Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||   

Im dritten Meisterschaftsspiel in Folge erreicht Real Madrid nur ein Unentschieden. Im Heimspiel gegen Athletic Bilbao spielt Real 0:0 - wie vier Tage vorher im nachgeholten Clásico in Barcelona.

Die AC Milan kommt in der Serie A weiterhin nicht vom Fleck. Die Mailänder kassieren in der 17. Runde bei Atalanta Bergamo eine Kanterniederlage und verlieren 0:5.

Manchester United fällt immer weiter hinter die Spitze der Premier League zurück. Die United blamiert sich beim Tabellenletzten FC Watford mit einer 0:2-Niederlage.

Union Berlin schliesst die Herbstrunde der Bundesliga mit einer 1:2-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf ab. In der 2. Halbzeit vergeben die Berliner Chancen, die zu einem klaren Sieg reichen müssten.

Die Kadetten Schaffhausen setzen sich im Spitzenkampf der Handball-NLA bei Pfadi Winterthur mit 26:24 durch.

Beat Feuz hat sich im Super-G von Val Gardena an der linken Hand verletzt. In Bormio will der Emmentaler nächste Woche trotzdem starten.

Zum Auftakt der Vierschanzentournee am 29. Dezember in Oberstdorf werden die Schweizer Farben durch ein Quartett vertreten.

Der vierfache Skisprung-Olympiasieger erlebt beim Weltcup in Engelberg eine emotionale Achterbahnfahrt und das Schweizer Team eine seltene Konstellation.

In Lugano findet im kommenden Jahr kein Turnier der WTA Tour statt.

Henrik Kristoffersen sorgt für den ersten norwegischen Sieg im Riesenslalom-Klassiker von Alta Badia. Marco Odermatt fällt vom 2. auf den 5. Platz zurück und muss mit der Bahre abtransportiert werden.

Roman Josi figuriert in der Liste des amerikanischen TV-Sportsenders ESPN in den Top 100 der Jahrzehnt-Topspieler der National Hockey League (NHL).

Einen Tag nach dem ersten Podestplatz ihrer Karriere erlebt die Schweizerin Lena Häcki beim Biathlon-Weltcup im französischen Le Grand-Bornand eine herbe Enttäuschung.

Die Schweizer NHL-Cracks präsentieren sich in der Nacht auf Sonntag in Skorerlaune. Roman Josi führt Nashville mit zwei Toren gegen Boston zum Sieg, auch Nino Niederreiter verbucht zwei Punkte.

Die Schweizer Skicrosser trumpfen beim Weltcup in Innichen gross auf. Fanny Smith und Joos Berry siegen.

Die Schweizerinnen Laurien van der Graaff und Nadine Fähndrich laufen beim Weltcup in Planica im Teamsprint auf den 3. Platz - eine Premiere für den Schweizer Langlauf.

Hansi Flick bleibt mindestens bis zum Saisonende Cheftrainer von Bayern München. Das teilte der deutsche Rekordmeister am Sonntag mit.

Die Fussball-Schweiz trauert um Fritz Künzli. Der Glarner ist nach einer langen Demenzkrankheit am Sonntag mit 73 Jahren im Beisein seiner Frau Monika Kaelin verstorben.

Die Schweizer Freeskierinnen feiern beim Big-Air-Weltcup in Atlanta einen Doppelsieg. Mathilde Gremaud setzt sich in der Olympiastadt von 1996 vor Giulia Tanno durch.

Die vom Samstag auf den Sonntag verschobene Weltcup-Abfahrt der Frauen in Val d'Isère muss wegen der schlechten Wetterbedingungen definitiv abgesagt werden.

Die Schweizer Halfpipe-Snowboarder verpassen beim Weltcup im chinesischen Resort Secret Garden den Sprung auf das Podest erneut nur knapp. Pat Burgener und Verena Rohner werden jeweils Fünfte.

Fritz Künzli war beim FCZ ein Mittelstürmer, wie ihn die Schweiz bis heute selten gesehen hat – und er war ein Lebemann, bis er das Gedächtnis verlor. Jetzt ist er 73-jährig gestorben.

Dem Schweizer unterläuft ein Fehler im zweiten Lauf. Wie schwerwiegend seine Verletzung ist, ist noch unklar.

Wenige Wochen nach dem Tod Köbi Kuhns ist eine weitere FCZ-Legende verschieden.

Niederlage und rassistische Beleidigungen seiner Fans: Mourinhos Wiedersehen mit Chelsea verlief für den Portugiesen unglücklich. ManUnited verliert nach Patzer von Goalie de Gea.

Der 38-jährige Roger Federer im exklusiven Interview über Weihnachten mit der Familie in Dubai, seine Vorhand und die Rolle von Schwächen.

Josi unter den besten 100 der Dekade +++ Ammann in Engelberg auf Rang 63 +++ Schweizer Skicrosser feiern Doppelsieg +++ Düsseldorf stoppt Sieglos-Serie +++ Milan kassiert 0:5-Klatsche +++

Mit einem 6:2 stoppen die Waadtländer ihre Niederlagenserie, der Leader gibt Rätsel auf.

Wir beschenken im Dezember Clubs und Spieler aus der Super League. Mit nicht immer ganz ernst gemeinten Präsenten.

Den Sportbegeisterten in der Familie bereiten Sie mit diesen zehn von uns ausgewählten Geschenken aus zehn Zürcher Fachgeschäften viel Freude.

Um seine Tenniskarriere nicht zu gefährden, verzichtet der Baselbieter seit längerem aufs Skifahren. Wenn er von seinem Zwischenfall in Crans-Montana erzählt, weiss man, wieso.

Der Toggenburger wird im ersten Springen von Engelberg nur 21., ist aber in bester Laune. Killian Peier (15.) lässt sich davon anstecken.

Georg Heitz ist neuer Sportchef von Chicago Fire FC. Im Interview erzählt er, was ihn zu diesem Schritt bewog und was er nun mit dem Club vorhat.

Ausgerechnet gegen Lausanne verliert der Leader ZSC zuhause. Bern unterliegt im Heimspiel Ambri-Piotta.

Das Darts-Wunder von Fallon Sherrock geht weiter. Die junge Engländerin gewinnt gegen die Nummer 11 der Welt und steht nun im Sechzehntelfinal.

Die Schweizer Biathletin stürmt zu Platz 3 in der Verfolgung von Le Grand-Bornand.

Bayern München schlägt in der 17. Runde der Bundesliga Wolfsburg 2:0. Matchwinner ist der Joker Joshua Zirkzee. Leipzig ist Herbstmeister.

Manchester City kann das Verfolgerduell gegen Leicester City für sich entscheiden. Arsenal und Everton stecken weiter in der Krise und Newcastle gewinnt mit Fabian Schär.

Killian Peier (24) schaute einst zu Simon Ammann (38) hoch. Mittlerweile ist er dem vierfachen Olympiasieger überlegen. Zeit also, dass die beiden vor dem Heimweltcup in Engelberg erklären, wie sie miteinander umgehen.

Lange Zeit führt Borussia Dortmund bei Hoffenheim, doch dann ändert ein Doppelschlag in den letzten zwölf Minuten alles.

Der österreichische Skifahrer ist streng gläubiger Christ, er nahm Flüchtlinge auf, sass im Rollstuhl. Nun schielt der zweifache Olympiasieger Richtung Gesamtweltcup.