Schlagzeilen |
Montag, 01. März 2021 22:46:53 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Der Einbezug der chinesischen A-Aktien in die globalen Indizes führen zu substanziellen Zuflüssen in Chinas Aktienmärkte. Dies und das günstige Umfeld für aktive Manager machen dieses Anlagesegment sehr attraktiv.

Es ist ein Irrglaube zu meinen, erfolgreich Geld zu investieren sei ohne besondere Fähigkeiten nicht möglich. Ein paar wenige Regeln helfen, um gängige Fehler zu vermeiden, und schon ist ein Portfolio robust aufg...

Die Erholung in der Schweizer Industrie hält an. Der als Stimmungsmesser geltende Einkaufsmanagerindex erreichte im Februar den höchsten Wert seit August 2018. Mit 61.3 (+1.8) blieb er den siebten Monat in Folge ...

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat im Corona-Jahr 2020 von den freundlichen Finanzmärkten profitiert. Hohe Bewertungsgewinne resultierten vor allem aus Fremdwährungen und Gold. Bund und Kantone kommen in d...

Clarus Capital Group verstärkt das Team mit weiteren Industrieexperten. Der Vermögensverwalter schafft neu die Stelle eines stellvertretenden Geschäftsführers, und eine weitere Kundenberaterin ist mit an Bord.

Danone steuert auf eine Änderung an der Unternehmensspitze zu. Der Verwaltungsrat habe den Vorschlag von Emmanuel Faber angenommen, die Funktionen des Vorstandsvorsitzenden und des Verwaltungsratspräsidenten künftig ...

In den USA haben bislang mehr als 50 Millionen Menschen mindestens eine erste Impfdosis gegen das Coronavirus bekommen. Insgesamt wurden bislang mehr als 76 Millionen Impfdosen verabreicht, wie aus Zahlen der US-Gesu...

Beim Schokoladenkonzern Lindt&Sprüngli hat die Coronakrise 2020 den Gewinn einbrechen lassen. Ähnliche tiefe Werte wie im letzten Jahr hatte das Unternehmen letztmals 2014 ausgewiesen. Trotz allem sollen die Aktionär...

Die Megahype-Branche Wasserstoff wurde an der Börse zuletzt massiv abgestraft. Anleger fragen sich nun, ob ein guter Einstiegszeitpunkt gekommen ist.

Nach der Absage des Irans an ein Treffen im Atomstreit hoffen die USA auf eine Kehrtwende der Regierung in Teheran. "Wir denken, es ist eine Gelegenheit, die sie wirklich verpasst haben, und wir hoffen, dass sie das ...

Bürgerliche Nationalräte wollen die Öffnung von Restaurants am 22. März erzwingen. Ihr Plan dürfte spätestens im Ständerat scheitern.

Die Session ist gestartet und mit ihr der grosse Corona-Massentest für die Mitglieder des Parlaments. Nicht alle machten mit.

Der Föderalismus hat Probleme in der Krise. Braucht es nun den radikalen Umbau? Eine unveröffentlichte Studie zeigt: besser nicht.

Eine Schweizer Zeitung hat die neue WTO-Chefin als «Grossmutter» abqualifiziert. Dagegen protestieren Diplomaten aus der ganzen Welt – und offenbaren ein höchst problematisches Demokratieverständnis.

In Paris wurde Ex-Präsident Nicolas Sarkozy wegen Korruption zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Eine Rückkehr in die nationale Politik ist kaum noch möglich.

Um 18 Uhr versammelten sich hunderte FCB-Anhänger und zogen durch die Innenstadt. Es soll eine Demonstration gegen die Führung des Clubs sein, nachdem Captain Valentin Stocker beurlaubt wurde.

Gestern noch stärkten sich die Wintersportler bei den Bergrestaurants. Nun gibt es zwar noch Besucher, aber keine Verpflegung mehr – wie Zeitrafferaufnahmen zeigen.

Die Wirtschaftskommission des Nationalrats will der Covid-Taskforce einen Maulkorb verpassen. Damit würde sich die Politik von einer faktenbasierten Pandemiebekämpfung verabschieden.

Einkaufen am Bildschirm ersetzt den echten Laden halt doch nicht. Und so strömten die Menschen am Montag in die Läden – fast wie an einem Samstag.

Die Ansteckungen sind im Vergleich zur Vorwoche leicht zurückgegangen. Einem Arzt aus Luzern hat der Kanton die Bewilligung entzogen. Schweizer News im Ticker.

