Schlagzeilen |
Samstag, 15. Januar 2022 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
2|3|4|5|6  

Die Delegierten haben am Samstag in Reconvilier ihre Parolen zu den Vorlagen vom 13. Februar gefasst. Die Initiative zum Schutz der Kinder vor Tabakwerbung wurde mit 190 zu 11 Stimmen abgelehnt. Das Massnahmenpaket zugunsten der Medien noch deutlicher.

Missliebige Medienartikel sollen künftig gestoppt werden können, wenn bloss ein «schwerer» und nicht mehr «sehr schwerer» Nachteil droht. Der Entscheid im Gremium war knapp. Das Thema dürfte im Nationalrat deshalb zu reden geben.

Der 30-Jährige wird ab Montag «Gesichter und Geschichten» moderieren. Seit 2017 ist er Redaktor beim Gesellschaftsmagazin.

Ein Stadtzürcher Gemeinderatskandidat erhält auf einem Plakat eine Wahlempfehlung von prominenten Freunden. Diese haben auf eigene Kosten zwei Plakatstellen für je eine Woche gebucht. Eine kleine Geschichte über eine grosse Männerfreundschaft.

Mit einer Kampagne sucht Domicil nach Pflegefachkräften. Aktuelle Mitarbeitende werben um neue mit einem Lächeln und Testimonials.

Die Zürcher Agentur schafft es mit zwei Kampagnen in die aktuelle Ausgabe des renommierten Magazins.

Im Gegensatz zur Schweizer Mutterpartei spricht sich die FDP des Kantons Tessin für das Paket zur Medienförderung aus. Es sei geeignet, die Medienvielfalt in den vier Sprachregionen zu erhalten.

Der Feuilleton-Journalist arbeitet ab März für das neue Digitalmagazin der NZZ am Sonntag. Die sonntägliche Schwester habe sich «offener und flexibler gezeigt», sagt er.

«Inspire. Activate. Change»: Mit diesem Motto will das Zürcher Start-up Creating Future Unternehmen helfen, sich neu aufzustellen. Ein Kulturwandel und psychologisches Empowerment der Mitarbeitenden stehen dabei im Mittelpunkt.

Der 43-Jährige ist derzeit Verkaufsleiter bei Stämpfli. Er tritt im Mai die Nachfolge von Rony Bieri an.

Die Zuger Landammannfeier 2014 löste eine beispiellose mediale Schlammschlacht aus. Eines ist bis heute aber nicht bekannt: die wahre Geschichte von Markus Hürlimann, des zu Unrecht beschuldigten Mannes. Hier wird sie erzählt.

Nach einem Jahr im Weissen Haus scheint für den Präsidenten und seine Partei nichts mehr zu gehen. Die vergangenen Tage waren für ihn gleich in vierfacher Hinsicht niederschmetternd.

Paul Sakkal hat die Visumaffäre um Novak Djokovic rund um die Uhr begleitet – der Journalist von «The Age» erklärt die fatalen Missverständnisse und den australischen Sonderfall.

Der Streit um die Kunstsammlung von Waffenproduzent Emil G. Bührle eskaliert zusehends. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, wie aus einer Abrechnung unter Historikern eine international beachtete Politaffäre wurde.

Wieder pilgern Tausende ins Berner Oberland, wieder platzt die Corona-Blase der Fahrer und Betreuer – so inkonsequent ist der Skizirkus.

Der Sieg von Vincent Kriechmayr am Lauberhorn sorgt in den Reihen der Schweizer für Ärger. Walter Reusser, Direktor von Swiss-Ski, spricht von «Tricksereien».

«Reality Shore» sorgt wegen hemmungsloser Kandidaten für Empörung – und hohe Einschaltquoten. Warum tut man sich so was an? Eine Begegnung mit zwei Schweizer Aushängeschildern.

Probleme mit renitenten Personen beim Check-in haben im letzten Jahr stark zugenommen. Hauptgrund sind Abweisungen wegen ungültiger PCR-Tests und Corona-Zertifikate.

Dem britischen Royal droht in den USA wegen des Epstein-Skandals ein Zivilprozess. Nun bemühen sich seine Anwälte um zwei neue Zeugen.

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk Hollands hat mit ON! einen neuen Kanal. Der macht ein Programm für jene, die sonst «ungehört» bleiben.

Hier finden Sie das Wichtigste aus dem nationalen und internationalen Fussball.

Tag für Tag starren die ukrainischen Soldaten hinüber auf die andere Seite, wo die Vasallentruppen der Russen stehen. Kommt der grosse Angriff, kommt er nicht? Ein Frontbericht.

