Schlagzeilen |
Donnerstag, 22. Juli 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Das wahllose Klicken durch die TV-Sender, das sogenannte Zapping, stirbt aus. Stattdessen wird gezielt und zeitversetzt konsumiert. TV-Alternativen wie YouTube, Netflix, Play Suisse und Co werden immer wichtiger.

Am Freitag starten die Olympischen Spiele. SRF berichtet in TV, Radio und Onlinemedien praktisch rund um die Uhr. Dafür wird auch Personal nach Tokio geschickt. Die regionalen Fernsehsender von CH Media fahren ein ganz anderes Konzept.

Wer Spiele im Fernsehen verfolgen will, braucht Grundkenntnisse in der TV-Technologie und genügend Kleingeld.

Das YouTube-Ranking vom zweiten Quartal 2021 wird von Appenzeller Käse dominiert. Auf dem Siegertreppchen steht Marilyn Monroe noch vor Roger Federer. Wir zeigen alle Spots.

Der Film «Aladin» von Simon Bischoff entspricht nicht den inhaltlichen Abmachungen, so das Bundesgericht.

Ochsner Sport lanciert die Kampagne zu den Olympischen Sommerspielen. Schweizer Athletik-Grössen wirken mit.

Die Agentur hat für die Glarner Kantonalbank Naming und Branding der Freizügigkeitslösung «freeME» kreiert.

Wie sollen Redaktionen reagieren? Ausserdem ein Thema in der Sendung: die Social-Media-Strategie des Bundes.

Schützengarten braut aus dem Eishockeyfeld der SC Rapperswil-Jona Lakers ein Spezialbier und fordert den Stanley Cup-Sieger Tampa Bay Lightning und deren Sponsor Coors zur Bier-Challenge auf. Hinter der «Bier-Idee» steckt die Agentur Wunderman Thompson Switzerland.

In Kooperation mit der Agentur Picstars wird alles präsentiert, was in der Welt der Influencer zu reden gibt.

Roche-Chef Severin Schwan denkt laut über den Einsatz des Impfnachweises am Arbeitsplatz nach, in einigen Firmen ist das bereits gang und gäbe.

Eine umfangreiche Recherche offenbart erstmals, warum die Kurzvideo-App derart präzise Empfehlungen abgibt. Der Kniff ist denkbar einfach – und gefährlich.

Der Fall Rodriguez zeigte, dass es in der Volksschule in Zürich Hunderte Laienschulpfleger mit unklarem Jobprofil gibt. Die überfällige Reform verzögert sich.

Der Kanton Zürich verzeichnet 250 Neuansteckungen. Bis Mitte August müssen auch Private die Testkosten über die Krankenversicherung abrechnen.

Ab 6. August darf man nur noch mit dem Covid-Zertifikat in Restaurant-Innenräume, Kinos oder Museen. Damit will Rom Unwillige zum Impfen bewegen. Die Rechte poltert – aus Wahltaktik.

GC ist zum Ausbildungsverein geworden und will trotzdem zurück an die nationale Spitze – mit dem neuen Mann an der Seitenlinie, dem bislang besten Transfer des Clubs.

Forschende haben das Innere unseres Nachbarplaneten studiert. Sie wollen verstehen, warum sich der Mars so anders entwickelt hat als die Erde.

Im Unispital müssen Frauen im Wochenbett mit beengten Verhältnissen auskommen, nachdem zwei Stationen zusammengelegt worden sind. Ein Paar hat Beschwerde eingereicht.

Und wie häufig die Bettwäsche waschen? Ernst Tabori, Facharzt für Hygiene, gibt Auskunft über irrationale Sauberkeitsvorstellungen, gesellschaftliche Normen – und sagt, wo die Keime wirklich lauern.

Die Websites von Google, Microsoft, Amazon, aber auch verschiedener Banken und Medien waren am Donnerstagabend nicht erreichbar. Offenbar gab es DNS-Probleme.

Plötzlich steigt auch Mercedes früher um auf reine Elektroautos. Ein konkretes Datum hat der Konzern nicht, aber grosse Pläne - und ein neues Problem.

Die Arbeit der Türsteherinnen und Türsteher war schon immer anspruchsvoll. Nun müssen sie Nachtschwärmern auch noch die Pandemiepolitik erklären und gefälschte Zertifikate erkennen.