Was bedeutet Teslas Investment in Bitcoin? Und wie konnte der GameStop-Crash passieren? Der weltbekannte Analyst Mohamed El-Erian zu den drängendsten Finanzmarkt-Fragen.

Besser als Google: Schweizer Karten, Luftbilder und Geländedaten sind neu gratis und frei nutzbar. Wie Konsumentinnen und Reiseplaner davon profitieren.

Über 6000 Teilnehmerinnen geben Auskunft: Wie zufrieden sind sie mit ihrem Leben, Lohn und der Gleichstellung? Und was erwarten sie vom Partner? Die wichtigsten Resultate.

Reichen 15 Stunden Arbeit pro Woche? Das Unternehmerpaar Marie und Michael Tuil zeigt, was die 90 Jahre zurückliegende Prognose des Ökonomen John Maynard Keynes heute taugt.

Der Frühling ist da – und alle atmen auf. Acht Schweizer Persönlichkeiten teilen ihre Hoffnungen und Wünsche – von der Intensivpflegerin bis zum Bundespräsidenten .

Soll man an Karfreitag und Ostermontag Kurzarbeitsgeld erhalten? Über diese Frage streiten der Kanton Zürich und der Bund. Es geht um 1,87 Millionen Franken.

Der 47-jährige Schweizer wollte freigesprochen werden. Er habe von Deutschland aus vor der Polizeikontrolle im Weinland gewarnt.

Sollen Gemeinden bis Ende Juni an der Urne abstimmen können? Diese Frage erhitzte die Gemüter des Kantonsrates so, wie es sonst nur Migrationsthemen schaffen.

Aus einer Wiese ragen mehrere rote Pfosten. Was wie ein Kunstobjekt anmutet, ist in Wirklichkeit der Vorbote eines Milliardenbaus.

Warum sollen Künstlerinnen und Künstler nicht auch Mode machen? Oder Gebrauchsdinge? Wir zeigen, wer keine Angst vor dem Crossover hat.

Zwei der drei kantonalen Vorlagen sind stark umstritten, und in der Stadt geht's um zwei Schulhäuser, eine kommunale Siedlung und viel Grünraum.

Das Parlament wird den Bundesrat beauftragen, die Hürden für einen Wolfsabschuss im Eilverfahren zu senken. Aus den Berggebieten kommt nun eine radikale Forderung.

Bei Messungen des Bundes wurden in Gewässern von Mitholz Spuren von Sprengstoff entdeckt. Die gemessenen Konzentrationen liegen jedoch weit unter den gesetzlichen Grenzwerten.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Gabriela Suter setzt sich gegen übermässig laute Motorräder ein. Damit zieht die SP-Nationalrätin grossen Zorn auf sich. Denn sie hat einen Nerv getroffen.

Die Räte debattieren in Bern unter anderem über die Corona-Politik, Medien und AHV. Die Frühlingssession im Ticker.

Vier statt zwei Wochen Vaterschaftsurlaub für junge Männer, die beim Bund arbeiten: Das will ausgerechnet der SVP-Finanzminister – zum Ärger der Partei.

Ab dem 15. März kommt es im österreichischen Bundesland Vorarlberg zu ersten Lockerungen. Internationale News im Ticker.

Die Justiz hat sich dem politischen Druck widersetzt. In einem Land, auf dessen Präsidenten sich so viel Macht konzentriert, hat das revolutionäre Qualität.

Emma Coronel, die Ehefrau des mexikanischen Drogenbosses Joaquín Guzmán, will angeblich mit den Behörden kooperieren. Das erscheint ziemlich glaubwürdig. Unklar sind ihre Beweggründe.

Die Spitzenpolitikerin erklärt, warum die kosovarischen Frauen für den Machtwechsel gestimmt haben und was sie von der kosovo-albanischen Diaspora erwartet. Ab Dienstag hält sie sich zu einem offiziellen Besuch in der Schweiz auf.

Er gilt als einer der erfolgreichsten Investoren und gleichzeitig als Verfechter einer nachhaltigen Anlagestrategie. Mit der aktuellen Entwicklung auf den Kapitalmärkten kann Warren Buffet wenig anfangen.

Die Bank schliesst mehrere Fonds, weil sie derzeit nicht weiss, wie sie deren Anlagen bewerten soll. Der Grund dafür könnten die Geschäfte eines umtriebigen Stahlmagnaten sein.

