Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
 ||||   

Nina Müller ist inmitten der Krise neue Jelmoli-Chefin geworden. Trotzdem ist sie optimistisch. In Folge 48 unserer Serie sagt sie, wie die Kunden auf die Wiedereröffnung reagierten und wie sich der Detailhandel verändern wird.

Die Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz wirbt für ein Ja zur Begrenzungsinitiative – im selben Layout wie die Kampagne des Bundesamts für Gesundheit. Dieses prüft nun rechtliche Schritte.

In der «Arena» vom Freitag mitdiskutiert haben auch Medienwissenschaftler Vinzenz Wyss und Werber David Schärer von Rod. Für die Coronavirus-Kampagne des BAG gab es gute Noten aus der Runde. Hitziger war die Diskussion bei der Rolle der Medien.

Der 57-Jährige erleidet einen Haushaltsunfall. Seine «Tagesschau»-Kolleginnen springen ein.

Mark Zuckerberg geht davon aus, dass die Krise einen Wandel hin zur Arbeit ausserhalb des Büros angestossen hat. In der Coronakrise wechselten mehr als 90 Prozent der Facebook-Beschäftigten ins Homeoffice.

Die Agentur hat im Geschäftsbericht 2019 von Emmentaler Switzerland das Kuhglocken-Giessen zelebriert.

Die Schweiz möchte, dass die EU ihr Datenschutzgesetz als gleichwertig anerkennt. Voraussichtlich Anfang Juni wird sich die EU-Kommission dazu äussern. Die Äquivalenzanerkennung wäre für die Schweizer Wirtschaft äusserst wichtig.

Die Kampagne von Waadtland Tourismus setzt die Schutzmassnahmen der Epidemie neu um: Statt Hände zu schütteln, sollen die Gäste einander mit einem Glas Chasselas herzlich zuprosten. Der Slogan: «Wir passen auf Sie auf».

Der 84-Jährige erhält den Career Achievement Award 2020. Sein neuster Film wird als Weltpremiere gezeigt.

Die Zürcher Markenentwicklungsagentur hat die Namen und den grafischen Auftritt für zwei KKL-Gaststätten in Luzern entwickelt.

Kürzlich drang Wasser und Schlamm in den Jahrhundert-Tunnel. Ursache sind womöglich defekte Rohre. Davon weiss man dank einer verlassenen Gattin.

Fluggesellschaften fahren ihren Betrieb wieder hoch. Ein Papier zeigt, an welche Bedingungen sie sich halten müssen und was die Passagiere erwartet.

Der Chef der Herzchirurgie am Zürcher Unispital hat nicht nur wissenschaftliche Publikationen geschönt. Um seine Implantate bei Patienten einsetzen zu können, schickte er falsche Angaben an die Heilmittelbehörde Swissmedic.

Der Bundesrat will Versammlungen erlauben, aber keine grossen Kundgebungen zulassen.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

In Spanien folgen Tausende Aufrufen zu Lockdown-Protesten. In Frankfurt haben sich in einer Kirche mehr als 40 Menschen infiziert. Internationale News im Ticker.

2017 gönnt sich Gianni Infantino für einen Rückflug aus Surinam einen Privatjet – und rechtfertigt die sechsstelligen Kosten mit einem Treffen, das nie stattfand. Über einen Fifa-Präsidenten, der sich für unangreifbar hält.

Das Video eines Zürcher Oberarztes sorgt für Aufsehen. Während er in den sozialen Medien Zuspruch erhält, zeigt sich das Zürcher Unispital wenig begeistert.

Nachdem einige Nachtschwärmer die Corona-Regeln in Basel erneut ignoriert haben, greifen die Behörden durch. News aus der Schweiz im Ticker.

Das Ereignis war von weitem zu sehen. Der Feuerwehr gelang es, ein angelegtes Schiff vor den Flammen zu retten.

Wengen ging für eine Million Franken mehr vor Gericht – nun droht das Aus. Auch andere Weltcup-Orte kämpfen ums Überleben und kritisieren den Verband.

Der junge Zürcher Illustrator Nando von Arb hat die Realität von Patchwork-Familien in einer innovativen Graphic Novel gefasst. Und die Jury überwältigt.

Sie halten Wachteln auf der Terrasse, Enten als Haustiere, Hühner im Garten. Was viele nicht wissen: Die Tiere müssen registriert werden. Denn die Vogelgrippe ist nicht verschwunden.

Michael Andrick, Philosoph und Manager, spricht über das Aufstiegsstreben im modernen Arbeitsleben und warum Ehrgeiz in seinen Augen keine gute Eigenschaft ist.

