Schlagzeilen |
Donnerstag, 25. November 2021 00:00:00 Panorama News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
2|3|4|5|6  

In einem Kohlebergwerk 3000 Kilometer östlich von Moskau hat es eine Explosion gegeben. Die Ursache ist unklar. Mehr als 30 Bergleute werden vermisst.

Kraftort oder Inbegriff von Heimat? Klar ist, die Gemeinde am Fusse des Napfs geniesst viel Sympathie – und wird zuweilen reich beschenkt.

Der Fall um den erschossenen Ahmaud Arbery sorgt in den USA für grosses Aufsehen. Nach dem Urteil der Geschworenen brach vor dem Gerichtsgebäude in Brunswick Jubel aus.

Eine missglückte Bohrung, überschwemmte Nachbargärten, eine fehlende Bewilligung: Der Bau von Mark Streits ökologischer Vorzeigevilla lief aus dem Ruder. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Keisha Schahaff wird mit Virgin Galactic, dem Unternehmen des britischen Milliardärs Richard Branson ins Weltall fliegen. Das Ticket von rund 450’000 Dollar hat sie in einer Online-Lotterie gewonnen.

Ab Mai 2022 dürfen keine Anzeigen für Brustvergrösserungen und Co. mehr in Zeitschriften und TV-Programmen geschaltet werden, die sich an unter 18-Jährige richten.

In Courtepin, einem Dorf zwischen Murten und Freiburg, hat die Polizei am Mittwoch in einem Haus Sprengstoff gefunden.

Deutsche Behörden meldeten anfangs Woche eine hochansteckende Variante in Grenznähe. Nun hat es eine Hobbyhaltung im Zürcher Unterland erwischt. Es wird erwartet, dass weitere Fälle folgen werden.

Viele Migranten sterben beim Versuch, mit Schlauchbooten von Frankreich nach England zu gelangen. Nach gegenseitigen Vorwürfen streben nun beide Länder eine engere Zusammenarbeit an.

Wegen ausserordentlicher Wartungsarbeiten an einem Glasfaserkabel verspäten sich ab Mittwochabend Inter- und Eurocityzüge bis zu einer Stunde.

In den Getreideriegeln für Kinder können Metallteile enthalten sein. Das Produkt war in sämtlichen Filialen in der Deutschschweiz erhältlich.

Seit dem 16. November gelangt man in der Schweiz mit einem Antikörpertest an ein Covid-Zertifikat. Die Nachfrage ist gross, denn das Zertifikat gilt für drei Monate und bietet Ungeimpften damit einen Weg aus den Einschränkungen.

Auf eine Entschädigung hat der Mann, der in den USA mehr als 40 Jahre unschuldig im Gefängnis sass, keinen Anspruch. Auch die Spenden werden seinen Zeitverlust nicht wieder wett machen.

Ausgerechnet ein Kindergarten ist in Mexiko in das Visier einer Gang geraten, weil er seinen Lotteriegewinn nicht für Waffen verwenden wollte. Was folgte, waren Morddrohungen, eine Schussverletzung und die Vertreibung von 28 indigenen Familien.

Auch in diesem Jahr färben Millionen von Krabben auf ihrem Weg zur Küste die Weihnachtsinsel rot. Die Menschen müssen weichen, etwas anderes bleibt ihnen kaum übrig.

Die Schauspielerin Marie Versini, die in den 1960er Jahren durch Karl-May-Abenteuer zum Star wurde, ist mit 81 Jahren gestorben.

Vor 50 Jahren entführte ein Mann, der sich als Dan Cooper ausgab, in den USA ein Flugzeug. Er erpresste Geld und sprang mit einem Fallschirm aus der Maschine. Sein Schicksal bleibt eines der grossen Rätsel der Kriminalgeschichte.

Laundrie galt als wichtiger Zeuge im Fall um Gabby Petito, die während eines gemeinsamen Roadtrips der beiden erwürgt worden war.

Trotz zunehmenden Hackerangriffen nimmt die Schweizer Bevölkerung ihre Daten im Netz als sicher wahr. Insbesondere gilt dies für Männer.

Er sass rund 43 Jahre lang unschuldig in den USA hinter Gittern - nun hat ein Berufungsgericht im Bundesstaat Missouri die Verurteilung eines heute 62-jährigen Afroamerikaners aufgehoben.

Die britische Aids-Stiftung hat Freddie Mercury als wichtige Persönlichkeit im Kampf gegen das HI-Virus gewürdigt. Der Sänger der Band «Queen» ist vor 30 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben – einen Tag, nachdem er seine HIV-Infektion und Aids-Erkrankung öffentlich gemacht hatte.

In einer Dokumentation über die Königsfamilie beschäftigt sich der Sender BBC unter anderem mit dem Verhältnis der Brüder Harry und William. Der Palast kritisiert die neuste Episode scharf.

Auf einer Autobahn in der Nähe der bulgarischen Hauptstadt Sofia sind bei einem Busunglück mitten in der Nacht mindestens 46 Personen ums Leben gekommen. In dem Land herrscht Fassungslosigkeit.

Nach Jahrzehnten der Ein-Kind-Politik altert China rapide. Unerwartet wenige Babys werden geboren. Das Milliardenvolk bewegt sich auf ein Nullwachstum zu.

An einer Weihnachtsparade in einem Vorort von Milwaukee hat ein Geländewagen Absperrungen durchbrochen und zahlreiche Personen überfahren. Die Hintergründe sind unklar, es handle sich jedoch nicht um ein terroristisches Attentat, sagt die Polizei. Ein Mann wurde verhaftet.

Noch vor der Kanzlerwahl wollen die Ampelparteien den angekündigten Krisenstab im Kanzleramt installieren. Anfang Dezember könnten strengere Corona-Massnahmen folgen.

Sie hat das Land sicher durch mehrere Krisen gesteuert und mit ihrer menschlichen Art überzeugt. Doch nun schrumpfen die Zustimmungsraten der neuseeländischen Premierministerin. Woran liegt das?

Christoph Berger, der Präsident der eidgenössischen Impfkommission, erklärt, warum das Gremium seine ursprüngliche Meinung zum Boostern geändert hat. Festhalten will er an dem strikten Abstand zwischen zweiter und dritter Spritze.

Was Impfen gebracht hat – eine Erklärung in Zahlen und Grafiken.

In der Schweiz werden bisher nur für Senioren Auffrischungsimpfungen verabreicht. Das wird sich bald ändern. Doch wie sinnvoll ist eine solche Impfung? Und wer sollte sie bekommen? Antworten auf die wichtigsten Fragen.