Schlagzeilen |
Freitag, 12. November 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Die Schweiz hat nach dem 1:1 gegen Italien immer noch die Chance auf den Gruppensieg. Spieler und Trainer sind vom Unentschieden angetan und schauen positiv auf das Bulgarien-Spiel.

Mehrere Frauen werfen dem Mode-Influencer «Travis the Creator» sexuellen Missbrauch vor. Das ist die Geschichte dahinter.

Auch nach der Impfwoche ist die Schweiz weit entfernt vom Impfziel. Aber die Spitäler füllen sich. Politiker und Fachleute diskutieren die nächsten Massnahmen.

Nachdem sich sechs Bewohnerinnen und Bewohner mit Corona angesteckt haben, werden alle 80 Bewohnenden isoliert. Ein Angehöriger ist empört.

Alfred Gantner und Urs Wietlisbach haben mit der Partners Group das erfolgreichste Finanzunternehmen der Schweiz gegründet. Jetzt sind sie sich in die Haare geraten.

In einer schwer zugänglichen Höhle haben Forscher einen Kinderschädel einer verwandten Menschenart gefunden. Nun rätseln sie, wer ihn warum tief in der verwinkelten Höhle ablegte.

Es brodelt im Zürcher Kammerorchester. Der Vorstand der Gönner kommt unter Beschuss. Er soll sofort zurücktreten, weil er den Ruf des Orchesters beschädigt habe.

Weil er sich weigert, vor dem Kongress wegen des Capitol-Sturms auszusagen, muss der Rechtspopulist mit juristischen Konsequenzen rechnen. Ihm droht nun eine Haftstrafe.

Mit «Narcos: Mexico 3» beendet Netflix die Serie zum Drogenkrieg. Wie wahrheitsgetreu war sie?

Der 49-Jährige überlebt zusammen mit einem anderen Passagier den Crash hundert Kilometer westlich von New York nicht. Blue Origin zeigt sich erschüttert nach dessen Tod.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die internationalen News im Ticker.

Ist die Stadt für Velofahrende wirklich so schlimm? Ruben Loendersloot zeigt auf der Fahrt, was hier falsch läuft und wo Zürich dennoch auf der richtigen Spur ist.

Bettina Ramseier wird nach Ueli Schmezer den «Kassensturz» moderieren. Wir haben bei ihr nachgefragt, was am Kult-Format typisch schweizerisch ist – und was sie zu Roger Schawinski sagt.

319 Starts – nur Valentino Rossi, Loris Capirossi und Andrea Dovizioso fuhren mehr Rennen als Tom Lüthi, der in Valencia zum letzten Mal startet. Höhepunkte und Tiefflüge einer fast 20-jährigen Karriere.

Führt das Zertifikat zu einer Spaltung der Gesellschaft? Oder ist es ein nützliches Instrument, um Schliessungen zu verhindern? Sechs Behauptungen zur Vorlage auf dem Prüfstand.

Kaum einem Tier geht es in der Schweiz so gut wie dem Rotmilan. Warum die Population gerade hierzulande so stark gewachsen ist.

Gjyshja und gjyshi, albanisch für Grossmutter und Grossvater, sind für viele Geflüchtete der familiäre Anker, der ihnen ansonsten fehlt.

Unsere Autorin hat den Kampf der Frauen in ihrer Familie über vier Generationen hinweg nachgezeichnet.

Man sieht sie leider nicht mehr so oft auf Bühnen: alte Schauspieler. Aber eigentlich möchten sie das gleiche wie alle anderen: gebraucht werden.

Zilla Leutenegger mag Räume und Treppen, die keinen Sinn ergeben. Jetzt gibt es eine Doku über sie. Ein Besuch bei ihr im Atelier im Kreis 3.

Ein heute 41-jähriger Brasilianer muss sich gegen den Vorwurf verteidigen, vor zwei Jahren den Coiffeur von Fussballstar Ronaldo ermordet zu haben.

