Schlagzeilen |
Montag, 22. November 2021 00:00:00 Sport News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
1|2|3|4|5  

Ein Videocall mit der Tennisspielerin Peng Shuai soll die Öffentlichkeit in der Missbrauchsaffäre besänftigen. Doch der Support für China bröckelt.

Woher kommt die Idee der personalisierten Tickets in der Super League? Ist es richtig, dass der FC Luzern Fabio Celestini entlässt? Ist der FC Zürich ernsthaft ein Meisterkandidat? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Es ist Zeit, Ski, Schlitten und Schneeschuhe aus dem Keller zu holen. Wann eine kurze Kontrolle der Sportutensilien reicht – und wann Pflege nötig ist.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Die Erfolge an WM und EM ermöglichen es dem Schweizer Verband, die Ausbildung auf hohem Niveau zu betreiben und künftige Siege vorzubereiten.

Eine brutale Attacke, Prügeleien und wüste Beschimpfungen: Das Krisenduell ZSC Lions gegen Lausanne (1:0) zeigte Eishockey von seiner hässlichen Seite.

Nach Wochen ohne Lebenszeichen tritt die verschwundene chinesische Tennisspielerin auf. Die von Staatsmedien publizierten Bilder und Handyfilme wirken allerdings nicht sehr authentisch.

Die Grasshoppers holen bei Servette ein 0:2 auf, haben danach alle Argumente für den Sieg und verlieren trotzdem. Trainer Giorgio Contini sagt: «Alles gut.»

Verzweifelt sucht die Tenniswelt ein Lebenszeichen der chinesischen Profispielerin – dieses erhält nun Thomas Bach.

Mit dem 1:0 in einem sehr gehässigen Duell gegen Lausanne sorgen die Zürcher kurz für Entspannung. Doch die Lage bleibt kritisch.

Das letzte Heimspiel in der Champions League ist für die Young Boys bereits wie ein Final. Zwar bleibt die Verletztenliste lang – doch es gibt eine gute Nachricht.

Chris DiDomenico wechselt ab der nächsten Saison für zwei Jahre zum SC Bern. Dieser erhofft sich vom Stürmer Tore und Emotionen. Aber geht der Club auch Risiken ein?

Ein Videocall mit der Tennisspielerin Peng Shuai soll die Öffentlichkeit in der Missbrauchsaffäre besänftigen. Doch der Support für China bröckelt.

Woher kommt die Idee der personalisierten Tickets in der Super League? Ist es richtig, dass der FC Luzern Fabio Celestini entlässt? Ist der FC Zürich ernsthaft ein Meisterkandidat? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Es ist Zeit, Ski, Schlitten und Schneeschuhe aus dem Keller zu holen. Wann eine kurze Kontrolle der Sportutensilien reicht – und wann Pflege nötig ist.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Die Erfolge an WM und EM ermöglichen es dem Schweizer Verband, die Ausbildung auf hohem Niveau zu betreiben und künftige Siege vorzubereiten.

Der 32-jährige Kanadier wechselt im Frühling 2022 von Gottéron zum SC Bern. Damit haben die Berner für die kommende Saison bereits vier Ausländer unter Vertrag.

Hier finden Sie die Berichte zu allen Matches der 2. und 3. Liga.

Eine brutale Attacke, Prügeleien und wüste Beschimpfungen: Das Krisenduell ZSC Lions gegen Lausanne (1:0) zeigte Eishockey von seiner hässlichen Seite.

Nach Wochen ohne Lebenszeichen tritt die verschwundene chinesische Tennisspielerin auf. Die von Staatsmedien publizierten Bilder und Handyfilme wirken allerdings nicht sehr authentisch.