Schlagzeilen |
Samstag, 14. Mai 2022 00:00:00 Panorama News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
1|2|3|4|5  

Im US-Bundesstaat New York sind mehrere Menschen getötet worden. Gemäss Polizei wurde der Schütze festgenommen.

Im Verleumdungsprozess deuten zahlreiche Indizien darauf hin, dass die Frau auch den Mann misshandelt hat. Was das für die #MeToo-Bewegung bedeutet.

Acht Milliarden Menschen und nur einer ist der Richtige? Da kann man aber lang warten.

Am Freitagnachmittag (Ortszeit) ist es im Westen der indischen Grossstadt zu einem Grossbrand gekommen. Mindestens 27 Menschen wurden dabei getötet, 40 weitere Menschen werden im Spital behandelt. 

Wie die Trattorien Gäste ködern, nervt die Römerinnen und Römer und ihre Stadtregierung. Sie sehen die Kultur in Gefahr.

Sie wollte die neue Nummer eins auf dem Kryptomarkt werden. Den Anlegern versprach sie das grosse Geschäft. Nun fahndet Europol nach der Gründerin Ruja Ignatova.

Der Schweizer Schauspieler hat in den vergangenen zwei Jahren seine Wahlheimat in den USA fotografisch dokumentiert. Am Freitag stellt er Arbeiten in Zürich aus.

Ein plötzliches aufgetretenes Feuer hat im Süden von Los Angeles schwere Schäden angerichtet. Feuerwehr und Anwohner berichten von einer rasend schnellen Ausbreitung der Flammen.

Der Nachwuchs geknechtet von einer Maschine? Die Befürchtungen waren gross, als vor 25 Jahren die virtuellen Tierchen auf den Markt kamen. Doch der Hype war von kurzer Dauer.

Wie beim Menschen kann auch die Haut der Pflanzen durch UV-Strahlen Schaden nehmen. Gleichermassen können sie sich aber auch an die Sonne gewöhnen. 

Die US-Küstenwoche hat ein sich mutmasslich auf einer illegalen Überfahrt befindendes Boot aufgegriffen. Für knapp ein Dutzend Menschen kam jede Hilfe zu spät.

Im US-Bundesstaat New York sind mehrere Menschen getötet worden. Gemäss Polizei wurde der Schütze festgenommen.

Im Verleumdungsprozess deuten zahlreiche Indizien darauf hin, dass die Frau auch den Mann misshandelt hat. Was das für die #MeToo-Bewegung bedeutet.

Acht Milliarden Menschen und nur einer ist der Richtige? Da kann man aber lang warten.

Am Freitagnachmittag (Ortszeit) ist es im Westen der indischen Grossstadt zu einem Grossbrand gekommen. Mindestens 27 Menschen wurden dabei getötet, 40 weitere Menschen werden im Spital behandelt. 

Wie die Trattorien Gäste ködern, nervt die Römerinnen und Römer und ihre Stadtregierung. Sie sehen die Kultur in Gefahr.

Sie wollte die neue Nummer eins auf dem Kryptomarkt werden. Den Anlegern versprach sie das grosse Geschäft. Nun fahndet Europol nach der Gründerin Ruja Ignatova.

Ein plötzliches aufgetretenes Feuer hat im Süden von Los Angeles schwere Schäden angerichtet. Feuerwehr und Anwohner berichten von einer rasend schnellen Ausbreitung der Flammen.

Der Nachwuchs geknechtet von einer Maschine? Die Befürchtungen waren gross, als vor 25 Jahren die virtuellen Tierchen auf den Markt kamen. Doch der Hype war von kurzer Dauer.

Wie beim Menschen kann auch die Haut der Pflanzen durch UV-Strahlen Schaden nehmen. Gleichermassen können sie sich aber auch an die Sonne gewöhnen. 

Die US-Küstenwoche hat ein sich mutmasslich auf einer illegalen Überfahrt befindendes Boot aufgegriffen. Für knapp ein Dutzend Menschen kam jede Hilfe zu spät.