Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||   

Nach der Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani durch die US-Armee sieht sich der Iran dem Wiener Atomabkommen von 2015 künftig nicht mehr verpflichtet.

Kaum eine Bank oder ein Vermögensverwalter, der das Thema Nachhaltigkeit nicht auf beinahe schon aufdringliche Weise pusht. Doch um Anlegerinnen und Anleger zu erreichen, bleibt noch viel zu tun.

Schon in wenigen Wochen fliessen am Schweizer Aktienmarkt wieder Dividenden. cash sagt, wo am meisten zu holen ist, wer deutlich mehr als im Vorjahr ausschüttet und wo sogar Sonderdividenden locken.

Die Aargauer Staatsanwaltschaft muss ihre Untersuchungen gegen die Basler Kantonalbank (BKB) im Zusammenhang mit dem Millionenbetrugsfall ASE Investment wieder aufnehmen.

Das Prüf- und Beratungsunternehmen PwC Schweiz übernimmt das ETH-Zürich-Spin-Off ChainSecurity.

Der US-Elektroautobauer Tesla will in seiner geplanten Fabrik in Brandenburg gleich mehrere Modelle herstellen.

Die grosse Technik-Messe CES steht 2020 im Jahr der US-Präsidentenwahl verstärkt im Zeichen der Politik. Für besonderes Aufsehen sorgt ein Auftritt von Präsidententochter Ivanka Trump.

Peter Kurer will nach seinem Abgang als Verwaltungsratspräsident von Sunrise kürzer treten.

Die chinesischen Staatskonzerne ChemChina und Sinochem legen ihre Agrargeschäfte in der neuen Holding Syngenta Group zusammen.

Die USA und der Iran verschärfen ihre gegenseitigen Drohungen nach der gezielten Tötung des iranischen Generals Kassem Soleimani durch das US-Militär.

Der Ansturm auf die Schweizer Wintersportgebiete hat in dne letzten Tagen zu manchem Rekord geführt. Im Wallis tat sich gar Historisches.

Firmen verkaufen anhand von Gentests und Fragebögen personalisierte Nahrungszusätze und geben Tipps, was einem guttut.

Ein Urteil des Bundesgerichts hat auch Folgen für Raiffeisen-Präsident Guy Lachappelle.

Glencore-Chef Ivan Glasenberg plant seinen Rücktritt – potenzielle Nachfolger bringen sich in Stellung.

Japans Justizministerin Masako Mori hat erstmals nach der Flucht von Carlos Ghosn Stellung bezogen. Sie spricht von einer «bedauerlichen Situation».

Weg mit der Verpackung: Bei ersten Migros-Filialen gibt es Reis oder Teigwaren zum Selbstabfüllen. Auch Nestlé beginnt mit Tests.

Erstmals gingen in einem Quartal mehr als 100'000 Teslas an ihre Besitzer. Der Autobauer erreicht damit im Schlussspurt seine Jahresziele.

Zur Flucht des gefallenen Autozars nach Beirut gelangten am Samstag weitere Details an die Öffentlichkeit.

Die Nationalbank sollte die Negativzinsen langsam aufheben. Der brüske Ausstieg Schwedens ist kein Vorbild.

Viele Kaufempfehlungen +++ Autoneum sendet positive Signale +++ Swissquote hat Aufholpotenzial +++ Knappe Platzverhältnisse auf dem Jungfraujoch.

Die Luftfahrt befindet sich in der Krise. Aber eine schnelle Änderung ist nicht in Sicht – denn Fliegen bleibt oft unverzichtbar.

Olaf Swantee macht den Weg frei für einen Neuanfang bei Sunrise. Damit drängte er auch den Präsidenten und den Vizepräsidenten des Verwaltungsrats zum Rücktritt.

Mit Blockchain-Technologie will die Diamantenbranche Zweifel an der Herkunft der Steine zerstreuen. Doch Menschenrechtsorganisationen reicht das nicht. 

Der US-Staat steht für ewigen Sonnenschein. Und genau das ist für ärmere Bewohner ein Problem. Der Bürgermeister von Los Angeles will das ändern.

Olaf Swantee sagt im Interview, warum die Telekomfirma einen neuen Chef braucht und wie es mit ihm weitergeht.

Eine überraschende Liquiditätsknappheit in den USA beunruhigt die Märkte

In den USA feiern riskante Finanzinstrumente wie Schuldverschreibungen ein Comeback.

Der Konflikt zwischen dem Iran und den USA lässt den Ölpreis nach oben schiessen. Aktien verlieren, Analysten warnen vor Turbulenzen.

Starke Kursgewinne und ein relativ stabiler Franken lassen einen Geldsegen für Bund und Kantone erwarten.

Wer hierzulande zu den grössten Jobmachern gehört – und welche Firmen 2020 einen Ausbau planen.