Schlagzeilen |
Freitag, 06. Mai 2022 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Schweizer Unternehmen integrieren Cyber-Risiken zu wenig stark ins Risikomanagement, wie eine aktuelle Studie zeigt. Die Leitungsgremien sind sich der Gefahren bewusst, dennoch werden Cyber-Risiken noch zu oft al...

Der Ukraine-Krieg, anhaltende Lieferengpässe und steigende Finanzierungskosten haben die Inflation befeuert und belasten die Volkswirtschaften. Nun sollte laut Swiss Life Asset Managers eine leichte Entspannung b...

Ende Jahr endet die Übergangsfrist für die Bewilligung für Vermögensverwalter und Trustees. Bis jetzt haben viele Institute noch kein Gesuch eingereicht. Nun ruft die Finma dazu auf, das Gesuch bis zum 30. Juni 2...

Der KOF-Beschäftigungsindikator steigt weiter und liegt auf dem höchsten Stand, der seit Messbeginn des Indikators im Jahr 1992 verzeichnet wurde. Der erneute Anstieg ist insbesondere auf das Gastgewerbe zurückzu...

In der Generalversammlungs-Saison 2022 wird der Investment Manager Neuberger Berman im Rahmen seiner Transparenz-Kampagne mehr als 60 Abstimmmungsentscheidungen im Vorlauf zu den jeweiligen Terminen veröffentlichen.

Die Bank Credit Suisse ist ins Visier der französischen Justiz geraten. Die für die Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und insbesondere Steuerhinterziehung zuständige Parquet National Financial (PNF) ermittelt ge...

Die Wall Street ist auch am Freitag nicht zur Ruhe gekommen. Nach dem US-Jobbericht blieben die Anleger in Erwartung weiterer drohender Zinserhöhungen nervös. Der Dow Jones Industrial hatte in der Spitze eineinhalb P...

US-Staatsanleihen haben sich am Freitag etwas leichter gezeigt. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) fiel um 0,17 Prozent auf 117,84 Punkte. Die gegenläufige Rendite für zehnjährige Staatspap...

In den Vereinigten Staaten ist das Volumen der Verbraucherkredite im März stärker gestiegen als erwartet. Im Vergleich zum Vormonat habe die Kreditvergabe um 52,4 Milliarden US-Dollar zugelegt, teilte die US-Notenban...

Der Euro hat am Freitag eine Berg- und Talfahrt unternommen. Die Gemeinschaftswährung näherte sich zuerst unter 1,05 Dollar dem tiefsten Stand seit 2017, zog dann aber in der Spitze bis an die Marke von 1,06 Dollar a...

In der Schweiz sei etwas faul, sagt Bill Browder. Der illustre Antikorruptionskämpfer vermutet eine Verschwörung mit Russland. Wer ist der Mann, der fast im Alleingang Bern nervös macht?

Steht die Welt vereint gegen Putin? Nein, sagt ein ehemaliger Botschafter in China, Indien und Südafrika. Viele Staaten in Asien und auf der Südhalbkugel sehen Russland anders als der Westen.

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Wir berichten laufend.

Der Oberste Gerichtshof könnte das Recht auf einen Schwangerschaftsabbruch kippen. Amazon will seinen Mitarbeiterinnen nun helfen. Aus der Politik gibt es Widerstand.

Der neue 100-Meter-Turm verleiht dem Berner Vorort Ostermundigen neuen Schub. Die Mietpreise zeigen, dass Hochhäuser bei Gutverdienenden wieder gefragt sind.

Die Ombudsstelle von Jürg Trachsel vermittelt in Streitigkeiten mit den Behörden. Im letzten Jahr sorgte vor allem Corona für Unmut.

Gemäss einem Enthüllungsbuch von Mark Esper erwägte der Ex-Präsident Angriffe auf Mexiko und Schüsse auf Demonstranten in Washington. Trump sei ein prinzipienloser Mensch.

Der Serbe sprach erstmals offen darüber, wie sehr ihn die Impfaffäre am Australian Open emotional belastet hat. Und was ihm geholfen hat.

Was wir uns unter guten Wünschen für die Mütter in unserem Land vorstellen.

Der Elektroniker sieht sich bis heute als Dilettanten. Nur so bleibe man neugierig, sagt der Zürcher, der die gesamte Musik von Yello komponiert hat.

Prinz Harry, Meghan Markle und Prinz Andrew werden nächsten Monat anlässlich der Parade «Trooping the Colour» nicht dem Volk zuwinken.

Was an der Front oder im Land passiert, erfahren die Ukrainer fast nur von einer Quelle: ihrer Regierung. Medienleute kritisieren diese «einheitliche Informationspolitik».

