Search
Media
Travel
Didactica
Money
Venture
eMarket
Chats
Mail
News
Schlagzeilen |
Dienstag, 21. Juni 2022 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
2|3|4|5|6  

Das Telekomunternehmen verwendet seit einem Monat ein neues Logo mit dem Namen «Aurora». Doch ein amerikanischer Snowboard- und Skiproduzent präsentiert sich mit einem fast identischen Signet. Bei Sunrise sieht man darin kein Problem.

Bis am Freitag hätte der neue Arbeitsvertrag unterschrieben werden sollen. Jene, welche die Frist verpasst haben, wurden aufgefordert, dies nachzuholen. Mit diesem informellen Verfahren soll eine Massenentlassung verhindert werden, mutmasst der Verband Impressum.

Die chinesische App soll Nutzerinnen und Nutzer besser vor versteckter Werbung schützen. Verbraucherschützer bezweifeln, ob dies gelingen wird.

Der 29-Jährige ist seit Juni Sprecher und Public Affairs Manager des Medienhauses. Die TX Group verstärkt diesen Bereich und will den medienpolitischen Diskurs «mitgestalten», heisst es.

Diesen Herbst wird klar, wo das Schweizer Tiefenlager für radioaktive Abfälle gebaut wird. Das Kommunikationskonzept dazu kommt von Schroten.

Der Schauspieler verkörpere mit Souveränität eine Vorstellung des amerikanischen Kinos, «die wir sehr lieben», heisst es.

Die Region will sich vermehrt auch als Reiseziel für Städtetrips positionieren. Die Agentur unterstützt dabei.

Mit der Kampagne «Basel liest BaZ» will die Basler Zeitung neue Abonnentinnen und Abonnenten in der Region gewinnen.

Die Kreativagentur wirft im Auftrag der Sanitas einen Blick auf die Gesundheit der Zukunft. Der Bericht «Das neue Du» möchte Mut machen zum persönlichen Health Restart.

Eine Studie zeigt, dass besonders Detailhändler und deren Eigenmarken eine «inspirierende Rolle» bei ihrer Kundschaft einnehmen würden. Weiter sei Swissness zentral, schaffen es doch nur drei Marken, die nicht originär aus der Schweiz kommen, in die Top 20.

Die Emme ist unterhalb von Burgdorf über mehrere hundert Meter ausgetrocknet – und das bereits im Juni. Experten sprechen von einer Folge des Klimawandels.

Moderne Bahngleise sollten selbst rekordheissen Temperaturen standhalten. Dennoch häufen sich bei extremem Wetter die Störungen im Zugverkehr.

Das Bieler Regionalgericht spricht den Imam wegen Betrugs und Rassendiskriminierung schuldig. Sein Anwalt sieht Abu Ramadan derweil als Medienopfer.

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Wir berichten laufend.

Die Erkrankung des früheren Juristen ist noch kein Grund, der Haft zu entgehen, erklärt das Amt für Justizvollzug. Zölch müsste Antrag stellen.

Das Psychiatriezentrum Münsingen plant verschiedene Änderungen. Die einschneidendste Massnahme ist die Entlassung des ärztlichen Direktors.

Die aktuellen Fallzahlen sind deutlich höher als in den letzten beiden Jahren im Sommer. 

Die Bernerin plädiert für Rassismus als Schulfach und findet Diskussionen über die Hautfarbe absurd. Die Reduktion auf ihren Migrationshintergrund macht sie rasend.

Russland eskaliert die Spannung in Kaliningrad bewusst – es könnte zu einem Konfliktszenario kommen, das die Grenzen der Ukraine überschreitet. Europa muss sich dieser Bedrohung bewusst sein.

Am Sonntag ist das leer stehende Altersheim im Oberen Ried besetzt worden. Das Kollektiv fordert, dass abgewiesene Flüchtlinge dort einziehen können. Die Stadt greift nicht ein – vorerst.

Der Popstar leidet am Ramsay-Hunt-Syndrom. Was ist das für eine Krankheit, wie wird sie behandelt, und werden Betroffene wieder vollständig gesund?

Der Fall hatte schweizweit für Schlagzeilen gesorgt. Am Dienstag hat in Thun der Prozess gegen die Mutter begonnen, die ihr Neugeborenes im Werkhof aussetzte.

Aussetzung oder versuchte Kindstötung? Beim Fall des ausgesetzten Babys von Därstetten stellen sich nicht nur juristische Fragen. Es geht um Motive, starke Emotionen und auch um Moral.