Das Schöne und das Schreckliche: Die Geschichte unseres Kontinents spiegelt sich in der italienischen Hafenstadt. Ein Sightseeing mit Triests bekanntestem Krimiautor.

Muss man beliebt sein, um Karriere zu machen? Networking-Expertin Monika Scheddin über die hohe Kunst der Geschäftsapéros und den Unterschied zwischen Freundlichkeit und Schleimerei.

Ein skrupelloser Raubüberfall in Le Locle auf eine Uhrenfabrik ist der zweite seiner Art innert Monaten. Was ist da los?

Was direkt zu der Frage führt: Wie nennt man es bloss, wenn man sich nach Gewohnheiten sehnt?

Wenn der Winter solche Gerichte liefert, darf er gern noch ein bisschen bleiben.

Lügenpresse, Fake News, Dreckspack: Das Image der Medien hat in den letzten Jahren arg gelitten. Ihre Diffamierung ist eine der erfolgreichsten Erzählungen von rechts überhaupt.

Douglas Stuart wuchs mit einer alkoholkranken Mutter in Armut auf und brachte es zum gefragten Modedesigner. Heute schreibt er Romane – und landete gleich mit seinem Debüt einen Welterfolg.

Asketisch mit Vollkornbrot und Liegestütze? Nein, das Programm für die dritte Woche ist viel abwechslungsreicher. Einmal mehr heisst es: Lassen Sie sich inspirieren!

Teilen Sie hier Ihre Fortschritte, Kocherfahrungen und wertvollen Tipps. Wir freuen uns über Fotos, Videos – und natürlich ein paar Zeilen.

Weil die Ausdauereinheiten nun strenger werden, hat Sporttherapeut Markus Dohm-Acker für Woche 3 das Krafttraining der vier Teams nicht verändert.

Wer das Frühstück auslässt, hat deswegen nicht unbedingt gesundheitliche Nachteile. Ein paar Dinge sollte man allerdings schon beachten.

Nicht nur ein- oder zweimal, sondern jede Woche soll sich die Regierung Johnsons zu «Wine-time Fridays» getroffen haben – obwohl dies gemäss den Lockdown-Regeln streng verboten war.

Die besonders ansteckende Virusvariante erfasst einen Staat nach dem anderen, teils mit nie erreichten Infektionszahlen. Berichte unserer Korrespondenten aus fünf Ländern.

Neonatologe Dirk Bassler erklärt, wie sich der Klinikalltag durch das Coronavirus verändert hat und warum auch in Zeiten der Pandemie Körperkontakt mit Frühgeborenen weiterhin wichtig ist.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Vor dem grossen Test zuhause gegen Zug kommen die Zürcher beim überforderten Aufsteiger Ajoie zu einem 6:1-Sieg.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Vincent Kriechmayr triumphiert am Lauberhorn. Dabei war er nur dank einer Sondergenehmigung am Start. «Das ist heikel», sagt Experte Bruno Kernen.

Die Tessinerin holt in Zauchensee ihren 34. Weltcupsieg. Danach sagt sie, sie kämpfe noch mit der Fitness und der Form.

Während ein Gericht seinen Einspruch gegen die Ausweisung prüft, wird der Tennisstar wieder im Abschiebehotel in Melbourne festgehalten. Seine Hoffnungen ruhen auf einer letzten Anhörung.

Die Skandinavier schliessen sich dem diplomatischen Boykott an – aus Besorgnis über die Situation in China. Sportler nehmen jedoch an den Spielen teil.

Nur ein Losentscheid hielt Steve Hiestand 2016 in Rio von der Olympiateilnahme ab. Nun versucht er es als Wintersportler. Doch richtig rund läuft es auch dieses Mal nicht.

Die Zürcher Volkswirtschaftsdirektorin holt Hilfe bei FDP-Kollegen im Tessin und in Luzern. Sie wollen den leidenden Städtetourismus wieder ankurbeln.

Zora del Buono mag unverhältnismässig viel Schnittlauch, Risotto und den Espresso beim Hundekiosk auf der Allmend. Das sei der beste der Stadt, so die Autorin.

Die Zürcherin Karin Bürki hat die schönsten Retro-Ikonen und zeitgenössische Beispiele auf einer Faltkarte für die Stadt und die Region verewigt.

Der Bundesrat beschliesst neue Massnahmen. Mit diesem Artikel behalten Sie die Übersicht über die Lage und die Regeln im Kanton.

Wer auf Youtube die Survival-Show «7 vs. Wild» schauen will, bekommt im Vorprogramm eine Clique zu sehen, die noch viel härter im Nehmen ist: Die Mitte.

Laut den Befürworter profitiert die ganze Wirtschaft von einer Abschaffung der Emissionsabgabe. Die Gegner warnen vor Steuerprivilegien. Vier ​​Aussagen aus der Abstimmungs-«Arena» auf dem Prüfstand.

