Schlagzeilen |
Donnerstag, 02. Dezember 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
2|3|4|5|6  

Schweizer Arbeiten werden mit sechsmal Bronze, dreimal Silber und einer Goldauszeichnung ausgezeichnet. Gold geht Serviceplan Schweiz, die meisten Awards gehen an Ruf Lanz.

Die vielen positiven Pooltests an den Baselbieter Volksschulen sprengen die Kapazitäten. Eltern sind frustriert. Und der Lehrerverein kritisiert, dass erst jetzt reagiert wird.

Wegen zweier bestätigter Omikron-Fälle an einer internationalen Schule reagieren die Kantone Genf und Waadt mit einer gross angelegten Isolierungsmassnahme.

Im Kampf gegen die vierte Welle verschärft Berlin die Massnahmen. Auch mit der angekündigten Impfpflicht wird es bald konkret.

Er war erst seit knapp zwei Monaten im Amt, nun will sich der ÖVP-Politiker aus der Politik zurückziehen.

Am Donnerstagnachmittag ist in Bettingen ein Bus verunfallt. Fünf Personen mussten ins Spital gebracht werden.

Wegen der Aufhebung der Doppelhaltestellen wird sich der ÖV in Basel verlangsamen. Um Fahrplanlücken zu schliessen, setzen die BVB auf nicht behindertengerechte Fahrzeuge.

Die Volleyballerin aus Münchenstein gewinnt den Baselbieter Sportpreis 2021 knapp vor dem Leimentaler Hürdensprinter Jason Joseph.

Am Montag beginnt das Impfzentrum in Muttenz mit Booster-Impfungen für Über-50-Jährige. Der Kanton hat in Anbetracht der steigenden Corona-Fallzahlen den Krisenstab aktiviert.

Kaum ist die emotionale Covid-Abstimmung vorbei, kommt das nächste umstrittene Geschäft an die Urne. Es geht um Fördergelder für Print- und Onlinemedien. Zahlen und Fakten zur Situation in der Schweiz.

Als letzter Kanton setzt Baselland das Raumplanungsgesetz des Bundes um – begeistert sind die Landrätinnen und Landräte davon aber nicht.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die nationalen News im Ticker.

Statt eines Rendez-vous erlebte ein Basler eine Nacht voller Angst. Unter Gewaltandrohung wurde er von Bancomat zu Bancomat gehetzt.

Die Aargauerin Aileen Lakatos nahm an einem Casting teil, an dem es zu Übergriffen kam. Und kämpft dagegen, dass die entstandenen Aufnahmen verwendet werden.

Auf Intensivstationen wird es ab einer gewissen Auslastung kritisch. Wo diese Schwelle liegt, zeigt jetzt eine Studie. Der Befund verheisst für die laufende fünfte Welle nichts Gutes.

Alice Sebold wurde vergewaltigt und identifizierte den Täter. Den Fall verarbeitete sie zu einem Buch. 40 Jahre später steht nun fest: Der Mann war unschuldig.

Mit Symone Sanders verlässt die Sprecherin der US-Vizepräsidentin den Posten im Weissen Haus. Es ist nicht der erste Abgang im beruflichen Umfeld der einst populären Demokratin.

Die Spannungen um die Ukraine ebben nicht ab. Die USA bekräftigen ihre Appelle an den Kreml. Russland sieht sich selbst bedroht – und warnt vor einer Eskalation in der Ostukraine.

Hier gibt es die neusten Informationen zur Pandemie, Infografiken und Links auf interessante Hintergründe. Die internationalen News im Ticker.

Die Familie Cuomo ist eine der einflussreichsten in den USA. Schon Vater und Mutter waren berühmt. Jetzt sind die beiden Söhne gestrauchelt.

Der Baselbieter Landrat hat an seiner Sitzung vom Donnerstag einen Teuerungsausgleich von einem halben Promille beschlossen.

Und: Ein Coiffeursalon in Birsfelden wurde überfallen.

Und: Coronavirus: Omikron-Fall in Basel-Stadt bestätigt

In einer sogenannten Handreichung schreiben die Kirchen und Hilfsorganisationen, dass in der Diskussion um das Thema Betteln in Basel die Menschenwürde nicht verloren gehen dürfe.

Das Baselbieter Parlament verlangt mit der Unterstützung eines Vorstosses eine zusätzliche Intensivierung der Impfanstrengungen.

Die Universität Basel muss das Darlehen von 30 Millionen Franken, das der Kanton Basel-Landschaft ihr im Jahr 2007 zur Verfügung stellte, nicht zurückbezahlen.

In dritter Generation führen Corinne und Stefan Aegerter das geschichtsträchtige Restaurant Chilchli in Bärenwil bei Langenbruck. Im Spätherbst gross angesagt sind Wildgerichte.

Der Ständerat will das Gentech-Moratorium lockern. Damit folgt er der Empfehlung der Wissenschaft – und durchbricht eine ideologische Blockade.

Die SVP wollte verhindern, dass Ungeimpfte von Veranstaltungen ausgeschlossen werden können. Der Nationalrat hält aber an der Option 2-G fest.