Obwohl die Mutterpartei das Gesetz bekämpft, gehen SVP-Ortsparteien auf Distanz. Nicht nur in urbanen Gemeinden, sondern auch auf dem Land.

Zwischen Oberglatt und Niederweningen ist es zu Einschränkungen im Bahnverkehr gekommen. Auf der Strecke verkehrten Ersatzbusse.

Eine Besucherin der Kunsteisbahn geht zur Polizei, weil der neue Restaurantpächter das Zertifikat nicht prüfe. Er spricht von einem Versehen.

Die Onlineplattform Viagogo hat sich unlauterer Methoden bedient. Dies bestätigen die Lausanner Richter.

Sind Richter am Gängelband der Parteien? Diesen Vorwurf erheben Befürworter – und ernten dafür Kritik.

Hierzulande ist die Drittimpfung gegen Covid-19 nur eingeschränkt möglich. Erste Schweizerinnen und Schweizer zieht es deshalb über die Grenze.

Mitte-Ständerat Beat Rieder lehnt das Covid-Zertifikat ab. Das Covid-19-Gesetz hält er dennoch für «unverzichtbar» – wegen der Millionensubventionen für den Walliser Tourismus.

Peter Diggelmann war lange Jahre Oberrichter. Im Interview sagt er, welche Druckversuche von Politikern er erlebte – und warum er sich für ein Losverfahren an den Gerichten einsetzt.

Die «Back on Tour»-Auftritte wurden von Impfgegnern sabotiert, die Ränge blieben halb leer. Doch die Sängerin will dem Hass keine Chance geben und setzt weiterhin auf Dialog.

Die 22-jährige Marie Levrat ist die jüngste Freiburger Kantonsrätin. Ihrem Vater Christian Levrat hat sie einiges abgeschaut, will aber ganz eigene Wege gehen.

Die virtuelle Begegnung soll in der Nacht auf Dienstag Schweizer Zeit stattfinden. Sie fällt in einer Phase schwerer Spannungen zwischen Washington und Peking.

Präsident Alexander Lukaschenko schickt Migranten an die EU-Grenze, um die Union zu zwingen, wieder mit ihm zu sprechen. Doch sein Manöver hat einen hohen Preis. Für alle.

Die Demokraten wurden in Virginia geteert und gefedert. Was ist da passiert? Ein Besuch bei der lädierten Basis, wo sich viele nicht mehr trauen zu sagen, was sie denken.

Vertreter von rund 200 Ländern verhandeln über die weitere Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Alle News zur Konferenz in Glasgow im Ticker.

Helene Bossert war eine Mundartdichterin. Nach einer Reise in die Sowjetunion war sie plötzlich eine Landesverräterin. Nun versucht eine Gruppe, ihren Ruf wiederherzustellen.

Hunderte Menschen stecken an der EU-Aussengrenze fest. Was können die Schengen-Länder – und damit die Schweiz – tun, um die humanitäre Krise zu entschärfen?

Zürich entscheidet Ende November, ob Velos den Vorzug erhalten, Parkplätze verschwinden und Tempo 30 zur Norm wird. Ein Modell, auf das auch andere Städte setzen.

Er wurde zur Kultfigur und beinahe Schweizer Nationaltrainer. Im «Eisbrecher» spricht der 51-Jährige über seine bangste Stunde, was er bereut und wovon er träumt.

Der schlingernde Messekonzern MCH verschiebt seine einstige Vorzeigeveranstaltung erneut. Beobachter gehen davon aus, dass sie sich nicht mehr erholt.

Die Brennstoffpreise kennen seit einem Jahr praktisch nur eine Richtung: nach oben. Was bedeutet das für Hausbesitzerinnen? Was für Mieter? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Deutschland fahndet nach dem früheren Schweizer Partner der Skandalkanzlei Mossack Fonseca. Und die Schweiz führt viel mehr Panama-Verfahren, als bekannt.

