Schlagzeilen |
Samstag, 15. Januar 2022 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Gemäss neuen Erkenntnissen schützt lediglich der Booster gegen Omikron. Deshalb verlangen Experten mehr Tempo bei der Auffrischungsimpfung – und schärfere Massnahmen.

Foltervorwürfe, eingeschriebene Briefe, verpackt als «Diplomatenpost», und die Androhung eines internationalen Strafverfahrens: So wird ein Luzerner Schulleiter unter Druck gesetzt.

Manipulationen des Richtergremiums am Bundesverwaltungsgericht seien an der Tagesordnung, zeigt eine neue Untersuchung.

Der Streit um die Kunstsammlung von Waffenproduzent Emil G. Bührle eskaliert zusehends. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, wie aus einer Abrechnung unter Historikern eine international beachtete Politaffäre wurde.

Laut den Befürworter profitiert die ganze Wirtschaft von einer Abschaffung der Emissionsabgabe. Die Gegner warnen vor Steuerprivilegien. Vier ​​Aussagen aus der Abstimmungs-«Arena» auf dem Prüfstand.

Der Parteichef der Grünen übt an der Delegiertenversammlung Kritik an der Strategie des Bundesrats während der Pandemie.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Der SVP-Präsident Marco Chiesa appelliert an der Delegiertenversammlung der Partei an den Bundesrat, sofort Massnahmen gegen die drohende Mangellage einzuleiten.

Auf der Halbinsel Fosen steht das Urvolk der Samen der Windlobby gegenüber – und dem Stromkonzern BKW. Eine Reportage aus dem norwegischen Niemandsland.

Ein skrupelloser Raubüberfall in Le Locle auf eine Uhrenfabrik ist der zweite seiner Art innert Monaten. Was ist da los?

Manipulationen des Richtergremiums am Bundesverwaltungsgericht seien an der Tagesordnung, zeigt eine neue Untersuchung.

Der Streit um die Kunstsammlung von Waffenproduzent Emil G. Bührle eskaliert zusehends. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, wie aus einer Abrechnung unter Historikern eine international beachtete Politaffäre wurde.

Laut den Befürworter profitiert die ganze Wirtschaft von einer Abschaffung der Emissionsabgabe. Die Gegner warnen vor Steuerprivilegien. Vier ​​Aussagen aus der Abstimmungs-«Arena» auf dem Prüfstand.

Der Parteichef der Grünen übt an der Delegiertenversammlung Kritik an der Strategie des Bundesrats während der Pandemie.

Der SVP-Präsident Marco Chiesa appelliert an der Delegiertenversammlung der Partei an den Bundesrat, sofort Massnahmen gegen die drohende Mangellage einzuleiten.

Ein skrupelloser Raubüberfall in Le Locle auf eine Uhrenfabrik ist der zweite seiner Art innert Monaten. Was ist da los?

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Bilaterale III? Insta 2.0? Oder gar nichts tun? Während der Bundesrat um einen Plan ringt, übertreffen sich die Parteien gegenseitig mit Vorschlägen zur Europapolitik. Ein Überblick.

Das Mediengesetz ist die umstrittenste Vorlage vom 13. Februar. Wie gehen wir als Journalistinnen und Journalisten damit um?

Die USA haben nach langer Zeit wieder einen Botschafter in Bern. Es ist Scott Miller, der bislang mit Millionen seines Partners für Minderheitenrechte lobbyierte.