Schlagzeilen |
Donnerstag, 12. Mai 2022 00:00:00 Technik News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
2|3|4|5|6  

Was verbirgt sich im Mittelpunkt der Milchstrasse? Ein erdumspannendes Teleskop hat das rätselhafte Objekt erstmals fotografiert. Es scheint sich wie vermutet um ein schwarzes Loch zu handeln – das offenbar auf Diät ist.

Einem internationalen Forscherteam ist erstmals eine Aufnahme des Objekts namens Sagittarius A* geglückt. Sie gilt als wichtiger Beleg dafür, dass es sich tatsächlich um ein supermassives schwarzes Loch handelt.

Versprühen Flugzeuge gezielt Chemikalien, um das Klima zu beeinflussen? Ein Schweizer Filmemacher ging der Theorie nach.

Testen Sie Ihre mathematischen Fähigkeiten in unserer Reihe für kluge Köpfe.

Die Nasa hat das heftigste Beben auf einem fremden Planeten registriert – offenbar kurz bevor die Sonde Insight den Geist aufgab. Was das Beben auslöste, ist noch völlig unklar.

Neue Daten zeigen, dass bereits Ende März praktisch die gesamte Bevölkerung infiziert oder geimpft war. Weitere Wellen bleiben aber trotzdem möglich.

Laut dem deutschen Astronauten Matthias Maurer benötigen Weltraumtouristen viel Hilfe und eine einfachere Infrastruktur im All. Trotzdem sei die Raumfahrt der Zukunft kommerziell.

Bis im Herbst 2023 soll in einer Berner Sternwarte das «Space Eye» entstehen – mit einem Teleskop, wie es nur auf dem Gornergrat steht.

Die emeritierte Astrophysikerin Kathrin Altwegg erklärt, was das Besondere am neuen Teleskop Space Eye in Bern ist und wie es für die Forschung genutzt wird.

Das schaffte nur Johann Peter Hebel: Am 11. Mai 1947 fand unter widrigen Nachkriegsbedingungen das grösste Hebelfest jemals mit 50’000 Besuchenden statt. Ein gutes Drittel davon kam aus der Schweiz.

Es gilt als der grösste Medizinskandal in der US-Geschichte: Beim Tuskegee-Experiment wurden 399 Menschen mit potenziell tödlicher Syphilis nicht behandelt.