Schlagzeilen |
Freitag, 14. Januar 2022 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
1|2|3|4|5  

Nachhaltige Finanzregulierung entwickelt sich mit schwindelerregender Geschwindigkeit weiter. Anastasia Petraki von Schroders gibt einen Überblick der aktuellen Lage weltweit.

Auch wenn Erdgas und Atomenergie im Rahmen der EU-Taxonomie als klimafreundlich klassifiziert werden, dürfte das die Wahrnehmung dieser Energieträger bei nachhaltig orientierten Anlegerinnen und Anleger kaum verä...

Natalie Flatz übernimmt den Vorsitz des Aufsichtsrates der LLB (Österreich). Damit wird diese Spitzenposition bei einer österreichischen Privatbank erstmals von einer Frau bekleidet. Sie folgt in dieser Position ...

Zum Start der US-Berichtssaison haben am Freitag Quartalszahlen und Ausblicke einiger US-Finanzkonzerne überwiegend für Enttäuschung gesorgt. Der New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial ging daraufhin mit einem Abs...

Im Streit zwischen dem Genfer Biotechunternehmen Relief Therapeutics und seinem US-Partner NRx hat sich am Freitagabend das US-Unternehmen seinerseits gegen Vorwürfe zur Wehr gesetzt. Relief hatte am Freitagmorgen Au...

Der Euro hat am Freitag nachgegeben. Die Gemeinschaftswährung wurde im US-Handel zuletzt mit 1,1418 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1447 (Donnerstag: 1,1463) Dollar festg...

EZB-Direktorin Isabel Schnabel hat die Geldpolitik der Notenbank verteidigt und vor schnellen Zinserhöhungen gewarnt. In den Prognosen sinke die Inflation mittelfristig sogar unter das EZB-Ziel von zwei Prozent, sagt...

Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag ins Minus gedreht. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) sank zuletzt um 0,41 Prozent auf 128,19 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Staatspapie...

(neu: US-Vorwurf, 3. Absatz) - Inmitten der neuen internationalen Bemühungen um eine diplomatische Lösung für den Ukraine-Konflikt hat es einen grossangelegten Hackerangriff auf die dortige Regierung gegeben. Betroffe...

Eine Pandemie alle zehn Jahre oder immer ansteckendere Varianten - das sind Szenarien, mit denen Lebensversicherer in Zukunft kalkulieren müssen, wenn sie die Risiken in ihren Büchern berechnen wollen.

Bilaterale III? Insta 2.0? Oder gar nichts tun? Während der Bundesrat um einen Plan ringt, übertreffen sich die Parteien gegenseitig mit Vorschlägen zur Europapolitik. Ein Überblick.

Dem Stromkonzern drohte wegen steigender Energiepreise ein Liquiditätsengpass. Die Energiemärkte sind seit Ende 2021 aus dem Gleichgewicht.

Das Drama um den Tennisstar könnte sich auf seinen Marktwert auswirken. Reaktionen von Werbepartnern und die Einschätzung eines Experten.

Plötzlich lag das Kleinflugzeug rücklings auf einer Strasse zwischen einem Wohnhaus und einer Obstbaumreihe. Die beiden Insassen wurden verletzt. Jetzt ist die Unfallursache klar.

Von Gewerkschaftsboss Pierre-Yves Maillard bis zu SVP-Unternehmerin Magdalena Martullo-Blocher: 12 Politikerinnen und Politiker, die in der ersten Legislaturhälfte beeindrucken konnten.

Mit jeder neuen Party-Schlagzeile steigen die Chancen, dass die Briten einen neuen Premierminister bekommen. Die Favoriten bringen sich bereits in Stellung.

Das Modehaus Modissa schliesst, die Shoppingmeile Bahnhofstrasse verändert sich in immer schnellerem Tempo. Dabei schlägt die Moderne oftmals die Tradition. Ist das zwingend schlecht?

Jahrzehntelang hatte der Brite Christopher Wright ein Porträt in seiner Wohnung hängen. Dann erlebte er eine Überraschung.

Douglas Stuart wuchs mit einer alkoholkranken Mutter in Armut auf und brachte es zum gefragten Modedesigner. Heute schreibt er Romane – und landete gleich mit seinem Debüt einen Welterfolg.

Wie werden die Skiferien, falls die Fallzahlen weiter steigen? Die Wintersportorte planen schon mal vor.

Das Mediengesetz ist die umstrittenste Vorlage vom 13. Februar. Wie gehen wir als Journalistinnen und Journalisten damit um?

Queen Elizabeth hat ihrem Sohn Andrew sämtliche Ehrentitel mit teils klangvollen Namen entzogen. Die Reaktionen darauf zeigen: Das war längst überfällig.