Die kleine Kammer will moderne Techniken wie zum Beispiel die Genschere Crispr von der Verlängerung des Verbots ausschliessen.

Geschäfte, Vorstösse, Reden: Hier finden Sie das Wichtigste zur laufenden Wintersession.

Diese winterlich üppigen Gerichte passen perfekt zum grausligen Wetter und machen das Zu-Hause-Bleiben noch gemütlicher.

Psychologin Bettina Jenny sagt, wie die Autismus-Spektrum-Störung bei Kindern erkannt wird und was sie an der Arbeit mit Aspergern besonders schätzt.

Zahnarztbesuche sind teuer – und ziemlich lukrativ. Martin Spieler sagt, wie Sie mit Zahnmedizin Geld verdienen können.

Unser Papablogger ist gut im Bett – zumindest als Vater. Nach siebenjähriger Erfahrung beliefert er uns mit seinen sechs besten Tipps aus dem Schlafzimmer.

Laut Experten bedrückt die epidemiologische Lage die Schweizer Wirtschaft noch nicht. Ein erneuter Shutdown dagegen würde gewisse Branchen schmerzen. Umso wichtiger sei es, dass die neuen Massnahmen greifen.

Hinter der schillernden Fassade verberge sich eine rassistische Kultur, lautet der Vorwurf einer Ex-Angestellten. Die Firma weist die Vorwürfe zurück.

Stornierte Weihnachtsfeiern bringen viele Veranstalter erneut um beträchtliche Einnahmen. Sie sind müde und verzweifelt. Die Politik hat ihre Not erkannt und verlängert wirtschaftliche Hilfen.

Jobs, Konzerne, Debatten, Rankings: Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Welt der Wirtschaft.

Was spricht im Titelrennen für den FC Zürich? Wird bei den Young Boys im Frühjahr alles besser? Warum wird der FC Basel nicht zur Ruhe kommen? Und braucht es eine Ligareform? Antworten in der Dritten Halbzeit.

Vollzugsmeldung: Ceccaroni verlässt den FCB | Maskenpflicht in Joggeli-Innenräumen | Verpflichtet der FCB einen Georgier?

Der Angreifer von Genua kämpft gegen Verletzungen und das schwindende Vertrauen der Clubführung. Stürmer Yoichiro Kakitani hingegen trifft und trifft und trifft.

Der Spektakelflügel des FC Basel leistet beim 3:1-Sieg in Luzern mit zwei Assists entscheidenden Beitrag – und das zum wiederholten Mal in dieser Saison.

Zwei Jahre nach seinem ersten Triumph im Weltcup gewinnt Marco Odermatt in Beaver Creek erneut. Der Zweite verliert fast acht Zehntel auf ihn, der Dritte schon eine Sekunde.

Die WTA ist nach wie vor besorgt um die Chinesin Peng Shuai und setzt ab sofort alle Turniere in China aus. Der Schritt dürfte für den Weltsport gewaltige Folgen haben.

Der Boykott der Tennis-Frauentour im Zuge der Missbrauchsaffäre erhöht den Druck auf Olympia. Das IOK bleibt stur, doch #MeToo zeigt: Die Geschichte lässt sich nicht aufhalten.

Die Schwyzerin kehrt in Lake Louise nach einer Verletzung zurück. Sie ist eine der grossen Figuren beim Speed-Auftakt. Diese Rolle behagt Suter nicht.

Wie beeinflusst Magnus Carlsens Körper das Spiel? Wie verändert die Künstliche Intelligenz das Schach? Gespräch mit einem, der es wissen muss: Ulrich Stock, Deutschlands klügstem Schachexperten.

Die Sängerin spielt in «House of Gucci» alle Darsteller an die Wand. Ein Vergleich mit vier Musikerinnen, die es ebenfalls beim Film versuchten.

Das renommierte Magazin «Art Review» veröffentlicht seine Liste der 100 Einflussreichsten im Kunstbetrieb. Nicht alle sind Menschen.

News und Wissenswertes über das Basler Kulturleben

Im Weihnachtsmärchen «König der Frösche» zieht Regisseur Nicolas Stemann Klischees, aber auch die Wokeness durch den Kakao.

Eher nein. Doch die gehobene Kochkunst beschert uns viel mehr als Genuss und teure Rechnungen.

Eine Pflicht sei kein Zwang – und ethisch absolut angezeigt, sagen zwei Philosophieprofessoren. Der eine befürwortet eine weiche Variante, der andere würde Unwillige zur Kasse bitten.

Pampasgras lauert überall, wo es etwas zu dekorieren gibt, gerade im Advent. Die Hipster-Büschel gelten sogar als Weihnachtsbaum-Alternative. Über das Grauen in Beige.

Nicht nur im Goms und im Engadin sind die Loipen teilweise schon gespurt. Auch in tieferen Wintersportorten kann man bereits die Langlaufski anschnallen kann. Wir stellen acht Schweizer Langlaufdestinationen vor.

Das Dortmunder Advents-Wahrzeichen ist 45 Meter hoch und hat nun ziemlich viel Wasser abbekommen. Doch die Feuerwehr konnte nach einem vermeintlichen Brand Entwarnung geben.

