Schlagzeilen |
Donnerstag, 12. Mai 2022 00:00:00 Wirtschaft News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
2|3|4|5|6  

Lange stand die Klinik ungenutzt. Nun soll das Areal entwickelt werden.

Per 1. September übernimmt der Betriebswirtschaftler Marco Salzgeber die Funktion des CEO der Klinik Gut. Er tritt die Nachfolge von Hanspeter Frank an.

Das Verwaltungsgericht Graubünden schliesst ein Schlupfloch beim Zweitwohnungsgesetz. Es ist nicht das erste Mal.

Olivier Berger über Hintertüren im Zweitwohnungsgesetz.

Nach dem Verbot von Öl- und Gasheizungen boomen die Wärmepumpen, und Solarstromanlagen sind ebenso gefragt. Der Regierungsrat will, dass die Bewilligungsverfahren einfacher werden.

In der Davoser Hotellerie kommt es zu einigen Veränderungen. So zieht sich etwa die Betreiberin des 5-Stern-Hotels «Rixos» aus dem Ort zurück.

Wenn in der letzten Maiwoche das Jahrestreffen des WEF durchgeführt wird, bedeutet das für die Davoser Hotels vielfach einen verfrühten Start in die Sommersaison. Oder doch nicht? Die DZ startete eine nicht repräsentative Umfrage.

Pierina Hassler über Nahrungsmittelsicherheit.

Der Traum vom Umbau des Cafés «Bsinti» in Braunwald wird zum Albtraum: Es fehlt noch die Unterschrift des Hausbesitzers – und dieser weilt seit einem halben Jahr in Tasmanien und ist nicht erreichbar.

Das Café «Good» in Rapperswil schliesst Ende Monat. Damit endet die Geschichte des «Goldenen Eber» als Altstadtlokal. Beim Bistro «Inä» am Herrenberg soll es weitergehen – mit neuer Führung.

Patrick Kuoni zur Wintersaison der Bündner Bergbahnen

Die Betreiber der Bündner Bergbahnen blicken auf eine fast perfekte Wintersaison zurück. Die Prognosen für die Sommersaison fallen hingegen eher pessimistisch aus. 

Die Messebauer sind dabei, die provisorischen Bauten für ihre Kunden zu errichten. Doch soll der diesjährige Tross kleiner sein als in anderen Jahren. Die DZ wollte es wissen und fragte vier hier tätige Eventfirmen an.

Die Vorbereitungen für das Weltwirtschaftsforum WEF 2022 in Davos laufen. Erste Armeeangehörige sind am Aufbau des Sicherheitsdipositivs beteiligt.

Das Team der Viamala Sportwerkstatt in Thusis lässt in wenigen Wochen die Baumaschinen auffahren. Der geschichtsträchtige Rosenbühl soll wieder zu einem Ort der Begegnung werden. 

Einen Monat lang musste das «Älpli» in Gommiswald dichtmachen. Nun hat die Wirtin eine Lösung gefunden.

Schweizweit nimmt die Arbeitslosigkeit ab: So ist im April die Zahl der Arbeitslosen gesunken und die Arbeitslosenquote liegt nun bei 2,3 Prozent. Im Kanton Graubünden ist die Zahl hingegen gestiegen.

Katarina Stauffer führt als neue Gastgeberin das Churer Restaurant «Va Bene». Ebenfalls übernimmt sie die Direktion der Bener-Park Betriebs AG.

Im Solishop in Schwanden gibt es Kleider, Schuhe und Kinderartikel für zwei Franken pro Kilo. Denn in diesem Secondhandladen geht es um Solidarität und nicht um Profit. Ein Besuch.

Bauunternehmen in Berggebieten haben momentan so viel Arbeit, dass Aufträge nicht mehr angenommen werden können.

Béla Zier über das World Economic Forum.

Das Luxushotel «Kulm» in Arosa hat neue Eigentümer. Ein schwerreicher Finanzunternehmer und seine Frau übernehmen bald das Zepter.

Das «Adula» in Flims denkt Hotellerie neu. Von nun an entscheiden die Mitarbeitenden, wie viele Tage pro Woche sie arbeiten wollen.

Wir stellen Marc Tischhauser, Geschäftsführer Gastro Graubünden, Fragen über die Zukunft der Hotellerie und Gastronomie.

Franziska Tschudi Sauber hat gute Neuigkeiten vom Weidmann-Werk in der Ukraine zu berichten: Viele der 620 Mitarbeitenden im Kriegsland können seit Kurzem wieder arbeiten.

Nach McDonalds, Burger King und KFC hält ein weiterer US-Riese im Kanton Graubünden Einzug. Beim Fashion Outlet in Landquart soll bald Kaffee in grün-weissen Bechern serviert werden.

Der Aufbau der «Chilbi» an der Promenade hat begonnen

Für 10,6 Millionen erneuert die Gemeinde Disentis ihr beliebtes Sport- und Kulturzentrum. Ein Spatenstich der besondern Art hat am Montag stattgefunden.

Gross war bei der organisierenden Bündnerinnenvereinigung am vergangenen Samstag die Spannung, wie die Velobörse auf dem Areal der VBD im Dorf nach zwei Jahren Unterbruch wieder angenommen werden würde. So viel sei hier schon verraten: An Beliebtheit büsste sie mitnichten ein.

Seit anderthalb Jahren hat der Technopark Landquart für Start-ups geöffnet. Nun ist erstmals ein etablierteres Unternehmen eingezogen. In der Nachbarschaft wirft das Fragen auf.

Der Onlinebanking-Anbieter will in der Waadtländer Gemeinde Gland einen 60 Meter hohen Hauptsitz errichten. Bewohner sorgen sich um den grossen Schattenwurf.

Es ist einer der abenteuerlicheren Wirtschaftskrimis der vergangenen Jahre: Ein heute 48-jähriger Basler verkaufte Hunderte Kundendaten an die deutschen Steuerbehörden. Doch er hat sich ins Ausland abgesetzt.

Der Postauto-Chef will die Digitalisierung vorantreiben und die Bezahlung mit Bargeld abschaffen. Jetzt wächst die Kritik. 

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Online-Anlagelösungen haben es bisher schwer. Nun will die Privatbank ihrer Investment-App neues Leben einhauchen.

Am Markt für Kryptowährungen macht sich Panik breit. Die Bitcoin fällt auf den tiefsten Stand seit Ende 2020.

Jahrelang sind in der Schweiz mehr Wohnungen gebaut worden, als benötigt wurden. Doch dies dürfte sich bald ändern. 

Die Schweiz kann das Potenzial der schnellen Mobilfunktechnologie nicht ausschöpfen. Schuld daran sind auch 5G-Gegner – das trifft Nutzerinnen und Nutzer direkt.

Können Sie gut Aufgaben abgeben oder machen Sie lieber alles selbst? Hier sind 11 Ideen, um Ihre Delegierfähigkeit zu überdenken und zu optimieren.

Die EU hat ihre Empfehlungen zu Corona-Regeln für Fluggäste gelockert. Nun könnte die Schweizer Fluggesellschaft nachziehen.

Fast alles, was die Erde hergibt, hat sich in den vergangenen zwei Jahren massiv verteuert. Mit dem EU-Embargo rückt ein Ende dieses Booms noch weiter in die Ferne.