Schlagzeilen |
Mittwoch, 26. Mai 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

(neu: Air-France-Flug) - Nach der Zwangslandung eines Passagierflugzeugs und Festnahme eines regierungskritischen Bloggers in Minsk droht Belarus seinerseits mit Sanktionen gegen die EU. "Wir werden nicht schweigen un...

Die Netto-Null-Lösung bei CO2-Emissionen ist eine riesige Herausforderung. Auch Investoren müssen ihre Portfolios für diesen tiefgreifenden wirtschaftlichen Übergang neu überdenken. Unternehmen mit hohen Emission...

GAM stärkt die Präsenz in Asien mit der Ernennung von Terence Bong und der Eröffnung eines Büros in Singapur.

Die Corona-Pandemie gab den entscheidenden Anstoss für die Digitalisierung des Gesundheitswesens, das noch weitgehend eine digitale grüne Wiese ist. Jetzt verzeichnet der Digital-Health-Sektor ein Rekordwachstum,...

Maria-Antonella Bino, die frühere stellvertretende Schweizer Bundesanwältin, übernimmt als General Counsel von Vontobel die weltweite Leitung der Legal- und Compliance-Funktionen.

Der Neuberger Berman Direct Private Equity ELTIF für Unternehmensbeteiligungen abseits der Börse wird über Regionen, Branchen, Unternehmensgrössen, Wertschöpfungsstrategien sowie Lead Manager diversifiziert sein....

Martin Scholl wird per 31. August 2022 als CEO der Zürcher Kantonalbank zurücktreten. Scholl ist seit über 40 Jahren für die ZKB tätig und seit 2007 Vorsitzender der Generaldirektion.

Die wichtigsten US-Indizes haben zur Wochenmitte nach einem kaum veränderten Handelsstart mehrheitlich moderat zugelegt. Nur der Dow Jones Industrial kam nicht vom Fleck. Er schloss an diesem Mittwoch mit plus 0,03 P...

Aktie ist nicht gleich Aktie. Die bei Anlegerinnen und Anlegern beliebten Wertpapiere unterscheiden sich massiv bezüglich der Stimm- und Vermögensrechte. Ein Überblick für die Schweiz, Deutschland, USA und China.

Das chinesische Unternehmen Transthera Biosciences hat mit dem Pharmakonzern Roche eine Zusammenarbeit vereinbart. Dabei soll eine Kombination der Wirkstoffe TT-00420 and Atezolizumab für die Behandlung von Patienten...

Der Bundesrat bricht die Verhandlungen mit der EU ab. Als Alternative skizziert er drei Massnahmen, von denen unsicher ist, ob sie sich realisieren lassen.

Zaudernde Bundesräte, frustrierte Chefbeamte, wütende Gewerkschafter, johlende SVPler und am Schluss: Einfach nichts. Eine Grabrede aufs Rahmenabkommen.

Der Bundesrat geht in seinem Öffnungspaket weiter, als er vor zwei Wochen angekündigt hatte. Privat sind wieder grössere Treffen möglich als bisher.

Der Bundesratsentscheid erlaubt 5000 Zuschauer am Filmfestival in Locarno, eine Pausenwurst im Stadion und Messen ohne maximale Besucherzahl.

Wir müssen unsere Selbstdisziplin trainieren und wieder lernen, uns nicht ständig ablenken zu lassen. Das fordert der Neuropsychologe Lutz Jäncke.

Marina Belobrovaja wollte ein Kind, hatte aber keinen Partner. Also liess sie sich illegal von einem Fremden schwängern. Ihr Film «Menschenskind!» löst nun heftige Reaktionen aus.

Mehrere Youtuber sind nach eigenen Angaben angefragt worden, bei einer Kampagne gegen das Vakzin mitzumachen. Die Spur führt nach Russland.

Im Zürcher Stadtparlament zeichnet sich ein knappes Ja zu den Polizei-Kameras ab. «Besser Bodycams als Schlagstöcke», hiess es.

Heute ist der zweite und letzte Supermond des Jahres zu sehen. Wir erklären, was dies mit Blumen zu tun hat und wann es wieder Sehenswertes am Himmel gibt.

Ein Zürcher Architekt ist neuer Besitzer des historischen Anwesens im Gürbetal. Darüber reden will er allerdings nicht.

