Schlagzeilen |
Samstag, 20. November 2021 00:00:00 Wirtschaft News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Das «Bürohr» der SonntagsZeitung ist eine Institution. Gerüchte, Possen, Erfolgsmeldungen: Hier lesen Sie, was abseits der grossen Schlagzeilen in der Wirtschaft passiert.

Um die Begrenzungsinitiative der SVP zu bekämpfen, wurde rasch eine neue Sozialversicherung eingeführt. Jetzt zeigt sich: Die Nachfrage ist äusserst bescheiden – trotz Corona-Krise.

Die Delegierten lehnten bei ihrem Treffen in Lausanne eine Geschlechterquote ab – allerdings nur knapp.

Der Unternehmer macht den Fahrzeugbauer Aebi Schmidt bereit für die Börse. Bei seiner Firma Stadler Rail hat sich der Börsengang nur für Spuhler gelohnt.

Ausgerechnet zu Beginn der Skisaison prüfen Gastronomiebetriebe, Ruhetage einzulegen oder weniger Tische für Gäste im Restaurant anzubieten.

Im Euroraum und in den USA wächst der Unmut, weil alles deutlich teurer wird. In der Schweiz sind hingegen Nahrungsmittel billiger geworden.

Der Ersatz alter fossiler Anlagen wird in mehreren Kantonen komplizierter. Darum kaufen viele Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer in letzter Minute noch schnell eine neue.

Die Post startete einen Onlineshop, der einem privaten Unternehmer Konkurrenz machte. Dieser wehrte sich dagegen – die Post zieht dem Angebot den Stecker.

2,3 Millionen Euro verlangt Novartis für eine Gentherapie. Die deutschen Gesundheitsbehörden sehen jedoch keinen Zusatznutzen. Auch in der Schweiz und den USA gibt es Zweifel.

Über Partnerschaften mit Spielwarenherstellern erobern Porsche oder Aston Martin Kinder- und zunehmend auch Erwachsenenherzen. Für die Autobauer ist das mehr als ein nettes Nebengeschäft.

Der 64-Jährige wird neuer UBS-Präsident. Gemeinsam mit Konzernchef Ralph Hamers und dem neuen Vizepräsidenten Lukas Gähwiler bildet er das neue Führungstrio. Kann das gut gehen?

Das «Bürohr» der SonntagsZeitung ist eine Institution. Gerüchte, Possen, Erfolgsmeldungen: Hier lesen Sie, was abseits der grossen Schlagzeilen in der Wirtschaft passiert.

Um die Begrenzungsinitiative der SVP zu bekämpfen, wurde rasch eine neue Sozialversicherung eingeführt. Jetzt zeigt sich: Die Nachfrage ist äusserst bescheiden – trotz Corona-Krise.

Die Delegierten lehnten bei ihrem Treffen in Lausanne eine Geschlechterquote ab – allerdings nur knapp.

Der Unternehmer macht den Fahrzeugbauer Aebi Schmidt bereit für die Börse. Bei seiner Firma Stadler Rail hat sich der Börsengang nur für Spuhler gelohnt.

Ausgerechnet zu Beginn der Skisaison prüfen Gastronomiebetriebe, Ruhetage einzulegen oder weniger Tische für Gäste im Restaurant anzubieten.

Im Euroraum und in den USA wächst der Unmut, weil alles deutlich teurer wird. In der Schweiz sind hingegen Nahrungsmittel billiger geworden.

Die Post startete einen Onlineshop, der einem privaten Unternehmer Konkurrenz machte. Dieser wehrte sich dagegen – die Post zieht dem Angebot den Stecker.

2,3 Millionen Euro verlangt Novartis für eine Gentherapie. Die deutschen Gesundheitsbehörden sehen jedoch keinen Zusatznutzen. Auch in der Schweiz und den USA gibt es Zweifel.

Über Partnerschaften mit Spielwarenherstellern erobern Porsche oder Aston Martin Kinder- und zunehmend auch Erwachsenenherzen. Für die Autobauer ist das mehr als ein nettes Nebengeschäft.

Der 64-Jährige wird neuer UBS-Präsident. Gemeinsam mit Konzernchef Ralph Hamers und dem neuen Vizepräsidenten Lukas Gähwiler bildet er das neue Führungstrio. Kann das gut gehen?

Der Nachfolger von Axel Weber ist gekürt. Der ehemalige Nationalbank-Chef Philipp Hildebrand ist aus dem Rennen.