Die Jungfirmen True Wealth, Selma und Descartes profitieren von den tieferen Freigrenzen bei den Banken. Steckt dahinter ein grundlegendes Umdenken der Kunden?

Im Kleingedruckten von Aboverträgen lauern oft Verlängerungsklauseln. Ein Tool deckt diese auf und hilft, sich gegen unerwünschte Vertragserneuerungen zu wappnen.

Gut integrierte Ausländer scheuen den Gang aufs Sozialamt aus Angst, ihre Aufenthaltsbewilligung zu verlieren. Das darf nicht sein.

Das einseitig zusammengesetzte Wissenschaftsgremium befindet sich im Machtrausch – und muss sich niemandem verantworten.

Casino-Kapitalisten versuchen, die Europadebatte in der Schweiz zu kapern. Das darf nicht sein: Die EU ist ein Motor für eine menschenfreundliche Wirtschaft und Gesellschaft.

Warum das Schrittezählen in der Pandemie zur Sucht werden kann. Ein Erfahrungsbericht.

Was braucht der FC Basel derzeit am dringendsten? Warum war Christian Gross am Telefon mit unserem Podcaster überrascht? Und was ist YB gegen Ajax zuzutrauen? Antworten in unserem Fussball-Podcast.

Die Clubführung dürfte sich von der Suspendierung Valentin Stockers Signalwirkung erhoffen. Doch es ist zu bezweifeln, dass dadurch die Mannschaft und das Vertrauen in die Clubführung gestärkt wird.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Welche Transfergerüchte kursieren? Alles dazu in unserem Fussball-Ticker.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Während YB auf einem Höhenflug durch Europa ist, taumelt der FCB in der Super League. Warum die Basler (und andere) trotzdem auf Erfolge der Berner hoffen sollten.

Valentin Stocker ist beim FC Basel auf unbestimmte Zeit beurlaubt worden. Die Clubführung dürfte eine Vertragsauflösung anstreben. Neuer Captain ist Pajtim Kasami.

Sieben Buch-und Serientipps, die Kindern und Jugendlichen dabei helfen, zufrieden mit ihrem eigenen Körper zu sein.

Wer auf Fonds mit einem hohen Anteil an Franken-Anleihen setzt, darf sich nicht wundern, wenn er kaum Rendite erwirtschaftet – an Aktien kommt man derzeit fast nicht vorbei.

Die Grafikerin und Kreativallrounderin Lisa Mettier wohnt in einer alten Villenwohnung, der sie mit einer elegant entspannten Einrichtung ihren ganz persönlichen Stil verliehen hat.

Wer unerwünschtes Essverhalten überwinden will, muss sich mit dessen Ursachen auseinandersetzen, sagt Sportwissenschaftler und Buchautor Felix Klemme.

Wie beurteilen die Leserinnen und Leser die Arbeit der Medien in der Pandemie? Halten sie die intensive Berichterstattung für sachlich und nüchtern – oder alarmistisch? Antworten im Corona-Podcast «Und jetzt?».

Die Zahl der Corona-Toten hat in den USA eine neue traurige Rekordmarke erreicht. Gleichzeitig nimmt die Impfkampagne Fahrt auf. Willkommen zu einer neuen Folge des Amerika-Podcasts.

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Vor dem Playoff der Frauen baten wir von allen vier qualifizierten Teams je eine Spielerin zum Gespräch im «Eisbrecher»-Podcast über ihre noch junge Karrieren.

Die Preisverleihung war umstritten und fand virtuell statt. Sie bot Überraschungen, kuriose Momente – und Einblicke in die Stuben der Hollywoodstars.

In Deutschland und Österreich war man von der zweiten Zürcher Episode des Sonntagskrimis enttäuscht. Die Reaktionen sind deutlich.

Iris von Roten hat in ihrem feministischen Werk «Frauen im Laufgitter» auch über Kleidung geschrieben. Ein bisher unveröffentlichtes Kapitel ist nun aufgetaucht.

Das chinesische Kriegsdrama «The 800» ist der weltweit erfolgreichste Film 2020. Er macht einiges mindestens so gut wie Hollywood.

Von Geländedaten bis zu Weltklasse-Luftbildern: Die Möglichkeiten zur Anwendung des Datenfundus von Swisstopo sind grenzenlos.

Nur noch mit Corona-Pass auf Reisen? Die Präsidentin der Nationalen Ethikkommission, Andrea Büchler, warnt davor, Ungeimpfte zu stigmatisieren.

Wälder gelten als Wundermittel gegen die Erderwärmung. Aber funktioniert das wirklich?