Wir haben die beste Schweizer Tennisspielerin vor den Olympischen Spielen 2021 zwei Jahre lang eng mit der Kamera begleitet. Das ist ihre Geschichte

Bei Winterthur hat ein sogenannter Downburst die Felder in alle Richtungen niedergewalzt. Weshalb? Eine meteorologische Spurensuche, die bis nach Frankreich führt.

Aussergewöhnlich viele Kleinkinder leiden derzeit am RS-Virus. Ursache könnten die Corona-Lockerungen sein.

Zwei Maskengegner wurden schuldig gesprochen, weil sie im Zug keine Maske trugen. Auch vor Gericht erschienen beide ohne Maske – und mussten den Saal wieder verlassen.

Für rund zwei Millionen Franken baut die Stadt Anlaufstellen in den Quartieren auf. Bei den lokalen Vereinen kommt das schlecht an.

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung landeten zwei Polizisten im Spital. Später sind zwei Tessiner verhaftet worden.

In manchen Ländern gilt das Zertifikat erst vierzehn Tage nach der letzten Impfung. Nicht so in der Schweiz. Der Bundesrat sieht das «pragmatisch».

Das Obergericht hat Heinrich Schifferle in einem weiteren Punkt vom Vorwurf der ungetreuen Geschäftsbesorgung freigesprochen.

Wegen eines Fahrzeugbrands stauen sich die Autos in der ganzen Umgebung des Gubrist-Tunnels. Laut Polizei gab es keine Verletzte.

Guy Parmelin trifft Japans Kaiser. Müssen wir uns wieder Sorgen machen? Eine kleine Story über Schweizer Bundespräsidenten und die Fettnäpfchen in Tokio.

Die SVP-Nationalrätin will, dass die Laufzeit der bestehenden Schweizer Atomkraftwerke verlängert wird. Sonst drohe eine Stromlücke.

Ungeimpfte Personen, die aus Ländern mit bedenklichen Virusmutationen einreisen, sollen in Quarantäne. Meldungen aus dem Inland im Ticker.

Die Taskforce-Vizepräsidentin befürchtet, dass sich Corona in Sportstadien gefährlich schnell ausbreiten wird. Das Problem: das Zertifikat per Schnelltest.

Die Corona-Massnahmen haben vor allem schwache Schüler aus bildungsfernen Familien zurückgeworfen. Sie brauchen mehr staatliche Unterstützung, keine teuren, privaten Sommerkurse.

Nachhilfeunterricht und Privatschulen sind so gefragt wie nie – auch wegen Corona. Vor allem gute Schülerinnen und Schüler besuchen im Sommer Kurse. Wie sinnvoll ist das?

Hat Israel aus politischem Interesse zweifelhafte Exporte von Überwachungssoftware erlaubt und sich so Gefälligkeiten erkauft? Einiges spricht dafür.

Die Quarantäne-Regelung auf der Insel führt zu Personalnot in den Supermärkten und Läden. Internationale Meldungen im Ticker.

Ein Untersuchungsausschuss sollte in den USA den Sturm auf das Capitol am 6. Januar aufarbeiten. Jetzt steht das Vorhaben vor dem Scheitern.

Wie sich verfeindete Minibus-Verbände im südafrikanischen Kapstadt bekriegen.

Die Schweizer Tennisspielerin Belinda Bencic hat an den Olympischen Spielen in Tokio gute Chancen auf eine Medaille. Der Weg dahin war alles andere als einfach.

Durchschnittlich kostet heute ein Einfamilienhaus in der Stadt Zürich über 3 Millionen Franken. Auch an anderen Orten steigen die Immobilienpreise weiter.

Die Welt lebt nach dem Takt des Internets, und trotzdem zeigt hierzulande das Smartphone oft «Kein Netz» an. Ob im Coop oder im Zug: Die Schweiz hat viele Funklöcher. Wieso?

Die «Dritte Halbzeit» sagt die Schlusstabelle der Super League voraus. Und weil es unsere 100. Sendung ist, können Sie ein Essen mit uns gewinnen. Oder Socken. Oder eine Teilnahme an unserem Podcast.

Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank sieht das Preisniveau noch monatelang steigen. Der Leitzins der Bank bleibt unverändert tief.

Im Januar 2011 verblüffte Supercomputer Watson im TV die Welt. Die Fähigkeiten der Maschine wurden mit der Mondlandung verglichen. Dann kam der Abstieg. Was ist passiert?

