Schlagzeilen |
Sonntag, 28. November 2021 16:42:03 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Die Abstimmung ist zum Glück gewonnen. Es war ein dreckiger Abstimmungskampf, der Spuren hinterlässt. Die Politik kuscht immer noch vor den Ungeimpften, das ist schwach.

Mit 53 Prozent stimmt die Basler Stimmbevölkerung der Initiative «Ja zum echten Wohnschutz» zu. Der grösste Sieger an diesem Sonntag ist dennoch unzufrieden.

Das Covid-Gesetz wird klar angenommen. Die Gegner wollen trotzdem weiterkämpfen. Eine Splittergruppe anerkennt das Ergebnis nicht. Stimmen, Resultate und Infografiken zur Abstimmung.

Das Referendum der SVP gegen das Integrationsprogramm ist gescheitert. 59 Prozent haben im Baselbiet ein Ja in die Urne gelegt.

Nach dem Sieg des FCZ gegen YB kann der FC Basel mit einem Sieg in Luzern den Rückstand auf den Leader auf zwei Punkte verkürzen.

Der unterlegene Initiant verweigert dem Schweizer Radio und Fernsehen die Auskunft. Sein gescheitertes Anliegen will er bald erneut vors Volk bringen.

Abstimmungsergebnisse und Reaktionen aus Basel-Stadt und Baselland – wir berichten live.

Und: Die Staatsanwaltschaft nimmt eine Person in Binningen wegen Cybercrime fest.

Die Initiative «Für eine starke Pflege» wird angenommen. Alle Resultate, Infografiken und Stimmen zum Urnengang.

Der Abstimmungskampf hat gezeigt, wo das Problem liegt: Die Richterinnen und Richter müssen von den Parteien abgekoppelt werden.

Nun sind es schon neun Punkte Rückstand: Die Berner kassieren einen späten Gegentreffer und bleiben in der Resultatkrise.

Urs Schwaller gibt das Post-Präsidium auf den 1. Dezember ab. Er spricht über die grössten Krisen bei der Post, seine verpasste Bundesratswahl und warum er in der Europafrage anders gehandelt hätte als der Bundesrat.

Der Österreicher hat das Zeug, zum grossen Spielverderber für Beat Feuz und Marco Odermatt zu werden. An der letzten WM hat er das eindrücklich bewiesen. Und heute?

Im Restaurant Andulino in Ebikon wird die Pizza von einer Maschine an den Tisch gebracht. Kann das Gerät noch mehr als Schnurren wie eine Katze?

Die Topadressen für jedes Budget auf einen Blick. Zum elften Mal präsentiert die SonntagsZeitung das grosse Rating des Hotelexperten Karl Wild.

Will die Gesellschaft Wölfe, muss sie bereit sein, dafür zu bezahlen. Ein Plädoyer für einen pragmatischen Umgang mit einem faszinierenden Wildtier.

Die Leiterin der Basler Essensausgabestelle Soup & Chill fordert mehr warme Plätze für die Bettler – unter anderem in Kirchen.

Die deutsche Journalistin Julia Cruschwitz hat Fälle von Frauenmorden rekonstruiert. Sie sagt, die Taten würden oft nach einem erschreckend klaren Muster ablaufen.

BaZ-Chefredaktor Marcel Rohr am Tisch mit seinem Vorgänger Markus Somm: Da gibt es einiges zu diskutieren. Über die Medien. Über die BaZ. Und über empfindliche Baslerinnen und Basler.

Wegen der neuen Virusvariante haben viele Länder den Flugverkehr aus Südafrika eingestellt. Doch die Reisebeschränkungen lassen sich umgehen.

João Doria wird an der Präsidentschaftswahl im Oktober 2022 gegen den amtierenden rechtsextremen Staatschef Jair Bolsonaro und den sehr wahrscheinlichen Kandidaten der Arbeiterpartei, Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva, antreten.

Dass Cem Öz­demir Agrar­mi­nis­ter in der deutschen Bundesregierung wird und nicht An­ton Hof­rei­ter, hat die Partei entzweit. Wie kam es da­zu?

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die internationalen News im Ticker.

Der «Vorstoss à la Genf» richtet sich nicht nur gegen die geplante Aufhebung von Bus- und Tramhaltestellen. Er will auch eine gesetzlich festgelegte Distanzregel von jeder Haustür und der ÖV-Anbindung.

Und: Erste Basler Gastrobetriebe verkürzen Öffnungszeiten

Zum Nischenprodukt das Nischenprodukt, in diesem Fall: zum Hut die Bürste.

