Schlagzeilen |
Montag, 09. Mai 2022 00:00:00 Panorama News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
2|3|4|5|6  

Ein Zug mit rund 80 Passagieren ist in Niederösterreich verunglückt. Ein Mensch kommt dabei ums Leben, mehrere Personen wurden verletzt.

Wegen gesundheitlicher Sorgen lässt sich Elizabeth II. bei der Zeremonie im House of Lords durch ihren ältesten Sohn vertreten. Bisher verpasste sie den Anlass nur zwei Mal während ihrer Regentschaft.

Wölfe haben zehn Schafe und Lämmer gerissen und ein weiteres Tier verletzt. Nun will der Kanton Glarus ein Regulierungsgesuch stellen, weil die Herde geschützt gewesen sei. Auch im Haslital ist es zu einem Vorfall gekommen.

Social-Media-Nutzer ärgern sich gerade über aufstrebende Stars, die bereits reich und berühmt geboren wurden. Sie empfinden Neid – aber auch ein wenig Bewunderung.

Ab Dienstag können die Temperaturen über 25 Grad steigen, sogar ein Hitzetag mit über 30 Grad ist möglich. Das gab es so früh im Mai zuletzt vor genau zehn Jahren.

Die Scala dei Turchi auf Sizilien ist wunderschön, doch es kommen einfach zu viele Touristen, und niemand passt auf. Der Besitzer will die Klippe deshalb verkaufen – am liebsten an Elon Musk.

Die Haftanstalt Wandsworth, in der der Deutsche seine Strafe antrat, gehört zu den schlimmsten Institutionen des Landes. Videos belegen eine aufgeheizte Stimmung. 

Anhänger der Young Boys haben am Samstagabend bei der Rückreise aus dem Tessin den Extrazug demoliert. Der Club verurteilt die Sachbeschädigungen.

Drei mutmassliche Einbrecher haben eine Strassensperre durchbrochen. Einer der getroffenen Flüchtenden befindet sich in einem kritischen Zustand.

Vor 18 Jahren haben sie sich getrennt, nun sind Jennifer Lopez und Ben Affleck zum zweiten Mal verlobt. Mit ihrer aufgewärmten Liebe sind sie nicht allein. 

Eine illegale Veranstaltung in Estavayer-le-Lac mit bis zu 500 Personen ist ausgeartet. Der Organisator wird verzeigt.

Die britische Fluggesellschaft Easy Jet entfernt Sitze aus ihren Flugzeugen. Mit der geringeren Zahl an Gästen lässt sich auch die Crewgrösse verkleinern. So können Absenzen beim Personal und Ausfälle von Flügen vermieden werden.

Weil Wildschweine in Rom immer mehr in bewohnte Gebiete vordringen wird rund um die Hauptstadt eine «Rote Zone» eingerichtet.

Im März hat die diesjährige Klettersaison am Mount Everest begonnen. Ein 55-jähriger Russe, der den höchsten Berg der Welt umrunden wollte, ist nun bei dem Versuch ums Leben gekommen.

Im Umkreis der russischen Millionenstadt Krasnojarsk haben Feuerwehren schwere Waldbrände unter Kontrolle bringen können. Bis Sonntag sind in der Region sieben Tote und 19 Verletzte gezählt worden.

Im New Yorker Stadtteil Brooklyn wurden am 12. April in einer Metrostation mindestens 23 Personen durch Schüsse verletzt.

Am 8. Mai ist Muttertag, und das beschert den Floristen ein boomendes Geschäft. Aber woher kommen eigentlich die ganzen Rosen und Sonnenblumen?

Sie sind die Schönsten und Witzigsten, Hunde lieben die Kamera, und die Kamera liebt sie. Zum Tag des Hundes am 7. Mai zeigen wir die besten Hundebilder von Elliott Erwitt. Aus gebotenem Anlass versehen mit den Gedanken eines Hundes.

Im Rosenkrieg zwischen Johnny Depp und Amber Heard hat nun die Schauspielerin das Wort. Vor Gericht zeichnete sie das Bild eines einst charmanten Ehemannes, der zum brutalen Schläger wurde. Doch an ihren Aussagen gibt es auch Zweifel.

Kurz vor seiner Wiedereröffnung wird eines der schönsten Hotels Havannas bei einer Explosion verwüstet – dabei werden Dutzende von Personen in den Tod gerissen. Laut Regierung war die Ursache ein Gasunfall.

Der Klimawandel ist das drängende Thema unserer Zeit. Zwölf Schweizer Fotografinnen und Fotografen versuchen mit ihren Aufnahmen die Dramatik der Veränderungen zu vermitteln.

Eine Kapsel mit einer vierköpfigen Besatzung der ISS stürzte vor Florida ins Meer. «Welcome home», heisst es von der europäischen Raumfahrtsbehörde.

Die Terrorwelle in Israel reisst nicht ab. Erneut gibt es Tote bei einem Anschlag. Die Hamas hat den blutigen Angriff gelobt. Nun wurden die beiden mutmasslichen Täter festgenommen.

In Romont hat die Polizei Kokain im Wert von 50 Millionen Franken beschlagnahmt. Nur in Basel wurde bisher mehr entdeckt.

Forscher beobachten jetzt die Virustypen BA.4 und BA.5. Die Daten zeigen, wie lange der Immunschutz nach einer Omikron-Infektion anhält.

Hamsterkäufe, Massentests und erste Abriegelungen: In der chinesischen Hauptstadt greift Panik vor einem Lockdown nach Schanghaier Vorbild um sich.

In sozialen Netzwerken wird millionenfach verbreitet, eine Studie zeige die Wirksamkeit des Wurmmittels. Doch ein genauer Blick offenbart: Hier wurde eine fehlerhafte Zusammenfassung instrumentalisiert.

Was als Machtdemonstration des einfachen Volkes gegen die Corona-Massnahmen und die Elite in Washington gedacht war, löst sich nach drei Wochen sang- und klanglos auf. Der «People’s Convoy» kommt nicht an die Aufmerksamkeit seines kanadischen Vorbilds heran.

Chinas Staatsführung sucht nach einem Ausweg aus der Endlosschleife neuer Lockdowns und Massentests. Das Murren im Volk wird immer lauter.