Schlagzeilen |
Mittwoch, 15. Dezember 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
1|2|3|4|5  

Alle Statistiken sprechen nach 90 Minuten. Nur das Resultat sagt, dass beide Mannschaften gleich gut gewesen sind.

Zur Partie YB gegen Basel sind keine Gästefans zugelassen. Hunderte FCB-Anhänger reisten trotzdem an – und tricksten die Polizei letztlich aus.

Die Gegner der Covid-Massnahmen haben den Kampf gegeneinander aufgenommen. Zentrale Führungsfiguren werden entmachtet oder ziehen sich zurück.

Nach den Selbsttests könnten auch die Antigen-Schnelltests ausgehen. Pharmasuisse-Präsidentin Martine Ruggli warnt vor gravierenden Folgen für die Wirtschaft.

Die SVP greift in der Budgetdebatte das Präsidialdepartement an, läuft damit jedoch auf. Beim Thema Gleichstellung ist das letzte Wort allerdings noch nicht gesprochen.

Mit einem Rückweisungsantrag wollen die Baselbieter Grünen dem Finanzplan 2022-2025 einen neuen Schwerpunkt verpassen.

Eine Fasnacht 2022 soll trotzdem stattfinden – unter Einhaltung der Schutzmassnahmen.

Trotz den Anschuldigungen der damals minderjährigen Larissa Bucher behielt er seinen Posten. Laut «Blick» soll der Chefredaktor nun zurückgetreten sein.

Der italienische Philosoph Giorgio Agamben gilt als einer der wichtigsten Denker unserer Gegenwart. Nun hat er sich komplett unmöglich gemacht.

In den meisten Firmen gibt es zwei Gruppen: die, die ständig etwas verändern will, und die, die das Bestehende am Laufen halten möchte.

Nach Bekanntwerden einer Schwachstelle in grossen Teilen des Internets kommt es zu unzähligen Angriffsversuchen. Analysten zufolge mischen Staatshacker aus China, Iran und der Türkei mit.

Der Kanton hat am Mittwoch die Massnahmen verschärft. Doch weil er an den Volksschulen zu wenig unternehme, gibt es Kritik von SP-Präsidentin Miriam Locher.

Unter die aktiven Massnahmenkritiker hat sich auch eine Reihe Neonazis gemischt. So auch eine Frau aus der Zentralschweiz, die eine wichtige Rolle bei der Mobilisierung des Corona-Widerstands spielt.

Mit einem Tweet stellte Thomas Gander, Fraktionschef der SP-Basel-Stadt, die Zustimmung seiner Partei zu 2-G infrage. Die SP solle sich auf ihre staatskritischen Wurzeln besinnen.

Die Basler SP-Co-Präsidentin Lisa Mathys ist zum Symbol für die städtische Abneigung gegen das Auto geworden. Für Bürgerliche ist sie ein rotes Tuch. Warum?

Während sich die Beziehungen Russlands und Chinas zum Westen immer weiter verschlechtern, hat Wladimir Putin die Beziehungen seines Landes zu China als beispielhaft bezeichnet. Auch Xi Jinping lobte das bilaterale Verhältnis in den höchsten Tönen.

In einem separaten Verfahren wurde der zu langjähriger Haft verurteilte Derek Chauvin gewarnt, dass ihm ohne Schuldeingeständnis eine lebenslange Haft drohe. Nun bekannte er sich gleich in zwei Fällen schuldig, Bürgerrechte verletzt zu haben.

Gewalt gegen Frauen sei in Russland ein «systematisches Problem» und von «unglaublichem Ausmass». Geklagt hatten in Strassburg vier Russinnen, eine von ihnen wurde vom Ehemann mit einer Axt attackiert.

Zehntausende Menschen im Sudan wollen das Militär friedlich entmachten – und riskieren dafür ihr Leben. «Wir müssen weiter kämpfen, immer weiter», sagt eine Aktivistin.

Die Änderungen von Kantonsverfassung und Ombudsmangesetz stossen im Landrat auf breite Zustimmung.

Und: Baselland vergab 2021 rund 100 Millionen Franken an Härtefallhilfen.

Unser Bier belebt die reiche Brauereigeschichte Liestals neu. Am Mittwoch weihte die Basler Brauerei das neue Sudhaus ein – mitsamt Fasslager und Zwickelkeller. Vor allem die trendigen Craftbiere entstehen fortan hier.

