Search
Media
Travel
Didactica
Money
Venture
eMarket
Chats
Mail
News
Schlagzeilen |
Freitag, 17. Juni 2022 00:00:00 Ausland News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
1|2|3|4|5  

Die Ukraine und Moldau sollen den Status als Beitrittskandidaten bekommen. Ein bedeutender Schritt oder lediglich ein «moralischer Booster» für die Ukraine?

Jaelynn Willey war 16, als sie in ihrer Schule erschossen wurde. Die Tat war so alltäglich, dass kein Präsident etwas sagte. Nach dem Massaker in Uvalde fragt sich die Mutter: Was muss noch passieren, damit endlich was passiert.

Der russische Präsident gibt dem Westen die Schuld an Wirtschaftskrise und drohender Hungersnot. Amerikaner und Europäer betrachteten den Rest der Welt als ihre Kolonien.

Der Wikileaks-Gründer hat Berufung gegen den Auslieferungsentscheid der britischen Regierung eingelegt. Doch eine Auslieferung an die USA rückt näher.

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Wir berichten laufend.

Peking will «bis zum Ende» gegen eine Unabhängigkeit Taiwans kämpfen, hiess es kürzlich. Jetzt zeigte es ein Schiff der Öffentlichkeit, das über ein neuartiges Katapult verfügt.

Die Einladung der EU an die Ukraine ist ein wichtiges Symbol der Solidarität. Wenn es beim Symbol bleibt, könnte die Freude in Kiew aber rasch in Enttäuschung umschlagen.

Nachdem die britische Justiz die Auslieferung des Wikileaks-Gründers genehmigt hatte, stimmt nun auch die Regierung zu.

Donald Trump versuchte, seinen Vizepräsidenten zu missbrauchen, um die Wahl von Joe Biden zu verhindern. Er wusste bestens Bescheid darüber, dass er sich damit von Recht und Gesetz verabschiedete.

Der Appenzeller Jakob Kern vom Welternährungsprogramm der UNO verteilt Lebensmittel auf der ganzen Welt. Er sagt, es braucht jetzt einen Grosseffort – und zeigt sich optimistisch.

Als Bürgermeister sparte Rodolfo Hernández am WC-Papier und vergällte den Beamten die Mittagspause. Jetzt könnte der spätberufene Politiker plötzlich Präsident werden.   

Die Ukraine und Moldau sollen den Status als Beitrittskandidaten bekommen. Ein bedeutender Schritt oder nur ein leeres Versprechen? 

Jaelynn Willey war 16, als sie in ihrer Schule erschossen wurde. Die Tat war so alltäglich, dass kein Präsident etwas sagte. Nach dem Massaker in Uvalde fragt sich die Mutter: Was muss noch passieren, damit endlich was passiert.

Der russische Präsident gibt dem Westen die Schuld an Wirtschaftskrise und drohender Hungersnot. Amerikaner und Europäer betrachteten den Rest der Welt als ihre Kolonien.

Der Wikileaks-Gründer hat Berufung gegen den Auslieferungsentscheid der britischen Regierung eingelegt. Doch eine Auslieferung an die USA rückt näher.

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Wir berichten laufend.

Peking will «bis zum Ende» gegen eine Unabhängigkeit Taiwans kämpfen, hiess es kürzlich. Jetzt zeigte es ein Schiff der Öffentlichkeit, das über ein neuartiges Katapult verfügt.

Die Einladung der EU an die Ukraine ist ein wichtiges Symbol der Solidarität. Wenn es beim Symbol bleibt, könnte die Freude in Kiew aber rasch in Enttäuschung umschlagen.

Nachdem die britische Justiz die Auslieferung des Wikileaks-Gründers genehmigt hatte, stimmt nun auch die Regierung zu.

Donald Trump versuchte, seinen Vizepräsidenten zu missbrauchen, um die Wahl von Joe Biden zu verhindern. Er wusste bestens Bescheid darüber, dass er sich damit von Recht und Gesetz verabschiedete.

Der Appenzeller Jakob Kern vom Welternährungsprogramm der UNO verteilt Lebensmittel auf der ganzen Welt. Er sagt, es braucht jetzt einen Grosseffort – und zeigt sich optimistisch.

Als Bürgermeister sparte Rodolfo Hernández am WC-Papier und vergällte den Beamten die Mittagspause. Jetzt könnte der spätberufene Politiker plötzlich Präsident werden.