Der Parteichef der Grünen übt an der Delegiertenversammlung Kritik an der Strategie des Bundesrats während der Pandemie.

Der SVP-Präsident Marco Chiesa appelliert an der Delegiertenversammlung der Partei an den Bundesrat, sofort Massnahmen gegen die drohende Mangellage einzuleiten.

Auf der Halbinsel Fosen steht das Urvolk der Samen der Windlobby gegenüber – und dem Stromkonzern BKW. Eine Reportage aus dem norwegischen Niemandsland.

Das EU-Land Bulgarien verkauft Staatsbürgerschaften an ausländische Investoren. Jetzt will die neue Regierung die umstrittene Praxis abschaffen.

Im Streit mit dem Westen werden die Drohungen aus Moskau immer schärfer. Diplomaten sehen Faktoren, die einen Einmarsch Russlands in der Ukraine wahrscheinlich machen.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die internationalen News im Ticker.

Revil stand unter anderem hinter einem spektakulären und folgenschweren Ransomware-Angriff auf die US-Softwarefirma Kaseya im vergangenen Jahr.

Das Mediengesetz ist die umstrittenste Vorlage vom 13. Februar. Wie gehen wir als Journalistinnen und Journalisten damit um?

Er ist nicht nur gut, er ist einer der Besten. Wenn er das Lauberhorn herunterflitzt, jubeln ihm viele zu. Wie wird man so erfolgreich – auf und neben der Piste? Antworten in «Apropos».

100’000 russische Soldaten stehen an der ukrainischen Grenze. Und auch nach Kasachstan schickte Wladimir Putin seine Soldaten. «Apropos» erklärt, was im Osten los ist.

Dubiose Geschäfte, viel Geld – und mittendrin die Schweiz: Die Pandora Papers enthüllten Skandalöses. Warum blieb die Erschütterung aus? Das fragt eine Spezialserie von «Apropos».

Mitten in der Krise erhöhen Luxusmarken ihre Preise. Kundinnen und Kunden stört das kaum. Im Gegenteil: Sie wollen mehr.

Der Psychiater Thomas Knecht ist Experte für Wirtschaftskriminalität. Er erklärt, wieso Manager auf die schiefe Bahn geraten – und warum für sie die Chancen auf Besserung schlecht stehen.

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Der Bund bereitet derzeit die Datenauslagerung an Cloud-Anbieter wie Alibaba vor. Der Eidgenössische Datenschutzbeauftragte hat mit Blick auf die Ausgestaltung der Verträge aber Vorbehalte.

Marco Odermatt und Beat Feuz zeigen bei der ersten von zwei Abfahrten am Lauberhorn eine starke Leistung – nur Aleksander Kilde ist schneller. Zusammen mit Bruno Kernen tickerten wir das Rennen live.

1947 gab es in Wengen eine Abfahrt für die Frauen. Die aktuellen Fahrerinnen würden sich einen Start durchaus zutrauen. Weshalb es nicht dazu kommen wird.

Der Rücken zwingt den Bündner zur Aufgabe. Am Lauberhorn fährt der 35-Jährige seine letzten Rennen – und spricht über seine speziellen Pläne.

Der Dominator dieses Winters triumphiert auch am Lauberhorn. Nach seinem sechsten Saisonsieg ist die Konkurrenz beeindruckt und findet auf gewisse Fragen keine Antworten.

Journalismus sollte nicht nur senden, sondern auch empfangen. In einer Ausnahmesituation wie der Pandemie ist genau hinhören für Medien besonders wichtig.

Das Modehaus Modissa schliesst, die Shoppingmeile Bahnhofstrasse verändert sich in immer schnellerem Tempo. Dabei schlägt die Moderne oftmals die Tradition. Ist das zwingend schlecht?

Nach einer Woche Krisendiplomatie zeigt sich: Die Gefahr eines Kriegs in der Ukraine scheint real.

Renitente Gefangene landen für Monate oder teils Jahre in der Einzelhaft. Geeignete Institutionen fehlen.

Wer für seine Grosskinder Geld auf die Seite legen möchte, nutzt auf lange Sicht am besten Fonds. Worauf dabei geachtet werden sollte.

Dieser Winter ist besonders hart. Da helfen weiche Sofas und Sessel, in die man so richtig versinken kann.

Bei Kindern die Schwere einer Traurigkeit einzuschätzen, ist nicht einfach. Elternberaterin Daniela Melone sagt, worauf zu achten ist – und wo Sie Hilfe finden.

Auf eine starke Erholung der abgestürzten türkischen Lira zu setzen, ist hoch spekulativ. Warum man bei derartigen Investitionen auch gleich ins Casino gehen kann.