Und: Basel hat den schönsten Weihnachtsbaum.

Der Regierungsrat will Primar- und Sekschülerinnen nach den Ferien gestaffelt in den Präsenzunterricht zurückkehren lassen. Es gilt eine Test- und Maskenpflicht.

Ob Balkon, Vorgarten oder Fassade: Wir sind auf der Suche nach der ausgefallensten Weihnachtsbeleuchtung in der Region Basel.

Auf den Strassen der Region gilt das Recht des Mutigeren. Das sind zumeist die Velofahrer, die sich den Vortritt nehmen, auch wenn sie damit häufig ein enormes Risiko eingehen.

Die neue Virusvariante könnte so viele Ansteckungen verursachen, dass auch eine tiefere Hospitalisierungsrate zum Problem wird. Dabei stehen Intensiv- und Notfallstationen schon jetzt «kurz vor dem Kollaps».

Rennen gegen Omikron: Rom verschärft bis zum 31. Januar die Regeln für ungeimpfte Touristinnen und Touristen; Geimpfte und Genesene müssen frische Negativtests vorweisen. So will man Zeit gewinnen und noch möglichst viele boostern.

Nun empfiehlt auch die Schweiz die Corona-Impfung für unter 12-Jährige. Wir fragen unsere Leserinnen und Leser, wie sie damit umgehen und was ihre Gründe sind.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Der Ständerat will keine Dunkelkammer mehr sein und künftig all seine Abstimmungsresultate veröffentlichen. Wir sagen, wer dafür stimmte – und wer dagegen.

Der Ständerat will über die erleichterte Einbürgerung der zweiten Generation nachdenken. Immerhin. Das Zögern zeigt jedoch, wie weit die Politik in solchen Fragen nach rechts gerutscht ist.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Geschäfte, Vorstösse, Reden: Hier finden Sie das Wichtigste zur laufenden Wintersession.

Was sollen Eltern tun, wenn ihr Kind nicht die Geschlechtsidentität entwickelt, die in seiner Geburtsurkunde steht? Antworten von trans Frau und Mutter Maya.

Wer gut gelaunt das eine oder andere Glas trinkt, vermag damit die Laune zu heben. Doch was passiert bei schlechter Stimmung? Eine Psychologin ging dieser Frage auf den Grund.

Wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen und dafür eine Hypothek aufnehmen will, muss strenge Tragbarkeits- und Eigenkapitalregeln erfüllen.

Nach all den durchgestandenen Krankheiten sollte das Immunsystem ihres Sohnes doch abgehärtet sein, dachte sich unsere Autorin. Doch sie sollte sich täuschen.

Die Federal Reserve beschleunigt angesichts der hohen Inflation das Zurückfahren ihrer Anleihenkäufe. Ab Mitte nächsten Jahres könnten die Zinsen wieder steigen.

Der 64-jährige Investor will kürzertreten und übergibt Orascom an seinen Sohn Naguib. Der hat sich mit gerade einmal 30 Jahren bereits einen Namen im Silicon Valley gemacht.

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Der Flugzeugbauer hat das letzte Modell der doppelstöckigen Passagiermaschine hergestellt. Insgesamt wurden 251 Airbus A380 verkauft – fast die Hälfte davon an Emirates.

Veränderungen im Holding-VR | Zhegrovas Einsatz ist weiterhin fraglich | YB - FCB im Free-TV |

Aber der beste Basler Spieler in Bern ist Torhüter Heinz Lindner. Da kann man sich ungefähr vorstellen, wie breit gestreut die Noten der FCB-Profis daherkommen.

Nach seiner verweigerten Einwechslung hat sich Sebastiano Esposito entschuldigt. Kann er den angestauten Frust gegen YB bereits wieder in Leistungen umwandeln?

Trotz einer durchwachsenen Saison ist es bislang ruhig um YB-Trainer David Wagner. In Basel allerdings steht Patrick Rahmen erneut unter Zugzwang – trotz guten Argumenten.

Maria Ugolkova spricht fünf Sprachen, hat einen Master in Finance und schwimmt fast pausenlos. Aus ihrer Olympiaenttäuschung hat sie einen lukrativen Herbst gemacht.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Kunstfiguren auf der Bühne, Kostümierte auf den Rängen: Das war typisch für die Darts-WM, bis sie von der Pandemie ausgebremst wurde. Nun soll alles wieder so sein wie früher.

