Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 3 Min.
 ||||   

Kein WC, keine Dusche und schlechtes Wetter: Die Klimaaktivistin muss sich auf zwei harte und gefährliche Wochen auf See einstellen.

Ein Abend in New York, Jeffrey Epstein hat geladen. Im Knast ein paar Meilen entfernt wird er sterben. Über einen Multimillionär, seinen Tod und die USA.

Im Wallis sorgte heftiger Regen seit Sonntag für Erdrutsche und Überschwemmungen. Nach zwei Menschen wird noch immer gesucht.

Pierre Casiraghi, der Enkel von Grace Kelly, nimmt Greta Thunberg in seiner Rennjacht mit.

Seit zehn Tagen wurde im Dschungel nach einem 15-jährigen Mädchen aus London gesucht. Nun herrscht traurige Gewissheit.

Fotos mit Promis, brisante Erzählungen: Ein US-Journalist erinnert sich an ein Treffen mit Multimillionär und Sextäter Jeffrey Epstein.

Die Strassen und Plätze rund um die Kathedrale werden gereinigt. Der Grund: Auf dem ausgebrannten Dach befand sich eine grosse Menge des Metalls.

Nach einem Felssturz bleiben die Menschen im hinteren Teil des Bündner Tals mehrere Tage eingeschlossen.

Seit Sonntagabend gab es in mehreren Regionen der Schweiz viel Niederschlag – Zermatt ist nach einem Felssturz wieder erreichbar.

Der Tennisstar soll bei seinem neuen Rapperswiler Grundstück freien Zugang zum See gewähren, so der Verein Rives Publiques. Es geht um mehr als diese 30 Meter.

Ein offenbar psychisch Kranker hat mehrere Menschen mit einem Messer attackiert – Passanten stoppten ihn mit Stühlen und einer Harasse.

Gegen den 31-jährigen Deutschen, der einen Rucksack mit Rohrbomben-Attrappen beim Utoquai deponiert hatte, ist Antrag auf Untersuchungshaft gestellt worden.

William Barr prangert Fehler bei der Überwachung von Jeffrey Epstein an. Er spricht von Versagen.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 im Kanton St. Gallen starben am Sonntag zwei Französinnen. Eine weitere Frau schwebt noch in Lebensgefahr.

Im rätselhaften Fall in Deutschland mit mehreren Toten gibt es neue Erkenntnisse: Die Opfer sollen einer privaten Sekte angehört haben.

Kein WC, keine Dusche und schlechtes Wetter: Die Klimaaktivistin muss sich auf zwei harte und gefährliche Wochen auf See einstellen.

Am Mittwoch verfolgte die Polizei ein Auto, dessen Lenker sich einer Kontrolle entziehen wollte. Beim Einsatz kam es im Wankdorf zur Schussabgabe durch die Polizei.

Im Wallis sorgte heftiger Regen seit Sonntag für Erdrutsche und Überschwemmungen. Nach zwei Menschen wird noch immer gesucht.

Ein Abend in New York, Jeffrey Epstein hat geladen. Im Knast ein paar Meilen entfernt wird er sterben. Über einen Multimillionär, seinen Tod und die USA.

Seit zehn Tagen wurde im Dschungel nach einem 15-jährigen Mädchen aus London gesucht. Nun herrscht traurige Gewissheit.

Pierre Casiraghi, der Enkel von Grace Kelly, nimmt Greta Thunberg in seiner Rennjacht mit.

Fotos mit Promis, brisante Erzählungen: Ein US-Journalist erinnert sich an ein Treffen mit Multimillionär und Sextäter Jeffrey Epstein.

Die Strassen und Plätze rund um die Kathedrale werden gereinigt. Der Grund: Auf dem ausgebrannten Dach befand sich eine grosse Menge des Metalls.

Nach einem Felssturz bleiben die Menschen im hinteren Teil des Bündner Tals mehrere Tage eingeschlossen.

Der Tennisstar soll bei seinem neuen Rapperswiler Grundstück freien Zugang zum See gewähren, so der Verein Rives Publiques. Es geht um mehr als diese 30 Meter.

Ein offenbar psychisch Kranker hat mehrere Menschen mit einem Messer attackiert – Passanten stoppten ihn mit Stühlen und einer Harasse.

Seit Sonntagabend gab es in mehreren Regionen der Schweiz viel Niederschlag – Zermatt ist nach einem Felssturz wieder erreichbar.

Alte, stinkende Fahrzeuge sind in der Stadt der Liebe nicht mehr zugelassen. Wird die Stadt dereinst in Schönheit sterben?

William Barr prangert Fehler bei der Überwachung von Jeffrey Epstein an. Er spricht von Versagen.