Schlagzeilen |
Freitag, 19. November 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Investoren sollten sich auf klimabezogene Extremereignisse einstellen und gemäss Experten von Zurich Invest in Unternehmen investieren, die eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen die Auswirkungen des Klimawandels h...

Die Krise des chinesischen Immobilienentwicklers Evergrande dürfte gemäss Fondsmanager und Analyst Scott MacLennan von Schroders nicht um sich greifen. Auch wenn sich zeige, wie wichtig es sei, im asiatischen Imm...

Die Luzerner Kantonalbank hat den Scope Award 2022 in der Kategorie "Bester Asset-Manager Spezialanbieter CH" gewonnen. Sie erhält diese Auszeichnung zum dritten Mal in Folge. Die Ratingagentur Scope bewertet in ...

Der britische Fondsverwalter Artemis hat den Chief Investment Officer für den asiatisch-pazifischen Raum von Fidelity International, Paras Anand, als neuen CIO eingestellt. Er folgt auf Matthew Beesley, der zu Ju...

Der Immobilienfonds Schroder ImmoPlus hat in Lausanne zwei Bürogebäude im Wert von rund CHF 70 Mio. erworben. Zur Refinanzierung des Kaufs und allgemein zur Stärkung der Eigenkapitalbasis erwägt der Fonds eine Ka...

Die SIX Group hat eine vorrangige, unbesicherte digitale Franken-Anleihe von CHF 150 Mio. mit Fälligkeit 2026 und einem Coupon von 0,125% erfolgreich platziert. Es ist die weltweit erste digitale Anleihe in volls...

Mit der Einführung von drei Emerging-Markets-Anleihestrategien bietet Vontobel US-amerikanischen und kanadischen Anlegern erstmals Zugang zur Fixed-Income-Boutique. Diese verwaltet Kundenvermögen von aktuell 25 M...

Das Vergleichsportal moneyland.ch hat die Gebühren und Performance von Schweizer Vorsorgefonds untersucht. Das Resultat: Manche Vorsorgefonds sind mehr als siebenmal so teuer wie die günstigsten Fonds. Bei der Pe...

Nachhaltigkeit schliesst Sicherheit und Rendite nicht aus. Aber für den Grossteil der Bevölkerung ist das Thema trotz heftiger Marketing- und PR-Anstrengungen der Banken zweitrangig. Anders bei den Jungen: Besond...

An der US-Technologiebörse Nasdaq ist die Rekordjagd am Freitag in eine neue Runde gegangen. Sowohl die wichtigsten Tech-Indizes als auch die schwer gewichteten Einzelwerte Alphabet , Apple und Microsoft erreichten i...

Wenn es nicht gelingt, die Neuansteckungen in den nächsten Wochen unter Kontrolle zu halten, könnte in der Schweiz ein erneuter Teillockdown drohen, sagt Kantonsarzt Thomas Steffen.

Argumente, Ausflüchte und (fast) kein Ausraster: So war die SRF-«Arena» zum Covid-Gesetz. Bundesrat Berset machte am Schluss eine brisante Ankündigung.

Die Gegner des gestoppten Westasts fürchten die heimliche Neuauflage einer Stadtautobahn. Die Behörden in Biel und Bern dementieren nur halbherzig.

Die Fusionsvorlage der Exekutiven von Bern und Ostermundigen genügt nicht. In einer grösseren Stadt müssten alle Quartiere mehr zu sagen haben.

Mitten in der Pandemie wollen die bürgerlichen Bundesräte die Erhöhung des Rentenalters einleiten. Wann, wenn nicht jetzt?, heisst es in den FDP- und SVP-Departementen.

Matthias Aebischer wollte Nationalratspräsident werden – nun ist er damit gescheitert. Als indirekte Folge droht der bernischen SP eine Zerreissprobe bei der Ständeratskandidatur.

Die Sicherheitsdirektoren fordern ab der neuen Saison eine Ausweispflicht in der Super League. Der Liga ist klar, dass etwas geschehen muss – aber wie reagieren die Fankurven darauf?

In der Westschweiz protestieren Mitarbeitende des Lieferdienstes Smood wegen schlechter Arbeitsbedingungen. Baldige Besserung ist trotz Verhandlungen über einen GAV nicht in Sicht.

In den letzten 24 Stunden wurden im Kanton Bern 777 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Die Zahl der Infizierten in Spitalpflege stieg auch diese Woche an. Alle News im Ticker.