Sie essen vegan, kaufen fast nichts neu und brauchen Stofflümpli anstatt Feuchtpapier. Wie eine Familie ihre Ambitionen an ein klimaneutrales Leben mit der Realität in Einklang bringt.

Das Geschäftshaus an der Zürcher Bahnhofstrasse geht Ende Juli zu. Ebenso die Filiale in Winterthur. 75 Angestellte verlieren ihren Job.

Nach einer Woche Krisendiplomatie zeigt sich: Die Gefahr eines Kriegs in der Ukraine scheint real.

Warum sind Eltern aus indigenen Kulturen so entspannt? Was können wir von ihnen lernen? Um das herauszufinden, reiste Michaeleen Doucleff mit ihrer Tochter um die halbe Welt.

Der Ausdruck «Worry Burnout» beschreibt unseren derzeitigen Gemütszustand ziemlich genau.

Beim Wort «eigentlich» schwingt eine Ambivalenz, eine Halbherzigkeit mit. Ein sehr schweizerisches Wort, gerade in diesen Zeiten.

Selbstverständlich gilt das ebenso für Streitigkeiten in der Beziehung.

Wer das Frühstück auslässt, hat deswegen nicht unbedingt gesundheitliche Nachteile. Ein paar Dinge sollte man allerdings schon beachten.

Teilen Sie hier Ihre Fortschritte, Kocherfahrungen und wertvollen Tipps. Wir freuen uns über Fotos, Videos – und natürlich ein paar Zeilen.

«Bewegen» und «Abnehmen» soll eine ernste Angelegenheit sein? Nicht doch. Hier finden Sie jeden Freitag neue Fun-Facts, dank denen Sie munter fitter werden.

Unsere Experten sagen, welches Ziel sie mit ihrem Ernährungsplan verfolgen. Wie die sogenannte Handregel funktioniert. Und wie strikt man sich an das alles halten sollte.

Die Verbreitung der Omikron-Variante lässt immer stärker hoffen, dass das Schlimmste bald überstanden sein könnte. Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland zeigen auf, wie der Weg in eine Endemie aussehen könnte.

Ein «milder Omikron-Verlauf» kann heftiger sein, als viele denken – auch bei Geimpften. Schweizer Ärzte berichten dennoch von kürzeren und weniger schweren Erkrankungen als bei Delta.

Die Omikron-Welle schwappt über die Schweiz, und der Bundesrat erlässt neue Regeln und verlängert Massnahmen. Testen Sie sich mit einem Quiz anstatt mit dem verhassten Stäbchen.

Weniger sowie kürzere Spitalaufenthalte und niemand benötigte ein Beatmungsgerät: Eine US-Untersuchung mit über 50’000 Omikron-Infizierten macht Hoffnung.

Die Zürcher Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh holt Hilfe bei FDP-Kollegen im Tessin und in Luzern. Gemeinsam fordern Sie vom Bundesrat «Tourismuszonen» für ihre Städte.

Ausgangslage für das Theater «Der einsamste Wal der Welt» ist die Situation eines ganz speziellen Wals. Aufgeführt wird das Stück in einem leeren Freibad. Und man trägt Kopfhörer dabei.

Am Freitag teilte das Modegeschäft Modissa mit, dass es seine Filiale an Zürichs bekanntester Strasse per Ende Juli schliesst. Wer sonst noch verschwunden ist.

Der Bundesrat beschliesst neue Massnahmen. Mit diesem Artikel behalten Sie die Übersicht über die Lage und die Regeln im Kanton.

Ein SVP-Gemeinderat aus Adliswil ist Administrator von mehreren Gruppen, in denen Hassreden verbreitet oder zu Gewalt aufgerufen wird. Er selbst weist jede Schuld von sich.

Folgen des gescheiterten Rahmenabkommens: Für Forschende wie Katharina Gapp von der ETH Zürich steigt der Druck, auszuwandern. Dem Forschungsstandort Schweiz droht eine Abwärtsspirale.

Die USA haben nach langer Zeit wieder einen Botschafter in Bern. Es ist Scott Miller, der bislang mit Millionen seines Partners für Minderheitenrechte lobbyierte.

Geringverdiener haben oft schlechte Chancen auf eine IV-Rente. Nun fordern 14 Sozialversicherungsexperten und -expertinnen in einem Brief an den Bundesrat eine rasche Korrektur.

Die Nachwahlbefragung zeigt, dass Geimpfte zu 80 Prozent für das Gesetz waren und die meisten Gegner keinen Corona-Verschwörungstheorien glauben.

Der frühere Basler Sicherheitsdirektor Baschi Dürr (FDP) schliesst ein politisches Comeback nicht aus. Beisst sich das mit seinem neuen Job als Medienschaffender? Nein, sagt er.

