Schlagzeilen |
Freitag, 12. November 2021 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Auch nach der Impfwoche ist die Schweiz weit entfernt vom Impfziel. Aber die Spitäler füllen sich. Politiker und Fachleute diskutieren die nächsten Massnahmen.

Sind Richter am Gängelband der Parteien? Diesen Vorwurf erheben Befürworter – und ernten dafür Kritik.

Hierzulande ist die Drittimpfung gegen Covid-19 nur eingeschränkt möglich. Erste Schweizerinnen und Schweizer zieht es deshalb über die Grenze.

Mitte-Ständerat Beat Rieder lehnt das Covid-Zertifikat ab. Das Covid-19-Gesetz hält er dennoch für «unverzichtbar» – wegen der Millionensubventionen für den Walliser Tourismus.

Führt das Zertifikat zu einer Spaltung der Gesellschaft? Oder ist es ein nützliches Instrument, um Schliessungen zu verhindern? Sechs Behauptungen zur Vorlage auf dem Prüfstand.

Peter Diggelmann war lange Jahre Oberrichter. Im Interview sagt er, welche Druckversuche von Politikern er erlebte – und warum er sich für ein Losverfahren an den Gerichten einsetzt.

Die «Back on Tour»-Auftritte wurden von Impfgegnern sabotiert, die Ränge blieben halb leer. Doch die Sängerin will dem Hass keine Chance geben und setzt weiterhin auf Dialog.

Die 22-jährige Marie Levrat ist die jüngste Freiburger Kantonsrätin. Ihrem Vater Christian Levrat hat sie einiges abgeschaut, will aber ganz eigene Wege gehen.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Mit Klimaschutzprojekten im Ausland will die Schweiz einen Teil ihrer CO₂-Emissionen kompensieren. Simonetta Sommaruga spricht von einer Pionierrolle. Doch die Strategie ist innenpolitisch umstritten.

Auch nach der Impfwoche ist die Schweiz weit entfernt vom Impfziel. Aber die Spitäler füllen sich. Politiker und Fachleute diskutieren die nächsten Massnahmen.

Sind Richter am Gängelband der Parteien? Diesen Vorwurf erheben Befürworter – und ernten dafür Kritik.

Hierzulande ist die Drittimpfung gegen Covid-19 nur eingeschränkt möglich. Erste Schweizerinnen und Schweizer zieht es deshalb über die Grenze.

Mitte-Ständerat Beat Rieder lehnt das Covid-Zertifikat ab. Das Covid-19-Gesetz hält er dennoch für «unverzichtbar» – wegen der Millionensubventionen für den Walliser Tourismus.

Führt das Zertifikat zu einer Spaltung der Gesellschaft? Oder ist es ein nützliches Instrument, um Schliessungen zu verhindern? Sechs Behauptungen zur Vorlage auf dem Prüfstand.

Peter Diggelmann war lange Jahre Oberrichter. Im Interview sagt er, welche Druckversuche von Politikern er erlebte – und warum er sich für ein Losverfahren an den Gerichten einsetzt.

Die «Back on Tour»-Auftritte wurden von Impfgegnern sabotiert, die Ränge blieben halb leer. Doch die Sängerin will dem Hass keine Chance geben und setzt weiterhin auf Dialog.

Die 22-jährige Marie Levrat ist die jüngste Freiburger Kantonsrätin. Ihrem Vater Christian Levrat hat sie einiges abgeschaut, will aber ganz eigene Wege gehen.

Mit Klimaschutzprojekten im Ausland will die Schweiz einen Teil ihrer CO₂-Emissionen kompensieren. Simonetta Sommaruga spricht von einer Pionierrolle. Doch die Strategie ist innenpolitisch umstritten.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die drei Ärzte, die Brian 13 Tage lang an ein Bett fesselten, sind vom Vorwurf der Freiheitsberaubung freigesprochen worden.