Am Dienstag hat die Polizei in Konolfingen eine Indoor-Anlage entdeckt. Mehrere Dutzend Kilogramm getrocknetes Cannabis wurden sichergestellt.

Gesundheits- und Bildungsdirektion des Kantons Bern haben neue Schwellenwerte definiert, um den steigenden Corona-Fallzahlen in Klassenzimmern zu entgegnen.

Welchen Weg soll die Ferienregion Interlaken einschlagen. Das Projekt «Interlaken 2030» soll Aufschluss geben. Ein Faktor ist «Bleisure» – die Kombination von Geschäftlichem und Freizeit.

Das Publikum wählte Handbiker Fabian Recher knapp vor den Seglerinnen Linda Fahrni und Maja Siegentaler zum Spiezer Sportler des Jahres.

Was ein Kuss auf die Schulter für Zwickmühlen auslösen kann, zeigt derzeit die Opernakademie Thun in ihrer Inszenierung «Der Bettelstudent» von Carl Millöcker.

Auf der A6 zwischen Kiesen und Thun-Nord wird eine leicht veränderte Verkehrsführung eingerichtet. Teile des Zubringers Kiesen sind vorübergehend gesperrt.

Nach einer Corona-bedingten Pause im Vorjahr findet der Adventskalender im Tertianum Bellevue-Park heuer wieder statt – mit Klassik, Tanz, Spoken Word und mehr.

Der von der Stadt Bern kommunizierte Vorschlag zur politischen Integration von Ostermundigen wird hüben wie drüben heftig kritisiert.

Der 18-jährige Jérôme Kym trainiert am ATP-Finale in Turin mit den weltbesten Tennisspielern. Er sagt, wer ihn am meisten beeindruckt. Und wer am sympathischsten ist.

Die Vorfälle beim Zürcher Derby Ende Oktober mit Feuerwerk haben ein Nachspiel. In absehbarer Zukunft müssen sich die Zuschauer ausweisen, wenn sie ins Stadion wollen.

Davide Formolo fährt Radrennen auf Stufe World Tour. Der 29-jährige Italiener kann aber auch ganz langsam unterwegs sein.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Der frühere Captain der Fussball-Nationalmannschaft war zu Gast beim Berner Oberländer Handballclub.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Wodka, Wind und keine Arbeit: Ein Berner Film zeigt das Elend eines russischen Eilands.

Schönheit in Superzeitlupe, schwerblütige Frauen und ungünstige Helikoptermusik: Die Dampfzentrale lädt zum viertägigen Festival. Mit Musik, die beängstigend adäquat die Unwägbarkeiten der Zeit auffängt.

Nicht jede Innovation bringt uns auch als Gesellschaft weiter: Der Theaterabend «21st Century Skills» taucht ein in die Untiefen des Cyberspace.

Eine Schwäche für Tierisches: Uwe Schönbeck tritt seit 16 Jahren im Naturhistorischen Museum auf. Jetzt spielte er Kafkas «Ein Bericht für eine Akademie».

Im Kanton Bern sind aktuell rund ein Viertel der Hospitalisierten doppelt geimpft. Das heisst aber nicht, dass die Impfung schlecht schützt.

Der zuletzt lange verletzte Fabian Lustenberger erhält einen neuen Vertrag – die Young Boys senden damit auch Signale für eine Zusammenarbeit über die Karriere hinaus.

Ein Abgang steht fest, eine wichtige Verlängerung kurz bevor. Und da ist beim SC Bern noch der Traum von einem grossen Schweizer Transfer. Ein Überblick.

Im Steinbruch Mitholz liegt noch immer verschmutztes Material. Trotzdem sind die Betreiber sicher: Die Forellen beim Blausee sind nicht deswegen gestorben.

Während der Pandemie hat sich der Zürcher vom Helfer zum extremen Massnahmenkritiker gewandelt – und gründete die Gruppe «Mass-voll» mit. Mittlerweile wird sie von allen Seiten kritisiert.

Die FDP-Fraktion hat die Eckwerte ihrer neuen Klimapolitik verabschiedet. Sie verzichtet auf neue Abgaben und baut das Gebäudeprogramm um. Ungeklärt bleibt die Auslandfrage.

Bei Lindt, Nestlé oder Maestrani: Ausländische Stellenvermittler versprechen gut bezahlte Stellen in Schweizer Schokoladenfabriken. Doch diese wissen gar nichts davon.