Nadja Ceregato hat vertrauliche Dokumente an ihren Ex-Mann weitergeleitet. Nun muss sie wegen Geschäftsgeheimnisverletzung 37’000 Franken zahlen.

Im Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe sind es vor allem junge Frauen, die Massen mobilisieren. Drei führende Stimmen sind schon heute von Fluten und Hitzewellen betroffen.

Mit seiner schnell wachsenden Bevölkerung von 1,3 Milliarden und einer stark von Kohle und Öl abhängigen Wirtschaft werden die Emissionen des Landes erst mal weiter ansteigen.

Rechnet man die in Glasgow gemachten Versprechen aller Länder zusammen, könnte die Erderwärmung auf unter 2 Grad begrenzt bleiben. Unter bestimmten Voraussetzungen.

Politisch haben die beiden Länder derzeit grossen Ärger. Doch bei der Klimakonferenz schmieden die zwei grössten Klimasünder der Welt ein Bündnis. Was steckt dahinter?

Das 1:1 in Italien lässt der Schweiz weiter die Chance, sich am Montag gegen Bulgarien direkt für Katar zu qualifizieren. Dafür kann sie sich bei Jorginho bedanken, der in der 90. Minute einen Elfmeter kläglich verschiesst.

In Rom geht es heute Abend für die Schweiz um die Qualifikation zur WM 2022. Wie müssen die Schweizer auftreten? Und wer soll all die verletzten Stammspieler ersetzen?

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Elf Jahre lang bewegten sich die Handballer von GC Amicitia Zürich in dem Bereich, aus dem Mannschaften absteigen. Jetzt sind sie Zweite. Wie kann das sein?

Direktor Pierluigi Tami erzählt im Interview, wie stolz Xherdan Shaqiri ist, Captain zu sein und was die vielen Verletzten für die Nationalmannschaft bedeuten.

Das Lucerne Festival setzt im kommenden Sommer auf «Diversity». Das Motto ist ein Affront.

Der Bundesrat hat noch nicht definitiv entschieden, welche Regeln diesen Winter gelten sollen. Dass auch die meisten Bergbahnbetreiber kuschen, ist unternehmerisch falsch.

500 Tickets gingen weg, nur 100 Personen waren am Impf-Gig mit Stress und Heinzmann. Eine politische Aktion? Nein: Den Konzertstörern ging es primär darum, Chaos anzurichten.

Wenn Pensionäre auf den Booster warten müssen, weil Impfwoche ist, läuft etwas falsch.

Seit sie zweifache Mutter ist, hat eine Leserin keine Lust mehr auf Sex. Die Sexologin sagt, inwieweit eine Beziehung dennoch funktionieren kann.

Oder: Warum der Fachkräftemangel in der Pflege nicht zu steigenden Löhnen und besseren Arbeitsbedingungen führt.

Offene Regale tun der Küche gut. Entdecken Sie hier einige Beispiele in ganz unterschiedlichen Stilen und Grössen.

Wenn man das Preisschild bei den Gebühren kennt und vergleicht, kann man diese eher senken – digitale Angebote sind hierbei besonders attraktiv.

Die neue Schaadzeile kann laut werden: Geben Sie mit Ihrer Bildlegende den Ton an!

Nachrichten, Personalien und Fundstücke aus der realen und digitalen Welt der Kultur. Rund um die Uhr aktualisiert.

Die besten Serien und Filme, die Sie jetzt streamen können. Auf Netflix, aber nicht nur.

Dave Gahan singt jetzt Coverversionen. Ein Gespräch über die Schönheit des Unperfekten – und Konzerte, die so schlecht waren, dass er sich nicht mehr an sie erinnern will.

Die Immunabwehr des Menschen ist ein ebenso faszinierendes wie komplexes System. Wir zeigen, wie es auf Viren wie Sars-CoV-2 reagiert und wieso Allergien und Krebszellen entstehen.