Zu klein und schmächtig für eine Profikarriere, urteilten einst die Experten – doch der Basketballer hat alle Prognosen übertroffen. Er ist nicht zu verteidigen.

Der RTV verliert gegen Wacker Thun | Dreiländer-Turnier in Base | Die Starwings verlieren im Cup

Erpressung und Bigotterie in der US-Provinz: Jake Hinksons packender Country-Noir-Thriller «Verdorrtes Land».

Die Kunsthaus-Verantwortlichen wollen die Kritik ernst nehmen und handeln. Doch wirklich überzeugt sind sie davon offensichtlich nicht.

News und Wissenswertes über das Basler Kulturleben

Der US-Versteigerer hat 2021 einen Umsatz von umgerechnet rund 6,5 Milliarden Euro verzeichnet. Fast die Hälfte der Gebote über fünf Millionen Dollar stammen von Bietern aus dem asiatischen Raum.

Wie bringt man an Weihnachten Familie und Hunderte von Gästen unter einen Hut? Drei Gastgeberinnen in familiengeführten Hotels berichten, wie ihnen dieser Spagat gelingt.

«Die Pandemie ist vor allem für unsere Kinder eine Gefahr»: Robert Thomas erklärt, wie die Steiner-Schulen dem Virus begegnen – und wie er die esoterischen Impf-Kommentare von Rudolf Steiner einschätzt.

Wichteln, Slow-Gifting oder gar keine Geschenke? Verraten Sie uns Ihre Weihnachtsregeln – und vergleichen Sie sich mit anderen Leserinnen und Lesern.

Wunder-Laptops, Retro-Kameras, smarte Schlüsselanhänger und ein Alleskönner-Lautsprecher: Das sind unsere sieben Favoriten.

In dem auch diplomatisch heiklen Prozess um einen russischen Auftragsmord in Berlin ist das Urteil gefallen. Der Angeklagte habe im Auftrag des russischen Staates gehandelt. Eine Reaktion der Bundesregierung ist bereits erfolgt.

Die Kaufofferte von LGT bewertet Crestone mit 475 Millionen australischen Dollar (314 Millionen Franken). Die Aktionäre müssen der Übernahme noch zustimmen. Die LGT will Crestone zu 100 Prozent erwerben.

Das Unternehmen G7 will vorerst keine Tesla-Autos des Typs Model 3 mehr einsetzen, weil bei einem Unfall am vergangenen Samstag ein Passant getötet und 20 weitere verletzt worden sind.

Nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde hat die Sonde als erstes Raumschiff diesen Stern berührt. Nasa-Manager Thomas Zurbuchen sprach von einem «monumentalen Moment».

Bis 2017 verbüsste er wegen bewaffneten Raubs und Körperverletzung eine Gefängnisstrafe. Im Jahr 1995 stand er in einer der spektakulärsten Morduntersuchungen vor Gericht.

Vegan essen, Velo fahren und Gebäudesanierungen verbessern das Wohlergehen der Menschen und deren finanzielle Situation. Das zeigt eine aufwendige internationale Studie.

Experten fordern eine Auffrischungsimpfung nach wenigen Monaten. Andere Länder drücken im Kampf gegen die hochansteckende Corona-Mutation aufs Tempo.

Anders als bislang vermutet wurde, bedeuten mehr warme Tage nicht mehr Pflanzenwachstum. Das haben Schweizer Forschende ermittelt.

184 Tiefseelebewesen sind neu auf der Roten Liste gefährdeter Arten. Forschende fordern eine schärfere Regulation des Meeresbodenbergbaus.

Trotz der Pandemie können wir uns zumindest an den Kleinigkeiten des Alltags freuen.

Das Ja zum Covid-Gesetz bildet ein starkes Fundament zur Pandemiebekämpfung, das es so in Deutschland und in Österreich nicht gibt. Schade, nutzt die Regierung dies nicht aus.

Es war nicht immer verhältnismässig, wie über den ungeimpften deutschen Fussballstar Joshua Kimmich berichtet wurde. Aber es ist gut, dass er nun seinen Fehler eingesteht.