In einer Woche stimmen wir über das Covid-Gesetz ab. Das «Politbüro» stellt sich die Frage: Entsteht unter den Gegnern eine Kraft, die über das Referendum hinaus Bestand hat?

Hacker haben versucht, geheime Daten von rund einem Dutzend Ortschaften im Kanton Waadt zu stehlen. Über das Darknet stellten sie Lösegeldforderungen.

Nach dem ersten Treffen des Aussenministers mit seinem neuen EU-Ansprechpartner ärgern sich beide Seiten. Cassis sagt, dass neue Verhandlungen noch gar kein Thema seien.

Um die Erderwärmung zu stoppen, braucht es eine Vollbremsung bei fossilen Energien. Dieses konkrete Ziel hat die Welt in Glasgow wegen Widerstand aus Indien und China nicht erreicht.

Das Ringen um einen versöhnlichen Abschluss der Klimakonferenz in Glasgow war zäh. Dennoch lassen sich aus den letzten zwei Wochen auch positive Entwicklungen lesen.

Vertreter von rund 200 Ländern haben über die weitere Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt. Alle News zur Konferenz in Glasgow im Ticker.

Jene Staaten, die am meisten vom Klimawandel betroffen werden, sind frustriert. Die Reichen wollten offenkundig nicht bezahlen für die Kosten, die sie den Armen aufgebürdet haben.

Im bitterarmen Nordosten Brasiliens leiden Kinder unter den Folgen der Pandemie. Viele haben den Anschluss an die Schule verloren und sind sich selbst überlassen. Ihnen wollen die «Sternenwochen» helfen.

Quälend lange presst Polizist Derek Chauvin sein Knie in den Nacken von George Floyd, mitten in Minneapolis. Was am 25. Mai 2020 zwischen 19.57 und 21.25 Uhr geschah.

Im Prozess gegen den 18-jährigen Kyle Rittenhouse, der im vergangenen Jahr bei Anti-Rassismus-Protesten zwei Demonstranten erschossen hatte, haben die zwölf Geschworenen ihr Urteil gefällt. US-Präsident Biden fordert die Bürger zu friedlichen Reaktionen auf.

In Deutschland gilt bald die 2-G-Regel. In besonders von Corona betroffenen Regionen sogar 2-G plus: Dann müssen Geimpfte und Genesene zusätzlich einen negativen Test vorlegen.

Die iranisch-deutsche Komikerin will wegen Beleidigung eines AfD-Politikers lieber in den Knast als eine Geldstrafe bezahlen.

Tische mit Rädern und Brunnen mit Badewasser: Die Ausstellung «Shared Spaces in Change» untersucht, wie sich der öffentliche Raum durch die Pandemie verändert hat – und was davon bleibt.

Der international gefeierte Trompeter und Flügelhornist wird 80 Jahre alt und schaut auf eine bewegte Karriere zurück. Am 25. November spielt er ein Geburtstagskonzert in Basel.

Der Universal-Spötter, Schriftsteller und Designer des existenziell hilfreichen Glücks-Anzugs Oswald Wiener ist gestorben.

Haben Sie Ihre Sonnenbrille verloren? Sind Sie auf der Suche nach einem gemütlichen Sofa? Oder möchten Sie Ihren Hometrainer verschenken? Unsere Pinnwand hilft Ihnen beim Suchen, Finden und Weitergeben.

Möchten Sie Ihren Fernseher verschenken? Haben Sie die Brieftasche verloren? Oder suchen Sie gratis einen alten Küchentisch? Schalten Sie hier Ihren Aufruf.

Für Leserbriefe an die Redaktion füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Lassen Sie sich verzaubern von historische Städten und dichten grünen Wäldern in Russland und tiefblauen Fjorden in Norwegen. Abwechslung ist garantiert.

Durch die Kooperation mit dem Lieferdienst Smood und ihrer Aktienbeteiligung unterstützt die Migros die prekären Zustände bei den Kurierinnen. Das ist unhaltbar.

Das mysteriöse Unternehmen DSIRF hat Verbindungen zum Kreml und zu Österreichs Ex-Kanzler – und die Manager sitzen in Schweizer Luxusvillen.

Die Grossbank hat auf der Suche nach einem Nachfolger für Axel Weber offenbar den ehemaligen UniCredit-Chef im Visier. Ob dieser will, ist allerdings fraglich.

Ein Datenleck zeigt, dass die Entourage des ehemaligen Präsidenten der Demokratischen Republik Kongo über 200 Millionen Dollar abgezweigt hat. Geld floss auch in die Schweiz.

