Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||   

Über der Nebelgrenze sorgten während der Feiertage Autofahrer für grossen Ärger. Polizei und Feuerwehr hatten alle Hände voll zu tun.

Ein halbes Dutzend Tote und elf Verletzte: In Südtirol ist ein Betrunkener mit seinem Auto in eine Touristengruppe gefahren. Ihm droht eine lange Strafe.

Die Frau gab an, das in der Abfallsammelstelle von Därstetten gefundene Baby in der Nähe geboren zu haben.

Die Überschwemmungen in Tel Aviv haben zwei Todesopfer gefordert. Die Familie macht der Stadt grosse Vorwürfe.

Ein 52-Jähriger ist mitten im Dorf mit massiv übersetzter Geschwindigkeit in eine Hausmauer geprallt. Der Polizei bot sich ein «zerstörerisches Bild».

Der amerikanische Bub Ryan Kaji filmt sich, wenn er Spielsachen auspackt. Auf Youtube wurde er so reich und berühmt.

Das Baby ist in einem kritischem Zustand ins Spital geflogen worden.

In Karachi, Pakistan, brach plötzlich ein Gebäude zusammen, das Berichten zufolge sechs- statt nur einstöckig gebaut wurde.

3000 Reservisten der Armee sollen den Feuerwehrleuten in Australien helfen. Das ist eine Premiere in der Geschichte des Landes.

Südlich der französischen Hauptstadt hat ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer attackiert. Das Motiv des Täters ist noch unklar.

24 Menschen sind durch die Feuer im Südosten Australiens bereits ums Leben gekommen. Am Wochenende wurden weitere Landstriche zerstört.

Drei «eigentlich sehr vernünftige» Frauen feierten Silvester und verursachten im Krefelder Zoo eine Brandkatastrophe – wie konnte das passieren?

Eine schwere Cyberattacke hat das österreichische Aussenministerium teilweise lahmgelegt. Hinter dem Angriff wird ein «staatlicher Akteur» vermutet.

Scott Morrison besucht die Brandregionen in Australien. Der nicht willkommene Premier bekommt dort vor allem eines zu spüren: die Wut der Bewohner.

Über der Nebelgrenze sorgten während der Feiertage Autofahrer für grossen Ärger. Polizei und Feuerwehr hatten alle Hände voll zu tun.

Die Überschwemmungen in Tel Aviv haben zwei Todesopfer gefordert. Die Familie macht der Stadt grosse Vorwürfe.

Ein halbes Dutzend Tote und elf Verletzte: In Südtirol ist ein Betrunkener mit seinem Auto in eine Touristengruppe gefahren. Ihm droht eine lange Strafe.

Ein 52-Jähriger ist mitten im Dorf mit massiv übersetzter Geschwindigkeit in eine Hausmauer geprallt. Der Polizei bot sich ein «zerstörerisches Bild».

In Karachi, Pakistan, brach plötzlich ein Gebäude zusammen, das Berichten zufolge sechs- statt nur einstöckig gebaut wurde.

3000 Reservisten der Armee sollen den Feuerwehrleuten in Australien helfen. Das ist eine Premiere in der Geschichte des Landes.

Südlich der französischen Hauptstadt hat ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer attackiert. Das Motiv des Täters ist noch unklar.

24 Menschen sind durch die Feuer im Südosten Australiens bereits ums Leben gekommen. Am Wochenende wurden weitere Landstriche zerstört.

Eine schwere Cyberattacke hat das österreichische Aussenministerium teilweise lahmgelegt. Hinter dem Angriff wird ein «staatlicher Akteur» vermutet.

In den australischen Bundesstaaten New South Wales und Victoria sollen mehr als ein halbes Dutzend Städte evakuiert werden, darunter beliebte Touristenorte.

Drei «eigentlich sehr vernünftige» Frauen feierten Silvester und verursachten im Krefelder Zoo eine Brandkatastrophe – wie konnte das passieren?

Das Feuer wurde offenbar durch eine Himmelslaterne ausgelöst. Eine Mutter und ihre Töchter haben sich selbst gemeldet.

Scott Morrison besucht die Brandregionen in Australien. Der nicht willkommene Premier bekommt dort vor allem eines zu spüren: die Wut der Bewohner.

Die Walliser Kantonspolizei hat einen Franzosen in Haft genommen.