Dem ehemaligen Rektor des Gymnasiums Kirschgarten gelang es, zwei Gymnasien zu einer Schule mit klarem Profil zu verschmelzen.

Die neue Corona-Variante wird in der Schweiz bald dominieren. Was bedeutet das für den Verlauf der Pandemie?

Mit dem Covid-Zertifikat ist es alltäglich geworden, persönliche Gesundheitsdaten offenzulegen. Gewöhnen wir uns auch über die Pandemie hinaus daran?

Reicht den YB gegen den Basel am Mittwoch Goalie Nummer 3? Warum ist Ancillo Canepa beim FCZ plötzlich so ruhig? Und ist Giorgio Contini der Urs Fischer der Super League? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Seit über einem halben Jahrhundert führt Trudi Hartmann ihren legendären Kiosk in der Rheingasse. Im BaZ-Podcast verrät sie, wie sie mit schwierigen Kunden umgeht – und warum sie in der verkehrsberuhigten Gasse trotzdem einen Platz für ihr Auto gefunden hat.

Nach mehr als sechzig Exkursionen an Orte, an denen er zuvor noch nie gewesen war, beendet unser Autor diese Kolumnenserie. Und verspricht einen Neuanfang.

Braten von Pastinaken, Rosmarin und Thymian oder Salat von Feigen und Gorgonzola – Alternativen zur gebratenen Gans finden wir in den «Christmas Chronicles».

Böse Chinesen, böse Kosovaren und jetzt böses Südafrika: Auch urban-progressive Menschen sind nicht gefeit vor dummen Vorurteilen.

Anselm Kiefer ist einer der kontroversesten Künstler der Gegenwart. Im Interview spricht er über seinen Hang zum Monumentalen und die Cancel-Culture.

Für den grössten Weihnachtsmarkt der Romandie holte sich Gründer Yves Cornaro einst Inspiration in Deutschland. Das ist heute nicht mehr nötig.

Mit riesigen Skigebieten und einer topmodernen Infrastruktur kann der Alpstein nicht auftrumpfen – dafür mit vielen Geheimtipps für Wintersportler jeden Genres.

22 Hunde und ihre Menschen machen eine Carreise. Sie fahren an die Doggy’s Christmas in Lenzburg.

Greyhound-Busse stehen für das grosse amerikanische Versprechen: Alle können für eine paar Dollar einsteigen und ein neues Leben beginnen. Eine Reise ins echte Amerika.

Mit einer Update-Offensive bringt Apple kurz vor Jahresende nochmals zahlreiche Neuerungen. Wir stellen iOS 15.2 vor.

Was Sie zum Thema Ausrüstung, Browser, Videokonferenzen und Sicherheit wissen müssen: die grosse Übersicht für alle, die immer noch – oder erneut – von zu Hause aus arbeiten.

Letztmals hatten Joe Biden und Kamala Harris die Ehre, jetzt wird der Auto- und Weltraumpionier für seinen Einfluss auf und jenseits der Erde ausgezeichnet.

Die Schwachstelle «Log4shell» bedroht Hunderte Millionen Computer und Apps auf der ganzen Welt. Jetzt läuft das Wettrennen zwischen Angreifern und Verteidigern.

Das letzte Heimspiel des Jahres vermögen die Young Boys trotz vieler Chancen nicht siegreich zu gestalten. Die Lücke zum FCB bleibt bestehen, der FCZ ist Wintermeister.

Die Gegner der Covid-Massnahmen haben den Kampf gegeneinander aufgenommen. Zentrale Führungsfiguren werden entmachtet oder ziehen sich zurück.

Nach den Selbsttests könnten auch die Antigen-Schnelltests ausgehen. Pharmasuisse-Präsidentin Martine Ruggli warnt vor gravierenden Folgen für die Wirtschaft.

Haben Eltern Anspruch auf Erwerbsersatz? Müssen die Arbeitgeber ihnen frei geben? Das sind die Antworten zu den wichtigsten Fragen zum vorzeitigen Schulferienstart.

Das ausgebrannte Mehrfamilienhaus ist nicht mehr bewohnbar. Die 16 Evakuierten – Asylsuchende aus dem Irak und dem Iran – wurden nach Burgdorf gebracht.

Daniel Schafer will die zahlreichen Probleme des Bahnunternehmens angehen. Wie genau, lässt seine Auslegeordnung teilweise offen.