Am monegassischen Feiertag zeigt sich der Fürst gemeinsam mit den Zwillingen auf dem Balkon seines Palastes. Für ihre Mutter, die sich erneut in medizinische Behandlung begeben hat, haben die Kinder Plakate gebastelt.

In Mexiko kommt es jeden Tag zu fast 100 Tötungsdelikten. Vor Brutalität wird nicht zurückgeschreckt.

Im letzten Moment wurde im US-Bundesstaat Oklahoma die Todesstrafe für Julius Jones in eine lebenslange Freiheitsstrafe umgewandelt. Zahlreiche Menschen hatten sich für ihn eingesetzt – darunter auch TV-Star Kim Kardashian.

Nach dem Prinzip «Im Zweifel für den Angeklagten» hat das Jugendgericht den damals minderjährigen Mitbeschuldigten im Fall der Vergewaltigung an der Elsässerstrasse in Basel freigesprochen.

Luxus oder Mittelklasse, Stadt oder Provinz, in den Bergen oder am See: Diese Gasthäuser feierten dieses Jahr trotz Pandemie Eröffnung – oder stehen kurz davor.

Unser Wanderkolumnist läuft den Jonenbach und die Reuss entlang, vorbei an geschichtsträchtigen Kapellen.

Séverine Pont-Combe (42) macht Spitzensport auf höchstem Niveau in hochalpiner Kulisse. Mit einem gesicherten Skitourenpark will sie ihre Faszination für die Berge weitergeben.

Es geht nicht um Gut oder Böse. Auch nicht um Demokratie oder Diktatur. Sondern um einen unvermeidlichen Entscheid in einer Notlage. Es spricht vieles dafür, dass auch die Schweiz auf 2G setzt.

Für Satelliten und Raumsonden werden schon seit Jahren elektrische Ionenantriebe verwendet. Genutzt wird häufig das seltene und teure Edelgas Xenon. Entwickelnde aus Frankreich haben nun eine Alternative erprobt.

Im November locken Heimelektronik-Händler mit Rabatten. Doch nicht jedes Schnäppchen ist eines. Unser Digital-Redaktor verrät seine Shopping-Tricks.

Paläontologen haben in kreidezeitlichem Sandstein Überreste einer bislang unbekannten Dinosaurierart gefunden. Sie benannten sie nach einer Feministin und einer Kaiserin.

Hunderte von Chemikalien stecken im Fingerschweiss. Dank neuer Analysetechnik lässt sich dadurch nicht nur der Konsum von Drogen feststellen, sondern auch Pestizide aus Obst und Gemüse.

Der beste Pizzaiolo, ein echt neapolitanischer Zuckerbäcker und ein Interview über das Zeitschriftenmachen: Einblicke in das neue «Zurich Magazine».

Der momentan spürbare positive Basiseffekt könnte bald nachlassen. Doch wann können wir mit der Wende rechnen?

Oder tun wir ihnen mit unserer Verklemmtheit womöglich einen Gefallen? Elternberaterin Daniela Melone ordnet ein.

Als Aktionär sollte man sich nicht von schönen Geschenken beeindrucken lassen. Martin Spieler sagt, was wirklich zählt.

Emil Bührle kaufte während des Zweiten Weltkriegs Kunst – auch von jüdischen Flüchtlingen. Der Streit um sein Erbe zeigt: Die Kunstwelt muss sich aktiver mit Herkunft beschäftigen.

In den USA wütet Corona wieder, vor allem im Trump-Land. Dort ist die Todesrate dreimal so hoch wie in demokratischen Bundesstaaten. Weshalb das so ist und was Biden damit zu tun hat.

Eine Bauch-OP endet für eine Patientin im Desaster. Es ist nicht das erste Mal, dass dieser Arzt auffällt. Er bestreitet die Vorwürfe.

Menschenrechtsorganisationen kritisieren die Vergabe der Fussball-WM nach Katar. Wie geht man als Fan damit um? Antworten in «Apropos».

In diesem Sommer habe ich mir zum ersten Mal überlegt, ob ich eine Schönheitsoperation brauche, und das kam so.

Besser kann man Liebeshunger und Ambitionen nicht beschreiben.

Und hab deshalb auch noch noch nie das Matterhorn leibhaftig gesehen.

Ein Gespräch zwischen der grossen Schweizer Fotografin Sabine Weiss und dem Kurator Hans Ulrich Obrist.