Search
Media
Travel
Didactica
Money
Venture
eMarket
Chats
Mail
News
Schlagzeilen |
Sonntag, 19. Juni 2022 00:00:00 Ausland News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Hunderttausende haben wegen der schweren Wirtschaftskrise die Arbeit niedergelegt und das Land lahmgelegt. Und der Präsident verlangt immer mehr Macht für sich.

Die Verluste von Russen und Ukrainern gehen in die Zehntausende, doch der Krieg könnte sich noch Jahre hinziehen. Der Ukraine mangelt es an allem – vom Funkgerät bis zur Munition.

«Farce», «Blamage», «Trauma»: Eine hitzige Debatte über eine EU-kritische Resolution und Russland-freundliche Formulierungen führte zum vorzeitigen Ende des AfD-Treffens.

In Grossbritannien haben siebzig Firmen ein bemerkenswertes Pilot-Projekt gestartet. Sie haben die Fünftagewoche probeweise auf eine Viertagewoche reduziert – bei gleichem Lohn.

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Wir berichten laufend.

Lange war John Eastman komplett unscheinbar. Doch nun entpuppt sich der Anwalt als jener «Rasputin», der US-Präsident Trump die Ideen für ein Festhalten an der Macht einflüsterte.

Für Macron setzt es in der entscheidenden Runde der Parlamentswahl eine Klatsche ab. Erfolge feiern das Linksbündnis und die rechtsnationale Partei Rassemblement National.

Jahrelang wurden sie zu Unrecht kritisiert, dabei waren sie zu leicht bewaffnet und daher machtlos gegen den Völkermord. Die UNO-Einheit Dutchbat III erfährt Rehabilitation.

Ratko Mladic hinterliess eine blutige Spur durch Bosnien-Herzegowina. Seit 2012 steht er vor Gericht – jetzt endlich sprechen die UNO-Richter.

Aussenminister Cassis und der Bundesrat wollen bei den Verhandlungen mit Brüssel dort wieder anfangen, wo sie sie vor einem Jahr abgebrochen haben.

Im Osten der Ukraine gerät die ukrainische Armee immer stärker in die Defensive. Mitten im Land nimmt ein regionales Spital die schwer verletzten Soldaten auf.

Hunderttausende haben wegen der schweren Wirtschaftskrise die Arbeit niedergelegt und das Land lahmgelegt. Und der Präsident verlangt immer mehr Macht für sich.

Die Verluste von Russen und Ukrainern gehen in die Zehntausende, doch der Krieg könnte sich noch Jahre hinziehen. Der Ukraine mangelt es an allem – vom Funkgerät bis zur Munition.

«Farce», «Blamage», «Trauma»: Eine hitzige Debatte über eine EU-kritische Resolution und Russland-freundliche Formulierungen führte zum vorzeitigen Ende des AfD-Treffens.

In Grossbritannien haben siebzig Firmen ein bemerkenswertes Pilot-Projekt gestartet. Sie haben die Fünftagewoche probeweise auf eine Viertagewoche reduziert – bei gleichem Lohn.

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Wir berichten laufend.

Lange war John Eastman komplett unscheinbar. Doch nun entpuppt sich der Anwalt als jener «Rasputin», der US-Präsident Trump die Ideen für ein Festhalten an der Macht einflüsterte.

In Frankreich hat am Sonntag die entscheidende zweite Runde der Parlamentswahl stattgefunden. Dem Wahlaufruf an die 48 Millionen Menschen folgten rund 19 Prozent der Franzosen.

Jahrelang wurden sie zu Unrecht kritisiert, dabei waren sie zu leicht bewaffnet und daher machtlos gegen den Völkermord. Die UNO-Einheit Dutchbat III erfährt Rehabilitation.

Ratko Mladic hinterliess eine blutige Spur durch Bosnien-Herzegowina. Seit 2012 steht er vor Gericht – jetzt endlich sprechen die UNO-Richter.

Aussenminister Cassis und der Bundesrat wollen bei den Verhandlungen mit Brüssel dort wieder anfangen, wo sie sie vor einem Jahr abgebrochen haben.

Im Osten der Ukraine gerät die ukrainische Armee immer stärker in die Defensive. Mitten im Land nimmt ein regionales Spital die schwer verletzten Soldaten auf.