Ein 61-jähriger Mann soll in einem Supermarkt im US-Staat Arizona einen Werkzeugkasten gestohlen haben. Ein Polizist ausser Dienst stoppte ihn mit mehreren Schüssen.

Der Teenager, der an einer Schule im US-Staat Michigan vier Menschen erschossen hat, wurde wegen Terrorismus und Mordes angeklagt.

Der US-Schauspieler und Produzent nimmt beim Sender ABC Stellung zum tödlichen Vorfall auf der Film-Ranch. Dabei beteuerte er, dass er nie abgedrückt habe.

Das Gericht in Brugg hat den 47-jährigen Lenker der mehrfachen vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen. Ausserdem wird der Montenegriner für fünf Jahre des Landes verwiesen.

ETH-Forschende haben aufgedeckt, dass sich der globale Kohlenstoff-Fussabdruck von Plastik seit 1995 verdoppelt hat. Das ist viel höher als angenommen.

Auf Social Media, im Büro, am Stammtisch: Wir sind seit der Pandemie ständig mit Lügen, Falschinformationen und Halbwahrheiten konfrontiert. Sieben häufige Aussagen auf dem Prüfstand.

Die Erderwärmung treibt den Zirkumpolarstrom an. Der wiederum beeinflusst den Golfstrom, der für das Klima in Nordwesteuropa mitverantwortlich ist.

Ein überraschender Entscheid, eine neue Allianz – und schon ist nicht mehr sicher, ob das Parlament das Gentech-Moratorium ohne Ausnahmen verlängern wird.

Wer in der Schweiz schwer verunfallt, erhält erstklassige medizinische Betreuung auf der Intensivstation: Diese Selbstverständlichkeit wird in der Pandemie infrage gestellt.

Beim Treffen in Lettland haben die USA und andere Nato-Mitgliedsländer Russland vor einem Angriff auf die Ukraine gewarnt. Die Allianz möchte eine Eskalation des seit 2014 von Putin befeuerten Krieges in der Ostukraine vermeiden.

Die Zeit der leeren Hände ist vorbei: Der Bundesrat muss endlich seine EU-Strategie mit eigenen inhaltlichen Vorschlägen präsentieren. Dazu gehört auch eine clevere Ausweichoption.

Wenn Menschen ertrinken, suchen Paris und London die Schuld bei den anderen.

Der Nationalrat lehnt eine Verdoppelung der Kohäsionsmilliarde ab. Im Moment scheint niemand mehr so recht zu wissen, wie weiter in der Beziehung zu Europa. Warum? Antworten in «Apropos».

Zertifikate bei privaten Treffen, Maskenpflicht in Innenräumen: Der Bundesrat will die Corona-Regeln verschärfen. Was bedeutet das für diesen Winter?

BaZ-Chefredaktor Marcel Rohr am Tisch mit seinem Vorgänger Markus Somm: Da gibt es einiges zu diskutieren. Über die Medien. Über die BaZ. Und über empfindliche Baslerinnen und Basler.

Wie ansteckend ist Omikron – und wie stark könnte es den Verlauf der Pandemie diesen Winter verändern? Hören Sie im Podcast «Apropos», was man bisher über den neuen Virustyp weiss – und was noch offen ist.

…gehts auch eine Nummer kleiner? Fragt ein Bebbi mit härzligi Griess.

Die grosse Malerin und Dichterin ist gestorben, ihr Werk allerdings lebt ewig.

Auch kenne ich in Kalifornien keine einzige erwachsene Person, die nicht gegen das Virus geimpft ist.

Was tun, wenn man fiebrig und krank im Bett liegt? Das hier!

Sonntagsausflug nach Rheinfelden, wo das Wasser mit Salz oder Hopfen und Malz veredelt wird. Ein perfektes Rezept gegen den Winterblues.

Das einstige Skigebiet Pischa bei Davos hat sich neu erfunden – als Tummelplatz für Naturliebhaber und Anhängerinnen von Wintersportarten, die ohne Skilift und Kunstschnee auskommen.

So feiern Städte und Gemeinden die kommenden Adventswochen. Das sind die besten Tipps von Luzern bis Lausanne.

Aktion «Hôtel Noël»: Zehn Zürcher Hotels lassen je ein Zimmer von Kunstschaffenden gestalten. Einer von ihnen ist Alain Kupper.

Apple hat ausgezählt und eine Liste mit den 2021 am häufigsten heruntergeladenen iPhone-Apps publiziert. Und wieder war Corona der Königsmacher.

Ist das noch Software oder schon Aktionskunst? IT-Menschen haben ein eigenes Verständnis davon, was lustig ist, wie diese Smartphone-Anwendungen beweisen.

Firmengründer Jack Dorsey verlässt seine Firma und überlässt seinem Nachfolger gleich mehrere knifflige Projekte.

Der Mann, der den allerersten Tweet absetzte, muss seinen Posten räumen. Zuletzt hatte der Druck der Investoren stark zugenommen. Entsprechend positiv reagierte jetzt der Aktienkurs.