Schlagzeilen |
Donnerstag, 08. April 2021 00:00:00 Schlagzeilen News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Die Schweizer Börse ist der weltweit führende Markt für regulierte Produkte mit Kryptowährungen als Basiswert. Seba Bank ist nun der dritte Emittent, der im Jahr 2021 Exchange-Traded Products an die Börse bringt....

Ein ausgewiesener Experte im Asset- und Fondsmanagement übernimmt die Funktion des Geschäftsführers der Swiss Fund Data als Nachfolger von Erika Kessler.

Swisscanto hat die Ergebnisse zweier Immobilienfonds für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht. Der Fonds, der in kommerzielle Liegenschaften investiert, musste eine höhere Corona-bedingte Mietausfallrate verzeic...

Der Anbieter individueller Vorsorgelösungen hat einen neuen Leiter Steuern. Der renommierte Jurist und Steuerexperte bringt umfassende Erfahrung im nationalen und internationalen Steuerrecht mit.

Die Aussicht auf eine weiterhin lockere US-Geldpolitik hat am Donnerstag am New Yorker Aktienmarkt insbesondere die konjunktursensiblen Technologiewerte weiter nach oben getrieben. So zog der Nasdaq 100 um 1,04 Proze...

Arndt Ellinghorst, einflussreicher Analyst bei Bernstein, favorisiert Aktien von traditionellen Autobauern. Im cash-Interview sagt er, warum es Tesla schwer haben wird und welche Auto-Aktie besonders unterschätzt wird.

Der Streaming-Marktführer Netflix hat sich durch einen Lizenzdeal mit Sony Pictures die exklusiven US-Rechte an Fortsetzungen von Blockbuster-Reihen wie "Spider-Man" oder "Jumanji" sowie anderen künftigen Produktione...

Die Kurse von US-Anleihen haben am Donnerstag nach unerwartet schwachen Daten vom amerikanischen Arbeitsmarkt Kursgewinne verbucht. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) baute seinen Zuwachs z...

Der US-Dollar hat am Donnerstagnachmittag nach schwachen Daten zum US-Arbeitsmarkt zum Euro und zum Franken nachgegeben. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,1920 US-Dollar gehandelt. Am Nachmitta...

Die Goldreserven Ungarns haben sich auf 94,5 Tonnen verdreifacht. Das ist der höchste Stand seit Jahrzehnten.

Der Ex-Logistikchef der Kantonspolizei Schwyz soll wegen Darknet-Deals mit Gewehren vier Jahre hinter Gitter. Der Angeklagte stellt alles als harmlos dar.

Azad M. ist ein in erster Instanz verurteilter mutmasslicher Terrorist. Doch der ehemalige Vorbeter der Winterthurer An’Nur-Moschee konnte trotz Haft mit seinem Umfeld in Kontakt bleiben.

Wer nicht Schlange stehen möchte, kann auch ein Online-Abonnement lösen, um jeden Monat fünf kostenlose Selbsttests zu erhalten.

Nach dem Debakel um das Angebot einer staatlichen Impfstoff-Fertigung haben Alain Berset und Albert Baehny die Gespräche jetzt erneut aufgenommen. Ihr Anliegen: eine intensivere Zusammenarbeit.

In der Pandemie nimmt in Amerika die Gewalt zu. Präsident Joe Biden hat nun einige Verschärfungen bei den Waffengesetzen angekündigt. Doch sein Spielraum bleibt begrenzt.

Im Kreis 1 kam es zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Eine Person verstarb auf der Unfallstelle, eine zweite wurde verletzt ins Spital gebracht. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Die Verwaltungshochschule ENA war zum Symbol der sozialen Ungleichheit in Frankreich geworden. Mit der Schliessung erfüllt Emmanuel Macron eine Forderung der Gelbwesten.

Europameister, WM-Zweiter, doch dann kam Corona – und der Genfer konnte dem Körper zuschauen, wie der sich veränderte. Er verlor Muskeln und nahm doch nicht ab.

Weil sie «die Ideologie des Nationalsozialismus» verbreiteten, wurden fünf Neonazis aus dem Umfeld der Winterthurer Eisenjugend verurteilt. Doch mehrere machen weiter.

Problematische Rückstände der Geschichte braucht man nicht zu bewahren, sofern man sich aktiv mit ihnen auseinandersetzt.

Vor 200 Jahren, am 9. April 1821, wurde der französische Lyriker geboren. Seine «Blumen des Bösen» schockierten die Zeitgenossen und lösten einen Skandalprozess aus. Ihre Klangmagie fasziniert bis heute.

