Schlagzeilen |
Freitag, 19. November 2021 00:00:00 Panorama News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
2|3|4|5|6  

Am monegassischen Feiertag zeigt sich der Fürst gemeinsam mit den Zwillingen auf dem Balkon seines Palastes. Für ihre Mutter, die sich erneut in medizinische Behandlung begeben hat, haben die Kinder Plakate gebastelt.

In Mexiko kommt es jeden Tag zu fast 100 Tötungsdelikten. Vor Brutalität wird nicht zurückgeschreckt.

Im letzten Moment wurde im US-Bundesstaat Oklahoma die Todesstrafe für Julius Jones in eine lebenslange Freiheitsstrafe umgewandelt. Zahlreiche Menschen hatten sich für ihn eingesetzt – darunter auch TV-Star Kim Kardashian.

Nach dem Prinzip «Im Zweifel für den Angeklagten» hat das Jugendgericht den damals minderjährigen Mitbeschuldigten im Fall der Vergewaltigung an der Elsässerstrasse in Basel freigesprochen.

Nun ist bereits die zweite Klage gegen den Hauptdarsteller und Produzenten des Films «Rust» eingegangen. Das Verhalten von Alec Baldwin auf dem Filmset sei «rücksichtslos» gewesen.

Am Samstag starb ein junger Mann bei einem Unfall vor dem Arisdorftunnel. Während der Fahrt soll Lachgas inhaliert worden sein. Nun werden Forderungen nach strengeren Drogenkontrollen laut.

Das «DogPhone» soll die offenbar bei vielen Hunden auftretende Verlustangst verringern. Gesteuert wird es über einen Ball.

Elizabeth II hat nach mehreren Terminabsagen aus gesundheitlichen Gründen wieder einen Auftritt gehabt. Sie empfing einen scheidenden Offizier.

Eine Firma kassierte 1,6 Millionen Franken von Schweizer Autofahrenden für den italienischen Staat ein – gemäss der Bundesanwaltschaft illegalerweise.

Im Sommer reduzierte die zweite Instanz das Strafmass in Sachen Vergewaltiger an der Elsässerstrasse. Die mündliche Begründung galt als delikat.

Am monegassischen Feiertag zeigt sich der Fürst gemeinsam mit den Zwillingen auf dem Balkon seines Palastes. Für ihre Mutter, die sich erneut in medizinische Behandlung begeben hat, haben die Kinder Plakate gebastelt.

In Mexiko kommt es jeden Tag zu fast 100 Tötungsdelikten. Vor Brutalität wird nicht zurückgeschreckt.

Im letzten Moment wurde im US-Bundesstaat Oklahoma die Todesstrafe für Julius Jones in eine lebenslange Freiheitsstrafe umgewandelt. Zahlreiche Menschen hatten sich für ihn eingesetzt – darunter auch TV-Star Kim Kardashian.

Nun ist bereits die zweite Klage gegen den Hauptdarsteller und Produzenten des Films «Rust» eingegangen. Das Verhalten von Alec Baldwin auf dem Filmset sei «rücksichtslos» gewesen.

Am Samstag starb ein junger Mann bei einem Unfall vor dem Arisdorftunnel. Während der Fahrt soll Lachgas inhaliert worden sein. Nun werden Forderungen nach strengeren Drogenkontrollen laut.

Ein 23-jähriger Lenker fuhr am Mittwoch auf der A2 in eine Mittelleitplanke und wurde von einem Lastwagen erfasst. Die A2 in Basel war mehrere Stunden Richtung Deutschland gesperrt.

Das «DogPhone» soll die offenbar bei vielen Hunden auftretende Verlustangst verringern. Gesteuert wird es über einen Ball.

Elizabeth II hat nach mehreren Terminabsagen aus gesundheitlichen Gründen wieder einen Auftritt gehabt. Sie empfing einen scheidenden Offizier.

Eine Firma kassierte 1,6 Millionen Franken von Schweizer Autofahrenden für den italienischen Staat ein – gemäss der Bundesanwaltschaft illegalerweise.

In der Nacht auf Mittwoch brannte es in Mendrisio TI in einem Industriebetrieb. Es kam zu einem starken und unangenehmen Geruch.

Starke Regenfälle lösten im Westen Kanadas mehrere Erdrutsche aus. Es kam zu Evakuierungen, gesperrten Zuglinien und Stromausfällen.