Unterführungen verschönern: Das können Graffiti-Künstlerinnen und -Künstler in Burgdorf jetzt legal machen. Die Stadt stellt Flächen zur Verfügung. 

Reto Nause musste aufs Stones-Konzert an seinem Geburtstag verzichten. Anton Gäumann hat eine neue Aufgabe. Das sind die News aus Berns Gassen.

Am Samstag ertrank beim Altenbergsteg bereits die dritte Person in einem Berner Gewässer in diesem Monat. Die wichtigsten Facts für einen sicheren Aareschwumm. 

Obschon keine genauen Zahlen vorliegen, ist klar: Der Kanton Bern liegt beim Naturschutz im Hintertreffen. 

Europa will Afrika wieder auf seine Seite ziehen. Doch viele junge Afrikaner hegen Sympathien für China und sogar Russland. Kommt uns da ein ganzer Kontinent abhanden? Wenn ja, warum?

Die Männerfreundschaft zwischen den beiden Staatsführern bleibt bestehen – obwohl auch China wirtschaftlich unter Putins Krieg leidet. 

Er forderte ein Ende des Angriffs auf die Ukraine und die Absage einer Kinder-Veranstaltung angesichts der Aggression Russlands; jetzt drohen Alexei Gorinov zehn Jahre Haft.

Igor Wolobujew hat jahrelang für einen vom Putin-Regime kontrollierten Konzern gearbeitet. Nun gehört er zu den russischen Soldaten, die gegen Russland in den Krieg ziehen.  Was treibt sie an?

Erstmals hat sich Moskau zu den beiden in der Ukraine gefangen genommenen US-Soldaten geäussert. 

86 Firmen – und eine einzige E-Mail-Domäne: Das Verwaltungsnetzwerk LLCInvest sollte geheim bleiben. Dann stiessen Journalisten auf Hinweise – und einen redseligen Strohmann.

Philippe Walter ist Verbandsdirektor und seit 40 Jahren Präsident des SC Uster-Wallisellen. Er hat alles gesehen – ausser einem Höhenflug, wie ihn die Schweizer derzeit erleben.

Die hüpfenden Autos erhitzen die Gemüter in der Königsklasse: Toto Wolff und Red-Bull-Chef Christian Horner geraten aneinander, die Fahrer befürchten Schlimmes. 

Freudentag für die Nationalspielerinnen: Ab sofort erhalten sie so viel Geld wie die Männer – zumindest fast. 

Noemi Rüegg bestreitet ihre erste Saison auf der World Tour. Die 21-Jährige hat hohe Ziele und mag keine langen Pässe.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Freiheitsgefühl, Fitness und Emanzipation: Immer mehr Frauen fahren Rennvelo. Da kommt ein neues Rennen gerade recht.

Nach jedem schönen Sommertag türmen sich Schlauchboote im Marzili, Bierbüchsen vor Mülleimern, und durch die Wälder zieht sich eine Spur von Grillüberresten.

Das Schild «BE 9» wird für 229’000 Franken im Internet angeboten. Der Kanton Bern erlaubt den privaten Handel, kassiert aber eine hohe «Sonderabgabe». 

Null Einnahmen, Grossaktionär weg: André Lüthi erzählt, wie die Rettung von Globetrotter trotzdem gelang und wo das Reisegeschäft wieder boomt.

Es geht vorwärts für Paare, die nicht heiraten wollen, sich aber trotzdem rechtlich absichern möchten. Das Parlament entwickelt dafür ein neues Partnerschaftsmodell.

Ab 1. Oktober entsteht bei Pflegematerial eine Finanzierungslücke. Die Versorgerverbände fordern vom Bundesrat, die Übergangsregelung zu verlängern.

Angesichts mehrerer Ausfälle von kritischer Infrastruktur plant Bundesrätin Simonetta Sommaruga neue Bestimmungen zur Netzstabilität.  

National- und Ständerat debattierten unter anderem über den Umgang der Schweiz mit dem Ukraine-Krieg, Sexualstraftätern, der zweiten Säule und dem Klimawandel. Wir berichteten laufend.

Mitte März wurde die Sanitäterin Yuliia Paievska in Mariupol in Gefangenschaft genommen. Zuvor filmte sie zwei Wochen ihre Einsätze in Mariupol. Nun wurde sie befreit.

Die Schweiz, so wie auch andere europäische Länder, kämpfen aktuell mit extremer Hitze. Mehrere lokale und nationale Temperaturrekorde wurden geknackt.

