Schlagzeilen |
Samstag, 15. Januar 2022 00:00:00 Schweiz/Graubünden News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Im Wochenrückblick schauen wir zurück auf Erflogreiche Snowboarderinnen, Schiedsrichtermangel im Eishockey und auf die Erfolge von Stefan Rogentin.

Die Woche nochmals Revue passieren lassen: Die interessantesten Beiträge und spannendsten Reportagen aus den Nachrichtenmagazinen von TV Südostschweiz in einer Sendung.

Im Rahmen ihrer monatlichen Treffen begaben sich die Business and Professional Women (BPW) Davos Klosters am vergangenen Mittwoch aufs Eis.

Beat Feuz wird hinter dem Österreicher Vincent Kriechmayr Zweiter bei der Abfahrt in Wengen. Carlo Janka scheidet beim letzten Weltcup-Rennen seiner Karriere aus.

Am Freitagvormittag ist es in Samnaun zu einem Unfall gekommen. Ein Bergbahnmitarbeiter erlitt dabei schwere Kopfverletzungen.

Am Sonntagmorgen fand auf dem Rinerhorn das traditionelle Volksrennen der Schlittler und Rodler statt, in das auch gleich noch die Meisterschaft des Rodelclubs Davos integriert war.

Letzte Woche beendete die DZ die Serie zu den Davoser Persönlichkeiten. Die 28 Lebensbilder bedeutender Geburts- und Wahldavoser wurden rund40 Jahre nach ihrer Ersterscheinung nochmals veröffentlicht. Eine kurze Rekapitulation.

Mit der Übersicht, welche Grossratsmitglieder nicht mehr zu den Wahlen antreten, zeichnet sich auch ab, wo neue Kandidierende besonders gute Chancen haben und wo weniger. 

Für Schlittenhundesportler wird die Suche nach Trainingsstrecken immer schwieriger. Ein idealer Ort wäre die Langlaufloipe von Buffalora.

Im Minimum 24 jetzige Grossrätinnen und Grossräte werden ab August nicht mehr in der kantonalen Legislative vertreten sein. Auch einige bekannte Gesichter tauchen dann nicht mehr auf, wie eine Umfrage dieser Zeitung zeigt. 

Zu Beginn des Jahres steckten sich diverse Spieler von Chur Unihockey und Alligator Malans mit Corona an. Nun kehrt der Alltag zurück.

Das Derby gegen Arosa ist für Yannick Bucher vom EHC Chur mehr als ein Spiel.

Kommentar zur Woche

Seit dem 3. Januar hat der Kanton Graubünden ein eigenes Kompetenzzentrum für berufliche Eingliederung in Chur.

Die Bündner Mitte-Partei hat die Parolen für die Volksabstimmung vom 13. Februar gefasst. Die Delegierten entschieden sich für zwei Ja und zwei Nein. 

Das Kantonsgericht hat in einem Erbstreit entschieden. Der Kläger muss ein wertvolles Gemälde aus dem von seiner Grossmutter vermachten Haus herausrücken.

Der 25-jährige David Hablützel fährt trotz einem Kreuzbandriss an die Olympischen Spiele. Die Hauptprobe in Laax ist ihm nicht geglückt.

Die Wahl der «Bündner Persönlichkeit 2021» ist in der heissen Phase: Ihr entscheidet mit eurer Stimme, wer die exklusive Sieger-Holztrophäe erhalten soll.

Heute im Rondo Sport: Carlo Jankas 2 letztes Abfahrtsrennen der Karriere und Sina Candrian gibt sich in Laax nochmals die Ehre

Heute in den Rodno News: Corona: Aktuelle Situation im Kanton GL, Neues Angebot: Reha-Klinik Bellikon mit neuem Standort Chur und Bündner Persönlichkeit des Jahres: Mediziner Martin Meuli nomi