Unser Autor ist 33-jährig und hat sich sterilisieren lassen – aus Rücksicht auf die Umwelt. Die Reaktionen seines Umfelds: viele Fragen, wenig Verständnis.

Obwohl Schweizer Restaurants seit Dezember geschlossen sind, häufen sich Berichte über heimliche Nachtessen in der Beiz. Gäste berichten, wie die Wirte das Verbot umgehen.

Die Stadt entfernt rassistische Bezeichnungen von zwei Liegenschaften im Niederdorf. Private Eigentümer sollen dem Vorbild folgen.

Das vergangene Jahr war kein gutes Jahr für den Permafrost. Noch nie tauten die Böden so stark auf.

Der Kanton meldet je 500 Neuansteckungen am Mittwoch und am Donnerstag. Firmen und Einzelpersonen können bis am 14. April einen Antrag auf Soforthilfe einreichen.

Auf Zürichs Strassen herrscht Verwirrung, und unsere Kolumnistinnen machen sich Gedanken über die Herausforderungen des äusseren und inneren Klimas.

Die Sozialen Dienste der Stadt Winterthur stellen mehr missbräuchliche Bezüge fest – und ziehen dennoch eine positive Bilanz.

Die Stadt Zürich lässt die Kameras rund um den Stadelhoferplatz weitere zwei Wochen hängen. Die Polizei schätzt ihre präventive Wirkung – wohl auch für mögliche Partys in den kommenden Tagen.

Das Zürcher Plaza-Gebäude wird aufgestockt. Im ungewöhnlichen Aufbau der Architektin Tilla Theus soll ein neuer Treffpunkt für das Quartier entstehen.

In Zürich laufen 240 Verfahren gegen Covid-Kreditbetrüger. Jetzt kommt der erste Fall vor Gericht. Es geht um frisierte Umsatzzahlen – und 80’000 Franken.

Schon als 18-Jähriger gewann Anian Liebrand den ersten Abstimmungskampf – mit der Burka-Initiative feierte er seinen bisher grössten Coup. Jetzt will er die Ehe für alle verhindern.

Zwei Tage vor einer geplanten Grossdemonstration in Altdorf UR gegen die Coronapolitik hat das Aktionsbündnis Urkantone den Anlass definitiv abgeblasen. News aus der Schweiz im Ticker.

Die St. Galler Stadtpolizei will am kommenden Freitag erneut ausgedehnte Personenkontrollen durchführen. Grund sind neue Aufrufe zu Gewalt. Wie schon am Osterwochenende will sie Verdächtige wegweisen.

Wir zeigen jeden Tag aktuell, wie sich die wichtigsten Kennzahlen dieser Epidemie in der Schweiz und auch auf der Welt entwickeln.

Die Schweizer Jungparteien haben in Bern einen gemeinsamen Abstimmungskampf lanciert. Sie stellen die Generationengerechtigkeit ins Zentrum ihrer Begründung.

Drei Basler Gymnasiasten gaben vor, Corona-positiv zu sein. Darauf mussten alle Mitschülerinnen und Mitschüler nach Hause. Der Streich wird wohl zum Justizfall.

Die Republikaner machen die Wahlgesetze zum Schlachtfeld des amerikanischen Kulturkampfs. Das ist brandgefährlich für die Demokratie in den USA.

Italienischen Sicherheitskräften ist ein bedeutender Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelungen: Die Ermittler nahmen am Donnerstag mehr als 50 Verdächtige fest und stellten eine horrende Summe sicher.

In Deutschland wächst die Belastung der Intensivstationen wegen der dritten Welle wieder stark. Internationale News im Ticker.

Die Revolution ist nicht vorbei, sagt Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch in ihrem Berliner Exil. Sie erklärt, warum sie in den Ereignissen in Belarus eine Gefahr für die Stabilität Europas sieht.

5000 Menschen, die Hälfte aller Corona-Toten in der Schweiz, starben in Alters- und Pflegeheimen. Wurden sie von den Behörden im Stich gelassen – obwohl sie besonderen Schutz gebraucht hätten?

Das war bisher undenkbar: Die Republikaner und grosse US-Unternehmen greifen sich öffentlich an. Am Anfang des Streits stehen aber einmal mehr Trump und sein Gerede vom Wahlbetrug. Willkommen zu einer neuen Folge des Amerika-Podcasts.

