Schlagzeilen |
Dienstag, 10. Mai 2022 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
2|3|4|5|6  

Keine Swiss Party, dafür ein kleiner Mittagsevent: Hat der Entscheid einen Einfluss darauf, wer an die Werbe-WM reist? persoenlich.com hat bei Brinkertlück, Contexta, Jung von Matt Limmat, Publicis, Rod, Ruf Lanz, Serviceplan, TBWA, Thjnk, Webrepublic und Wirz nachgefragt.

Die Finanzchefin von Ringier wurde am Montag einstimmig in das Gremium gewählt.

Wie wird Marketing wirklich wirksam? Dazu spricht der Practice Head Marketing Communications bei Farner an einem Webinar.

Norihito Iida und Christian Stüdi ergänzen die kreative Führung als Creative-Director-Team. Roxana Hudson, die Mitte letztes Jahr zur Agentur gestossen ist, wird Beratungsgruppenleiterin.

Er arbeitet seit acht Jahren bei Salesforce und wird nun Nachfolger von Petra Jenner.

Der Product Owner von blick.ch hat sich entschieden, nach über vier Jahren an der Dufourstrasse das «nächste Abenteuer» zu wagen. Dieses werde er weder im Journalismus noch in der PR in Angriff nehmen, so Janosch Tröhler.

Die Kreativagentur aus Basel hat für Medics Labor ein Rebranding konzipiert. Die neue Bildwelt besteht aus modularen Elementen, die auf die Zellteilung anspielen.

Nach dem Ständerat will auch der Nationalrat die Hürden für eine superprovisorische Verfügung senken. Es gebe kein Recht, mit Sensationsgeschichten Existenzen zu zerstören, so Judith Bellaiche (GLP/ZH). In der SP war von einem Angriff auf die Medienfreiheit die Rede.

Zwei Journalistinnen des lokalen Nachrichtenportals El Veraz wurden erschossen. Insgesamt elf Journalisten kamen dieses Jahr in Mexiko in Zusammenhang mit ihrer Arbeit ums Leben.

«Tradition für mehr Kapital aufzugeben, ist nicht gut», sagte der Ringier-Verleger an einer Veranstaltung des Medienhauses.

Viele Ukraine-Flüchtlinge sind bei Privaten untergekommen. Doch die oberste Sozialdirektorin  sieht sie längerfristig eher in Container-Dörfern. Nathalie Barthoulot nimmt auch Stellung zur Kritik an der tiefen Asylsozialhilfe.

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Wir berichten laufend.

Weltweit ist ein Resort in Costa Rica bei Tripadvisor-Gästen am beliebtesten, eine Adresse in Zermatt schafft es auf Platz 5. Die Schweizer Rangliste wird von Berghotels dominiert.

Die Weltgesundheitsorganisation fordert einen Neustart in China. Wissenschafter rechnen bei einer Aufhebung der Null-Covid-Strategie aber mit einer «Tsunami-Welle» an Infektionen.   

Im Kriegsjahr ein Eurovision-Contest – kommts zu anti-russischen Protesten? Und auf der musikalischen Ebene: Schafft der Schweizer Marius Bear den Sprung ins Finale? Wir berichten live.

Die Aktienkurse zahlreicher Erfolgsfirmen der vergangenen Jahre verlieren stark an Wert. Warum das so ist – und wie es weitergeht.

Weil Elizabeth II. aus Gesundheitsgründen unpässlich war, verlas der britische Thronfolger die Regierungserklärung. Der Inhalt: harsche neue Gesetze und eine Provokation gegen die EU.

Am grössten deutschen Flughafen kam es zu einem Eklat. Die Fluglinie verweigerte allen äusserlich erkennbaren Juden den Weiterflug, weil einige keine Maske getragen hatten. Die Kollektivstrafe löste einen Aufschrei aus.

Es gilt als der grösste Medizinskandal in der US-Geschichte: Beim Tuskegee-Experiment wurden 399 Menschen mit potenziell tödlicher Syphilis nicht behandelt. 

Die Sperre von Donald Trump sei ein Fehler gewesen, sagt Elon Musk. Nach der Übernahme des Kurzbotschaftendienstes würde er den Entscheid rückgängig machen. 

Um die Hitze im Sommer zu mindern, ist die 68 Meter hohe Südfassade des alten Bettenhauses im Stadtspital Triemli mit 4600 Pflanzen begrünt worden.

Die Welt rätselte, was Wladimir Putin an diesem 9. Mai verkünden würde. Dann war doch alles eher so wie immer: Soldaten, Panzer, Veteranen. Nur die ausländischen Gäste fehlten.

