Schlagzeilen |
Mittwoch, 15. September 2021 00:00:00 Panorama News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Der neue Direktor hat in den kommenden Jahren einiges vor. Geplant sind riesige Volieren, Regenwälder, und sogar ein Meer soll dereinst auf dem Zürichberg wogen – die Bilder.

Innert eines Tages wurden auf den Faröer-Inseln 1400 Delfine in einen Fjord getrieben und anschliessend getötet. Diese traditionelle Jagdpraxis wird als «Grindadrap» bezeichnet.

Im Berner Oberland und im Grenzgebiet zwischen Graubünden und Italien sind drei Bergsteiger ums Leben gekommen.

Die Region um Montpellier ist von einem Sturm mit wolkenbruchartigem Regen heimgesucht worden.

In einem Mehrfamilienhaus findet die Polizei die Leichen einer Frau und eines Mannes. Die beiden Toten sind Geschwister. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen vorsätzlicher Tötung, mehr Informationen will die Kantonspolizei Aargau spätestens am Donnerstag liefern.

Der britische Prinz Andrew wehrt sich mit formalen Mitteln gegen die Klage eines mutmasslichen Missbrauchsopfers in den USA.

Charlotte Johnson Wahl ist am Montag in einem Londoner Krankenhaus verstorben. Die Malerin und Mutter des britischen Premierministers wurde 79 Jahre alt.

Nach über einem Jahr Pause wegen der Corona-Pandemie lud «Vogue»-Chefin Anna Wintour in New York zur «Party des Jahres». Die Stars setzten das diesjährige Thema kreativ um.

Dem Royal wird vorgeworfen, Virginia Giuffre als Minderjährige missbraucht zu haben. Nun will der Prinz die Zustellung der Klage, aber auch die Zuständigkeit des New Yorker Gerichts anfechten.

Eine weitere Zeugin sagte am Montag gegen R. Kelly aus, dass sie ihn und die verstorbene Sängerin ein Jahr vor ihrer illegalen Heirat beim Geschlechtsverkehr beobachtete.

Der neue Direktor hat in den kommenden Jahren einiges vor. Geplant sind riesige Volieren, Regenwälder, und sogar ein Meer soll dereinst auf dem Zürichberg wogen – die Bilder.

Innert eines Tages wurden auf den Faröer-Inseln 1400 Delfine in einen Fjord getrieben und anschliessend getötet. Diese traditionelle Jagdpraxis wird als «Grindadrap» bezeichnet.

Im Berner Oberland und im Grenzgebiet zwischen Graubünden und Italien sind drei Bergsteiger ums Leben gekommen.

Die Region um Montpellier ist von einem Sturm mit wolkenbruchartigem Regen heimgesucht worden.

Der britische Prinz Andrew wehrt sich mit formalen Mitteln gegen die Klage eines mutmasslichen Missbrauchsopfers in den USA.

Charlotte Johnson Wahl ist am Montag in einem Londoner Krankenhaus verstorben. Die Malerin und Mutter des britischen Premierministers wurde 79 Jahre alt.

Nach einer über einem Jahr Pause wegen der Corona-Pandemie lud «Vogue»-Chefin Anna Wintour in New York zur «Party des Jahres». Die Stars setzten das diesjährige Thema kreativ um.

Dem Royal wird vorgeworfen, Virginia Giuffre als Minderjährige missbraucht zu haben. Nun will der Prinz die Zustellung der Klage, aber auch die Zuständigkeit des New Yorker Gerichts anfechten.

Eine weitere Zeugin sagte am Montag gegen R. Kelly aus, dass sie ihn und die verstorbene Sängerin ein Jahr vor ihrer illegalen Heirat beim Geschlechtsverkehr beobachtete.

Der 6-jährige Eitan, der einzige Überlebende des Seilbahnunglücks am Lago Maggiore, soll von Italien über die Schweiz nach Israel entführt worden sein. Nun hat sich die italienische Regierung eingeschaltet.

Die Besitzerin geht mit dem Pferd spazieren, als das Tier plötzlich ausbüxt. Dank eines beherzten Eingreifens einer Polizistin wurde der Ausreisser dingfest gemacht.