Schlagzeilen |
Dienstag, 10. Mai 2022 00:00:00 Schweiz/Basel News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Soll am Banntag und am 1. August für Geflüchtete auf Knallerei verzichtet werden? Annette Brühl, Chefärztin am UPK, erläutert, wie stressig die Geräusche für Betroffene sind.

Sieben Nationalratsmandate sind 2023 im Baselbiet zu vergeben. Vier Jahre später dürften es nur noch sechs sein. Die Bevölkerungsentwicklung lässt dies vermuten.

2023 wird zu einer Energiewende bei den Tarifen. Damit ist die Zeit des billigen Stroms vorbei.

Und: E-Scooter brennt beim Bankverein

Vier Demonstrierende sollen zu Beginn der Pandemie die Abstandsregeln missachtet und die Polizeiarbeit behindert haben. Zwei Jahre später werden sie entlastet – bis auf einen Punkt.

Einzug in nackte Wände, ohne Heizung, Küche und Keller – dafür zum sensationellen Mietpreis. Dass dieses Projekt funktioniert, beweist der Basler Architekt Heinrich Degelo.

Die Region steht in den kommenden Tagen ganz im Zeichen des Tanzens: Das Veranstaltungsprogramm reicht von Salsa-Schnupperkursen bis hin zu einer grossen Feier auf dem Barfüsserplatz.

Lex Netflix, Frontex, Baselbieter Sozialhilfereform: Diese und weitere Vorlagen stehen am 15. Mai zur Abstimmung. Die wichtigsten Punkte, die Parteiparolen sowie die BaZ-Leitartikel in der Übersicht.

Moderne Accessoires mit althergebrachter Klassik: In der Stadt gehört die Brasserie des Volkshauses zu den schönsten ihrer Art. Auch das Essen ist einen Besuch wert. 

Der Regierungsrat sagt, warum er keine Aufnahmeprüfungen und keine Kontingente für Gymnasiasten will – und erzählt, dass immer mehr Schüler Einzelunterricht brauchen.

Kein Schiesslärm am Banntag? Der Sissacher Pfarrer Matthias Plattner kritisiert den Brauch im Hinblick auf die traumatisierten Menschen aus der Ukraine.

Die zunehmende Verstaatlichung der Medizin würde zulasten der Angebotsvielfalt und der Versorgungsqualität gehen.

Eine Handvoll Männer prügelte am Sonntag auf Teilnehmende des türkischen Kinderfests ein. Kenner der Szene bezweifeln, dass die Angreifer aus Basel stammen. 

In Basel wird an allen Ecken und Enden gebaut. Nun erhält die Baukunst eine eigene Veranstaltung. Wir haben einige Highlights des reichen Programms für Sie ausgewählt.

Bereits in drei Jahren könnten im Naherholungsgebiet die Bagger auffahren. Besucherinnen und Besucher können eigene Ideen einbringen.

Die regionalen Energieversorger sehen keine Alternative zu Gaskraftwerken, um die Sicherheit im Stromnetz weiterhin zu gewährleisten.

Die Fichenaffäre und das Auffliegen des «Schnüffelstaats» bewegten Ende 1989 die Gemüter. Der Basler Historiker Daniel Hagmann wirft in einem Buch einen kritischen Blick auf die Arbeit der Staatsschützer. 

Warum ich das Figaroköfferchen meines verstorbenen Onkels so begehrte  – und warum ich es nach seinem Tod dann noch nicht bekam.

Am 9. Mai feiert Russland den Tag des Sieges über Nazideutschland. Jährlich findet auch in Basel ein Gedenkanlass statt – wegen des Ukraine-Kriegs diesmal unter grossen Sicherheitsvorkehrungen.

Gian Jonasch, Co-Präsident des Nordwestschweizer Marktverbands, ist erfreut über den Erfolg der Frühlings- und Wochenmärkte in der Region. Was Corona im Herbst bringen könnte, macht ihm aber nach wie vor Sorgen.

Eine neue Ausstellung entführt in längst vergangene Zeiten. Die neuartige Technologie überzeugt.

Welches sind die beliebtesten Hunderassen? Wie viele Hunde leben in Ihrer Gemeinde oder in Ihrem Quartier? In welcher Hundestatistik ist Basel Spitzenreiter? Zum Tag des Hundes gibt es hier die Antworten auf diese und weitere Fragen. 

Der Baselbieter Landrat verpflichtet die Regierung mit zwölf Vorstössen zu Abklärungen für den Ausbau der familienergänzenden Tagesbetreuung.

Solidarität mit der Ukraine - für Marco d’Amico und Arne Kühn endet das nicht mit einem blau-gelben Facebook-Post. Die beiden haben Hilfsgüter in Richtung Ukraine und Flüchtende in die Schweiz gebracht und dabei Schlimmes, aber auch Rührendes erlebt.

Ein Jahr «Los emol»: Zum Geburtstag trafen sich wie schon 2021 die Noch-Juso-Präsidentin und der SVP-Grossrat. Zusammen mit BaZ-Chefredaktor Marcel Rohr debattierten Jansen und Thüring über die Attraktivität Basels und den Kampf ums Geld.

Am 1. April geht es bekanntlich heiter zu. Und auch in der aktuellen Podcast-Folge herrscht lockere Stimmung: Das Spieleentwickler-Paar Brand aus Deutschland hat sich Kassenschlager wie die Spielreihe «Exit» ausgedacht. Wie kommt man dazu und wie lebt es sich davon?

In der aktuellen Podcast-Folge erzählt der Baselbieter Sänger, warum er so lange von der Bildfläche verschwand und wie es ist, sich plötzlich als Frau zu sehen. Und gibt er live sein Lied «Alti Linde» zum Besten. Hören Sie rein.

In einem Beschwerdebrief lehnen sich sämtliche Schulleitungen der Gemeinde Allschwil gegen die SP-Gemeinderätin Silvia Stucki auf. Sie fordern, dass ihr das Ressort entzogen wird. 

Die Gastgebergemeinde des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests (ESAF) nutzt die Aufmerksamkeit, um sich der Schweiz vorzustellen.

Die Eintrittspreise für das Liestaler Gartenbad sinken um bis zu 40 Prozent. 

Wie jedes Jahr findet auch 2022 die sogenannte Obedience-Weltmeisterschaft statt: Bei der Hundesportart stehen die Disziplin und Flexibilität des Tieres auf dem Prüfstand. Eine Roggenburgerin wird die Schweiz dieses Jahr vertreten.