Der Tech-Milliardär wehrt sich gegen Manipulationsvorwürfe bei Kryptowährungen und sieht Fortschritte bei deren Umweltbilanz.

In gewissen Berufen und Branchen ist das Risiko eines Unfalls oder tödlichen Unglücks viel grösser als bei anderen. Eine Rolle spielt auch die Jahreszeit und der Wochentag, wie unsere Auswertung zeigt.

Sie will dazu beitragen, dass die Schweizer Baisse im Dressurreiten bald endet. Den Kick holt sich die 24-jährige Estelle Wettstein in einer anderen Disziplin.

Eine Infektion in der olympischen Blase hat für die Betroffenen harte Konsequenzen – auch für Athletinnen, die Kontakt zu den Infizierten hatten.

Bis zum 8. August finden in Tokio die Olympischen Sommerspiele statt. Alle wichtigen Meldungen finden Sie in unserem Ticker.

Vom 23. Juli bis zum 8. August finden in Tokio die olympischen Spiele statt. Hier behalten Sie den Überblick.

Johan Nikles hat die Drohung eines frustrierten Wettenden öffentlich gemacht. Er fühlt sich alleingelassen und fürchtet sich: «Was, wenn mich jemand angreift?»

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Eine spektakuläre Wende, surreale Erlebnisse im Hotel und ein alter Vorwurf: Vor Olympia haben wir die Tennisspielerin zwei Jahre lang eng mit der Kamera begleitet.

1000 Sportlerinnen pro Tag, mehr als 30 Disziplinen: In Wangen bei Dübendorf soll ein neues Sportzentrum entstehen. Doch noch fehlen vier Millionen Franken.

Ab dieser Saison gibt es drei europäische Wettbewerbe. Weshalb das für Meister YB von Vorteil ist und sich Basel über die Conference League freuen sollte.

Edward Snowden warnt vor Pegasus, einem neuen Überwachungssystem zur Kontrolle von Journalistinnen und Regimegegnern. Er warnt vergeblich.

Wir lassen nicht alle und jedes in unser Land. Ein Überblick, was erwünscht und was unerwünscht ist.

Die Schweizerische Offiziersgesellschaft fordert: Auch Frauen müssten in die Armee. Das könnte uns allen zugutekommen – wenn bestimmte Bedingungen erfüllt würden.

Der Basler sprintet zum Europarekord über 100 m – und bringt sich mit einem Video seines Trainers gleich selber in grösste Probleme.

Diese zehn einfachen Gerichte und Drinks sind perfekt, um die Sommerferientage entspannt zu geniessen.

Eine gute Feedbackkultur kann die Produktivität steigern. Damit das funktioniert, gilt es einige Dinge zu beachten.

Reist man mit Kindern per Flugzeug, kann das ziemlich stressig sein. Diese einfachen Tipps helfen allen Beteiligten.

Wer weder Partner noch Kinder hat, riskiert, dass das gesparte Geld in der Kasse verbleibt. Martin Spieler sagt, was es zu beachten gilt.

Neue Bücher über die Alpen führen in schwindelnde Höhen, zu bedrohten Landschaften und spannenden Ausblicken.

Unsere Serie zur Ferienzeit: Wir spielen jeden Tag einen Song, der Sie in Sommerlaune versetzt.

Im neuen DOK-Format «rec.» nehmen uns junge Journalistinnen und Journalisten hautnah mit auf Reportage – authentisch. Aber auch zu wenig kritisch?

Die Zukunftsforscher haben uns vor zehn Jahren ziemlich abenteuerliche Gadgets in Aussicht gestellt. Doch wo sind sie geblieben?

Seit Jahrhunderten ist Cannabis weltweit verbreitet. Für ihren Siegeszug sorgten vor allem zwei Eigenschaften.

Testen Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten in unserer Reihe für kluge Köpfe.

Der Mars-Rover «Perseverance» der US-Raumfahrtbehörde Nasa hat sich seit seiner Landung rund einen Kilometer Richtung Süden fortbewegt. Dort solle er Gesteinsproben sammeln.

Die Form der Rakete, mit der Jeff Bezos ins All flog, gibt zu reden: Sie erinnere stark an einen Phallus. Ein Raumfahrtexperte erklärt, was dahintersteckt.