Der russische Präsident hat bei seiner Rede zum Ende des Zweiten Weltkriegs scharfe Vorwürfe gegen den Westen erhoben. Und angedeutet, wie es in der Ukraine weitergehen soll.

Der Kremlführer verdreht historische Tatsachen, um seinen Angriffskrieg zu rechtfertigen. Trotzdem sollte sich der Westen rhetorisch zurückhalten.

Am Montag feiert Russland den Sieg über Nazi-Deutschland. Doch die Amerikaner fahren Putin in die Parade – allen voran First Lady Jill Biden.

Recherchen über Korruption und Geldwäscherei werden in der Schweiz schwieriger. Journalisten fürchten sich nach dem Parlamentsentscheid vor teuren Verfahren gegen Oligarchen.

Auf den Philippinen wurde Ferdinand Marcos Jr. zum nächsten Präsidenten gewählt – der Sohn des vertriebenen Diktators, der das Land ausgeplündert hatte. Das hat auch mit der jungen Bevölkerung zu tun. 

Bei vier von fünf Reiseanbietern sind die Ticketpreise bereits gestiegen. Auch sonst belastet der russische Angriff auf die Ukraine das Reisebudget.

Kein anderer Rohstoff schadet dem Klima so stark wie Kohle. Doch wegen des Kriegs in der Ukraine und der Hitze in Indien ist sie gefragt wie nie. Davon profitiert auch eine Schweizer Firma. 

Gegen den 34-Jährigen bestand der dringende Verdacht, dass er sich an der Tatplanung und Tatausführung beteiligt haben könnte.

Die Kantonspolizei Zürich ermittelt, ob mit den Schmierereien auf einem Audi aus der Ukraine die Rassismusstrafnorm verletzt wurde. 

Bis zu 28 Grad und Sonnenschein: Der Mittwoch kündigt sich verheissungsvoll an. Wir haben Orte für Sie entdeckt, wo so ein sommerlicher Tag noch mehr Spass macht. 

Wegen einer Kollision konnten mehrere Tramlinien während vier Stunden nicht auf der regulären Strecke verkehren. Personen wurden nicht verletzt.

Sollen Stadt und Kanton Zürich Pioniere werden? Der kommende Urnengang hat eine Ausstrahlung über die Kantonsgrenze hinweg. Das müssen Sie dazu wissen.

Noch ist das zwei Jahre alte Männchen in Quarantäne. In vier Wochen wird es seine Artgenossen kennenlernen. Die Zoo-Gäste müssen sich noch länger gedulden.

Der Nationalrat berät über Änderungen bei der Mehrwertsteuer. Die Senkung des Satzes Hygieneartikel für Frauen auf 2,5 Prozent nimmt eine wichtige Hürde. 

Hürden für gerichtliche Verbote von Berichten werden gesenkt. Nutzniesser sind ausländische Superreiche, gegen die wegen Korruption oder Geldwäsche ermittelt wird – das ist das falsche Signal.

Ein Online-Vergleichsdienst hat die Sorgen in der Schweiz abgefragt. Das Resultat wird stark von den aktuellen politischen Ereignissen geprägt.

Weniger Stau, zufriedene Angestellte: Die Homeoffice-Pflicht während der Pandemie brachte französischen Grenzgängern und der Schweiz viele Vorteile. Doch nun droht ein Rückfall.

Weil Queen Elizabeth II. aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig ihre Rede im Parlament absagen musste, kam es in London zu einer Premiere.

Unser Digital-Redaktor hat einen Apple-Schlüsselanhänger im Koffer platziert und war fast immer bestens informiert über dessen Standort. Wie das geht und was der Flughafen dazu sagt. Die Antwort gibt es im Video.

Am diesjährigen Kentucky Pferderennen kommt es zu einem spektakulären Aussenseitersieg. Das Pferd Rich Strike holt sich unerwartet den Sieg.

Italien hat die Megajacht «Scheherazade» festgesetzt, die Russlands Präsident Putin gehören soll. Die Behörden kamen damit offenbar einem Auslaufen des 650-Millionen-Euro-Schiffs zuvor.

In Italien wird gerade so gut wie jeder ins Fernsehen eingeladen, der krude Sachen über den Krieg in der Ukraine sagt. Jetzt will das Parlament wissen, ob die Propagandisten von Moskau bezahlt werden.

Das glanzvolle Ritual der Queen’s Speech verhüllt, wie trist der politische Zustand des Landes und besonders seiner Regierung ist. 

Bei der brasilianischen Präsidentschaftswahl steht Amtsinhaber Bolsonaro ein starker Kontrahent gegenüber. Der ehemalige Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat seine Kandidatur offiziell verkündet. 