Keiner zelebrierte das samstägliche Hochamt des Unterhaltungsfernsehens wie Thomas Gottschalk. Nun wird er 70 - und ist immer noch so, wie man ihn aus der Glotze kennt.

Auffallend viele Intellektuelle zeigen sich erfreut, dass wegen Corona Berührungen im Alltag wegfallen. Sind sie kaltherziger als andere Menschen?

Nach Monaten immer noch nicht gesund: Viele Covid-19-Erkrankte berichten von unberechenbaren und langwierigen Krankheitsverläufen.

Schon wieder scheitert der Bund beim Versuch, wegen Corona im grossen Stil Personendaten sammeln zu lassen: Katholiken müssen für den Besuch der Messe keine Kontaktdaten hinterlassen.

Tausende Reisende steckten sich in Tiroler Après-Ski-Orten mit dem Corona-Virus an. Für das Image der Region war dies verheerend. Nun suchen die Touristiker den Weg aus der Krise.

Die meisten Bars sind wieder offen. Aus Platzgründen sind die Vorgaben noch schwieriger umzusetzen als in Restaurants. Eindrücke aus unseren liebsten Quartierlokalen.

In der Zürcher Innenstadt löst die Polizei eine Demonstration auf. Die Frau, die am Freitag im Bahnhof Thalwil von einem Zug erfasst wurde, erliegt ihren Verletzungen. Nachrichten im Ticker.

Um Mitternacht war die Stadtpolizei unverrichteter Dinge abgezogen. Jetzt ist sie mit einem Grossaufgebot auf das Areal in Altstetten zurückgekehrt. Die Besetzer hatten es bereits verlassen.

Noch immer müssen wir zuhause feiern. Einst tat dies der Autor freiwillig. Den unter seinem Zimmer fanden die besten Partys statt.

Der Lausanner Dimitri Egger wollte die Schweiz entdecken. Nun bestreitet er in jedem Kanton einen Ironman und sammelt Geld für die Krebshilfe – am Sonntag in Zürich.

Das Universitätsspital Zürich stellt sich hinter seinen Leiter der Herzchirurgie, trotz schwerer Vorwürfe. Patienten seien nicht zu Schaden gekommen, heisst es. Doch es gibt Fragezeichen.

Ein zentraler Bestandteil linker Politik wird gerade von der Rechten gekapert und in sein Gegenteil verkehrt.

Der kostspielige Lockdown, den wir jetzt langsam hinter uns haben, lässt sich nicht wiederholen.

Wird Glättli der neue Präsident der Grünen? An einer Online-Mitgliederversammlung stellten sich die Jungen Grünen nach einem Hearing hinter seine Kandidatur.

Die geschönten Publikationen des Klinikdirektors am Zürcher Unispital sind für Daniel Scheidegger, Vizepräsident der Schweizer Akademie der medizinischen Wissenschaften, eine schwerwiegende Verfehlung.

Kurz nach Wiedereröffnung der Restaurants und Cafés stecken sich mehrere Menschen in einem Lokal in Niedersachsen an. Auch in Frankfurt gibt es Corona-Infizierte nach einem Gottesdienst.

Omar Rivero, Sohn einer Einwandererfamilie, hatte genug von der republikanischen Übermacht in den sozialen Medien – und schlägt sie mit ihren eigenen Waffen. Nun will er Joe Biden zum Präsidenten machen.

Russland verletze «systematisch» das Abkommen der gegenseitigen militärischen Luftüberwachung zwischen der Nato und den ehemaligen Mitgliedern des Warschauer Pakts, begründet der Nationale Sicherheitsberater der Trump-Regierung den Entscheid.

Mit einer Aussage gegenüber dem schwarzen Radiomoderator Charlamagne Tha God brachte der amerikanische Präsidentschaftskandidat viele potenzielle Wähler gegen sich auf.

Der farblose Abgeordnete John Ratcliffe wird neuer US-Geheimdienstkoordinator. Seine Hauptqualifikation für das Amt: Er geniesst das Vertrauen des Präsidenten.

Eine Expertengruppe des Bundesrats hat ein neues Papier zum Thema Staatsschulden verfasst. Das Corona-Defizit soll demnach innert 30 statt 6 Jahren zurückgezahlt werden.

Unternehmen fördern das Arbeiten zu Hause, weil sie Büromiete sparen können. Doch jetzt verpflichtet das Bundesgericht eine Firma, einem Mitarbeiter einen Anteil an die Wohnungsmiete zu zahlen.

Mit Gratiskrediten kaufen Unternehmer ihre verpfändeten Luxusautos zurück. Es sind vor allem Chefs aus der Bau-, Immobilien- und Finanzbranche.

