Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||   

In Bundes-Kommissionen müssen die Frauen immer noch hintenanstehen. Das zeigt eine Datenauswertung.

Weil immer weniger Junge ins Militär wollen, wird der Zugang zum Zivildienst erschwert. Absurd.

Trump erlässt Sanktionen gegen Schweizer Firma, EU wappnet sich für Brexit-Jahr und Bürgerliche beenden grünen Aufbruch – der Tag im Überblick.

Das Bundesamt für Sozialversicherungen gerät unter Druck wegen seiner Sparvorgaben an die kantonalenIV-Stellen. Nun lässt Alain Berset die Praxis überprüfen.

Statt grüner Euphorie prägte bürgerliche Machtpolitik die erste Session des neuen Parlaments – vor allem wegen des Ständerats.

Der lebenslänglich verwahrte P. V. will mithilfe von Exit im Gefängnis sterben. Der Fall des 69-Jährigen beschäftigt die Schweizer Justiz.

Brüssel schlägt versöhnliche Töne an gegenüber Bern – ein gutes Zeichen.

EU-Kommissar Johannes Hahn sendet plötzlich versöhnliche Signale in die Schweiz. Der Bundesrat will vor dem WEF festlegen, wie er nun weiter vorgeht.

Carlo Schmid-Sutter, Präsident der Stromregulierungsbehörde und Alt-Ständerat, fordert die Enttabuisierung von Gaskraftwerken.

Mit einem gross inszenierten Showdown hat die BKW den Betrieb des Atomkraftwerks Mühleberg beendet.

Genfs Staatsanwaltschaft bezichtigt einen Ex-Mitarbeiter von Staatsrat Pierre Maudet (FDP) der Amtsgeheimnisverletzung. Spuren führen zu Maudet selbst.

Mit dem Kernkraftwerk Mühleberg geht ein alter Reaktor vom Netz. Noch älter ist Beznau. Nur wenige Atomkraftwerke weltweit laufen länger. Ein Überblick.

Die Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» und das Verbot der Diskriminierung von Homosexuellen kommen bald vors Volk. Was schreiben Sie auf Ihren Stimmzettel?

Techniker drückten im AKW Mühleberg um 12:30 Uhr auf zwei Knöpfe, nun fährt der Reaktor für immer runter. Wir berichteten vom bedeutenden Tag für die Schweizer Energiepolitik.

In Bundes-Kommissionen müssen die Frauen immer noch hintenanstehen. Das zeigt eine Datenauswertung.

Carlo Schmid-Sutter, Präsident der Stromregulierungsbehörde und Alt-Ständerat, fordert die Enttabuisierung von Gaskraftwerken.

Die Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» und das Verbot der Diskriminierung von Homosexuellen kommen bald vors Volk. Was schreiben Sie auf Ihren Stimmzettel?

Brüssel schlägt versöhnliche Töne an gegenüber Bern – ein gutes Zeichen.

EU-Kommissar Johannes Hahn sendet plötzlich versöhnliche Signale in die Schweiz. Der Bundesrat will vor dem WEF festlegen, wie er nun weiter vorgeht.

Das Bundesamt für Sozialversicherungen gerät unter Druck wegen seiner Sparvorgaben an die kantonalenIV-Stellen. Nun lässt Alain Berset die Praxis überprüfen.

Genfs Staatsanwaltschaft bezichtigt einen Ex-Mitarbeiter von Staatsrat Pierre Maudet (FDP) der Amtsgeheimnisverletzung. Spuren führen zu Maudet selbst.

Mit dem Kernkraftwerk Mühleberg geht ein alter Reaktor vom Netz. Noch älter ist Beznau. Nur wenige Atomkraftwerke weltweit laufen länger. Ein Überblick.

Techniker drückten im AKW Mühleberg um 12:30 Uhr auf zwei Knöpfe, nun fährt der Reaktor für immer runter. Wir berichteten vom bedeutenden Tag für die Schweizer Energiepolitik.

Weil immer weniger Junge ins Militär wollen, wird der Zugang zum Zivildienst erschwert. Absurd.

Statt grüner Euphorie prägte bürgerliche Machtpolitik die erste Session des neuen Parlaments – vor allem wegen des Ständerats.

Beznau dürfte als nächstes vom Netz gehen – ein Grenzwert könnte den Abschalttermin beschleunigen.

Was die Abschaltung des Kernkraftwerks für die Atomenergie bedeutet: Hans-Ulrich Bigler, Präsident des Nuklear-Forums, gibt Antworten.

Der lebenslänglich verwahrte P. V. will mithilfe von Exit im Gefängnis sterben. Der Fall des 69-Jährigen beschäftigt die Schweizer Justiz.