Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||   

Wegen des Streiks der Kabinengewerkschaft sind am Montag rund 60 Flüge der Lufthansa-Gesellschaft Germanwings ausgefallen.

Der teuerste börsenkotierte Konzern der Welt kommt mit dem Ölriesen Saudi Aramco erstmals aus Saudi-Arabien. Ansonsten dominiert die USA.

Weltweit haben Banken die Streichung von rund 80'000 Stellen angekündigt. Wegen dem Zinsumfeld müssen besonders Institute in Europa sparen.

Manuel Leuthold, Präsident von Compenswiss, bestätigt das gute Ergebnis des AHV-Ausgleichsfonds: «2019 war ein sehr, sehr gutes Jahr.»

Die Schweizer Onlinehändler haben in diesem Jahr eine schöne Bescherung erlebt. Sie legten kräftig zu, wie die ersten Zahlen zeigen.

Laut Vontobel werden Verfahren gegen Mitarbeiter der früheren Notenstein La Roche Privatbank von den deutschen Behörden abgeschlossen.

Der Aktienmarkt verspricht nicht zuletzt wegen der anhaltend tiefen Zinsen erneut die besten Gewinnchancen für das kommende Jahr.

Der Sparzwang in der Automobilindustrie lässt die grossen Konzerne enger zusammenrücken. Tausende werden wohl bald ihren Job verlieren.

Experte Bernd Hartmann von der VP Bank ist optimistisch für 2020. Einige Schweizer Unternehmen dürften im kommenden Jahr profitieren.

Der US-Konzern bestätigte Medienberichte über eine Neuorganisation. Dort ist die Rede von der möglichen Streichung von hunderten Stellen.

VP Bank-Experte Bernd Hartmann sagt, welche Firmen auch noch ein IPO machen könnten. Und er nennt seine Favoriten für das Börsenjahr 2020.

Die beliebtesten Uhren der Welt werden im neuen Jahr teurer – auch in der Schweiz.

Seit Jahresbeginn hat der Swiss Market Index um fast 30 Prozent zugelegt. Auch an anderen Börsen liess sich viel Geld verdienen.

Die Schweiz hatte bei der neuen Mobilfunkgeneration eine Pionierrolle inne. Doch nun wachsen die Widerstände gegen 5G.

Nach der erfolgreichen Übernahme von Spark gehen die Basler auf Einkaufstour. Die neue Arznei wirkt gegen eine seltene Muskelerkrankung.

Sicherheitschef Pierre-Olivier Bouée habe Topmanager Peter Goerke beschatten lassen. CEO Tidjane Thiam hat laut Bericht von nichts gewusst.

Neues Verfahren um die Sanierung von Schmolz+Bickenbach: Martin Haefner ist über einen Rekurs gegen die Ausnahme vom Pflichtangebot irritiert.

Der in Fribourg ansässige Konzern Allseas hat die Arbeiten an der Unterwasserpipeline Nord Stream 2 ausgesetzt. Die Betreiberfirma zeigt sich unbeeindruckt.

Die CS will am Montag über ihre Untersuchung zur Überwachung von Ex-Personalchef Peter Goerke informieren. Ein Verfahren der Finma dürfte länger dauern.

Der 60-Jährige wurde am Freitag in London für den Chefsessel nominiert. Er tritt Mitte März die Nachfolge von Amtsinhaber Mark Carney an.

Der SMI wird wieder etwas schweizerischer: Während der Anteil von US-Investoren an den Blue Chips von 46 auf 40 Prozent gefallen ist, holen Schweizer Anteilseigner deutlich auf.

Der US-Aktienmarkt hat dank eines Kursanstiegs vor Handelsschluss den letzten Tag in diesem Jahr im Plus beendet. Zuvor hatten die Indizes seit dem Beginn des Geschäfts nahezu unbewegt etwas unter der Nulllinie notie...

(neu: Reaktion des Irans) - Nach US-Luftangriffen gegen schiitische Milizen im Irak haben Hunderte Demonstranten die US-Botschaft in der Hauptstadt Bagdad attackiert und versucht, das Gelände zu stürmen. Mehrere Wachh...

Der Eurokurs ist am Dienstag auch im Handelsverlauf über 1,12 US-Dollar geblieben. Zuletzt kostet die europäische Gemeinschaftswährung 1,1217 Dollar.

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben den letzten Handelstag des Jahres überwiegend etwas tiefer beendet. Am Dienstag hatten auch die letzten verbliebenen europäischen Handelsplätze frühzeitig das Geschäft geschlosse...

US-Präsident Donald Trump hat Iraks Regierungschef nachdrücklich zum Schutz der amerikanischen Bürger und Einrichtungen in dem Land aufgefordert. Trump habe mit dem amtierenden Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi auch...

Der Iran hat vehement bestritten, etwas mit den Ausschreitungen an der amerikanischen Botschaft in Bagdad zu tun zu haben. "Die USA sollten mit diesen politischen Fehlkalkulationen und irrationalen Reaktionen vorsich...

Nach fast einem Monat andauernden Streiks gegen die Rentenreform hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron deutlich gemacht, dass er von dem Projekt nicht abrücken wird. Die Rentenreform werde umgesetzt, sagte Macron...

Der US-Aktienmarkt hat sich am letzten Handelstag im laufenden Jahr im Verlauf kaum bewegt. Noch vor dem Start in New York am Dienstag hatten in Europa auch die letzten Börsen ihre Tore für 2019 geschlossen. Händler ...

In Baden-Württemberg ist am Dienstagabend das vorletzte im Südwesten noch laufende Atomkraftwerk vom Netz gegangen. Wie die Betreiberin EnBW mitteilte, wurde Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg bei Karlsruhe wie ...