Jeder Dritte gab in einer globalen Studie an, ein paar Mal im Monat gehänselt zu werden. Besonders häufig komme dies bei Kindern vor, die eine Klassenstufe wiederholen – bei Mädchen stärker als bei Jungen.

Das Bedürfnis nach sozialer Nähe sei ein Instinkt wie Hunger oder Durst, sagt Catherine Dulac. Für ihre Arbeit erhielt die Harvard-Professorin dieses Jahr zwei hoch dotierte Preise.

Testen Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten in unserer Reihe für kluge Köpfe.

Die Kulinarik-Redaktion testet neue und spannende Speisen und Getränke. Welche Produkte sollte man probieren – und was kann man getrost im Gestell liegen lassen?

Im Kanton Bern steht eine beachtliche Anzahl an Schlössern. In einigen von ihnen lassen sich spannende und beschauliche Wintertage verbringen – so etwa in diesen sieben Beispielen.

TUI-Schweiz CEO Philipp von Czapiewski über besonders gefragte Destinationen, neue Kundenbedürfnisse und alte Sonne-Strand-Muster.

Die Gläser der Linie Josephinenhütte stechen ins Auge, und sie überzeugen bei der Weinverkostung. Trotzdem haben sie einen Fehler.

Lange hat es gedauert, bis Präsident Joe Biden die Grenzen für Europäer wieder öffnete. Jetzt kann einen nur noch der Papierkrieg von der Reise abhalten.

Über 1300 Männer in der Deutschschweiz beantworteten Fragen zu Gleichstellung, Feminismus oder Arbeit. Männerberater Markus Theunert ordnet die wichtigsten Resultate ein.

Auf dass der Ernstfall niemals eintreten möge: Tipps und Anwendungen dafür, wie Sie Ihr iPhone oder Android-Telefon für Notsituationen rüsten.

Stereo war gestern: Musik wirkt nun dreidimensional. Doch wird sie dadurch eindrücklicher, oder ist das ein Trick, damit wir neue Streamingabos und Kopfhörer kaufen?

Was man von Smartphones schon lange kennt, können nun auch teure Profikameras. Und Sony hat gleich zwei spannende Neuheiten.

Eine Studie zeigt auf, wie Breitbart oder Russia Today Desinformation zur Klimaveränderungen verbreiten – und wie Social Media ihnen dabei hilft.

Ein schwimmverrückter Adéliepinguin hat es als zweiter seiner Art bis Neuseeland geschafft. Der dehydrierte Seevogel wurde mit Fisch-Smoothies aufgepäppelt und wieder ausgesetzt.

Das Schutzsystem löste eine automatische Abschaltung des Reaktors aus. Die Stromproduktion war stundenlang unterbrochen. Das AKW Leibstadt ist weiterhin vom Netz.

Nachdem sich an den Gleisen ein Loch geöffnet hatte, konnten die SBB den Schaden reparieren. Die Züge verkehren aber noch mehrere Tage lang in reduziertem Takt.

Während sich Queen Elizabeth II von ihren Pflichten zurückzieht, rückt die Familie in den Vordergrund. Schwiegertochter Camilla mischt zunehmend im Hause Windsor mit.

Der Chefbeleuchter Serge Svetnoy will drei Personen vom Filmset «Rust» wegen ihrer angeblichen Fahrlässigkeit verklagen.

Zwei mehrfach vorbestrafte Männer mussten sich diese Woche in Paris vor Gericht verantworten. Die Richter bekräftigten den antisemitischen Charakter der Tat.

Wir zeigen, welche Lieblingsziele der Schweizer aktuell offen sind, welche Reisebestimmungen gelten und was vor Ort zu erwarten ist.

