Schlagzeilen |
Mittwoch, 08. Dezember 2021 00:00:00 Schweiz/Basel News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
1|2|3|4|5  

Der Reinacher Weihnachtsmarkt versprühte am Mittwoch Besinnlichkeit bis in den Abend hinein.

Basel erhält in der Innenstadt 350 neue unterirdische Parkplätze. Als Kompensation wurden dafür im Umkreis von rund 500 Metern 214 oberirdische Plätze auf der Allmend aufgehoben.

Und: Baden-Württemberg rätselt über 2-G plus minus.

Am Platz der beiden grünen Politikerinnen Anna-Tina Groelly und Julia Kirchmayr-Gosteli lässt sich nicht sauber arbeiten. Sie haben ein Leck.

Und: Bruno Manser Fonds verlangt Restitution

Der Einwohnerrat verabschiedet ein ausgeglichenes Budget und lehnt eine Steuersenkung ab.

Immer wieder müssen sich Hotellerie, Gastronomie und die Reisebranche auf neue Vorgaben einstellen. Das führt zu Verunsicherung und Stornierungen.

Ob Balkon, Vorgarten oder Fassade: Wir sind auf der Suche nach der ausgefallensten Weihnachtsbeleuchtung in der Region Basel.

Per Januar 2023 gilt das neue Gebäudeversicherungsgesetz im Baselbiet, in dem etwa Schäden durch Drohnen versichert sind.

Seine Beziehung zur Stadt am Rheinknie sei älter als er selbst, schrieb der Schriftsteller einst. Vom 9. bis am 11. Dezember 2021 – 75 Jahre nachdem er den Nobelpreis erhielt – findet ein Basler Hesse-Festival mit diversen Programmpunkten statt.

Im Alter von 90 Jahren ist Alex Krauer verstorben. Der einstige Präsident der Novartis und UBS galt als einer der einflussreichsten Männer der Schweizer Wirtschaft.

Die Basler Kantonsregierung wird nun die Kostenfolge der Initiative «Kinderbetreuung für alle» genauer abklären und allenfalls einen Gegenvorschlag ausarbeiten.

Der neu kreierte Preis der Fasnachtsstuube geht an den Laternenmaler der Revoluzer.

Mit dem Fahrplanwechsel vom Sonntag ist klar: Das U-Abo behält fix seine Gültigkeit in Teilen des benachbarten Deutschlands.

Der ehemalige Theaterleiter sieht im Quartierplan Zentrum die Lösung für gleich viele Probleme.

Im Frühwerk des Autors ist der Basler «Erziehungsdirektor» Conradin Cramer schon jung auf essenzielle Fragen zum Bildungssystem gestossen. Ein Gastbeitrag.

Martin Dätwyler nimmt Stellung zur Europapolitik, zu den Wirtschaftsaussichten, zu Mobility-Pricing und zu weiteren Infrastrukturprojekten.

Der städtische Gesundheitsdirektor geht weiter als der Bundesrat. Für die leidtragenden Clubs und Bars will er ein Hilfspaket schnüren. Er denkt über 2-G in der Gastronomie nach.

Das Strafgericht musste am Dienstag den Fall einer angeklagten Schändung beurteilen. Dieses Mal stand nicht einmal Aussage gegen Aussage.

Zur langfristigen Finanzierung millionenteurer Infrastrukturprojekte erhöhte der Binninger Einwohnerrat den Steuerfuss um einen Prozentpunkt auf 49 Prozent.

Die DNA hat das Raubtier entlarvt: Die sieben Tiere, die der Lauwiler Landwirt verlor, gehen auf das Konto eines Streuners.

Gegen eine Umgestaltung haben selbst die Gegner des Quartierplans Zentrum nichts. Aber die geplante Überbauung lehnen sie ab.

Noch bevor die Gemeindeversammlung über einen Millionenkredit entscheidet, hätte die Partei «Pro Füllinsdorf» gerne ein Bekenntnis zu beiden aktuellen Standorten im Reglement festgehalten. Geht nicht, sagt der Gemeinderat.

BaZ-Chefredaktor Marcel Rohr am Tisch mit seinem Vorgänger Markus Somm: Da gibt es einiges zu diskutieren. Über die Medien. Über die BaZ. Und über empfindliche Baslerinnen und Basler.

Was macht die Debatte um das Covid-Gesetz mit der SVP? Die Fronten sind auch parteiintern verhärtet, wie sich beim Streitgespräch zwischen den Basler Grossräten Joël Thüring und David Trachsel eindrücklich zeigt.

«Gegen Zürcher hat eigentlich jeder etwas», sagt der Zürcher Komiker René Rindlisbacher im BaZ-Podcast. -minu vermutet einen Basler Minderwertigkeitskomplex, da «wir ja immer Zweite machen gegen Zürich».

Nach einem Jahr Unterbruch findet die Basler Herbstmesse wieder statt. Zum 550. Mal. Ein Messeglöckner und eine Schaustellerin erzählen im Podcast von der grossen Vorfreude.

Das Tiefbauamt der Gemeinde zieht eine Linie des Humors an der Haltestelle Mittenza.

Das Referendum der SVP gegen das Integrationsprogramm ist gescheitert. Künftig will der Kanton Baselland den Wunsch nach noch mehr Sprachprojekten umsetzen.

Will die Gesellschaft Wölfe, muss sie bereit sein, dafür zu bezahlen. Ein Plädoyer für einen pragmatischen Umgang mit einem faszinierenden Wildtier.

Der Baubeginn für den europaweit grössten Lade-Hub für Elektrofahrzeuge an der Autobahn A2 bei Pratteln musste verschoben werden. Ob er je stattfindet, ist unsicher.