Der 17-jährige Amerikaner Adrian Lopez wollte seinen Geburtstag eigentlich nur mit ein paar Schulfreunden feiern. Doch dann ging die Einladung viral – und Tausende Fremde tauchten auf.

Dass Massimo Rizzo gehen muss, ist der richtige Entscheid. Aber bevor der Club einen neuen Trainer ernennt, muss er festlegen, wofür er eigentlich stehen will.

Die Staatsanwaltschaft von Verbania hat drei Personen festgenommen – darunter den Betreiber der Seilbahn am Mottarone. Laut Medien haben die Männer die Manipulation bereits gestanden.

1987 wurde ein Paar auf einer Ostsee-Fähre mit einem Hammer im Schlaf attackiert. Nun steht ein Mann vor Gericht, der als Erster am Tatort war und als Held gefeiert wurde.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Nur die Erforschung unserer Existenz ist ihm gross genug. So tickt der neue ETH-Rektor Günther Dissertori.

Barbesuch, Konzert, Public Viewing – das Leben fängt wieder an. Was bedeutet das konkret?

Muss der 25-jährige noch Jahre hinter Gitter bleiben und in die Therapie? Das entscheidet das Obergericht. Heute Mittwoch startete der Prozess.

29 Fahrzeuge von Autotunern wurden ausser Verkehr gesetzt. In Schönenberg wurde beim Brand eine Person leicht verletzt. Die Polizei-Nachrichten im Ticker.

In der Stadt Zürich wachsen über 2000 Pflanzen. Einige davon kann man in diesen Tagen besser kennen lernen.

Ein Metzger muss für drei weitere Monate ins Gefängnis. Mit seiner Neonaziband Mordkommando hat er gegen Prominente wie Corine Mauch und Juden gehetzt.

Überraschend kam der Schweizer Verhandlungsabbruch beim Rahmenabkommen für die EU nicht mehr. Aber trotzdem dürfte der Ton jetzt schärfer werden.

Die Post reduziert die Leerungen von Briefkästen, am deutlichsten an den Wochenenden. Man reagiere damit auf den Rückgang von Sendungen, so das Unternehmen.

Zum ersten Mal seit dem 6. Oktober sind weniger als 1000 neue Fälle innert 24 Stunden gemeldet worden. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Der Bundesrat erklärt die Verhandlungen über das Rahmenabkommen mit der EU für beendet. Wie Wirtschaft und Politik auf den Abbruch reagieren.

In europäischen Medien wird umfassend über die Entscheidung des Bundesrats, die Verhandlungen mit der EU abzubrechen, berichtet. Meist ist die Einschätzung von Kritik geprägt – ausser in Grossbritannien.

Nach dem Ende der Verhandlungen über das Rahmenabkommen hagelt es aus In- und Ausland Lob und Kritik. Einzig die Schweizer Börse bleibt von den Nachrichten unberührt.

Der weissrussische Machthaber hat sich erstmals nach der erzwungenen Flugzeug-Landung geäussert. Er verteidigt das Vorgehen – und droht der EU mit Strafmassnahmen.

Die zuerst in Indien entdeckte Variante des Coronavirus könnte bis zu 80 Prozent leichter übertragbar sein. Internationale Meldungen im Ticker.

Zwischen Israel und der Hamas ist die Lage eskaliert. Seit Kurzem ist eine Waffenruhe in Kraft. Wir berichten laufend.

Der US-Präsident will der Frage nach dem Ursprung von Sars-CoV-2 und der These eines möglichen Laborunfalls in Wuhan erneut nachgehen. Dies, nachdem ein Bericht des «Wall Street Journal» der Unfalltheorie neuen Auftrieb gegeben hatte.

Welche Spieler schaffen es in die Mannschaft der Saison? Und warum sollte Fabio Celestini jetzt nicht Trainer der Young Boys werden? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Klimathemen sind seit einigen Jahren im Hoch – und das CO₂-Gesetz wäre ein Meilenstein für die Schweizer Klimapolitik. Doch es droht abzustürzen. Was ist schief gelaufen?

Auf Instagram kann man aktuell einem fiktiven Verdingkind folgen – es erzählt dort von Elend und Misshandlungen. Wie gut eignen sich Social Media, um Geschichte erlebbar zu machen?