Nach Boris Johnsons «Partygate» folgt jetzt die nächste Lockdown-Affäre: Der britische Oppositionschef Keir Starmer soll die Regeln gebrochen haben. Das könnte ihn den Posten kosten. 

Seit einem Jahr gibt es in der Schweiz zwei Wochen Papi-Urlaub. Doch bei der Umsetzung hapert es. Neue Zahlen zeigen, dass nur jeder zweite Vater diesen Urlaub bezieht. 

Was bedeutet es, wenn der alte FCB-Präsident die neue Führung berät? Wer weint Absteiger Lausanne eine Träne nach? Und wer ist im Cupfinal Favorit? Antworten in der «Dritten Halbzeit».

Das Frontex-Referendum bringt linke und bürgerliche Parteien in ein Dilemma: Die Grenzschutzbehörde der EU ist umstritten, die politischen Folgen eines Schweizer Alleingangs unklar. 

Heute im «Politbüro»: Warum die nächsten Bundesratswahlen für viele Parteien ziemlich schwierig werden (und wer als neue Bundesrätin oder neuer Bundesrat überhaupt infrage kommt).

Heute bezahlen Frauen bei Tampons oder Binden 7,7 Prozent Mehrwertsteuer. Das soll nun ändern. Warum das trotz geringen Einflusses auf das Portemonnaie eine gute Sache ist. 

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Elon Musk begrüsst die strengere Aufsicht über Online-Plattformen. Das zumindest sagt der Twitter-Käufer in einem von EU-Kommissar Thierry Breton veröffentlichten Video.

Im Tessin ist es in den letzten zehn Jahren zu den meisten Schäden durch Blitze gekommen. Beim Hagel hat aber ein anderer Kanton in der Schadenstatistik die Nase vorn.

Nach der Niederlage in Lugano geht es für Bern gegen den nächsten Konkurrenten um die Conference-League-Teilnahme. Kann YB den FC St. Gallen abschütteln? Jetzt live.

Mit 18 war seine Fussballkarriere eigentlich vorbei, eine mysteriöse Rückenverletzung gab den Ärzten Rätsel auf. Und jetzt? Schiesst er den FC Aarau Richtung Super League.

Eine Kuhglocken-Klingel oder eine 120-Dezibel-Hupe, ein Buch über Radhelden und ein Tablet-Halter fürs Rollentraining – nicht alle Utensilien helfen Bikern und Gümmelern.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Dekadent, dopinggeplagt und mitreissend: Das Pferderennen in Louisville erlebte den zweitgrössten Aussenseitersieg seit 1875 und Geld, das vom Himmel fällt.

Einige Leserinnen und Leser waren mit dem Vergleich von Alice Schwarzer und Erich von Däniken unzufrieden. Die Replik unseres Kolumnisten. 

Am 15. Mai stimmen wir über die Widerspruchslösung bei der Organspende ab. Wie immer man dazu steht: Nichts entbindet von der Pflicht, beizeiten über das eigene Ende zu sprechen.

Milliarden statt Visionen: Die Diskussion zur nötigen Aufstockung des Armeebudgets offenbart politische Hilflosigkeit. 

Wer mit der Schweizer Fluggesellschaft reist, merkt, dass das Kabinenpersonal überlastet und überfordert ist. 

Diese Stylingideen zeigen, dass Kissen, Nachttischchen oder Kopfteile keine Nebensächlichkeiten sind.

Die Bedürfnisse introvertierter Kinder kollidieren allzu oft mit den Anforderungen, die man an sie stellt: Schulpräsenz, Konkurrenzkämpfe und wilde Geburtstagspartys.

Form, Inhalt und notarielle Unterstützung: Martin Spieler sagt, worauf man beim Erstellen eines Testaments achten sollte.

Der beste Trick, mit dem man es schafft, dass alles besser wirkt, ist das Einsetzen von Bildern in Übergrösse.

Youtuber und Unternehmer Fynn Kliemann steht im Verdacht, während der Pandemie mit Masken betrogen zu haben. Jetzt bröckelt das Saubermann-Image des Influencers.

Eigentlich möchte der Eurovision Song Contest neutral sein. Dass er trotzdem oft als politische Bühne genutzt wird, zeigt ein Blick in die Vergangenheit. Eine Übersicht.

Nick Cave, der düstere australische Songwriter, erleidet wieder einen Tod in der Familie. Es kommt einem vor, als treffe ihn das Elend seiner eigenen Lieder.