An einer US-Anhörung mit Mark Pieth wurden schwere Vorwürfe gegen die Schweiz als Putins «Gehilfin» erhoben. Selbst der Basler Ex-Professor wunderte sich etwas.

In Europa herrscht Krieg, die Schweizer Armee braucht dringend Schutzwesten, moderne Geschütze und Panzer – aber die Sicherheitskommission hängt an Kunstflug­vorführungen.

Was uns Twitter, Instagram und Co. aus dem Krieg zeigen – und was nicht. Wir leuchten aus, erklären und ordnen ein.

Als ich ein Junge war, hatte ich einen Freund, den ich über alles liebte. Das hier ist unsere Geschichte.

Sie sitzt in jedem Meeting, in jeder Projektgruppe, in jedem Ausschuss: Die Nervensäge, die schlechte Stimmung verbreitet und der Gruppe die Energie raubt. 

Indigene, Atheisten, Prostituierte – sie alle sollen zum evangelikalen Glauben bekehrt werden. Der Eroberungsfeldzug der Freikirchen dient vor allem der Wiederwahl des rechtsradikalen Präsidenten.

Auch der Amazon-Gründer muss gestehen: Die «Amazon Books»-Filialen sind halt auch nur Buchhandlungen – einfach schlechter.  

Fallberichte, wonach Menschen nach einer Covid-Erkrankung oder nach der Impfung an einem Autoimmunleiden erkranken, häufen sich. Das sagen Fachleute dazu.

Unser Autor hat die ersten Monate nach der Geburt seines Kindes unbezahlten Urlaub genommen. Was es gekostet hat, was es gebracht hat – und wo es auch mal schwierig wurde.

Im Prozess gegen Johnny Depp schildert die Schauspielerin die angeblich brutalen Attacken ihres Ex, bei denen sie sich mehrfach die Nase gebrochen habe. Doch es fehlen die Beweise.

Die Nationalratskommission sieht bei der Abschaffung des Eigenmietwerts weiterhin Probleme und will deshalb zweigleisig fahren – mit einem neuen Vorschlag.

Eine Anklage wegen Obszönität und eine Inserateschlacht: zwei Episoden aus Zürichs Fotografie-Geschichte, erzählt von Saro Pepe als Appetizer auf seine neue Stadtführung.

Die Kunstvermittlerin begründet ihren Schritt mit «unterschiedlichen Interpretationen bezüglich der einzuhaltenden Fristen».

Weil er kurz neben zwei Teenager-Mädchen anhielt, als er an seinem Glied manipulierte, drohte dem 26-Jährigen ein lebenslanges Tätigkeitsverbot mit Kindern.

Seit August wird das Zürcher Fussballstadionprojekt durch zwei Stimmrechtsbeschwerden ausgebremst. Nun werden Unterschriften gesammelt, damit es vorwärtsgeht.   

Turnschuhsammler und Unternehmer Sergio Muster kennt alle Trends des populären Schuhs und hat die grösste Sneakermesse Europas mitgegründet. Am Wochenende findet sie in Zürich statt.

Am Donnerstagabend haben starke Regengüsse vor allem im Tösstal massive Schäden angerichtet. Die Feuerwehren standen wegen der Wassermassen im Dauereinsatz.

Deklariert Ikea seine Holzprodukte korrekt? Der Möbelkonzern hat Besserung gelobt. Umweltschützer werfen dem Bund vor, Ikea zu schonen. Nun reagiert das Departement von Guy Parmelin.

Der Pontifex hat 36 neue Gardisten und ihre Familien empfangen. Dabei gedachte er auch eines ehemaligen Gardisten, der vergangene Woche in Graubünden bei einem Unfall ums Leben kam.

Die Wirtschaftskommission des Nationalrats hat es abgelehnt, das Bankengesetz zu ändern, das laut UNO Journalisten kriminalisiert.

Heute im «Politbüro»: Warum die nächsten Bundesratswahlen für viele Parteien ziemlich schwierig werden (und wer als neue Bundesrätin oder neuer Bundesrat überhaupt infrage kommt).

Der Maxim-Gorki-Park in Charkiw brannte, nachdem Explosionen die Anlage am Dienstag erschütterten.

Der Supreme Court der USA will Abtreibungsverbote zulassen. Vor allem Frauen machen ihrem Ärger Luft an spontanten Demonstrationen in Washington D.C. US-Korrespondent Fabian Fellmann hat sich unter die Leute gemischt.

In Vietnam wurde die längste Glasbrücke der Welt eröffnet. Die Bach-Long-Brücke misst 632 Meter und zog innert drei Tagen bereits über 15’000 Besucher an.