Jütland mit Hund: In den Dünen zwischen Nordsee und Ringkøbing-Fjord fühlen sich Vierbeiner wohl. Ein bisschen wetterfest sollten auch Frauchen und Herrchen sein.

Gourmetfestival auf dem Rhein: Wie ein junger Koch und ein erfahrener Musiker bei den Passagieren punkten.

Die Schweizer Anbieter von Flussreisen überraschen mit innovativen Routen und Programmen. Fünf Tipps für die nächsten Monate.

Die Schweiz hat nach dem 1:1 gegen Italien immer noch die Chance auf den Gruppensieg. Spieler und Trainer sind vom Unentschieden angetan und schauen positiv auf das Bulgarien-Spiel.

Auch nach der Impfwoche ist die Schweiz weit entfernt vom Impfziel. Aber die Spitäler füllen sich. Politiker und Fachleute diskutieren die nächsten Massnahmen.

Falls Matthias Aebischer Nationalratspräsident wird, bleiben Nadine Masshardt und Flavia Wasserfallen als Kandidatinnen für die Nachfolge von Ständerat Hans Stöckli.

Wegen offener Rechnungen wurde die Berner Airline von Helvetic betrieben. Ab Silvester heben sie wieder gemeinsam ab Belp ab. So weit wie nie zuvor.

Die zwei politischen Schwergewichte debattierten vor den lokalen Hausbesitzern. Beide sehen die explodierenden Immobilienpreise als Problem – doch damit endete die Einigkeit.

Hierzulande ist die Drittimpfung gegen Covid-19 nur eingeschränkt möglich. Erste Schweizerinnen und Schweizer zieht es deshalb über die Grenze.

Der Massentest, zu dem die Bevölkerung von Grosshöchstetten aufgerufen wurde, hat 19 positive Resultate ergeben. Der Kanton Bern hat jenen Personen, welche für eine Auffrischungsimpfung in Frage kommen, die freigeschaltet.

Der Nebel folgt uns überall hin, auch ins Innerste unseres Selbst. Kolumnistin Simone Lippuner schreibt in der BE-Post, weshalb sie ihn trotzdem mag.

Und wieder demonstrierten in Bern schätzungsweise 3000 Personen gegen die Corona-Massnahmen. Diesmal jedoch im Wankdorf.

Präsident Alexander Lukaschenko schickt Migranten an die EU-Grenze, um die Union zu zwingen, wieder mit ihm zu sprechen. Doch sein Manöver hat einen hohen Preis. Für alle.

Halbstundentakt auf allen Hauptlinien und im Stundentakt in die Agglo: Mitte Dezember ändern die Fahrpläne. In der Region Bern bedeutet das ein Ausbau des ÖV-Angebots.

Wegen einer massiven Geschwindigkeitsüberschreitung wurde einem Mann vom Regionalgericht in Thun eine bedingte Freiheitsstrafe aufgebrummt.

Nach einer langen Pause lädt wieder ein Zuhörbänkli am Bahnhof Passanten dazu ein, ihre Geschichten mit anderen Menschen zu teilen. Ein Angebot von «Und – das Generationentandem».

Die Spital STS AG bietet die Auffrischungsimpfung in ihrem Impfzentrum im KKThun wie auch bei den mobilen Impfequipen in verschiedenen Gemeinden an.

In Steckholz sinken die Schülerzahlen und damit werden die Klassen zu klein. Die älteren Kinder werden deshalb künftig im Schulzentrum Elzmatte unterrichtet.

Reichlich Nachholbedarf herrschte bei der diesjährigen Kulturpreisverleihung der Stadt Thun. Denn auch die Ehrungen des Jahres 2020 gingen im KK Thun über die Bühne.

Integrierte Gesundheitsversorgung mit oder ohne Spital? Nur 70 Personen an der Lenk und 55 via Livestream liessen sich orientieren, was die Konsultativabstimmung für Folgen hat.