Die peruanische Punkteköchin Claudia Canessa verrät ihre Tricks, damit die erfrischende Kombination aus rohem Fisch und Limettensaft tadellos gelingt.

Prinz George wird heute acht Jahre alt – in dem Alter waren sein Vater und Grossvater längst regelmässig in der Öffentlichkeit präsent.

Der CDU-Kanzlerkandidat wird für seine belustigte Miene im Katastrophengebiet scharf kritisiert. Nur: Immerhin war sein Lachen echt – das ist selten bei Politikern.

Am besten schwergliedrig und schön bunt: Schmuckketten feiern ein Revival – auch wegen Corona.

Die Antwort auf die Frage, warum sich die Menschen auf Facebook, Instagram und TikTok so unflätig benehmen.

Hernán Mastrángelo macht seit Jahrzehnten für jedes Messi-Goal eine handschriftliche Notiz. Dafür wurde er nun mit einem Video belohnt.

Alle grossen Surfprogramme haben mit den letzten Updates interessante neue Funktionen bekommen. Eine Übersicht aller Verbesserungen.

Von den Spähangriffen auf Journalisten, Aktivisten und Politiker mit der Software Pegasus ist möglicherweise auch der französische Präsident betroffen.

Wie findet man am Flughafen das richtige Gate oder wie kommt man automatisch zum Ferientagebuch? Wir helfen im Umgang mit Google Maps und anderen Karten auf dem Handy.

Die Spionagesoftware Pegasus wird eigentlich zur Bekämpfung von Terrorismus verkauft. Autoritäre Staaten nehmen damit aber offenbar politisch unliebsame Personen ins Visier. Eine internationale Recherche enthüllt, wer betroffen ist und wer dahinter steckt.

Der 69-jährige Film-Mogul wird in Kalifornien wegen Sexualverbrechen angeklagt. Ihm drohen bis zu 140 Jahre Haft.

Zwei wegen Mordes verurteilte Insassen haben in einer schwedischen Haftanstalt offenbar eine Wärterin und einen Wärter in ihre Gewalt gebracht. Nach mehreren Stunden konnte die Situation entschärft werden.

Historische Unwetter hinterliessen in Deutschland eine Spur der Zerstörung. Auch in anderen Ländern Europas kam es zu Überschwemmungen.

Das Opfer ist in Melbourne in einem kritischen Gesundheitszustand angetroffen worden. Die Peiniger müssen nun jahrelang ins Gefängnis.

Bei einer Frontalkollision in Oberkirch gingen beide Fahrzeuge in Flammen auf. Der Töfffahrer starb noch auf der Unfallstelle. Der Autofahrer blieb unverletzt.

In der Ostküstenmetropole ist die Feinstaubbelastung zu hoch. Der Smog stammt von der anderen Seite des Kontinents. Dort wurde wegen den Waldbränden der Notstand ausgerufen.

Die Jungfrau-Region bietet eine fast unbegrenzte Zahl von Höhepunkten und Abenteuern. Mit dem Top of Europe Pass kann man sie erleben, so oft man möchte.

Wir zeigen, welche Lieblingsreiseländer der Schweizer aktuell offen sind, welche Ein- und Rückreisebestimmungen gelten und was vor Ort zu erwarten ist.

Der Piz Palü als Krönung: Wie man sich in Fels und Eis bewegt und im hochalpinen Gelände keine unnötigen Risiken eingeht.

Ob Süden oder Norden: Auch in der Hochsaison locken populäre Badeferienziele mit einsamen Stränden und romantischen Buchten. Die besten Tipps der Schweizer Reiseprofis.

Wie meistert man die Zumutungen des Alltags leichter, wie stellt man sich den grossen Fragen des Lebens? Eine Sammlung sehr persönlicher Ratschläge von der VBZ-Chauffeurin bis zum Starphilosophen Alain de Botton.

Ich muss gestehen: Seit der Ablehnung des CO2-Gesetzes bin ich etwas ratlos. Nicht weil ich dachte, das Gesetz sei perfekt, sondern weil ich mich frage: Und jetzt?

Wie meistert man die Zumutungen des Alltags leichter, wie stellt man sich den grossen Fragen des Lebens? Eine Sammlung sehr persönlicher Ratschläge vom Autor Leif Randt bis zu Bundesrätin Karin Keller-Sutter.

Mit dieser alten Weisheit hadere ich gerade, beziehungsweise ich richte sie als Vorwurf gegen mich selbst.