Frauen sind besonders gefährdet, an einer Demenz oder Depressionen zu erkranken. Die Neurowissenschaftlerin Lisa Mosconi gibt Tipps, wie Frauen sich wappnen können.

Wir haben verschiedene Kulinarik-Persönlichkeiten um Handyfotos ihres Frigos gebeten. Finden Sie heraus, wer welches «Fridgie» geschickt hat.

Titan Kronos frass aus Angst vor Machtverlust seine Kinder auf. Unser Autor ist nicht ganz so archaisch drauf. Aber die zunehmende Unterlegenheit gegenüber dem Nachwuchs macht auch ihm zu schaffen.

Die Röhrenhose ist out, vorbei, erledigt. Sagt nicht nur die Generation Z. Stellt sich die Frage: Welches Denim-Modell trägt man denn jetzt?

Und: die schönsten und wüstesten Accessoires, die besten Vitamine und der Soundtrack fürs Wochenende.

Die Textilindustrie wächst rasant und setzt verstärkt auf synthetische Fasern. Die sind zwar billig, belasten aber die Umwelt je länger je mehr.

…aber es war unmöglich. Denn welches das beste Modell wäre, ist eine der einfacheren Fragen.

Übers Wochenende haben Computer-Stunts für Furore gesorgt. Sie sind ein Vorgeschmack auf das, was in den nächsten Jahren möglich wird.

Die Suche nach einer Whatsapp-Alternative ist zwar löblich, aber das Hauptproblem ist ein anderes. Denn Messenger funktionieren wie Supermärkte.

Wer nicht will, dass sein Smartphone massenhaft Daten an Google oder andere Konzerne sendet, für den gibt es Betriebssysteme und Handys, die Datensammler aussperren. Wir stellen drei Möglichkeiten vor.

Der schwedische Streamingdienst hat viel vor: Er expandiert, startet weitere Podcasts und bringt ein neues Hi-Fi-Abo.

Der 99-jährige Prinz Philip muss noch bis «mindestens bis Ende der Woche» im Spital bleiben. Für zusätzliche Herztests wurde er in ein anderes Krankenhaus verlegt.

Das zum Abschuss freigegebene Tier wurde am Sonntag in der Region Gantrisch erlegt. Die kantonale Wildhut erwischte die Wölfin, als diese in eine geschützte Nutztierherde eindringen wollte.

Im OP-Kittel und mit blutigen Handschuhen trat ein kalifornischer Chirurg vor den Richter. Er wollte mitten in einer Operation an seiner Anhörung teilnehmen.

Ein Anwohner fand in einer Aargauer Gemeinde sechs «entsorgte» Wüstenrennmäuse. Eine angerückte Patrouille konnte die Tiere befreien.

Prinz Harry hat in grosser Offenheit von der Besorgnis um seine Ehefrau Meghan gesprochen. Das ganze TV-Interview mit Star-Moderatorin Oprah Winfrey soll in einer Woche ausgestrahlt werden.

Das 90-Millionen-Franken-Schiff von Capri-Sonne-Chef Hans-Peter Wild hat die Steganlage eines Jachtclubs in der Karibik zerstört. Das Manöver wurde auf Video festgehalten.

Ist man sich darüber im Klaren, was ein Restaurant ist, versteht man auch, weshalb wir viel mehr vermissen als nur das gute Essen und ein frisch gezapftes Bier.

Rita Schwager erkrankte an Demenz und wollte freiwillig aus dem Leben scheiden. Aber wann war dafür der richtige Moment?

Der weltberühmte Science-Fiction-Autor hat in den Achtzigerjahren in Zürich gelebt und gearbeitet. Eine persönliche Liebeserklärung.

Vor mehr als einem Jahrzehnt hat die Volkslpartei angekündigt, in die Opposition zu gehen. Im Gegensatz zu damals verhält sie sich heute auch so.

Sonntagsausflug nach Beromünster im luzernischen Michelsamt, das neben dem stillgelegten Landessender auch eine Waldkathedrale hat.

Ohne Touristen müssen Menschen weltweit ums Überleben kämpfen. Dennoch werde in den armen Ländern weniger gejammert als bei uns, sagt Globetrotter-Chef André Lüthi.

Start frei fürs Nomadenleben an den schönsten Orten des Landes. Hier sind unsere Top Five.

Seit der Renovation gilt die herrlich gelegene Anlage am Thunerseeufer als Musterbetrieb.