Der britische Premier muss sich bei der Queen entschuldigen. Der Unmut in der Bevölkerung nimmt zu, selbst Tory-Abgeordnete haben zunehmend genug von ihrem Parteichef.

Der drohende Rauswurf Novak Djokovićs aus Australien hat in seiner Heimat eine neuerliche Schockwelle ausgelöst. Aber nun werden auch kritische Stimmen zu seinem Verhalten laut.

Die Queen distanziert sich zu spät von ihrem extrem kompromittierten Sohn. Aber da ist noch viel mehr, warum die Monarchie als Projektionsfläche bürgerlicher Sehnsüchte ausgedient hat.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die internationalen News im Ticker.

Er ist nicht nur gut, er ist einer der Besten. Wenn er das Lauberhorn herunterflitzt, jubeln ihm viele zu. Wie wird man so erfolgreich – auf und neben der Piste? Antworten in «Apropos».

100’000 russische Soldaten stehen an der ukrainischen Grenze. Und auch nach Kasachstan schickte Wladimir Putin seine Soldaten. «Apropos» erklärt, was im Osten los ist.

Dubiose Geschäfte, viel Geld – und mittendrin die Schweiz: Die Pandora Papers enthüllten Skandalöses. Warum blieb die Erschütterung aus? Das fragt eine Spezialserie von «Apropos».

Instagram kann der mentalen Gesundheit von Jugendlichen schaden, zeigen interne Studien der Plattform. Der Tamedia-Recherchedesk hat dies mit falschen Profilen überprüft. Und dabei wurde Chloé (16) auf Instagram magersüchtig.

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Ein US-Milliardär hat sein 900-Quadratmeter-Penthouse am Central Park verkauft – für den doppelten Betrag. Der Verkauf soll einer der teuersten sein, der jemals in New York abgeschlossen wurden.

Ein Ansturm auf Shows mit der Sängerin Adele markiert die wirtschaftliche Erholung von Las Vegas. Die Stadt will das Image einer Spieler-Metropole loswerden.

Wegen dem Anschein der Befangenheit beim zunächst ermittelnden Staatsanwalt muss sich das Bezirksgericht nochmals mit dem Steuerbetrugsfall befassen.

In fast allen Wintersportarten wird noch um Tickets für Peking gekämpft, ebenso engagiert arbeitet Swiss Olympic hinter den Kulissen. Normale Spiele werden es für niemanden.

Es scheint derzeit keine Grenze zu geben für den Nidwaldner, der in seiner ersten Lauberhornabfahrt Zweiter wird. Andere würden lieber schnell vergessen.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Es ist richtig, dass Australiens Einwanderungsminister den Serben aus dem Land weist. Der Scherbenhaufen ist trotzdem riesig.

Der Serbe stelle ein Risiko für die Australier dar, deshalb will ihn der Einwanderungsminister ausweisen. Doch Djokovic kämpft weiter. Showdown ist am Sonntag im Bundesgericht.

Marco Odermatt und Beat Feuz zeigen bei der ersten von zwei Abfahrten am Lauberhorn eine starke Leistung – nur Aleksander Kilde ist schneller. Zusammen mit Bruno Kernen tickerten wir das Rennen live.

1947 gab es in Wengen eine Abfahrt für die Frauen. Die aktuellen Fahrerinnen würden sich einen Start durchaus zutrauen. Weshalb es nicht dazu kommen wird.

Der Rücken zwingt den Bündner zur Aufgabe. Am Lauberhorn fährt der 35-Jährige seine letzten Rennen – und spricht über seine speziellen Pläne.

Der Dominator dieses Winters triumphiert auch am Lauberhorn. Nach seinem sechsten Saisonsieg ist die Konkurrenz beeindruckt und findet auf gewisse Fragen keine Antworten.

Renitente Gefangene landen für Monate oder teils Jahre in der Einzelhaft. Geeignete Institutionen fehlen.

Es ist das weltweit erste Urteil gegen einen hochrangigen Schergen des Assad-Regimes – und ein grosses Glück, dass die deutsche Justiz entschieden gegen die Gräueltaten vorgeht.

Nach zwei schwierigen Jahren erlebt die Schweiz vielleicht den entscheidenden Moment, der aus der Pandemie herausführt. Der Routineauftritt des Bundesrates wurde dem nicht gerecht.

Zehntausende Tiere werden nur gehalten und getötet: um dem Menschen als Ersatzteillager zu dienen. Ist das moralisch vertretbar? Auf jeden Fall – und auch weiter verbreitet, als viele glauben.

Bei Kindern die Schwere einer Traurigkeit einzuschätzen, ist nicht einfach. Elternberaterin Daniela Melone sagt, worauf zu achten ist – und wo Sie Hilfe finden.