27 Jahre führte der Freiburger den Eishockey-Weltverband, zuletzt geriet er in Kritik. Im «Eisbrecher»-Podcast blickt René Fasel auf sein Wirken zurück.

Die Plattform passt sich an neue Bedürfnisse ihrer Nutzerinnen an – und umgarnt nun plötzlich vor allem die Vermieter.

Streit im Abstimmungskampf: Was passiert mit der Unterstützung für Firmen, wenn das Gesetz verworfen wird? Laut dem Bundesrat droht eine Lücke.

Der Konzern hat in Den Haag einen grossen Klima-Prozess verloren und muss nun bis 2030 den Ausstoss von Treibhausgasen um 45 Prozent senken.

Ab 15:45 Uhr informiert der Bundesrat über den EU-Deal. Wie schlimm wäre ein definitives Scheitern? Klar ist: Die dramatischen Warnungen sind übertrieben.

15 Jahre lang haben die eishockeybegeisterten Letten auf eine Weltmeisterschaft im Land gewartet. Nun fühlen sie sich ihres Volksfests beraubt.

Ein halbes Jahr nach dem überraschenden Abgang von Bernard Schuiteman stellt der Aufsteiger dessen Nachfolger vor: Er heisst Seyi Olofinjana.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Alles dazu und die aktuellen Resultate und Tabellen lesen Sie hier.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Ein neuer Coach muss her: Der FC Zürich plant kommende Saison nicht mehr mit Rizzo – zumindest in der bisherigen Position.

Das Angell ist eines der erstaunlichsten E-Bikes der Saison. Aber kann es wirklich das gute, alte Stadtrad ersetzen? Ein Selbsttest.

Wer mag Franziskus auf seinem neuerlich proklamierten Weg der Erneuerung noch folgen? Bisher sind all seine Reformversprechen versandet.

Über das Rahmenabkommen werden wir uns nicht mehr einig. Darum braucht es jetzt einen Plan B, der zeigt, dass auch wir Europäerinnen und Europäer sind.

Dass Joe Biden und Wladimir Putin ihren Krisengipfel in Genf abhalten, ist ein Erfolg für die Schweiz. Aber sie zahlt dafür auch einen Preis.

Ein Jahr nach dem Tod von George Floyd unter dem Knie eines weissen Polizisten wird in den USA intensiv über Rassismus diskutiert. Aber der Status der Schwarzen als Minderheit bleibt.

Die Silicon-Valley-Milliardäre zeigen, dass es keinen Dresscode braucht. Dennoch gibt es Gründe, sich schick zu machen.

Studienergebnisse deuten darauf hin, dass gewisse Lebensmittel depressive Symptome lindern könnten.

Die Männer würden jedes Jahr mehr im Haushalt mithelfen, schrieb das SRF vergangene Woche – und löste damit eine grosse Diskussion aus. Zu Recht, findet unser Autor.

Schwere Erdbeben sind in der Schweiz selten. Die Risiken zu unterschätzen, könnte für Hausbesitzer jedoch fatale Folgen haben.

Die Hamburgerin bietet ein überzeugendes Debüt. Ein anderer Hanseat enttäuscht. Und: Zeal & Ardor sind jetzt noch härter.

Der Streit zwischen Apple und Epic-Games hat enormes Sprengpotential und bietet Drama und Hinterlistigkeiten. Ideal für eine TV-Serie in sieben Folgen.

Die besten Serien und Filme, die Sie jetzt streamen können. Auf Netflix, aber nicht nur.

Fast 500 Kilometer Fahrt durch die Nacht haben zwei Frauen in «Nachtflucht – Hinter dir der Tod» von Jessica Barry vor sich. Schon bald werden sie von einem Verfolger ins Visier genommen.

Von Australien bis zur Westküste der USA liess sich das seltene Himmelsschauspiel aus einem besonders nah an der Erde stehenden Vollmond und einer totalen Mondfinsternis beobachten.

Tierschützer jubeln: Auf dem australischen Festland sind die gefährdeten Beuteltiere zum ersten Mal seit 3000 Jahren in Freiheit zur Welt gekommen.

Wie kontrolliert die Schweiz Seilbahnen? Und gibt es ein Sicherheitssystem, falls das Zugseil reisst? Antworten auf die drängendsten Fragen.

