Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||   

Weltweit haben Banken die Streichung von rund 80'000 Stellen angekündigt. Wegen dem Zinsumfeld müssen besonders Institute in Europa sparen.

Manuel Leuthold, Präsident von Compenswiss, bestätigt das gute Ergebnis des AHV-Ausgleichsfonds: «2019 war ein sehr, sehr gutes Jahr.»

Die Schweizer Onlinehändler haben in diesem Jahr eine schöne Bescherung erlebt. Sie legten kräftig zu, wie die ersten Zahlen zeigen.

Laut Vontobel werden Verfahren gegen Mitarbeiter der früheren Notenstein La Roche Privatbank von den deutschen Behörden abgeschlossen.

Der Aktienmarkt verspricht nicht zuletzt wegen der anhaltend tiefen Zinsen erneut die besten Gewinnchancen für das kommende Jahr.

Der Sparzwang in der Automobilindustrie lässt die grossen Konzerne enger zusammenrücken. Tausende werden wohl bald ihren Job verlieren.

Experte Bernd Hartmann von der VP Bank ist optimistisch für 2020. Einige Schweizer Unternehmen dürften im kommenden Jahr profitieren.

Der US-Konzern bestätigte Medienberichte über eine Neuorganisation. Dort ist die Rede von der möglichen Streichung von hunderten Stellen.

VP Bank-Experte Bernd Hartmann sagt, welche Firmen auch noch ein IPO machen könnten. Und er nennt seine Favoriten für das Börsenjahr 2020.

Die beliebtesten Uhren der Welt werden im neuen Jahr teurer – auch in der Schweiz.

Seit Jahresbeginn hat der Swiss Market Index um fast 30 Prozent zugelegt. Auch an anderen Börsen liess sich viel Geld verdienen.

Die Schweiz hatte bei der neuen Mobilfunkgeneration eine Pionierrolle inne. Doch nun wachsen die Widerstände gegen 5G.

Nach der erfolgreichen Übernahme von Spark gehen die Basler auf Einkaufstour. Die neue Arznei wirkt gegen eine seltene Muskelerkrankung.

Sicherheitschef Pierre-Olivier Bouée habe Topmanager Peter Goerke beschatten lassen. CEO Tidjane Thiam hat laut Bericht von nichts gewusst.

Neues Verfahren um die Sanierung von Schmolz+Bickenbach: Martin Haefner ist über einen Rekurs gegen die Ausnahme vom Pflichtangebot irritiert.

Der in Fribourg ansässige Konzern Allseas hat die Arbeiten an der Unterwasserpipeline Nord Stream 2 ausgesetzt. Die Betreiberfirma zeigt sich unbeeindruckt.

Die CS will am Montag über ihre Untersuchung zur Überwachung von Ex-Personalchef Peter Goerke informieren. Ein Verfahren der Finma dürfte länger dauern.

Der 60-Jährige wurde am Freitag in London für den Chefsessel nominiert. Er tritt Mitte März die Nachfolge von Amtsinhaber Mark Carney an.

Die Jahresrente soll nach unten korrigiert werden, da die Lebenserwartung höher ist. Pensionskassen können ein Debakel jedoch vermeiden.

Es kommt nicht darauf an, den grössten Leistungsbilanzüberschuss zu erzielen, sondern die Produktivität der Firmen zu steigern.

Lori Heinel ist Vize-Investmentchefin von State Street, dem drittgrössten Vermögensverwalter der Welt. Im Interview äussert sie sich zu den Möglichkeiten der US-Notenbank und zu Szenarien der Präsidentschaftswahl 2020.

Nur eine Minderheit der Schweizer Unternehmen hat sich bisher eigene Klimaschutzziele gesetzt. Insgesamt schneidet die Schweiz schlechter ab als der europäische Durchschnitt.

Auf Vorhersagen über den Ausgang von Präsidentschaftswahlen oder auf Analysen, wie die Märkte darauf reagieren werden, ist wenig Verlass.

Nachfolgend eine Auswahl von Artikeln zu wirtschaftsrelevanten Themen aus der Presse vom Wochenende:

Für den AHV-Ausgleichsfonds wird im zu Ende gehenden Jahr eine Rendite von 9 Prozent erwartet. Dieses Ergebnis dürfte das Defizit der AHV mehr als kompensieren. Das sagte Manuel Leuthold, Präsident von Compenswiss, i...

Für seine neue Software-Einheit will Volkswagen im kommenden Jahr 2500 Experten einstellen. Neben klassischer Hardware werden Auto-Software immer wichtiger, um im Markt zu bestehen.

Der Industrielle Stephan Schmidheiny erwartet im italienischen Eternit-Prozess weiterhin einen Freispruch. "Ich gehe davon aus, dass meine Leistungen am Schluss korrekt beurteilt werden und ich dereinst freigesproche...

Daimler -Vorstandschef Ola Källenius will trotz der Unruhen in Hongkong am China-Geschäft festhalten. "Ich sage es ganz deutlich: Dieser Markt sichert Arbeitsplätze in Deutschland", sagte er der "Bild am Sonntag". Ch...

Die EU muss nach Ansicht des Präsidenten des Europäischen Parlaments, David Sassoli, finanziell deutlich besser ausgestattet werden, um wichtige Zukunftsaufgaben übernehmen zu können. "Wie wollen die Mitgliedstaaten ...

​​​​​​​Mit den beiden neuen V-Bahnen steigen die Jungfraubahnen in die Champions League auf, sagt Jungfraubahnen-CEO Urs Kessler im Interview. Wintersport entwickle sich immer mehr zu einem Luxusgut.