Schlagzeilen |
Donnerstag, 22. Juli 2021 00:00:00 Schweiz News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Guy Parmelin trifft Japans Kaiser. Müssen wir uns wieder Sorgen machen? Eine kleine Story über Schweizer Bundespräsidenten und die Fettnäpfchen in Tokio.

Die Arbeit der Türsteher war schon immer anspruchsvoll. Nun müssen sie Nachtschwärmern auch noch die Pandemiepolitik des Bundes erklären und gefälschte Zertifikate erkennen.

Die SVP-Nationalrätin will, dass die Laufzeit der bestehenden Schweizer Atomkraftwerke verlängert wird. Sonst drohe eine Stromlücke.

Ungeimpfte Personen, die aus Ländern mit bedenklichen Virusmutationen einreisen, sollen in Quarantäne. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Die Taskforce-Vizepräsidentin befürchtet, dass sich Corona in Sportstadien gefährlich schnell ausbreiten wird. Das Problem: das Zertifikat per Schnelltest.

Die Corona-Massnahmen haben vor allem schwache Schüler aus bildungsfernen Familien zurückgeworfen. Sie brauchen mehr staatliche Unterstützung, keine teuren, privaten Sommerkurse.

Nachhilfeunterricht und Privatschulen sind so gefragt wie nie – auch wegen Corona. Vor allem gute Schülerinnen und Schüler besuchen im Sommer Kurse. Wie sinnvoll ist das?

Bundespräsident Guy Parmelin reist nach Japan. Er wird dort unter anderem Premierminister Yoshihide Suga treffen.

Michèle Binswanger ist von der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt wegen des Vorwurfs der Verleumdung von Jolanda Spiess-Hegglin für schuldig befunden worden. Tamedia wird den Strafbefehl anfechten.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Mehrheit der Erwachsenen ist inzwischen gegen Corona geimpft. Trotzdem könnten noch mehr Menschen erkranken als bisher – vor allem unter 50-Jährige.

Guy Parmelin trifft Japans Kaiser. Müssen wir uns wieder Sorgen machen? Eine kleine Story über Schweizer Bundespräsidenten und die Fettnäpfchen in Tokio.

Das RS-Virus füllt derzeit die Spitalbetten. Eine derartige Häufung haben Experten im Sommer noch nie gesehen. Ein Grund könnten die Corona-Lockerungen sein.

Die SVP-Nationalrätin will, dass die Laufzeit der bestehenden Schweizer Atomkraftwerke verlängert wird. Sonst drohe eine Stromlücke.

Ungeimpfte Personen, die aus Ländern mit bedenklichen Virusmutationen einreisen, sollen in Quarantäne. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

In manchen Ländern gilt das Zertifikat erst vierzehn Tage nach der letzten Impfung. Nicht so in der Schweiz. Der Bundesrat sieht das «pragmatisch».

Die Taskforce-Vizepräsidentin befürchtet, dass sich Corona in Sportstadien gefährlich schnell ausbreiten wird. Das Problem: das Zertifikat per Schnelltest.

Die Corona-Massnahmen haben vor allem schwache Schüler aus bildungsfernen Familien zurückgeworfen. Sie brauchen mehr staatliche Unterstützung, keine teuren, privaten Sommerkurse.

Nachhilfeunterricht und Privatschulen sind so gefragt wie nie – auch wegen Corona. Vor allem gute Schülerinnen und Schüler besuchen im Sommer Kurse. Wie sinnvoll ist das?

Bundespräsident Guy Parmelin reist nach Japan. Er wird dort unter anderem Premierminister Yoshihide Suga treffen.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Michèle Binswanger ist von der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt wegen des Vorwurfs der Verleumdung von Jolanda Spiess-Hegglin für schuldig befunden worden. Tamedia wird den Strafbefehl anfechten.