Ingenuity hat einen neuen Auftrag erhalten. Die Nasa lässt die Drohne weitere Strecken fliegen – ohne Rückkehr zum Startplatz.

Auf diesen Erlebniswegen lässt sich beim Wandern viel Wissenswertes über Tiere erfahren. Davon profitieren nicht nur Kinder.

Die Antwort auf die Frage, ob man etwas gegen die allgegenwärtige «Dateninkontinenz» tun kann.

Ab 2024 kann der Buchstabe ć im Schweizer Pass stehen. Endlich. Denn der Name ist Teil der Identität. Er sollte richtig geschrieben werden.

In Serien, in Büchern und im echten Leben: Frauen um die 50 entdecken die sinnliche Wiederbelebung ihres Körpers. Manche Männer kommen da nicht ganz mit.

Hier könnte man einen Western drehen: Der Waschlowani-Nationalpark in Georgien erinnert an die amerikanischen Badlands und ist eines der wildesten und artenreichsten Gebiete des Landes.

Der beliebte Muntermacher bremst den Hunger und kurbelt die Fettverbrennung an.

Wer dem UKW noch vor der offiziellen Abschaltung den Rücken kehren möchte, hat dafür gute Gründe: Das Angebot an digitalen Empfängern ist riesig.

Die grössten Streamingdienste wollen künftig nicht mehr nur einfach besser sein als die Konkurrenz. Sie wollen vor allem besser klingen.

Erstmals findet Googles Entwicklerkonferenz virtuell statt. Die wichtigsten Neuerungen stehen im Zeichen von Corona und Gleichberechtigung.

Apples neuestes Tablet ist ein bisschen besser als der Vorgänger. Aber vor allem ist es ein Meilenstein und das Ergebnis jahrelanger Planung.

Bei einem Schusswaffenangriff in einem Zugdepot in San Jose sind mehrere Menschen ums Leben gekommen. Der Tatverdächtige war ein Mitarbeiter des Unternehmens.

Was passiert, wenn eine Militärmaschine ein Passagierflugzeug abfängt? Und wie verändert der Vorfall in Weissrussland die Vorgehensweise der Piloten?

14 Sekunden lang ist die Sequenz: Ein Mann konnte das Videomaterial sichten und berichtet, wie die Gondel ungebremst in die Tiefe rast.

Nur alle 17 Jahre krabbeln die Insekten aus dem Boden. Weil ihr Gezirpe an Alarmsirenen erinnert, rufen viele besorgte Menschen im US-Bundesstaat Georgia die Notrufnummer 911.

Der italienische Mafia-Boss wurde in der brasilianischen Stadt Joao Pessoa im Nordosten des Landes gefasst. Er gilt als einer der meistgesuchten Straftäter Italiens.

Sieben Monate waren die Seilbahnen in Italien wegen der Pandemie geschlossen, an Pfingsten liefen sie wieder. Jetzt sind 14 Menschen tot und in die Trauer mischt sich die Frage: Wie konnte das passieren?

Die Sommersaison steht vor der Tür, doch die Lage ändert sich täglich. Wir sagen, welche Reiseländer offen sind, welche Ein- und Rückreisebestimmungen gelten und was vor Ort zu erwarten ist.

Reiseversicherer haben ihre Leistungen wegen Corona teilweise angepasst. Nicht alle decken die Kosten bei kurzfristigen Annullationen.

Die Villa d'Este am Comersee gehört zu den berühmtesten Hotels der Welt. Italien öffnet sich: Jetzt kann man auch wieder mit den Elektrobooten von Daniele Riva fahren.

Da werden nicht nur Kinderträume wahr: Ein Bett zwischen Ästen und Blättern hat auch – und in manchen Fällen sogar exklusiv – für Erwachsene seinen Reiz.

Unser Autor hat das Kino vermisst – und nun eine Bildungslücke geschlossen.

Wann haben Sie zuletzt wirklich zugehört, ohne das Gegenüber zu unterbrechen oder ihm einen Rat zu geben?

Aber es gibt kein Wort, das beschreibt, wie es mir wirklich geht. Teil II einer Serie über unbeschriebene Gefühle.

Obwohl ich als Elternberaterin doch vom Fach bin, fühle ich mich macht- und hilflos.