In der Schweiz gelten rund 400 Rechtsextremisten als gewaltbereit. Aber wie gefährlich sind sie wirklich? Und wie organisieren sie sich? Die exklusive Videoreportage der Redaktion zeigt erstmals ein detailliertes Bild eines unheimlichen Netzwerks.

Am Wochenende wurden in verschiedenen Städten Pride-Paraden gefeiert. An der Zurich-Pride lag der Fokus dieses Jahr auf den Rechten von trans Menschen.

Schon nach drei Minuten hätten Polizisten den Schützen stoppen können. Doch sie stellten ihr eigenes Leben vor jenes der Kinder, beklagt der Sicherheitsdirektor von Texas.

Italiens mitregierende Cinque Stelle zerreissen sich – vordergründig wegen der Waffenlieferungen an die Ukraine. Doch Premier Mario Draghi hält an seiner entschlossenen Linie fest.

Der bisherige Aussenminister Jair Lapid muss bei der nächsten Wahl gegen den 72-jährigen Ex-Premier Benjamin Netanyahu antreten. Die Unterstützung des Volkes ist ihm keineswegs sicher.

Architektin Regina Feilenbogen kann nur lächeln ob der steigenden Inflation in Europa. In Buenos Aires steigen die Preise konstant – seit Jahrzehnten. Wie überlebt man so?

Charles Linsmayer kennt die Schweizer Literatur wie kein Zweiter. Vor Kurzem hat er einen Überblick über die letzten 100 Jahre publiziert. Hier stellt er seine Lieblingslektüren vor.

Die Serie war eine verspielte Liebeserklärung an das Leben Mitte 20 und an New York. Wer versucht, diesen Hit fortzusetzen, muss scheitern. Oder?

Betty Lambert empfing am Thunersee Stars wie Greta Garbo. Die Romanbiografie von Franziska Streun erzählt das Leben dieser Grande Dame.

Nachrichten, Personalien und Fundstücke aus der realen und digitalen Welt der Kultur. Rund um die Uhr aktualisiert.

Ein postmoderner Roman in einer Klosterruine, ein Nachbarschaftszwist in einer Steingrube und ein Wandertheater, das auf eine Waldlichtung führt: Das sind unsere Tipps. 

Beats, die schmerzhafte Schneisen ins Frohgemüt ritzen, Schwyzerörgeli, wie man sie noch selten gehört hat, und vergessene Theaterstücke, die zum Leben erweckt werden.

Er leistete filmische Pionierarbeit in Südamerika: Mit drei Dokumentarfilmen wird der kürzlich 80 Jahre alt gewordene Berner Filmemacher geehrt.

Im Schlachthaus-Theater blicken Kinder zwischen 8 und 12 Jahren auf die Menschheitsgeschichte und runzeln die Stirn über so viel Dummheit.  

Haben Sie Ihre Sonnenbrille verloren? Sind Sie auf der Suche nach einem gemütlichen Sofa? Oder möchten Sie Ihren Hometrainer verschenken? Unsere Pinnwand hilft Ihnen beim Suchen, Finden und Weitergeben.

Für Leserbriefe an die Redaktion füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Wegen Personalmangel werden derzeit  viele Flüge annulliert. Das beschert Reisehungrigen Probleme. Bis um 19 Uhr beantworten Experten telefonisch Ihre Fragen unter 031 330 38 38.

Möchten Sie Ihren Fernseher verschenken? Haben Sie die Brieftasche verloren? Oder suchen Sie gratis einen alten Küchentisch? Schalten Sie hier Ihren Aufruf.

Was bedeutet die Zinserhöhung der SNB für Haus- und Wohnungsbesitzerinnen und solche, die es gern werden wollen? Experten beantworten die wichtigsten Fragen.

Im letzten Jahr sind die Löhne und Boni der Schweizer Unternehmenschefs deutlich gestiegen. Die durchschnittliche Vergütung lag bei 2,4 Millionen Franken – rund 15 Prozent mehr als im Vorjahr.  

In den Sommerferien zieht es viele wieder ins Ausland. Aber wohin? Und hat die Pandemie die Vorlieben verändert? Wir haben Daten aller Schweizer Flughäfen ausgewertet und mit Reiseveranstaltern gesprochen.

Die Preise für Rohöl sind seit Kriegsbeginn in die Höhe geschossen. Nun will Washington mit Partnern im Markt eingreifen – auch, um Russland zu treffen.

Mit dem astronomischen Sommerbeginn endet die Hitzewelle und es folgen Gewitter. Es gilt die Warnstufe 3 über der gesamten Schweiz. Bis zum Wochenende bleibt es schwülwarm.