Das 1:1 in Italien lässt der Schweiz weiter die Chance, sich am Montag gegen Bulgarien direkt für Katar zu qualifizieren. Dafür kann sie sich bei Jorginho bedanken, der in der 90. Minute einen Elfmeter kläglich verschiesst.

In Rom geht es heute Abend für die Schweiz um die Qualifikation zur WM 2022. Wie müssen die Schweizer auftreten? Und wer soll all die verletzten Stammspieler ersetzen?

319 Starts – nur Valentino Rossi, Loris Capirossi und Andrea Dovizioso fuhren mehr Rennen als Tom Lüthi, der in Valencia zum letzten Mal startet. Höhepunkte und Tiefflüge einer fast 20-jährigen Karriere.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Direktor Pierluigi Tami erzählt im Interview, wie stolz Xherdan Shaqiri ist, Captain zu sein und was die vielen Verletzten für die Nationalmannschaft bedeuten.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Anton Gäumann mischte sich bei Bauprojekten in Steffisburg persönlich ein – und schuf einen neuen Posten, der nun mit dem Steffisburger Gemeindepräsidenten besetzt wird.

Führt das Zertifikat zu einer Spaltung der Gesellschaft? Oder ist es ein nützliches Instrument, um Schliessungen zu verhindern? Sechs Behauptungen zur Vorlage auf dem Prüfstand.

Die Immunabwehr des Menschen ist ein ebenso faszinierendes wie komplexes System. Wir zeigen, wie es auf Viren wie Sars-CoV-2 reagiert und wieso Allergien und Krebszellen entstehen.

Affoltern hat einen sehr hohen Inzidenzwert bei den Corona-Infektionen – genauso wie Grosshöchstetten. Was bedeutet diese Zahl? Und was unternehmen nun die Gemeinden?

Sind Richter am Gängelband der Parteien? Diesen Vorwurf erheben Befürworter – und ernten dafür Kritik.

Mitte-Ständerat Beat Rieder lehnt das Covid-Zertifikat ab. Das Covid-19-Gesetz hält er dennoch für «unverzichtbar» – wegen der Millionensubventionen für den Walliser Tourismus.

Peter Diggelmann war lange Jahre Oberrichter. Im Interview sagt er, welche Druckversuche von Politikern er erlebte – und warum er sich für ein Losverfahren an den Gerichten einsetzt.

Die «Back on Tour»-Auftritte wurden von Impfgegnern sabotiert, die Ränge blieben halb leer. Doch die Sängerin will dem Hass keine Chance geben und setzt weiterhin auf Dialog.

Die 22-jährige Marie Levrat ist die jüngste Freiburger Kantonsrätin. Ihrem Vater Christian Levrat hat sie einiges abgeschaut, will aber ganz eigene Wege gehen.

Mit Klimaschutzprojekten im Ausland will die Schweiz einen Teil ihrer CO₂-Emissionen kompensieren. Simonetta Sommaruga spricht von einer Pionierrolle. Doch die Strategie ist innenpolitisch umstritten.

Im Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe sind es vor allem junge Frauen, die Massen mobilisieren. Drei führende Stimmen sind schon heute von Fluten und Hitzewellen betroffen.

Aus der Kritik am Klimagipfel ist bei vielen Demonstrantinnen blanke Ablehnung geworden. Sie fordern radikale Schritte, ihr Frust wächst. Das könnte gefährlich werden.

Vertreter von rund 200 Ländern verhandeln über die weitere Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Alle News zur Konferenz in Glasgow im Ticker.

So kann es im Kampf gegen die Klima-Apokalypse nicht weitergehen. Sandrine Dixson-Declève mag nicht mehr nur mahnen. An der Klima-Konferenz schaltet sie auf Angriff.

Weil er sich weigert, vor dem Kongress wegen des Capitol-Sturms auszusagen, muss der Rechtspopulist mit juristischen Konsequenzen rechnen. Ihm droht nun eine Haftstrafe.