Im April begeistern uns Romane, in denen mit Eizellen gehandelt wird oder ein unbekannter Stern am Himmel auftaucht – und Sachbücher über die Generation Z oder die Kulturgeschichte der Frau ohne Begleitung.

Die Spanische Grippe wütete vor über 100 Jahren und forderte Dutzende Millionen Tote. Laut einer neuen Studie ist der Virusstamm der 1918-Influenza sehr wahrscheinlich noch heute unter uns. 

Die Wahrscheinlichkeit für ein neues Hitzerekordjahr in den nächsten fünf Jahren liegt bei 93 Prozent. Das meldet die Weltorganisation für Meteorologie mit Sitz in Genf. 

Über 300 Kinder sind weltweit an schweren Leberentzündungen erkrankt. In der Schweiz haben Ärzte trotz intensiver Suche noch keine Fälle gefunden.  

Neptungras und andere Seegräser wachsen oft in grossen Wiesen an den Küsten der Meere. Sie sind wichtige Bestandteile des Ökosystems – unter anderem als süsse Kohlenstoffspeicher.

Bald kommt der Sommer und damit für viele Frauen der Albtraum des Bikinikaufs. Delaia Tschannen will dieses Unbehagen mit ihrem Bademodelabel beenden.

Social-Media-Nutzer ärgern sich gerade über aufstrebende Stars, die bereits reich und berühmt geboren wurden. Sie empfinden Neid – aber auch ein wenig Bewunderung.

Schnell, gut und günstig – so sollen Kochrezepte sein. Doch wenn Ananas mit Pasta kombiniert wird, hört für viele der Spass auf. Wir haben es probiert.

Samantha Zaugg ist 27, Ludwig Hasler 77. In ihrem Buch wird deutlich, wie unterschiedlich Jung und Alt ticken.

Wenn Elon Musk Twitter kauft, gibt es einen Aufschrei – doch am Ende passiert nichts. Warum ist das so?

Unser Autor hat einen Apple-Schlüsselanhänger im Koffer platziert und war fast immer bestens informiert über dessen Standort. Ein Erlebnisbericht. Und was der Flughafen dazu sagt.

Der Unternehmer hat weitere 7 Milliarden Dollar beisammen, um das soziale Netzwerk zu übernehmen. Unterstützung erhält Elon Musk von Oracle-Gründer und Multimilliardär Larry Ellison.

Wie Sie das Maximum aus Smartphone, Computer und Tablet herausholen, für den Schutz Ihrer Daten sorgen und Probleme und Abstürze aus der Welt schaffen.

Der Staatsanwalt fordert für jene fünf Männer, die im Dezember 2017 an einem brutalen Raubüberfall in Bern beteiligt waren, drakonische Strafen. 

Mit akribischer Detektivarbeit überführte Coleen Rooney ihre Freundin Rebekah Vardy des angeblichen Vertrauensbruchs. Der Rosenkrieg findet jetzt sein Finale vor Gericht.

Die Justizvollzugsbeamtin Vicky W. hat dem Mordverdächtigen Casey W. zur Flucht verholfen. Nun konnten sie wieder verhaftet werden. Dabei hat sich die Wärterin selbst tödlich verletzt.

Ein Zug mit rund 80 Passagieren ist in Niederösterreich verunglückt. Ein Mensch kommt dabei ums Leben, mehrere Personen wurden verletzt.

Unser Kolumnist hat einen guten Freund verloren. Wie eine warme Mahlzeit, ein Historiker und eine Magazin-Leserin ihn wieder aufgerichtet haben.

Man mag verzweifeln ob Wladimir Putin und der Grausamkeit der Welt. Doch es gibt auch gute Gründe zur Hoffnung.

An guten Tagen rettet die Neuenburgerin Julie Melichar Menschen in Seenot. An schlechten findet sie Leichen. 

Als ich ein Junge war, hatte ich einen Freund, den ich über alles liebte. Das hier ist unsere Geschichte.

Unter freiem Himmel zu übernachten, hat etwas Magisches. Doch wild campen ist in der Schweiz nicht überall erlaubt – und es gibt Regeln einzuhalten. Wir klären auf.

Pantelleria, die kleine Vulkaninsel zwischen Sizilien und Afrika, ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber – vorausgesetzt, sie trotzen dem Wind. 

Seit Februar gibt es am Flughafen Zürich ein Kapselhotel. Endlich, findet unsere Autorin. Und hat die Probe aufs Exempel gemacht.

Fische namens Fonda, Emmentaler vom Feinsten: Slowenien ist ein Gourmet-Mekka, das sich bestens im Austausch mit Food-Produzentinnen entdecken lässt.