Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||   

Die Schweizer bezwingen an der U20-WM in Tschechien zum Abschluss der Vorrunde Titelverteidiger Finnland 5:2 und beenden die Gruppe A im 2. Rang. Gegner im Viertelfinal am Donnerstag ist Russland.

Nico Hischier und Mirco Müller beenden 2019 mit den New Jersey Devils mit einem Erfolgserlebnis. Im letzten Spiel des Jahres bezwingt das Team mit dem Schweizer Duo Boston 3:2 nach Penaltyschiessen.

Lucien Favre und Dortmund lassen Mittelfeldspieler Julian Weigl nach Portugal ziehen. Der 24-Jährige schliesst sich unter Vorbehalt des anstehenden Medizinchecks per sofort Benfica Lissabon an.

Nadine Fähndrich beendet die Tour de Ski vorzeitig. Die gesundheitlich angeschlagene Luzernerin läuft in der 3. Etappe in Toblach über 10 km Skating bloss in den 53. Rang und wirft das Handtuch.

Der HCD hat sich am Spengler Cup verzockt und erntet dafür ordentlich Kritik. Nicht zuletzt, weil Christian Wohlwend nach dem Ausscheiden die eigenen Fans als «zu verwöhnt» bezeichnete. Als dann auch noch HCD-Präsident Gaudenz Domenig die sportliche Führung rügt, ist das HCD-Drama perfekt. Ein Kommentar.

Dario Cologna gerät in Toblach in der 3. Etappe der Tour de Ski mit Blick aufs Gesamtklassement ins Hintertreffen. Der Rückstand auf einen Podestplatz beträgt neu 1:14 Minuten.

Der WM-Dritte Killian Peier überzeugt in der Qualifikation zum Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen.

Das Team Canada ist alleiniger Rekordsieger am Spengler Cup. Die Kanadier besiegen im Final der 93. Austragung den tschechischen Meister Ocelari Trinec mit 4:0 und holen den 16. Turniersieg.

Herzblut, Teamgeist und eine unübertroffene Stimmung auf den Rängen - Ambri-Piotta verabschiedet sich bei seiner Spengler-Cup-Premiere mit hoch erhobenem Haupt vom Traditionsturnier.

Die Titelverteidigung im Blitzschach, ein Aufsehen erregender Transfer im Fussball und Sieg um Sieg im Wintersport: Norwegen ist im Sport ausgesprochen erfolgreich. Warum eigentlich?

Hannes Reichelt will sich von seiner schweren Knieverletzung nicht zum Rücktritt zwingen lassen. Der 39-jährige Österreicher kündigt an, unbedingt in den Ski-Weltcup zurückkehren zu wollen.

Das Beispiel Ambri zeigt, wie wichtig es ist, dass sich der Gast beim Spengler Cup mit dem Turnier identifiziert. Langnau wäre die perfekte Wahl für die nächste Ausgabe – es gibt aber eine Bedingung.

Die Milwaukee Bucks erreichen als erstes NBA-Team in dieser Saison die Marke von 30 Siegen. Bei den Chicago Bulls setzen sie sich vor dem Jahreswechsel mit 123:102 durch.

Sepp Blatter hat eigenen Aussagen zufolge noch keine Anklage der FIFA erhalten. Weder er selbst noch seine Anwälte wüssten etwas von einer Klage, teilt der Ex-Präsident gegenüber den AZ Medien mit.

Marc Gianola, früher langjähriger Verteidiger des HC Davos, zieht als OK-Präsident des Spengler Cups aber auch als Geschäftsführer des HCD eine Bilanz zur 93. Austragung des Traditionsturniers.

Fünf Aushängeschilder des Schweizer Sports verraten, welcher Zeitungstitel sie im kommenden Jahr glücklich macht.

Auch im nächsten Jahr soll nebst dem Gastgeber HC Davos ein weiteres Schweizer Team am traditionellen Spengler Cup mitmischen. Langnau wäre die perfekte Wahl für den Spengler Cup 2020 – aber es gibt eine Bedingung.