Wer im Gesundheitswesen arbeitet, muss ab sofort ein Zertifikat vorweisen – oder sich regelmässig testen lassen. Zumutbar, finden VPOD und Spitex. Nur sei die Frist sehr kurz.

Maria Ugolkova spricht fünf Sprachen, hat einen Master in Finance und schwimmt fast pausenlos. Aus ihrer Olympiaenttäuschung hat sie einen lukrativen Herbst gemacht.

Unter die aktiven Massnahmenkritiker hat sich auch eine Reihe Neonazis gemischt. So auch eine Frau aus der Zentralschweiz, die eine wichtige Rolle bei der Mobilisierung des Corona-Widerstands spielt.

Der italienische Philosoph Giorgio Agamben gilt als einer der wichtigsten Denker unserer Gegenwart. Nun hat er sich komplett unmöglich gemacht.

Eine Volkskomödie mit Punk-Attitüde: Beat Schlatter spielt in «Ab die Post» einen Pöstler, der in die Kriminalität abrutscht.

Zur Partie YB gegen Basel sind keine Gästefans zugelassen. Hunderte FCB-Anhänger reisten trotzdem an – und tricksten die Polizei letztlich aus.

Neu verfügt Bolligen über eine Finanzstrategie. Diese zeigt, dass der Gemeinde mehrere finanziell schwierige Jahre bevorstehen.

Der Berner Regierungsrat führt ab morgen eine Zertifikatspflicht beim Gesundheitspersonal ein und möchte, dass auf nationaler Ebene die 2-G-Regelung umgesetzt wird. Alle Corona-News im Ticker.

Alt-Gemeindepräsident Rudolf Burger will, dass Bolligens Verwaltung wieder ohne Genderstern kommuniziert. Zur Abstimmung kam es aber nicht.

Im Restaurant Mazot geht am Sonntag eine Ära zu Ende. Die Wirtefamilie Loeffel übergibt das Lokal an die Migros.

Bei einem Geld-Experiment haben Forscherinnen und Forscher herausgefunden, was Menschen zu nachhaltigem Handeln bringt.

Wacker schlägt im letzten Spiel im Spiezer Exil Basel 27:22. Remo Badertschers Team stoppt damit den Lauf der Nordwestschweizer.

In der 20. Runde bezwingt der EHC Thun Hockey Huttwil, Lyss siegt in Martigny, und Wiki-Münsingen verliert gegen Düdingen.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

YB dominiert über weite Strecken, Basel holt in Bern aber einen Punkt – ein Resultat, das vor allem den FCZ freut.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Kunstfiguren auf der Bühne, Kostümierte auf den Rängen: Das war typisch für die Darts-WM, bis sie von der Pandemie ausgebremst wurde. Nun soll alles wieder so sein wie früher.

Die Behörden schicken die Schulkinder nun bereits Ende Woche in die Weihnachtsferien. Lehrkräfte und Eltern üben Kritik an der Kommunikation.

An den Swiss Sports Awards zeigten sich die Berner Sportlerinnen und Sportler von ihrer modischen Seite. Mit einer Ausnahme. Das sind die Neuigkeiten dieser Woche.

In Ittigen ist der Streit um Gemeinderat Xavier Dufour eskaliert. Die mächtige Bürgervereinigung BVI fordert inzwischen offen seinen Rücktritt.

Sie kämpfen seit Wochen mit Quarantäne, Frust und Überstunden. Jetzt wirds auch im Lehrerzimmer öfter laut zwischen Zertifizierten und Ungeimpften. Betroffene erzählen.

Die neue Virusvariante könnte so viele Ansteckungen verursachen, dass auch eine tiefere Hospitalisierungsrate zum Problem wird. Dabei stehen Intensiv- und Notfallstationen schon jetzt «kurz vor dem Kollaps».

Der Ständerat will keine Dunkelkammer mehr sein und künftig all seine Abstimmungsresultate veröffentlichen. Wir sagen, wer dafür stimmte – und wer dagegen.

Der Ständerat will über die erleichterte Einbürgerung der zweiten Generation nachdenken. Immerhin. Das Zögern zeigt jedoch, wie weit die Politik in solchen Fragen nach rechts gerutscht ist.

