Search
Media
Travel
Didactica
Money
Venture
eMarket
Chats
Mail
News
Schlagzeilen |
Freitag, 17. Juni 2022 00:00:00 Schweiz/Glarus News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Mit der Verordnung über die Meldung und Bekämpfung invasiver gebietsfremder Organismen erlässt der Regierungsrat Glarus entsprechende Ausführungsbestimmungen. Sie treten am 1. Juli in Kraft.

Hansjörg Dürst tritt als Ratsschreiber zurück. Nach fast 40 Jahren im Staatsdienst geht Mitte 2023 in den Ruhestand.

Auf der Walensee-Bühne hat «Flashdance – das Musical» Premiere gefeiert. Die kunterbunte Hommage an ein wildes Jahrzehnt überzeugt.

Der Kanton Glarus wird die Mehrkosten der Gesundheitseinrichtungen tragen, die 2021 und zu Beginn des laufenden Jahres wegen der Pandemie entstanden sind.  Das war schon 2020 so.

Stefan A. Schmid über den Zinsentscheid der Nationalbank.

Jessica Zimmermann über eine spektakuläre Pflanze.

Zwei Kulinarik-Trails gibt es sei letztem Jahr im Glarnerland. Nun kommen in dieser Wandersaison drei neue dazu. Einer davon ist auch für schlechtes Wetter geeignet.

An der Wahlfeier für Ständeratspräsident Thomas Hefti hat sich Bundesrätin Karin Keller-Sutter mit einem Augenzwinkern einen kleinen Affront geleistet.

Was wären die 1980er-Jahre ohne die grazile Jennifer Beals aka Alex in ihrem umwerfenden Tanzbody? Unvorstellbar. Vom 15. Juni bis 23. Juli lässt die Walensee-Bühne den Kultfilm wieder aufleben.

Der Schutz des Glarner Waldes und die Jungwaldpflege benötigen zusätzliche Mittel. Der Regierungsrat beantragt beim Bund deshalb eine Anpassung der entsprechenden Programmvereinbarungen.

Am Kerenzerbergrennen lassen sich am Wochenende echte Rennautos bestaunen und ebenso echte Simulatoren ausprobieren.

Besuchende des Kerenzerbergrennens sollten die Sonnencreme und die Sonnenhüte nicht vergessen. Heisses Sommerwetter ist angesagt, aber auch Gewitter gegen Abend.

Der Bündner Yuri hat sich bis ins Finale der Reality-Sendung «Bachelorette» gekämpft. Nun ist auch die letzte Rose vergeben. Konnte er das Rennen machen?

Am Mittwoch wird Thomas Heftis Wahlfeier zum Ständeratspräsidium nachgeholt. Sein Ratskollege und Weggefährte Mathias Zopfi lobt Hefti als Politiker und Menschen, dessen Habitus täuschen könne.

Heute am weltweiten Blutspendetag ist der ideale Zeitpunkt, um Blut zu spenden. Ob ihr dazu bereit seid, findet ihr mit unserem Quiz heraus.

Der Kanton Glarus ergreift eine schweizweit bislang einzigartige Massnahme: Er sperrt ein ganzes Hochtal ab, um Schafe und Kühe vor dem Wolf zu schützen.

Am Samstag fand auf dem Urnerboden bei sommerlichen Temperaturen die Motorrad-Präventionsaktion «Super Biker» statt – für mehr Sicherheit auf dem Töff.

Die Gemeinde Glarus Süd kauft die Landwirtschaftsflächen, die Hochdruckkraftwerk Diesbach AG die Gebäude des Legler-Areals in Diesbach. Wie es mit einem früheren Hotelprojekt weitergeht, ist offen.

Letzte Woche habt ihr fleissig für das Leserbild des Monats Mai abgestimmt. Gewonnen hat ein Bild, das junge Füchse zeigt.

Die Schweiz gewinnt dank eines Blitztors von Haris Seferovic gegen Portugal mit 1:0 und rücken in der Nations League wieder an die Tschechen heran.

Wissen ist Macht – und manchmal einfach auch unglaublich unterhaltsam. In unserer Serie «SOwas!» liefern wir euch regelmässig (un)nütze Erklärungen und Kuriositäten zum Staunen und Schmunzeln.

Nach dem Streit im Kirchenrat führt neu Martin Laupper die Katholische Kirchgemeinde Näfels. Die Neubesetzung des Kirchenrates sei erst am Tag der Versammlung definitiv in die Wege geleitet worden.

Beweise finden, Spuren sichern, erfolgreich ermitteln: Auch zu Hause können Mordfälle mittlerweile aufgeklärt werden. Mit diesen modernen Brettspielen werdet ihr zu Hobbykommissaren.

Wir fragen, ihr antwortet. Diese Woche ging es in unseren Umfragen unter anderem um Ferienlager und Blutgruppen. Ausserdem wollten wir wissen, ob ihr einen eigenen Garten geniessen könnt.

Am Donnerstag hat die Frühlingssynode der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons getagt. Unter anderem über die Änderung der Kirchenordnung. Grund dafür war das Ja zur «Ehe für alle».

Tiefere Arbeitslosenquoten in der Ostschweiz

Der Historiker Manfred Tschaikner hält nichts von der These, dass Anna Göldi hingerichtet wurde, weil ihr Dienstherr eine Affäre vertuschen wollte. Es sei viel simpler gewesen.

Dieses Jahr waren allerhand Figuren, Gestalten und Gruppen auf die Hilfe der vier Abteilungen der Pfadi Glarus angewiesen. In den Pfingstlagern hatten die Teilnehmenden alle Hände voll zu tun.

Die Gemeindeversammlung von Glarus Nord hat die neue Lohnverordnung teilweise zurückgewiesen.

Bei der Burgruine Freudenberg oberhalb von Bad Ragaz wird derzeit alles für das 42. Quellrock Open Air vom 24. bis 25. Juni vorbereitet. Im Mittelpunkt steht eine neue Mega-Bar.