Die Mehrheit der Richter am Supreme Court will Abtreibungsverbote zulassen. Der Urteilsentwurf ist so umstritten, dass er an die Öffentlichkeit geleakt wurde. Der Gesetzesentwurf soll Abtreibungsverbote wieder zulassen und somit den Entscheid vom Jahre 1973 kippen.

Bei den Lokalwahlen in Grossbritannien büssen die Tories einige wichtige Bezirke ein. Das dürfte den Druck auf den Premier erhöhen, der wegen der «Partygate»-Affäre auch parteiintern in der Kritik steht.

Das neue Wahlbündnis um «La France Insoumise» strebt die Parlamentsmehrheit an – und soll dem Linkspopulisten Jean-Luc Mélenchon ins Premieramt verhelfen. 

Boris Johnsons Tories haben die Kommunalwahlen nicht so schlimm verloren wie befürchtet. Und alle fragen sich: Reicht es für den Premier, sich im Amt zu halten? Welch ein Armutszeugnis.

Die Konservative Partei des britischen Premiers erleidet ersten Ergebnissen zufolge symbolträchtige Verluste. Die Partygate-Affäre könnte stärker nachwirken als von ihm erhofft.

Mit Zürich stimmt der bevölkerungsstärkste Kanton am 15. Mai über das Stimmrechtsalter 16 ab. Ein Anliegen, das politisch bisher meist chancenlos war. Was ist diesmal anders? 

Der Supreme Court der USA will Abtreibungsverbote zulassen. Das zeigt ein Urteilsentwurf, der öffentlich gemacht wurde. Ein Dokument, das viele Amerikanerinnen und Amerikaner in Aufruhr versetzt. 

Wie bleibt die Schweiz neutral? Der Krieg in der Ukraine hat eine politische Debatte darüber angestossen. Tonangebend: die Präsidenten von FDP und Mitte. Was wollen sie erreichen?

Am 15. Mai stimmen wir über ein neues Gesetz zur Organspende ab. «Apropos» zeigt auf, was sich konkret ändern soll – und warum die Diskussion rasch grundsätzlich wird. 

Die Bodenpersonalgewerkschaft geht wegen schlechteren Arbeitsbedingungen gegen die Schweizer Fluggesellschaft juristisch vor. Diese weist alle Vorwürfe zurück.

Mit 10 Milliarden Franken Cash will der Bund grosse Stromfirmen im Notfall versorgen. Das Gesetz dazu wird derzeit mit Hochdruck vorangetrieben. Doch die Kritik ist gross. 

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Der Unternehmer hat weitere 7 Milliarden Dollar beisammen, um das soziale Netzwerk zu übernehmen. Unterstützung erhält Elon Musk von Oracle-Gründer und Multimilliardär Larry Ellison.

Der FC Sion spielt gegen die Barrage, und sein Präsident trainiert mit einer zweifelhaften Figur. Alles normal im Staate Wallis? Der Chef nimmt beides gelassen.

Der Dominator der letzten Jahre kassiert derzeit Niederlagen und Demütigungen. Er wirkt resigniert – und schrieb kürzlich über seine psychischen Probleme.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Als Biniam Girmay heimkehrte, feierten sie ihn mit einem stundenlangen Autokorso. Was wird erst los sein, wenn er am Giro Pink trägt?

Michael, Ralf, Mick – und bald auch David Schumacher? Der Neffe des siebenfachen Weltmeisters geht einen vorgezeichneten Weg. Doch es gibt ein Problem.

Wagen wir mehr Demokratie. Auch die 16- und 17-jährigen Zürcherinnen und Zürcher sollen abstimmen und wählen können.

Kaum am neuen Schweizer Wohnort registriert, erhält eine Flüchtlingsfamilie aus der Ukraine Post von Serafe. Denn auch sie muss Radio- und Fernsehgebühren zahlen.

Russlands Aussenminister überzieht die Ukraine mit antisemitischer Propaganda. Die ukrainische Seite bemüht schwierige Holocaust-Vergleiche. Israel ist zu Recht empört. 

Dem Kanton fehlen künftig Hunderttausende Fachkräfte. Umso wichtiger ist es, Mütter im Arbeitsleben zu halten. Der bezahlte Urlaub für frischgebackene Eltern kann dabei helfen.

Jeden Freitag küren wir das Leserfoto der Woche und zeigen die besten Einsendungen.

Das Studio Atelier Zürich hat den privaten Traditionsclub «Club Baur au Lac» mit Stil, Gefühl und viel Kunsthandwerk in die Gegenwart gezaubert.