Die virtuelle Begegnung soll in der Nacht auf Dienstag Schweizer Zeit stattfinden. Sie fällt in einer Phase schwerer Spannungen zwischen Washington und Peking.

Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei hat den Kurs bis 2049 festgelegt und die Führungsrolle Xi Jinpings zementiert. Das Prinzip der kollektiven Führung scheint beendet.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die internationalen News im Ticker.

Mit «Narcos: Mexico 3» beendet Netflix die Serie zum Drogenkrieg. Wie wahrheitsgetreu war sie?

Das Lucerne Festival setzt im kommenden Sommer auf «Diversity». Das Motto ist ein Affront.

Im Dienste des Sonnenkönigs für Ruhm, Geld und Karriere: Ein junger Berner Historiker hat die Berner Patrizierfamilie von Erlach als private Militärunternehmer erforscht.

Bettina Ramseier wird nach Ueli Schmezer den «Kassensturz» moderieren. Wir haben bei ihr nachgefragt, was am Kult-Format typisch schweizerisch ist – und was sie zu Roger Schawinski sagt.

Am Aaretaler Kurzfilmfestival sind knapp hundert Werke aus 25 Ländern zu sehen. Das Festival findet dieses Jahr auf dem Münsinger Schlossgutareal statt.

Der Freiburger Gjon’s Tears übt sich in Subkultur. Eine Ausstellung zeigt «Kunst im Strandbad». Und wer will, kann musikalisch ins Totenreich reisen.

Der Berner Autor Peter Zimmermann lässt unterschiedlichste Menschen dem Tod begegnen. Das ist mal unheimlich, mal verstörend, mal witzig.

Patrick Lerjen tritt zum ersten Mal als Sänger ins Rampenlicht. Um seine eigene Stimme zu finden, musste er auch über seine Definition von Männlichkeit nachdenken.

Haben Sie Ihre Sonnenbrille verloren? Sind Sie auf der Suche nach einem gemütlichen Sofa? Oder möchten Sie Ihren Hometrainer verschenken? Unsere Pinnwand hilft Ihnen beim Suchen, Finden und Weitergeben.

Möchten Sie Ihren Fernseher verschenken? Haben Sie die Brieftasche verloren? Oder suchen Sie gratis einen alten Küchentisch? Schalten Sie hier Ihren Aufruf.

Für Leserbriefe an die Redaktion füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Lassen Sie sich verzaubern von historische Städten und dichten grünen Wäldern in Russland und tiefblauen Fjorden in Norwegen. Abwechslung ist garantiert.

Der schlingernde Messekonzern MCH verschiebt seine einstige Vorzeigeveranstaltung erneut. Beobachter gehen davon aus, dass sie sich nicht mehr erholt.

Alfred Gantner und Urs Wietlisbach haben mit der Partners Group das erfolgreichste Finanzunternehmen der Schweiz gegründet. Jetzt sind sie sich in die Haare geraten.

Die Brennstoffpreise kennen seit einem Jahr praktisch nur eine Richtung: nach oben. Was bedeutet das für Hausbesitzerinnen? Was für Mieter? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Deutschland fahndet nach dem früheren Schweizer Partner der Skandalkanzlei Mossack Fonseca. Und die Schweiz führt viel mehr Panama-Verfahren, als bekannt.

Der 49-Jährige überlebt zusammen mit einem anderen Passagier den Crash hundert Kilometer westlich von New York nicht. Blue Origin zeigt sich erschüttert nach dessen Tod.

Die Onlineplattform Viagogo hat sich beim Verkauf von Tickets für Vorstellungen des Circus Knie unlauterer Methoden bedient. Dies hat das Bundesgericht festgestellt.

Ein schwimmverrückter Adéliepinguin hat es als zweiter seiner Art bis Neuseeland geschafft. Der dehydrierte Seevogel wurde mit Fisch-Smoothies aufgepäppelt und wieder ausgesetzt.

