Schlagzeilen |
Freitag, 03. Dezember 2021 00:00:00 Finanz News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
1|2|3|4|5  

Die über 2,2 Millionen Mitglieder der Migros-Gemeinschaft werden über den Verkauf alkoholischer Getränke in Migros-Filialen entscheiden können. Das haben die zehn regionalen Genossenschaften beschlossen. Eine Urabstimmung soll im Juni nächsten Jahres stattfinden.

Paul Bulcke, ehemaliger CEO und heutiger Verwaltungsratspräsident von Nestlé, tritt an der Roche-Generalversammlung 2022 nicht mehr zur Wiederwahl als Verwaltungsrat des Pharmakonzerns an. Er gehört dem Gremium seit 2011 an, wie Roche am Freitag mitteilte.

Die Google-Managerin lebte in sieben Ländern, ist mit 36 Jahren bereits Verwaltungsrätin und gilt als Expertin für Augmented Reality.

Der US-Arbeitsmarkt hat im November kein eindeutiges Bild abgegeben. Zwar schuf die Wirtschaft erneut zusätzliche Stellen, allerdings viel weniger als von Experten erwartet. Die Arbeitslosenquote fiel gegenüber dem Vormonat deutlich um 0,4 Punkte auf 4,2 Prozent.

Das US-Finanzministerium verzichtet weiterhin darauf, die Schweiz als Währungsmanipulator zu brandmarken. Im Gegenteil: Die Kritik an der Geldpolitik der Schweiz wird etwas abgeschwächt.

Dekarbonisierung, Netto-null-Ziel oder Kreislaufwirtschaft: In der Debatte um Nachhaltigkeit fliegen uns viele Buzzwords um die Ohren.

Die AP Moller Holding A/S der Reedereifamilie Maersk will das Schweizer Unternehmen Unilabs kaufen um zukünftig auf eine neue Fokusrichtung zu setzen.

Die USA hatte die Schweiz 2020 als Währungsmanipulator eingestuft. Jetzt schwächen sie ihre Kritik ab.

HotellerieSuisse bewertet es als "verheerend", dass die Schweiz von Deutschland wegen hoher Corona-Infektionszahlen zum Hochrisikogebiet erklärt hat. Eine Quarantäne von zehn Tagen für Ungeimpfte würde sicher Gäste davon abhalten, Ferien in der Schweiz zu verbringe.

Auch die Maskenpflicht wird ausgeweitet. Betriebe können zudem neu eine 2G-Regel einführen.

Im November brach der Neuwagenabsatz in Deutschland wegen der Chipkrise auf weniger als 200'000 Fahrzeuge ein.

Mitten in der Aufregung um die hoch verschultete China Evergrande zieht sich die Schlinge um den ebenfalls angeschlagenen Rivalen Kaisa immer enger. Dem Konkurrenten gelang es vorerst nicht eine Laufzeitverlängerung für eine fällig werdende Anleihe durchzusetzen.

Der Film «House of Gucci» bringt dem legendären Modehaus viel Aufmerksamkeit. Anleger könnten davon profitieren – via Kering-Aktien.

Das Wintersportgebiet im bündnerischen Samnaun und im österreichischen Ischgl hat am Freitag den Betrieb gestartet. Im ganzen Skigebiet gilt die 2G-Regel und fahren darf nur, wer geimpft oder genesen ist. Getesteten bleiben nur die Pisten in Samnaun offen.

Der Energieriese Shell zieht sich von seiner 30-Prozent-Beteiligung aus der Entwicklung eines umstrittenen Ölfelds im nördlichen Atlantik zurück. Die wirtschaftlichen Argumente für die Investition seien nicht stark genug.

Nur fünf Monate nach seinem Debüt an der Wall Street zieht der chinesische Fahrdienstvermittler Didi auf Druck der chinesischen Behörden einen Schlussstrich unter die Börsennotierung in den USA. Stattdessen treibt er eine Notierung in Hongkong voran.

Höherer Aktienanteil beim Lohn, längere Haltefristen, mehr Clawbacks: Das Personal der Bank soll stärker nach Risikokennzahlen honoriert werden.

Die Weston-Familie verkauft ihre Kaufhäuser an die Central Group in Bangkok. Die Gruppe baut damit ihr Kaufhausimperium weiter aus.

Dieses Mal verkaufte der Tesla-Gründer über 900'000 Papiere für rund eine Milliarde US-Dollar.

Tesla-Chef Elon Musk hat erneut Aktien seines Konzerns versilbert. Der Unternehmer veräusserte rund 934'000 Papiere für etwa eine Milliarde US-Dollar, wie in der Nacht zu Freitag aus Pflichtmitteilungen an die US-Börsenaufsicht hervorging.

Die US-Börsen sind am Freitag nach einem freundlichen Handelsauftakt in die Verlustzone gedreht. Besonders deutlich ging es für die technologielastigen Nasdaq-Indizes abwärts, während sich der Dow Jones Industrial vo...

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag nach einem kaum veränderten Start zugelegt. Zugleich schwächelte der Aktienmarkt. Anleger mieden nach starken Konjunktur- und gemischt ausgefallenen Arbeitsmarktdaten ...

Der Euro hat am Freitag im US-Handel nach einem Rutsch unter die Marke von 1,13 US-Dollar wieder deutlich zugelegt. Rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street kostete die Gemeinschaftswährung 1,1321 Do...

Die US-Börsen sind am Freitag nach einem freundlichen Handelsauftakt in die Verlustzone gedreht. Besonders deutlich ging es für die technologielastigen Nasdaq-Indizes abwärts. Der Arbeitsmarktbericht für November fie...

Die über 2,2 Millionen Mitglieder der Migros-Gemeinschaft werden über die Frage des Verkaufs alkoholischer Getränke in Migros-Filialen entscheiden können. Das haben die Gremien der zehn regionalen Genossenschaften be...

Mehr als die Hälfte der bislang nachgewiesenen Infektionen mit der besorgniserregenden Omikron-Variante des Coronavirus in England sind bei vollständig Geimpften aufgetreten. Von den 22 bestätigten Infizierten hätten...

Die Waadtländer Justiz hat sich am Freitag mit der Zivilklage wegen Persönlichkeitsverletzung befasst, die Staatsrat Pascal Broulis (FDP) gegen einen Journalisten des "Tages-Anzeigers" eingereicht hatte. Ein letzter ...

Die Airline Swiss zeigt sich erfreut über den Entscheid des Bundesrates zur Aufhebung der Quarantänepflicht. "Es handelt sich hierbei ganz klar um einen Schritt in die richtige Richtung", wurde Dieter Vranckx, der CE...

Der schwankungsreiche Handel an Europas Börsen hat sich auch am Freitag fortgesetzt und die Aktienmärkte letztlich erneut belastet. Nach frühen Gewinnen verlor der EuroStoxx 50 zunehmend an Kraft. Mit einem Minus von...

(Funktionen von Bulcke im ersten Satz ergänzt) - Paul Bulcke, der ehemalige CEO und heutige Verwaltungsratspräsident von Nestlé, tritt an der Roche-Generalversammlung 2022 nicht mehr zur Wiederwahl als Verwaltungsrat ...