Gelder, die auf einem Säule-3a-Konto liegen, sind bis maximal 100’000 Franken konkursrechtlich privilegiert. Martin Spieler erklärt, wie es bei Anlagefonds geregelt ist.

Warum Eltern schimpfen und Kinder anschreien, obwohl das keiner will – und laute Worte selten zielführend sind.

Dank neuer Direktorin und neuer Jury ist die Organisation jetzt dort, wo sie schon lange sein sollte. Ein Gastbeitrag von Reto Camenisch, Studienleiter Fotografie an der Journalistenschule MAZ. 

Die «Style Bakery» feiert im Moods ihr Fünf-Jahr-Jubiläum. Die Gründer Florian Reichle und Antonio Schiavano über die Live-Hip-Hop-Veranstaltung.

Dieses Buch über menschliches Begehren in all seiner Brutalität und Zärtlichkeit hat mich an meine Grenzen gebracht. Ich hab es trotzdem verschlungen wie eine HBO-Serie.

Pop ist auf Techniken fürs Aufnehmen und Abspielen angewiesen. Doch Künstler wie Kraftwerk, Cher oder Grandmaster Flash gingen unbekümmert damit um. Und revolutionierten ihre Musik.

In den USA wird gerade das Recht auf reproduktive Selbstbestimmung abgewickelt. «Baby Murder» wird auch bei uns angeprangert.

Von wegen Schlemmen: Die angelsächsischen Adligen ernährten sich wohl ausgewogen und assen nicht mehr Fleisch als ihre Untertanen.

Patrouillieren Meeressäuger im Hafen von Sewastopol, um russische Kriegsschiffe vor Sabotage zu schützen?

Testen Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten in unserer Reihe für kluge Köpfe.

Das Berner Start-up Mysaess hat ein Tiny House konzipiert, das immer wieder den Standort wechselt und vor allem ein urbanes Publikum anzieht.

Im vollen Zug spricht ein Topmilitär am Handy lauthals über Amherd und Putin. Immer wieder geraten durch Unachtsamkeit ungewollt Dinge an die Öffentlichkeit.

Sie vereinen auf engstem Raum Wohnerlebnis und Design: Sieben aussergewöhnliche, naturnahe Unterkünfte, bei denen weniger mehr ist.

In der Schweiz haben die Fälle von Legionellose stark zugenommen. Dass mit der Krankheit, die von Bakterien im Wasser übertragen wird, nicht zu spassen ist, zeigt die Geschichte von Thomas Bertschi.

Die Techkonzerne spannen zusammen und planen einen grossen Coup. Wann das neue Feature kommt und wie ein Leben ohne Passwörter funktioniert.

Mastodon bietet mehr Unabhängigkeit als die Konkurrenz. Trotzdem hatte die Plattform bislang nicht viele Nutzer. Elon Musks Twitter-Übernahme könnte das ändern.

Wer gedacht hat, dass bei Twitter nach der Übernahme Ruhe einkehren würde, sieht sich getäuscht: Elon Musk übt sich weiterhin in Pennälerhumor und attackiert hochrangige Angestellte.

Wie Sie das Maximum aus Smartphone, Computer und Tablet herausholen, für den Schutz Ihrer Daten sorgen und Probleme und Abstürze aus der Welt schaffen.

Eine 16-Jährige und eine 34-Jährige wurden bei dem Angriff getötet. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen, der früher selbst in der Therapieeinrichtung behandelt worden sei, fest.

Er hatte seine Opfer auf einer Dating-Plattform für Homosexuelle kennengelernt und sie anschliessend getötet. Weil sein Gesicht in den Medien auftauchte, meldete er sich freiwillig.

15 Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens sollen neue Fakten bestätigen, dass der Sexualtäter Christian B. die damals Dreijährige getötet hat.  

Die Goethe-Universität Frankfurt am Main prüft die Doktorarbeit von Mathias Döpfner. Einem bekannten Plagiatsjäger zufolge soll dessen Dissertation 28 verdächtige Stellen enthalten.

Touristen sollen bald eine Möglichkeit bekommen, im All zu übernachten. Das soll nicht nur für Reiche erschwinglich sein, sondern für alle.

In der deutschen Hauptstadt mussten während der Pandemie zahlreiche Hotels schliessen. Doch nun gibt es überraschende Eröffnungen.

Von Amerika bis Australien: Die Auswahl an weit entfernten Destinationen ist fast so gross wie vor der Pandemie.

Roland Bigler ist ein Globetrotter auf vier Rädern. Seine Erfahrungen gibt er als Experte für barrierefreies Reisen weiter.