Das Schutzsystem löste eine automatische Abschaltung des Reaktors aus. Die Stromproduktion war stundenlang unterbrochen. Das AKW Leibstadt ist weiterhin vom Netz.

Die Kulinarik-Redaktion testet neue und spannende Speisen und Getränke. Welche Produkte sollte man probieren – und was kann man getrost im Gestell liegen lassen?

Im Kanton Bern steht eine beachtliche Anzahl an Schlössern. In einigen von ihnen lassen sich spannende und beschauliche Wintertage verbringen – so etwa in diesen sieben Beispielen.

TUI-Schweiz CEO Philipp von Czapiewski über besonders gefragte Destinationen, neue Kundenbedürfnisse und alte Sonne-Strand-Muster.

Die Gläser der Linie Josephinenhütte stechen ins Auge, und sie überzeugen bei der Weinverkostung. Trotzdem haben sie einen Fehler.

In einer schwer zugänglichen Höhle haben Forscher einen Kinderschädel einer verwandten Menschenart gefunden. Nun rätseln sie, wer ihn warum tief in der verwinkelten Höhle ablegte.

Auf dass der Ernstfall niemals eintreten möge: Tipps und Anwendungen dafür, wie Sie Ihr iPhone oder Android-Telefon für Notsituationen rüsten.

Jeder Dritte gab in einer globalen Studie an, ein paar Mal im Monat gehänselt zu werden. Besonders häufig komme dies bei Kindern vor, die eine Klassenstufe wiederholen – bei Mädchen stärker als bei Jungen.

Das Bedürfnis nach sozialer Nähe sei ein Instinkt wie Hunger oder Durst, sagt Catherine Dulac. Für ihre Arbeit erhielt die Harvard-Professorin dieses Jahr zwei hoch dotierte Preise.

Seit sie zweifache Mutter ist, hat eine Leserin keine Lust mehr auf Sex. Die Sexologin sagt, inwieweit eine Beziehung dennoch funktionieren kann.

Oder: Warum der Fachkräftemangel in der Pflege nicht zu steigenden Löhnen und besseren Arbeitsbedingungen führt.

Offene Regale tun der Küche gut. Entdecken Sie hier einige Beispiele in ganz unterschiedlichen Stilen und Grössen.

Wenn man das Preisschild bei den Gebühren kennt und vergleicht, kann man diese eher senken – digitale Angebote sind hierbei besonders attraktiv.

Helene Bossert war eine Mundartdichterin. Nach einer Reise in die Sowjetunion war sie plötzlich eine Landesverräterin. Nun versucht eine Gruppe, ihren Ruf wiederherzustellen.

Hunderte Menschen stecken an der EU-Aussengrenze fest. Was können die Schengen-Länder – und damit die Schweiz – tun, um die humanitäre Krise zu entschärfen?

Zürich entscheidet Ende November, ob Velos den Vorzug erhalten, Parkplätze verschwinden und Tempo 30 zur Norm wird. Ein Modell, auf das auch andere Städte setzen.

Er wurde zur Kultfigur und beinahe Schweizer Nationaltrainer. Im «Eisbrecher» spricht der 51-Jährige über seine bangste Stunde, was er bereut und wovon er träumt.

Kaum einem Tier geht es in der Schweiz so gut wie dem Rotmilan. Warum die Population gerade hierzulande so stark gewachsen ist.

Gjyshja und gjyshi, albanisch für Grossmutter und Grossvater, sind für viele Geflüchtete der familiäre Anker, der ihnen ansonsten fehlt.

Unsere Autorin hat den Kampf der Frauen in ihrer Familie über vier Generationen hinweg nachgezeichnet.

Man sieht sie leider nicht mehr so oft auf Bühnen: alte Schauspieler. Aber eigentlich möchten sie das gleiche wie alle anderen: gebraucht werden.