Search
Media
Travel
Didactica
Money
Venture
eMarket
Chats
Mail
News
Schlagzeilen |
Donnerstag, 16. Juni 2022 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
1|2|3|4|5  

Der Ständerat will die Umnutzung alter Landwirtschaftsbauten erleichtern. Kommt er damit durch, dürfen sich Stallbesitzer freuen – in manchen Kantonen mehr als in anderen.

Kurz vor seiner Pensionierung ist der oberste Finanzprüfer des Bundes aktiver denn je. Sein vielleicht ehrgeizigstes Vorhaben: den russischen Präsidenten zum Ende der Invasion aufrufen.

Welche Forderung einigt von SVP bis Kommunisten alle politischen Lager? Sie werden es nicht erraten. 

National- und Ständerat debattieren unter anderem über den Umgang der Schweiz mit dem Ukraine-Krieg, Sexualstraftätern, der zweiten Säule und dem Klimawandel. Wir berichten laufend.

Die Forderungen für tiefere Energiekosten sind im Nationalrat gescheitert. Lesen Sie die Debatte in unserem Ticker nach.

345'000 Personen haben Ende letzten Jahres eine Ergänzungsleistung bezogen – das ist gegenüber 2020 eine Zunahme um 1,4 Prozent. Erstmals stieg die Zahl der IV-Rentnerinnen und -Rentner mit EL stärker als jene der AHV-Rentner.

Bürgerliche Ratsmitglieder wollten die Vorlage zurückweisen und Stromunternehmen nur dann retten, wenn sie Beteiligungen verkaufen. Die Mehrheit stellt sich hinter den Bundesrat.

Die beiden Minister haben einen Aargauer Biohof besucht, der geflüchtete Frauen und Kinder aufgenommen hat, ebenso einen Informatik-Betrieb und die Ikea.

Der Nationalrat hat einen indirekten Gegenvorschlag zur Entlastungs-Initiative beschlossen. Auch die Linken im Rat können damit leben.

Mitten in der Nacht reisst ein Notfall die Verantwortlichen der Flugsicherung aus dem Schlaf. Die Chronik eines denkwürdigen Morgens.  

Die wichtigste AHV- und IV-Kasse transferiert jährlich 7 Milliarden Franken ins Ausland. Zu Betrugsfällen kommt es immer wieder, doch gemäss der Eidgenössischen Finanzkontrolle ignoriert die Kasse einen Teil der Probleme.

Der Ständerat will die Umnutzung alter Landwirtschaftsbauten erleichtern. Kommt er damit durch, dürfen sich Stallbesitzer freuen – in manchen Kantonen mehr als in anderen.

Kurz vor seiner Pensionierung ist der oberste Finanzprüfer des Bundes aktiver denn je. Sein vielleicht ehrgeizigstes Vorhaben: den russischen Präsidenten zum Ende der Invasion aufrufen.

Welche Forderung einigt von SVP bis Kommunisten alle politischen Lager? Sie werden es nicht erraten. 

National- und Ständerat debattieren unter anderem über den Umgang der Schweiz mit dem Ukraine-Krieg, Sexualstraftätern, der zweiten Säule und dem Klimawandel. Wir berichten laufend.

Die Forderungen für tiefere Energiekosten sind im Nationalrat gescheitert. Lesen Sie die Debatte in unserem Ticker nach.

345'000 Personen haben Ende letzten Jahres eine Ergänzungsleistung bezogen – das ist gegenüber 2020 eine Zunahme um 1,4 Prozent. Erstmals stieg die Zahl der IV-Rentnerinnen und -Rentner mit EL stärker als jene der AHV-Rentner.

Bürgerliche Ratsmitglieder wollten die Vorlage zurückweisen und Stromunternehmen nur dann retten, wenn sie Beteiligungen verkaufen. Die Mehrheit stellt sich hinter den Bundesrat.

Wir zeigen laufend, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die beiden Minister haben einen Aargauer Biohof besucht, der geflüchtete Frauen und Kinder aufgenommen hat, ebenso einen Informatik-Betrieb und die Ikea.

Der Nationalrat hat einen indirekten Gegenvorschlag zur Entlastungs-Initiative beschlossen. Auch die Linken im Rat können damit leben.

Auch wenn Tausende von der technischen Panne bei Skyguide betroffen sind. Chef Alex Bristol will nicht von einem Super-GAU reden.