Dieser Winter ist besonders hart. Da helfen weiche Sofas und Sessel, in die man so richtig versinken kann.

Auf eine starke Erholung der abgestürzten türkischen Lira zu setzen, ist hoch spekulativ. Warum man bei derartigen Investitionen auch gleich ins Casino gehen kann.

Jeden Freitag küren wir das Leserfoto der Woche und zeigen die besten Einsendungen.

Am Mittwoch beginnen die 57. Filmtage in Solothurn – ohne wesentliche Einschränkungen. Einzelne Produzenten und Regisseurinnen streichen oder verkürzen ihren Besuch.

Wer gewinnt die erste Widmerzeile im neuen Jahr? Stimmen Sie ab!

Martin Suter hat einen biografischen Roman über Ex-Fussballer Bastian Schweinsteiger geschrieben. Hier sprechen sie über ihre Freundschaft, Angela Merkel und ein spezielles Trikot.

Die Figuren in der US-Serie «Succession» sind alle reiche Unsympathen. Trotzdem hat sie drei Golden Globes gewonnen: Weil es einfach die beste Serie der Gegenwart ist.

Neonatologe Dirk Bassler erklärt, wie sich der Klinikalltag durch das Coronavirus verändert hat und warum auch in Zeiten der Pandemie Körperkontakt mit Frühgeborenen weiterhin wichtig ist.

Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat in einem fernen Sonnensystem einen unerwartet grossen Mond aufgespürt, der um einen Exoplaneten kreist. Noch muss der Fund bestätigt werden.

Eine Studie untermauert, dass eine Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus die Hauptursache für multiple Sklerose zu sein scheint. Womöglich könnte man die Krankheit durch eine Impfung verhindern.

Testen Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten in unserer Reihe für kluge Köpfe.

Novak Djokovic polarisiert. Was dieser Tage rund um die Weltnummer 1 im Tennis passiert, ist ein gesellschaftspolitisches Etappendrama.

Martin Ebners Helvetic Airways positioniert sich dank neuer Flotte als grüne Fluggesellschaft. CEO Tobias Pogorevc gibt auch Kurzstreckenflügen gute Zukunftschancen.

Stephen Stone überlebte das Unglück auf der Ölplattform im Golf von Mexiko unversehrt – und bleibt doch schwer traumatisiert.

Die britische Königin bestraft ihren wegen Missbrauchsvorwürfen verklagten Sohn. Die Monarchin kommt gleichzeitig einer Forderung der britischen Armee-Veteranen nach.

Mit der M11 bekommt die erste Kompaktkamera von 1914 einen Nachfolger. Wir haben sie getestet und erklären, was diese Kamera so speziell macht.

Andreas Kaufmann hat den einst maroden Kamerahersteller zurück auf die Erfolgsstrasse geführt. Dabei hatte er mit Fotografie nicht viel am Hut.

In der Literatur spielen Internet, Apps und smarte Geräte immer öfter eine Schlüsselrolle. Doch sind die Autoren sattelfest, wenn sie ihre Helden mit Handys hantieren lassen?

Nach einer Ransomware-Attacke versucht der Autoverkäufer, die Computersysteme rasch wieder hochzufahren.

Im Missbrauchsskandal um Prinz Andrew zieht sich die Schlinge um den Royal weiter zu. Fragen und Antworten dazu, wie es nun weitergeht.

Die Nachricht aus dem Palast war kurz und kühl: Elizabeth II. entzieht ihrem Sohn sämtliche militärischen Dienstgrade. Ein Schritt, dessen Bedeutung man gar nicht hoch genug einschätzen kann.

Die in Belarus inhaftierte schweizerisch-belarussische Doppelbürgerin Natallia Hersche hat einen weiteren Besuch erhalten von einem Schweizer Vertreter. Das teilte der Schweizer Botschafter in Belarus, Claude Altermatt, im Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Wie dominikanische Medien berichten, sollen zwei junge Schweizer im Alter von 21 und 25 Jahren versucht haben, Kokain in ihren Koffern in die Schweiz zu schmuggeln. Sie wurden der dortigen Staatsanwaltschaft überstellt.

Wir zeigen, welche Lieblingsziele der Schweizer aktuell offen sind, welche Reisebestimmungen gelten und was vor Ort zu erwarten ist.

Es muss nicht immer Mallorca, Dubai oder New York sein: Sieben Reisetipps, die das ökologische Gewissen beruhigen und Vorfreude auf Frühling und Sommer wecken.

Wer mit dem Hund Wintersport betreiben möchte, findet mittlerweile eine ganze Anzahl an Hunde-Langlaufloipen.

Arosa, Davos und weitere: In Graubünden sind weltbekannte Skigebiete zu finden. Es gibt aber auch kleinere Regionen, die ebenfalls eine ganze Menge bieten.