Tarifverstösse und illegale Operationen. Schwere Vorwürfe des Magazins «Saldo» gegen das Basler Universitätsspital lösen eine Untersuchung der Gesundheitsdirektion aus.

Der Hobbywinzer und ehemalige Lehrer hat die Nordwestschweizer Weinbauern an die Öffentlichkeit geführt. Jetzt zieht er sich zurück.

Das Kunstdepot des Kantons Basel-Stadt ist überfüllt. Jetzt werden rund 300 Bilder an die Bevölkerung verkauft. Einige der Malereien hingen in den Büros von Regierungsmitgliedern.

Wer etwas über das bewegte Verhältnis der grössten basel-städtischen Landgemeinde und Basel erfahren möchte, wird hier fündig. Ein erhellendes Buch über Bevormundung und Verbundenheit.

Erfahren Sie, wie Ihr Dorf oder Ihre Stadt am Abstimmungssonntag entschieden hat – auf nationaler, kantonaler und kommunaler Ebene.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

85,7 Prozent Ja in Zwischbergen, 81,3 Prozent Nein in Unteriberg: Die neusten Resultate zum Covid-Gesetz aus allen Gemeinden.

In zehn Kantonen stehen über zwölf regionale Vorlagen zur Abstimmung. Hier finden Sie Resultate, Infografiken und Stimmen.

Sophie Meier von enSoie wohnt mit ihrem Mann Stefan Zweifel und der kleinen Fleur in einer gemütlichen Dachwohnung oberhalb des Ladens, den sie leitet.

Trotz höherer Teuerung tendiert das Gold schwach. Weshalb es dennoch sinnvoll ist, das Edelmetall als Krisenabsicherung zu halten.

Adventskalender, Weihnachtsschmuck, Girlanden oder Karten: Basteln tut der Seele gut!

Was dafür spricht, dass wir an der Strategie des Abwartens festhalten sollten. Auch wenn unser Staat dadurch entscheidungsschwach wirkt.

Vielerorts müssen die Anwohner mit einer Dauerbeschallung leben, die deutlich über dem Grenzwert liegt. Eine Analyse zeigt, wo der Lärm am schlimmsten ist und welche Lösungen es gibt.

Ein Ex-Mitarbeiter will die amerikanische Justiz dazu bewegen, gegen die Grossbank vorzugehen – sie würde weiter Gelder verstecken. Der Senat schaut sich den Fall bereits an.

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Nachhaltige Anlagen boomen. Doch oft ist unklar, ob die Produkte wirklich klimafreundlich sind. Ein neues Label vom Bund soll einheitliche Kennziffern schaffen.

Die neue Tradition | Thorsten Fink oder Alex Frei? | Rahmen: «Mit der Faust im Sack»

Seit den Vorfällen beim Zürcher Derby stehen einmal mehr die Fragen im Raum: Wie funktioniert eine Fankurve? Und wie sollen Politik und Öffentlichkeit mit ihnen umgehen?

Regierungsrätin Eymann will personalisierte Tickets für FCB-Heimspiele einführen – obwohl Basel-Stadt nicht Teil des Hooligan-Konkordats ist. Sie gefährdet damit das Basler Modell und rüttelt an einem sensiblen Gebilde.

Der FCB gewinnt bei Kairat Almaty nach 1:2-Rückstand mit 3:2. Die Einwechselspieler machen am Ende den Unterschied zu Gunsten der Gäste.

Nach dem abgebrochenen Riesenslalom am Samstag findet am Sonntag ein Slalom statt. Nach dem ersten Lauf ist die Schwyzerin auf Podestkurs, Michelle Gisin auf Rang 10.

Wer die regionalen Spitzenteams wie den RTV oder die Starwings live sehen möchte, muss nicht zwingend vor Ort sein. Mit teils aufwendigen Produktionen werden Bewegtbilder in die weite Welt des Internets gesendet.

Er hat die Formel 1 mit seinem Rennstall mitgeprägt. Sein Leben war immer auch ein Meistern von Krisen – und vor allem von zwei schweren Schicksalsschlägen.

Ersatzgeschwächte ZSC Lions sind beim HC Davos unterlegen, kommen nie richtig ins Spiel und sind mit der 1:4-Niederlage nicht einmal schlecht bedient.

Der Nidwaldner verblüfft in Lake Louise die Arrivierten. Einzig zwei Österreicher sind schneller – und Beat Feuz, der Ski-Geschichte schreibt.

Die weltbekannte Comiczeichnerin erzählt in «Im Spiegelsaal», was die sozialen Medien mit dem Schönheitsbegriff angerichtet haben. Die Zeichnungen sind entlarvend.

Dio mio – in der Mode-Seifenoper aus Mailand wird englisch gesprochen. Oder ist es eher russisch?