Die Coronakrise hält Lehren bereit für den Umgang mit der Klimakrise. Verzicht auf Wirtschaftswachstum gehört nicht dazu.

«Kompromiss», diesen Ausdruck mögen sie bei Mercedes-Benz nicht. Dabei überzeugt der Elektro-SUV EQC mit einer kompromisslosen Transformation der Mercedes-Qualitäten in die Elektromobilität.

Raubkatzen waren einst das liebste Accessoire der Exzentriker. Mit der Netflix-Dokuserie «Tiger King» könnten sie es bald wieder werden.

Der Skandal am Universitätsspital Zürich weitet sich aus. Die Spitalleitung versagt.

Wie setzt man dem Nachwuchs effektiv Grenzen? Warum bockt das Kind ausgerechnet dann, wenn mans am wenigsten erträgt? Ein Bestseller aus Grossbritannien liefert die Antworten.

Eine Auswertung zeigt, dass Gesundheitsinformationen aus dem Internet selten verlässlich sind. Nur in etwa einem Drittel der Fälle stimmte die Diagnose. Thomas Rosemann, Professor für Hausarztmedizin, sagt, was zu beachten ist.

Das Team von Lucien Favre schlägt Wolfsburg mit 2:0 und ist für das Spitzenspiel gegen Bayern München vom kommenden Dienstag bereit. Doch auch der Rekordmeister gibt sich keine Blösse und besiegt Frankfurt 5:2.

NBA-Fortsetzung im Disneyland? +++ Götze verlässt Dortmund nach der Saison +++ Formel-1-Teams für tiefere Budgetobergrenze +++ Dresden trainiert nach Quarantäne wieder +++ NHL-Playoffs mit 24 Teams +++ Freiwilliges Saisonende für Kanté +++

Die Japanerin verdiente im letzten Jahr 37,4 Millionen Dollar und bricht damit den Rekord von Maria Scharapowa. Mit Serena Williams ist auch die Nummer zwei der bestverdienenden Frauen eine Tennisspielerin.

Ein Spieler des Tessiner Super-League-Vereins ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Um welchen Fussballer es sich handelt, verschweigt Lugano.

Zwei Spieltage sind fast geschafft, sieben kommen noch: Christian Seifert, Chef der Deutschen Fussball-Liga, im Gespräch über Jubel-Etikette, Privilegien-Kritik und Fussball unter Extrembedingungen.

Er ist Marathonläufer und schon 37 – ewig Zeit hat Tadesse Abraham also nicht mehr. Am Ziel Tokio will er nichts ändern, obschon nun praktisch die ganze Saison ausfällt.

Der Protest gegen obrigkeitliche Anordnungen hat in der Schweiz eine lange Tradition. Meinrad Inglin hat ihm mit «Der schwarze Tanner» ein literarisches Denkmal gesetzt.

Die meisten Schweizer fahren Zug, ohne ihr Gesicht zu bedecken. Wenn die Appelle zum Maskentragen weiterhin nichts nützen, bleibt nur der Zwang.

Woche für Woche bringt unser Karikaturist die Ereignisse auf den Punkt.

Wurde das Virus unabsichtlich freigesetzt? Die Weltgesundheitsversammlung hat den Weg für eine dringend nötige, unabhängige Untersuchung der Corona-Krise geebnet.

Geldinstitute locken derzeit mit Aktionen. Warum sie das machen – und warum man besser auch Konkurrenzangebote prüfen sollte.

Für ein kleines Kind verändert die Geburt eines Geschwisterchens alles. Erziehungsberaterin Daniela Melone sagt, wie Eltern es in dieser Phase begleiten können.

Wer in der Corona-Krise investiert, braucht Diversifikation und Anlagehorizont. Unser Geldberater erklärt, was Corona mit den Märkten macht.

Ganz nach dem Motto «Sanft aber nicht süss» beruhigen die beiden Babyfarben jetzt unser Zuhause.

Die Bernerin Steff la Cheffe gehört zu den grossen Talenten, welche die Schweizer Musikszene seit der Jahrtausendwende hervorgebracht hat. Daran ändert ihr durchzogenes neues Album nichts.

Der Bundesrat will die grossen US-Streamingdienste verpflichten, in Schweizer Filme zu investieren. Doch jetzt droht seiner Vorlage der Absturz – wegen Opposition aus der Schweiz.

Die Schriftstellerin Paulina Czienskowski ist die Stimme der Generation Y. Was sagt sie über die jungen Erwachsenen?

Alles geht wieder auf, ausser die Dancefloors: Nightlife-Netzwerker Lutz Leichsenring zum Zustand der weltweiten Clubkultur.