Nachdem die Betreiber des einst grössten schwimmenden Lokals keine Nachfolger gefunden hatten, wurde es an eine Werft gebracht. Nun kenterte das Boot.

Knapp vier Meter lang und 300 Kilogramm schwer: In Kambodscha hat ein Fischer einen Rekord-Rochen aus dem Fluss geholt.  

Nach heftigen Gewittern sind nördlich von München rund 13’000 Haushalte ohne Strom gewesen. Eine Person wird noch vermisst.

Die 18-jährige Tochter von Elon Musk hat sich als transgender geoutet und will den Namen der Mutter annehmen. Ein Familienzerwürfnis mit Ansage. 

Schlösser, Gärten, Wochenmärkte: Entlang alter Handelswege entdeckt unser Autor Südtirol. In der norditalienischen Provinz wird Genuss und Lebenslust gross geschrieben.

Arbeiten Menschen besser zusammen, wenn sie ab und zu Herausforderungen ausserhalb der Komfortzone Büro meistern müssen? Unser Kolumnist hat einen radikalen Vorschlag.

Die Liebe zu Hunden, Katzen oder Vögeln kann Paare zusammenschweissen, aber auch spalten. Was läuft schief, wenn der Partner eifersüchtig auf das Haustier ist? Und wie kommt man da wieder raus?

Gewisse Haie halten sich gern in der Nähe von Siedlungen auf. Das ist sowohl für die Tiere als auch für Menschen gefährlich.

Prinzessin Leias Hologramm flehte einst Luke Skywalker um Hilfe an. Nun trat Selenski vor die Tech-Branche und spielte auf Russland an, das Imperium, den Todesstern, die Geopolitik.

Sie sollen aufmerksamer machen, den Schlaf verbessern und Schmerzen lindern. Was ist dran an den brummenden Klängen? Wir haben bei einem Musikwissenschaftler nachgefragt.

Mit Geothermie lassen sich Öl- und Gasheizungen ersetzen. Jetzt fordern Politiker vom Bundesrat eine Roadmap zur Erschliessung der Energiequelle. Doch es gibt Hindernisse bei der Nutzung.

Feiern Sie, geniessen Sie und machen Sie die Sommerwende zu einer ganz besonderen Nacht.

Unsere Autorin machte mit ihrem Sohn zum ersten Mal Ferien am Mittelmeer. Sie hat dabei so einige Anfängerfehler begangen, die sie nicht wiederholen will.

Weil die Zinsen steigen, ist man auch bei Fonds mit kleinem Aktienanteil nicht vor Buchverlusten gefeit. Geldexperte Martin Spieler ordnet die Chancen und Risiken ein.

Wissen Sie, was Styling ist? Es handelt sich dabei um die Kunst, die richtigen Dinge auszuwählen und diese so zu platzieren, dass alles besser aussieht.

Seit dem Kriegsausbruch ist die Bahn die Lebensader der Ukraine. Tausende Flüchtlinge kehren mit dem Zug zurück in die Heimat. Unser Reporter ist mitgefahren. 

Der Handel mit Bitcoins und anderen Kryptowährungen ist nicht nur lukrativ. Immer mehr Menschen werden süchtig danach – Trading wird zur neuen Volkskrankheit. 

Druck aus dem Ausland, Uneinigkeit in der Kommission und tausend Seiten, die das Selbstverständnis der Schweiz veränderten: Neu zugängliche Dokumente zeigen, wie der Bergier-Bericht zustande kam. 

Noch weniger Sitzplätze, noch mehr Verspätung: Die Sommeraktion der Deutschen Bahn ist erfolgreich – und zeigt, warum die DB ein strukturelles Problem hat.

Selbst wenn Sie keinen seiner Filme kennen, werden Sie nach diesem Gespräch alle sehen wollen: der italienische Regisseur Marco Bellocchio über sein Werk, Mussolini und eine verstörende Kindheit.

Kochen ist in seiner Allgegenwart und Komplexität ein permanenter Akt kultureller Aneignung. Das ist durchaus positiv zu verstehen.

Kürzlich wurde hitzig darüber diskutiert, ob Anne Frank von einem Juden verraten wurde oder nicht. Hört endlich auf, sie für eure Zwecke zu instrumentalisieren!

Bei Frauenthemen ist man sich in Bundesbern einig: 2022 ist nicht der Moment für grosse Gleichstellungsprojekte. Was läuft hier falsch?