Auch das Standarddeutsche ist nicht überall gleich. Das zeigt eine Zürcher Sprachwissenschaftlerin in einer neuen Duden-Publikation. Stöbern Sie mit!

Roman Hutter und sein Team haben in Reckingen ein Wohnhaus für eine junge Familie gestaltet. Dabei entwickelten sie regionale Bautraditionen weiter.

Ulf Soltau schreibt gegen pflanzenlose Schottergärten an. Bereits erscheint sein drittes Buch über die «Gärten des Grauens». Im Gespräch erklärt der deutsche Biologe, warum manche Leute leblose Steinwüsten anlegen.

Ein preisgekröntes Bauwerk, haarige Sandalen und Perlenfail im Gesicht. Viel Spass mit diesen und weiteren Punkten für das gepflegte Tischgespräch.

Hunderte Füchse hat Martin Ebner schon erlegt. Aber mit dem Jagdhund den Fuchs aus seinem Bau zu treiben, ist für ihn unnötige Tierquälerei.

Sonntagsausflug nach Rheinfelden, wo das Wasser mit Salz oder Hopfen und Malz veredelt wird. Ein perfektes Rezept gegen den Winterblues.

Nachdem er letztes Jahr vom SRF aus dem Leutschenbach verbannt wurde, kehrt der 76-Jährige nun bei Blue Zoom von Swisscom mit seiner Talkshow zurück in die Wohnzimmer.

Als Teenager ein Video für Online-Netzwerke drehen wollten, tötete ein Schuss wohl versehentlich ein Kind. Insgesamt starben an Thanksgiving in den USA mindestens 35 Menschen durch Schusswaffen.

Der Wagen mit drei Fahrzeuginsassen kam von der Fahrbahn ab und stürzte einen Abhang hinunter. Warum es zum Unfall kam, ist noch unklar.

Ein maskierter Mann soll im Ort Gllojan 90 Kilometer westlich der Hauptstadt Pristina auf einen Bus gefeuert haben. Präsidentin Vjosa Osmani sprach von einem schockierenden Vorfall.

Beim schweren Grubenunglück in Russland sind 46 Bergleute und fünf Retter gestorben. Fast 50 weitere Menschen hatten giftige Gase eingeatmet.

Taskforce-Mitglied Richard Neher im Interview über die neue Virusmutation Omikron, eine auf vier bis fünf Monate verkürzte Frist für den Booster und Corona an den Schulen.

Gerüche verraten Stimmungen, Krankheiten oder Attraktivität. Dabei gibt es erstaunliche Geschlechtsunterschiede.

Geringe Verkaufszahlen, voraussichtlich keine Zulassung in der EU: Für die US-Firma Biogen und die Schweizer Lizenzgeberin Neurimmune sieht es nicht gut aus. Patientinnen und Patienten könnten dennoch profitieren.

Vertreter von rund 200 Ländern haben über die weitere Umsetzung des Pariser Klimaabkommens verhandelt. Alle News zur Konferenz in Glasgow im Ticker.

In Berlin zeigt die Ampel-Koalition erste Zerwürfnisse, bevor sie angefangen hat. Der neue Kanzler muss in der Corona-Krise die Führungsstärke zeigen, die er bisher vermissen liess.

Markus Somm über die neue deutsche Regierung.

Die Gegner der Initiative gegen Massentierhaltung überraschen: Ich bin mit all ihren Argumenten einverstanden.

Offensichtliche Fehlentscheide und Angst vor dem Volk führten zu einer völlig falschen Corona-Politik. Darum droht der nächste Lockdown.

Besonders in der Altersgruppe der 10- bis 19-Jährigen steigen in der Schweiz die Corona-Fallzahlen an. Ein Grund dafür sind fehlende Massnahmen an Schulen – und ungeimpfte Eltern.

Der 36-jährige Verteidiger ist mit Gottéron im Hoch, auf sein Leben nach der Karriere bestens vorbereitet und Gast im 33. «Eisbrecher»-Podcast.

Ignazio Cassis reiste auf Staatsbesuch nach Riad, Bundeshausredaktorin Charlotte Walser sass mit im Bundesratsjet. Ein Blick hinter die Kulissen eines Staatsbesuchs – und Protokoll eines diplomatischen Balanceakts.

Woher kommt die Idee der personalisierten Tickets in der Super League? Ist es richtig, dass der FC Luzern Fabio Celestini entlässt? Ist der FC Zürich ernsthaft ein Meisterkandidat? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Es ist dunkel, es ist kalt, das Gemüt braucht ein Gegengift. Genau dafür schmort das Wiener Saftgulasch auf dem Herd.