Beim Ziegeleimuseum steht ein Ofenturm, der aus Stampflehm konstruiert ist. Die wiederentdeckte Bautechnik könnte auch eine Antwort auf die Klimakrise sein.

Viele versuchten sich schon an Lady Diana. Aber erst Kristen Stewart schafft es mit dem Film «Spencer», die 1997 verstorbene Ikone mit Leben und Bedeutung zu füllen.

Das Postkartenbuch «A Woman’s Place» versammelt historische Fotografien von Bergsteigerinnen und ist damit Zeugnis einer frühen Emanzipationsbewegung.

Das Spiel Wordle sorgt im Netz für Furore, obwohl man es nur einmal am Tag spielen kann – und es auch sonst völlig anachronistisch ist.

Seit der erste Patient das Herz eines Schweins erhalten hat, stellen sich neue Fragen. Manche Herztransplantierte berichten von neuen Eigenschaften, die denen des Spenders ähnelten; da wird es bizarr.

Ein Forscherteam mit Schweizer Beteiligung hat in einem fernen Sonnensystem einen unerwartet grossen Mond aufgespürt, der um einen Exoplaneten kreist. Noch muss der Fund bestätigt werden.

Eine Studie untermauert, dass eine Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus die Hauptursache für multiple Sklerose zu sein scheint. Womöglich könnte man die Krankheit durch eine Impfung verhindern.

Ein «milder Omikron-Verlauf» kann heftiger sein, als viele denken – auch bei Geimpften. Schweizer Ärzte berichten dennoch von kürzeren und weniger schweren Erkrankungen als bei Delta.

Nach der Zuger Landammannfeier 2014 geriet Markus Hürlimann als möglicher Sexualstraftäter in die Schlagzeilen. Wie er heute auf die Ereignisse zurückblickt und ob er sich politisch wieder engagieren würde.

Wie der Bündner Ort mit seinem Schlittel-Spektakel und Globi den Wintersport neu erfindet.

Nur 30 Pistenkilometer, aber eine Abfahrt, die es in sich hat, und ganz viel Ambiance im Dorf: Splügen, am Fusse zweier Pässe, ist ein Geheimtipp.

Jetzt ist die beste Zeit, gefrorene Wasserfälle und vereiste Felswände zu bezwingen. Ein Erfahrungsbericht aus Adelboden macht auch Anfängern Mut.

Mit der M11 bekommt die erste Kompaktkamera von 1914 einen Nachfolger. Wir haben sie getestet und erklären, was diese Kamera so speziell macht.

Andreas Kaufmann hat den einst maroden Kamerahersteller zurück auf die Erfolgsstrasse geführt. Dabei hatte er mit Fotografie nicht viel am Hut.

In der Literatur spielen Internet, Apps und smarte Geräte immer öfter eine Schlüsselrolle. Doch sind die Autoren sattelfest, wenn sie ihre Helden mit Handys hantieren lassen?

Wie Sie das Maximum aus Smartphone, Computer und Tablet herausholen, für den Schutz Ihrer Daten sorgen und Probleme und Abstürze aus der Welt schaffen.

In der Nähe des Inselreichs Tonga hat die Eruption eines Vulkans grössere Flutwellen ausgelöst. Nach Fidschi, Samoa und Neuseeland warnen nun auch andere Länder vor Gefahren.

Der Mord an einer jungen Frau entfacht die Debatte über Gewalt an Frauen einmal mehr. Zehntausende Menschen in Irland gedachten der getöteten Frau am Freitag bei verschiedenen Mahnwachen.

Nach Informationen der Nachrichtenagentur Belga vom späten Freitagabend soll ein junger Mann der Frau einen Stoss in den Rücken gegeben haben, als sich eine U-Bahn näherte.

Im Missbrauchsskandal um Prinz Andrew zieht sich die Schlinge um den Royal weiter zu. Fragen und Antworten dazu, wie es nun weitergeht.

Wir zeigen, welche Lieblingsziele der Schweizer aktuell offen sind, welche Reisebestimmungen gelten und was vor Ort zu erwarten ist.

Martin Ebners Helvetic Airways positioniert sich dank neuer Flotte als grüne Fluggesellschaft. CEO Tobias Pogorevc gibt auch Kurzstreckenflügen gute Zukunftschancen.

Es muss nicht immer Mallorca, Dubai oder New York sein: Sieben Reisetipps, die das ökologische Gewissen beruhigen und Vorfreude auf Frühling und Sommer wecken.

Wer mit dem Hund Wintersport betreiben möchte, findet mittlerweile eine ganze Anzahl an Hunde-Langlaufloipen.