Trockenheit, Stürme und nun Corona – ideale Bedingungen für die Vermehrung des gefürchteten Insekts. Experten rechnen mit Rekordmengen an krankem Holz.

Damit der Flugverkehr umweltfreundlicher wird, denken Forscher über neue Antriebe für Passagiermaschinen nach.

Die Weibchen knabbern und kneifen, damit etwa Tomatenpflanzen früher blühen. Forscher vermuten, dass sie die Methode wegen des Klimawandels entwickelt haben.

Hydroxychloroquin helfe zur Vorbeugung gegen das Coronavirus, behauptete der US-Präsident. Eine gross angelegte Untersuchung beweist jetzt das Gegenteil.

15 Schweizerinnnen und Schweizer erzählen uns, wie sie ihre Covid-Erkrankung erlebten. Die Protokolle zeigen, wie hart es auch «milde» Verläufe treffen kann.

Die Theorie ist bestechend: Proteine, die Sirtuine heissen, sollen dank gesunder Kost aktiviert werden. Ob das so funktioniert, ist fraglich. Warum die Ernährungsform dennoch empfehlenswert ist.

Jetzt hat die Saison für das typisch britische Outdoor-Schlemmen begonnen. Welche Speisen packt man in den Korb?

Eine einfache Methode, mit der man den Bedeutungsgehalt eigener und fremder Aussagen überprüfen kann.

Sara Nuru gewann 2009 den TV-Wettbewerb «Germany's Next Topmodel». Warum sie das Modeln fast gänzlich aufgegeben hat – und jetzt Kaffee verkauft.

Einkaufen, kuscheln, zur Schule gehen: Für fast alles gibt es während der Pandemie eine Lösung. Und wir wissen jetzt auch, wer den Eurovision Song Contest gewonnen hat.

Zum 15. Mal wird Deutschlands Topmodel gekürt. Die Sendung wird seit je bespöttelt, was von einem Reflex zeugt: Noch immer nimmt die Gesellschaft weibliches Können zu wenig ernst.

Die Herzschlaufe um den Napf verlangt von Velofahrern viel Kondition. Leichter geht es per E-Bike – dem Gefährt, das in der Corona-Krise neue Freunde findet.

Spezialisierte Programme wie Word oder Excel aber auch Dateien haben in der neusten Vision des Konzerns ausgedient. Künftig soll alles flexibler werden und auch andere Firmen sollen mitmischen dürfen.

Die Technologiekonzerne legen mit neuen Updates den Grundstein für die unter anderem in der Schweiz geplante Tracing-App.

Dieses Notebook ist sehr leicht, es hat eine rekordverdächtig lange Akkulaufzeit und ein Trackpad, das sich auch als Ziffernblock verwenden lässt.

Unser Autor hat sich auf die Streamingplattform gewagt – und richtig Spass daran bekommen. Was er bei der Youtube-Exkursion gelernt hat.

Franz Fischlin kann derzeit nicht vor die Kamera treten und moderieren. Offenbar hat er sich bei einem Unfall verletzt.

Ein Mann hatte sich in einem Mehrfamilienhaus verschanzt. Als die Polizei den Raum stürmte, wurde er tödlich getroffen.

Nach einem Hackerangriff ist aus den Lautsprechern verschiedener Moscheen in Izmir das italienische Partisanenlied aus dem Zweiten Weltkrieg erklungen. Die türkischen Behörden haben Ermittlungen eingeleitet.

Trotz heftiger Proteste hat der staatliche Atomkonzern ein Schiff mit Kernreaktoren ausgestattet. Es soll eine abgelegene Region während 40 Jahren mit Strom versorgen.

Am Tag nach dem Unglück geht die Suche nach der genauen Absturzursache weiter. Auch die Identifizierung der Toten ist noch nicht abgeschlossen.

Gegner der Anti-Corona-Massnahmen wollen erneut protestieren. Die Berner Kantonspolizei plant ein noch grösseres Aufgebot als letzten Samstag.

Sieben Vorschläge für Ausflüge der etwas anderen Art: Pyramiden, Kraftorte und Wasserfälle zwischen Wallis und Appenzellerland.

Die Grossstädte werden diesen Sommer massiv unter den ausbleibenden ausländischen Touristen leiden – insbesondere durch den Ausfall vieler asiatischen Reisenden. Profitieren könnten die Berghotels.

Velos mit elektrischem Antrieb spielen im Tourismus eine immer grössere Rolle. Drei Fragen und Antworten zur boomenden Branche.

Ein Kenner verrät die besten Karten- und Brettspiele zum Thema Reisen. Zum Beispiel «Isle of Skye», wo man zum Chef eines schottischen Clans wird.