Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||   

Der Swiss-Re-Manager und ehemalige Finma-Direktor verstärkt das Aufsichts-Gremium der Krankenkasse ab sofort.

Italienischen Steuerbehörden bitten ihre Kollegen von der Eidgenössischen Steuerverwaltung um Amtshilfe. Es geht um Kunden der EFG International.

Muss die Chefin der Kartengesellschaft vor der Weko gegen die Konzernmutter Credit Suisse aussagen? Die Frage beschäftigt die Gerichte.

Der Nationalrat hat den Vorschlag an den Bundesrat zurückgewiesen. Politiker fordern nun eine moderne Besteuerung von Paaren und Familien.

Der Industriekonzern verkleinert die Führungsspitze von elf auf acht Personen. Hintergrund ist der Verkauf der Stromnetzsparte an Hitachi.

Die geplante Mega-Fusion scheint definitiv zustande zu kommen. Die beiden Konzerne wollen den viertgrössten Autohersteller bilden.

Schiffe sollen sauberer werden. Der dafür geplante Forschungsfonds würde aus einer neuen Brennstoffabgabe finanziert.

Höhere Zinsen würden zu einer Aufwertung des Frankens führen, so der SNB-Präsident. Dass nun viel Bargeld gehortet wird, glaubt er nicht.

Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann will 2020 ihr Kaffeegeschäft JDE und Peet's an die Börse bringen. Es winken Milliardeneinnahmen.

Vor drei Jahren stieg der Zughersteller ins Signalling ein. Das Geschäft nimmt Fahrt auf - Stadler gründet eine separate Tochtergesellschaft

Eine Greenpeace-Kampagne soll «Heavy Shopper» auf Klimafolgen des Online-Handels aufmerksam machen. Sie könnte auch für die Schweiz gelten.

Die Leser der «Handelszeitung» wählten Peter Spuhler zum Unternehmer des Jahres. Bemerkenswert: In den Top Ten rangieren sieben Unternehmerinnen.

Der Nestlé-Präsident über bissige NGOs, seinen Stolz, Schweizer zu sein und warum er weiterhin Krawatte trägt.

Eine Analyse der Credit Suisse zeigt: Bund und Kantone sparen dank den Minuszinsen Milliarden. Und den privaten Haushalten schadet's auch nicht.

Ob die CS ein Corporate-Governance-Problem hat, ist gar nicht so gewiss. Doch eines ist unverkennbar: Sie hat ein Kommunikations-Problem.

Jeder Schweizer Haushalt kauft im Durchschnitt Spielzeug für fast 400 Franken. Dahinter steckt aber nicht nur der Konsumrausch.

Ein weiterer CS-Topbanker wurde observiert: Peter Goerke. Er begann als Thiam-Vertrauter – und wurde am Ende ganz schnell weggelobt.

Liberty Global bläst Geheimverhandlungen mit Freenet ab. Der Sunrise-Grossaktionär sagt aber, es habe nicht an Einigkeit mit Sunrise gemangelt.

Der Versicherer baut das Management um. Zudem kommt es zu einem Rücktritt in der Geschäftsleitung.

Der Basler Pharmariese macht einen entscheidenden Schritt bei der seit Monaten verfolgten Übernahme der Gentherapie-Firma.

(Tippfehler im zweiten Satz behoben: Mittwoch) - Die Luft am US-Aktienmarkt wird immer dünner. Zwar schwangen sich der marktbreite S&P 500 und der technologielastige Nasdaq 100 am Mittwoch nochmals zu neuen Rekorden a...

Die Swatch-Tochter ETA kann anderen Uhrenherstellern keine mechanischen Uhrwerke aus ihrer Produktion mehr liefern. Die Wettbewerbskommission (Weko) hat den Uhrenkonzern faktisch mit einem Verkaufsverbot belegt....

(Meldung mit neuem Schwerpunkt formuliert. Ergänzt um Aussagen von Swatch-Chef Nicolas Hayek.) - Die Swatch-Tochter ETA kann anderen Uhrenherstellern keine mechanischen Uhrwerke aus ihrer Produktion mehr liefern. Die ...

(Ausführliche Fassung) - Vor dem historischen Votum über die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Donald Trump haben sich Demokraten und Republikaner im Repräsentantenhaus einen heftigen Schlag...

Die Luft am US-Aktienmarkt wird immer dünner. Zwar schwangen sich der marktbreite S&P 500 und der technologielastige Nasdaq 100 am Mttwoch nochmals zu neuen Rekorden auf. Am Ende gaben sie die ohnehin bescheidenen Ge...

Im Rekordmarkt haben viele Aktien hohe Kursgewinne erreicht: Wer am besten performt hat, wer am ärgsten unter die Räder kam und wer am meisten überraschte, zeigt Teil IV der cash.ch-Jahresendserie «Aktien-Boom 2019».

Daimler und BMW geben ihren mit grossen Ambitionen gestarteten Carsharing-Dienst Share Now in Nordamerika und einigen europäischen Städten auf. Das im Februar aus den Marken Car2Go und Drive Now entstandene Gemeinsch...

US-Staatsanleihen haben am Mittwoch die Verluste ausgeweitet. Die Renditen legten entsprechend über alle Laufzeiten hinweg moderat zu. Kursbewegende Konjunkturdaten standen zur Wochenmitte nicht auf dem Programm....

Der Euro hat sich am Mittwoch im späten US-Devisenhandel nicht mehr stärker bewegt. Zuletzt notierte die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,1115 US-Dollar und damit auf dem Niveau des späten europäischen Währungs...

Höchstkurse bei Schindler verleiten offenbar zu Gewinnrealisierungen. Am Mittwoch hat ein nicht-exekutives Verwaltungsratsmitglied 25'635 Namenaktien im Wert von 6,1 Millionen Franken veräussert. Also zu 238,56 Frank...