Anlässlich der Eröffnung des M+ Museums in Hongkong sprach unser Autor mit Jacques Herzog über soziale Nachhaltigkeit in der Museumsarchitektur.

Wer mitbestimmen darf, ist zufriedener mit dem politischen System, heisst es. Nun, der Abstimmungskampf über das Covid-19-Gesetz hat das Gegenteil bewirkt: Er war Gift für unsere Gesellschaft.

Denn das «Jungfernhäutchen» gibt es nicht – auch wenn viele Frauen das immer noch glauben.

Das einstige Skigebiet Pischa bei Davos hat sich neu erfunden – als Tummelplatz für Naturliebhaber und Anhängerinnen von Wintersportarten, die ohne Skilift und Kunstschnee auskommen.

Trotz Pandemie: So feiern Schweizer Orte die Wochen vor Weihnachten. Das sind die besten Tipps.

Aktion «Hôtel Noël»: Zehn Zürcher Hotels lassen je ein Zimmer von Kunstschaffenden gestalten. Einer von ihnen ist Alain Kupper.

Im Frühjahr 2022 schickt der Schweizer Solarpionier Louis Palmer sein neustes Gefährt auf Tournee. Das mobile Tiny House soll nicht nur als nachhaltiges Reisemittel dienen – sondern auch eine klare Botschaft in die Welt hinaustragen.

Unser Digitalredaktor kennt lineares Fernsehen nur vom Hörensagen. Nun probiert er zum ersten Mal die Funktion aus, Sendungen nach Wunsch abzurufen.

Welche Anpassungen die Umgewöhnung von Windows 10 erleichtern, den Datenschutz erhöhen und die Alltagstauglichkeit verbessern.

Technik zu verschenken, kommt immer gut an – ausser man erwischt etwas Unbrauchbares oder einen Ladenhüter. Mit den Tipps unserer Digitalredaktion passiert das nicht.

Noch nie gab es so viele Hackerangriffe wie im Jahr 2021. Das hat aber dem Sicherheitsgefühl der Schweizer Bevölkerung im Internet nicht geschadet, wie eine repräsentative Umfrage zeigt.

Mehr als 200 Covid-Patientinnen und -Patienten sind nach Angaben der Kantone zurzeit in Intensivstationen von Spitälern. Die Situation lässt sich demnach noch bewältigen. Die neue Coronavirus-Variante Omikron wurde b...

Der voraussichtliche neue Kanzler Olaf Scholz (SPD) hat beim Parteinachwuchs für die Koalition mit Grünen und FDP geworben und interne Kritiker zur Zurückhaltung aufgerufen. Man solle sich nun mehr mit der CDU beschä...

Nachfolgend eine Auswahl von Artikeln zu wirtschaftsrelevanten Themen aus der Presse vom Wochenende:

Der US-Elektrobauer Tesla wird die Serienproduktion in Grünheide einem Medienbericht zufolge bereits im Dezember aufnehmen. Die Zustimmung des brandenburgischen Landesamts für Umwelt solle voraussichtlich in den komm...

Der Schliesstechnikkonzern Dormakaba hat zuletzt am Investorentreffen für die Zukunft ein Umsatzwachstum von jährlich 3 bis 5 Prozent sowie eine EBITDA-Marge von 16 bis 18 Prozent in Aussicht gestellt. "Ich bin aber ...

Die bislang mit der neuen Coronavirus-Variante Omikron infizierten Menschen in Südafrika sind nach Angaben der dortigen Mediziner-Vereinigung (SAMA) bislang nicht schwer erkrankt.

Die Pflegeinitiative schafft auch das Ständemehr. Nur einer der bisher ausgezählten 16 Kantone hat das Anliegen abgelehnt, nämlich Appenzell Innerrhoden. Laut der aktuellen Hochrechnung von gfs.bern für die SRG legte...

(Meldung mit weiteren Resultaten aktualisiert.) - Die Stimmbevölkerung stützt die Corona-Politik des Bundesrats und des Parlaments weiterhin. Hochrechnungen gehen von einem Ja-Anteil zum Covid-19-Gesetz von rund 63 Pr...

Südafrika sieht sich durch die zahlreichen Reisebeschränkungen seit der Entdeckung der neuen Variante des Coronavirus im südlichen Afrika zu Unrecht bestraft. "Herausragende Wissenschaft sollte gelobt und nicht bestr...

Infektionen mit der Omikron-Variante des Coronavirus sind nun auch in Dänemark bekannt geworden. Das staatliche Gesundheitsinstitut SSI bestätigte am Sonntag zwei Fälle, die zuvor als Verdachtsfälle eingestuft worden...