Geschäfte, Vorstösse, Reden: Hier finden Sie das Wichtigste zur laufenden Wintersession.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Während sich die Beziehungen Russlands und Chinas zum Westen immer weiter verschlechtern, hat Wladimir Putin die Beziehungen seines Landes zu China als beispielhaft bezeichnet. Auch Xi Jinping lobte das bilaterale Verhältnis in den höchsten Tönen.

In einem separaten Verfahren wurde der zu langjähriger Haft verurteilte Derek Chauvin gewarnt, dass ihm ohne Schuldeingeständnis eine lebenslange Haft drohe. Nun bekannte er sich gleich in zwei Fällen schuldig, Bürgerrechte verletzt zu haben.

Gewalt gegen Frauen sei in Russland ein «systematisches Problem» und von «unglaublichem Ausmass». Geklagt hatten in Strassburg vier Russinnen, eine von ihnen wurde vom Ehemann mit einer Axt attackiert.

Zehntausende Menschen im Sudan wollen das Militär friedlich entmachten – und riskieren dafür ihr Leben. «Wir müssen weiter kämpfen, immer weiter», sagt eine Aktivistin.

Erpressung und Bigotterie in der US-Provinz: Jake Hinksons packender Country-Noir-Thriller «Verdorrtes Land».

Die Kunsthaus-Verantwortlichen wollen die Kritik ernst nehmen und handeln. Doch wirklich überzeugt sind sie davon offensichtlich nicht.

Der US-Versteigerer hat 2021 einen Umsatz von umgerechnet rund 6,5 Milliarden Euro verzeichnet. Fast die Hälfte der Gebote über fünf Millionen Dollar stammen von Bietern aus dem asiatischen Raum.

Das Kunsthaus Zürich reagiert auf die Kritik und setzt eine Expertenkommission ein, die die Herkunftsgeschichten der Bührle-Bilder überprüft.

Haben Sie Ihre Sonnenbrille verloren? Sind Sie auf der Suche nach einem gemütlichen Sofa? Oder möchten Sie Ihren Hometrainer verschenken? Unsere Pinnwand hilft Ihnen beim Suchen, Finden und Weitergeben.

Möchten Sie Ihren Fernseher verschenken? Haben Sie die Brieftasche verloren? Oder suchen Sie gratis einen alten Küchentisch? Schalten Sie hier Ihren Aufruf.

Für Leserbriefe an die Redaktion füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Japans Autoriese Toyota blickt in die Zukunft und vollzieht eine Wende: 2022 erscheint das erste reine Elektromodell, weitere sollen folgen. Aber auch der Verbrenner soll dank Wasserstoff weiterleben.

Andreas Schaerer ist einer der wichtigsten Jazzkünstler überhaupt. Am Wochenende tritt er in Bern auf. Ein Gespräch über seine schwindelerregende Karriere.

Am Theater Biel wird die Eigernordwand bezwungen – mit Wort und Gesang –, bis die Protagonisten nicht mehr können.

Bach-Chor ohne Bach, Posaunen-Voodoo und andere Revolutionen: Hier sind die vorweihnächtlichen Kulturtipps aus der Redaktionsstube.

Wer Zeitung liest, kennt sein angriffslustiges Werk: Der Berner Kornel Stadler ist einer der gefragtesten Illustratoren des Landes. Sanfter ist er nach einer schweren Krankheit nicht geworden.

Sind kürzere Arbeitszeiten aufgrund eines Auftragsrückgangs erlaubt? Und darf eine ältere Frau jemandem für den Verkauf einer Liegenschaft eine Vollmacht erteilen? Hier gibt es Antworten auf diese Fragen.

Die Federal Reserve beschleunigt angesichts der hohen Inflation das Zurückfahren ihrer Anleihenkäufe. Ab Mitte nächsten Jahres könnten die Zinsen wieder steigen.

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Der 64-jährige Investor will kürzertreten und übergibt Orascom an seinen Sohn Naguib. Der hat sich mit gerade einmal 30 Jahren bereits einen Namen im Silicon Valley gemacht.

In dem auch diplomatisch heiklen Prozess um einen russischen Auftragsmord in Berlin ist das Urteil gefallen. Der Angeklagte habe im Auftrag des russischen Staates gehandelt. Eine Reaktion der Bundesregierung ist bereits erfolgt.

