Schlagzeilen |
Dienstag, 07. Dezember 2021 00:00:00 Wirtschaft News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Der Schweizer Nahrungsmittelriese und der französische Konsumgüterkonzern haben laut Mitteilung den Verkauf von 22,26 Millionen L’Oréal-Aktien zu einem Gesamtbetrag von 8,9 Milliarden Euro an L’Oréal vereinbart.

Das Image ist glänzend, das Geschäft boomt. Dabei kämpft der Sportartikelhersteller seit Jahren mit schwerwiegenden Problemen. Dahinter stecken zwei Männer.

Laut Insidern kann der chinesische Immobilienkonzern erstmals die Zinsen nicht bezahlen. Das Unternehmen hatte schon vorher gewarnt, Schwierigkeiten bei finanziellen Verpflichtungen zu haben.

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Die Omikron-Variante könne die Erholung der Bahnen zurückwerfen, sagt Firmenchef Urs Kessler. Um Arbeitsplätze zu erhalten, will er möglichst alle Mitarbeiter von der Impfung überzeugen.

Für Ökonomen in der Schweiz ist das eine angenehme Überraschung. Damit geht die Erholung vom Corona-Schock des letzten Jahres weiter.

Überraschend hat der Vizepräsident der Schweizerischen Nationalbank seinen Rücktritt angekündigt. Anlass für Linke und Grüne, einen Klimawandel im Direktorium zu fordern.

Suzanne Thoma wechselt nach neun Jahren an der Spitze des Berner Stromproduzenten in den Verwaltungsrat von Sulzer. Die Zahlen stimmen, Kritik musste sie trotzdem einstecken.

Europas Bargeld erhält ein grafisches Lifting. In der Gestaltung soll die Bevölkerung mit einbezogen werden.

Ältere Menschen sind häufiger auf Medikamente angewiesen. Warum nur ist die Schrift auf Beipackzetteln so klein, dass ausgerechnet Betagte Mühe haben, diese zu entziffern?

Parlament und Bundesrat wollen die Verrechnungssteuer in Teilen abschaffen. Die SP wehrt sich dagegen – und kündigt nun erstmals das Referendum an.

Der Schweizer Nahrungsmittelriese und der französische Konsumgüterkonzern haben laut Mitteilung den Verkauf von 22,26 Millionen L’Oréal-Aktien zu einem Gesamtbetrag von 8,9 Milliarden Euro an L’Oréal vereinbart.

Das Image ist glänzend, das Geschäft boomt. Dabei kämpft der Sportartikelhersteller seit Jahren mit schwerwiegenden Problemen. Dahinter stecken zwei Männer.

Laut Insidern kann der chinesische Immobilienkonzern erstmals die Zinsen nicht bezahlen. Das Unternehmen hatte schon vorher gewarnt, Schwierigkeiten bei finanziellen Verpflichtungen zu haben.

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Die Omikron-Variante könne die Erholung der Bahnen zurückwerfen, sagt Firmenchef Urs Kessler. Um Arbeitsplätze zu erhalten, will er möglichst alle Mitarbeiter von der Impfung überzeugen.

Für Ökonomen in der Schweiz ist das eine angenehme Überraschung. Damit geht die Erholung vom Corona-Schock des letzten Jahres weiter.

Ältere Menschen sind häufiger auf Medikamente angewiesen. Warum nur ist die Schrift auf Beipackzetteln so klein, dass ausgerechnet Betagte Mühe haben, diese zu entziffern?

Überraschend hat der Vizepräsident der Schweizerischen Nationalbank seinen Rücktritt angekündigt. Anlass für Linke und Grüne, einen Klimawandel im Direktorium zu fordern.

Suzanne Thoma wechselt nach neun Jahren an der Spitze des Berner Stromproduzenten in den Verwaltungsrat von Sulzer. Die Zahlen stimmen, Kritik musste sie trotzdem einstecken.

Europas Bargeld erhält ein grafisches Lifting. In der Gestaltung soll die Bevölkerung mit einbezogen werden.

Parlament und Bundesrat wollen die Verrechnungssteuer in Teilen abschaffen. Die SP wehrt sich dagegen – und kündigt nun erstmals das Referendum an.