Winterthur gewinnt in der Swiss League das Kellerduell gegen die Biasca Ticino Rockets 4:2 und feiert den ersten Sieg nach neun Niederlagen.

Roman Josi darf zum dritten Mal am Allstar-Weekend der NHL teilnehmen, das vom 24. bis 26. Januar in St. Louis stattfindet.

Trinec und Team Canada spielen am Dienstag, am letzten Tag dieses Jahres, um den Sieg beim Spengler Cup. Doch der wahre Sieger heisst Ambri. Die Tessiner haben das Publikum verzückt und eine wunderbare Geschichte geschrieben.

Ammann, Peier und Deschwanden qualifiziert +++ Cologna geht die Kraft aus +++ Hannes Reichelt will weiter fahren +++ Van Gerwen und Wright im Final der Darts-WM +++

Jubelnde Kanadier, Partykönige aus Ambri und ein HCD, der enttäuscht: Beim Davoser Eishockey-Turnier steht Entertainment über allem.

Über 12'ooo Personen machten mit: Sehen Sie hier, wer es in die Top-11 der Leser schafft.

4:0 im Final gegen Trinec: Die Kanadier gewinnen das Turnier zum 16. Mal.

Fussballerin Megan Rapinoe sorgte dieses Jahr für Furore. Was macht sie anders? Und was bedeutet das für uns? Martina Voss-Tecklenburg im grossen Interview.

Nach dem Out im Halbfinal des Spengler-Cups befinden sich die Spieler und Trainer von Ambri in einem Wechselbad der Gefühle.

Mario Götze, Christian Eriksen und Willian haben etwas gemeinsam: Im Sommer sind sie zum Nulltarif zu haben. Und sie sind nicht die einzigen.

Benjamin Siegrist ist in Schottland zur menschlichen Wand geworden, Ivan Rakitic hat endlich sein Spielzeug zurück und Andraz Sporar trifft und trifft und trifft. Eine Auswahl an ehemaligen FCB-Akteuren und was sie im letzten Halbjahr leisteten.

Zuerst waren in der Schweiz nur die Gasparin-Schwestern, in diesem Winter hat sich Lena Häcki nach vorne gearbeitet.

Die BaZ blickt in ihren eigenen Schlagzeile auf ein Jahr zurück, in dem es beim FCB nur ganz selten wirklich ruhig war.

Darts an Olympia? Die Bosse haben dazu eine klare Meinung – und kritisieren das Olympische Komitee scharf.

Ingvild Flugstad Östberg wurde von ihrem Verband wegen gesundheitlicher Probleme gesperrt. Sie ist kein Einzelfall im Langlauf.

Aus der Traum vom Final. Die Tessiner verlieren gegen Trinec 2:3 nach Verlängerung. Nun treffen die Tschechen im Endspiel auf das Team Canada.

Die Reds gewinnen gegen Wolverhampton 1:0 und bleiben in der Premier League ungeschlagen.

Emily Mussmann gehört zu den besten Trampolinturnern der Region; an der Jugend-Olympiade gewann die 17-Jährige als Siebte ein Diplom. Sie kennt den Sport nach zehn Jahren Aktivzeit ausgezeichnet.

Trampolinturnen ist eine komplexe Angelegenheit: Es erfordert Präzision, Kraft und Ausdauer. BaZ-Journalist Robin Rickenbacher hat sich im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2020 auf das Sprungtuch gewagt.

Georg Heitz engagiert Raphael Wicky als Trainer bei Chicago Fire in der Major Soccer League (MLS).

Gefühlsausbrüche am Mittag: Die Rangers ärgern Celtic beim 2:1-Sieg im Derby.

Nach dem Out am Heimturnier beklagt Christian Wohlwend mangelnde Unterstützung. Der Spengler-Cup hat ein Problem.

Monisha Kaltenborn lässt Hobbypiloten in Zürich und Cham über die Rennstrecken der Welt rasen – in reellen Cockpits und doch virtuell.