Die Kaufofferte von LGT bewertet Crestone mit 475 Millionen australischen Dollar (314 Millionen Franken). Die Aktionäre müssen der Übernahme noch zustimmen. Die LGT will Crestone zu 100 Prozent erwerben.

Das Unternehmen G7 will vorerst keine Tesla-Autos des Typs Model 3 mehr einsetzen, weil bei einem Unfall am vergangenen Samstag ein Passant getötet und 20 weitere verletzt worden sind.

Nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde hat die Sonde als erstes Raumschiff diesen Stern berührt. Nasa-Manager Thomas Zurbuchen sprach von einem «monumentalen Moment».

Wie bringt man an Weihnachten Familie und Hunderte von Gästen unter einen Hut? Drei Gastgeberinnen in familiengeführten Hotels berichten, wie ihnen dieser Spagat gelingt.

Nun empfiehlt auch die Schweiz die Corona-Impfung für unter 12-Jährige. Wir fragen unsere Leserinnen und Leser, wie sie damit umgehen und was ihre Gründe sind.

«Die Pandemie ist vor allem für unsere Kinder eine Gefahr»: Robert Thomas erklärt, wie die Steiner-Schulen dem Virus begegnen – und wie er die esoterischen Impf-Kommentare von Rudolf Steiner einschätzt.

Wichteln, Slow-Gifting oder gar keine Geschenke? Verraten Sie uns Ihre Weihnachtsregeln – und vergleichen Sie sich mit anderen Leserinnen und Lesern.

Vegan essen, Velo fahren und Gebäudesanierungen verbessern das Wohlergehen der Menschen und deren finanzielle Situation. Das zeigt eine aufwendige internationale Studie.

Experten fordern eine Auffrischungsimpfung nach wenigen Monaten. Andere Länder drücken im Kampf gegen die hochansteckende Corona-Mutation aufs Tempo.

Mit einer Update-Offensive bringt Apple kurz vor Jahresende nochmals zahlreiche Neuerungen. Wir stellen iOS 15.2 vor.

Anders als bislang vermutet wurde, bedeuten mehr warme Tage nicht mehr Pflanzenwachstum. Das haben Schweizer Forschende ermittelt.

Was sollen Eltern tun, wenn ihr Kind nicht die Geschlechtsidentität entwickelt, die in seiner Geburtsurkunde steht? Antworten von trans Frau und Mutter Maya.

Wer gut gelaunt das eine oder andere Glas trinkt, vermag damit die Laune zu heben. Doch was passiert bei schlechter Stimmung? Eine Psychologin ging dieser Frage auf den Grund.

Wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen und dafür eine Hypothek aufnehmen will, muss strenge Tragbarkeits- und Eigenkapitalregeln erfüllen.

Nach all den durchgestandenen Krankheiten sollte das Immunsystem ihres Sohnes doch abgehärtet sein, dachte sich unsere Autorin. Doch sie sollte sich täuschen.

Die neue Corona-Variante wird in der Schweiz bald dominieren. Was bedeutet das für den Verlauf der Pandemie?

Mit dem Covid-Zertifikat ist es alltäglich geworden, persönliche Gesundheitsdaten offenzulegen. Gewöhnen wir uns auch über die Pandemie hinaus daran?

Reicht den YB gegen den Basel am Mittwoch Goalie Nummer 3? Warum ist Ancillo Canepa beim FCZ plötzlich so ruhig? Und ist Giorgio Contini der Urs Fischer der Super League? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Beruhigungsmittel wie Temesta oder Xanax können abhängig machen. Während Rapper sie in Liedern abfeiern, steigt der Konsum auch in der Schweiz.

Nach mehr als sechzig Exkursionen an Orte, an denen er zuvor noch nie gewesen war, beendet unser Autor diese Kolumnenserie. Und verspricht einen Neuanfang.

In den meisten Firmen gibt es zwei Gruppen: die, die ständig etwas verändern will, und die, die das Bestehende am Laufen halten möchte.

Braten von Pastinaken, Rosmarin und Thymian oder Salat von Feigen und Gorgonzola – Alternativen zur gebratenen Gans finden wir in den «Christmas Chronicles».

Böse Chinesen, böse Kosovaren und jetzt böses Südafrika: Auch urban-progressive Menschen sind nicht gefeit vor dummen Vorurteilen.