Milliarden sind weg bei der Credit Suisse, die Aktie serbelt und zwei Top-Kader-Leute sind entlassen. Wie konnte es zum Verlustgeschäft kommen – und wieso schon wieder so ein Skandal? Antworten gibts im Podcast «Apropos».

Verrat, Lohn, Tod und Selbstbefriedigung – in diesem Podcast sprechen Schweizer Prominente in einer Bar offen und ehrlich über Tabuthemen. Hier gibt’s alle Folgen der zweiten Staffel.

Die Schweiz unterstützt laut Finanzminister Ueli Maurer die einer globalen Mindeststeuer für international tätige Firmen. Über die Höhe einer solchen Abgabe herrscht jedoch noch Ratlosigkeit.

Der gelbe Riese startet demnächst mit Tests für die Mitarbeitenden. Auch andere national tätige Firmen wie Migros und UBS beginnen mit Tests. Doch gewisse Probleme stellen sich weiterhin, gerade für kleinere Firmen.

Die Redaktionen der «Berner Zeitung» und «Bund» werden zusammengelegt. Beide Titel sollen eigenständig bleiben.

Eine Verfügung der Finanzmarktaufsicht und ein Bundesgerichtsentscheid zwingen die Versicherung dazu, Benachteiligte zu entschädigen. Den exakten Betrag nennt das Unternehmen nicht.

Die St. Galler schaffen im Cup eine kleine Überraschung gegen die Young Boys und gewinnen am Ende deutlich.

Eigentlich vertraut der britische Golfprofi auf seine Freundin Helen als Caddie. Beim Masters in Augusta wird sie ersetzt – durch Westwoods Sohn.

Die nationalen und internationalen Sportmeldungen in der Übersicht.

Was läuft im nationalen und internationalen Fussball? Wie schlagen sich die Schweizer im Ausland? Welche Transfergerüchte kursieren? Alles dazu in unserem Fussball-Ticker.

Die Deutschen hadern nach dem 2:3 gegen Paris im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League mit der Effizienz. Ihr Glaube ans Weiterkommen aber bleibt unerschütterlich.

Ruderer Andrin Gulich will es kurzfristig an die Olympischen Spiele schaffen. Der 22-Jährige hört dabei auch auf eine Trainerlegende.

Der kirchliche Grosseinsatz für die Konzernverantwortungsinitiative wirft demokratiepolitische Fragen auf, die das Bundesgericht klären sollte. Das ist auch im Interesse der Kirchen.

Haben die Europäer Angst vor dem türkischen Präsidenten? Zumindest brauchen sie ihn mehr als er sie. Deshalb sollte die EU ihre Strategie nicht als «Politik von Zuckerbrot und Peitsche» verkaufen, sondern benennen, was sie ist: kalte Interessenpolitik.

Man tut dem grossen Theologen unrecht, wenn man ihn auf den grossen Theologen reduziert. Sein «Weltethos» war und ist eine Revolution auch für die Politik.

Wie es möglich ist, dass man seit über 40 Jahren in der Fremde lebt – und trotzdem leidet bei dem, was dem FC Basel widerfährt.

Mit diesen vielen Tipps und Ideen lernen Sie, im Alltag auch ohne Skript Feines zu kochen.

Unsere Autorin klatscht für all jene Beifall, die im persönlichen Familien-Lockdown feststecken. Und fordert: Bitte seid verständnisvoll mit euch selbst!

Wer im Alter den Aktienanteil senken möchte, setzt besser nicht auf Hochzinsanleihen. Geldberater Martin Spieler zeigt Alternativen auf.

Von Stressabbau bis Teambildung: Sieben Gründe, warum wir öfters mal wieder Kraftausdrücke verwenden sollten.

Derzeit steht die Clubkultur vor allem für Infektionsrisiko. Eine aussergewöhnliche Radiosendung der BBC zeigt, wie vital die Szene trotz allem noch immer ist.

Alessandro Ariosi gilt als mächtigster Vermittler im italienischen Opernbetrieb – doch am Teatro Regio in Turin ist er zu weit gegangen. Seine Seilschaften werden ihm nun zum Verhängnis.

Eine Netflix-Miniserie erzählt die Geschichte des Serienmörders Charles Sobhraj, der in den 70ern Asientouristen im Aussteigerparadies jagte. Wir klären, ob sich «The Serpent» an die Fakten hält und worüber sich das Publikum beschwert.

Die besten Serien und Filme, die Sie jetzt streamen können. Auf Netflix, aber nicht nur.

Hobbyforscher sollen helfen, mehr über die Qualität von Schweizer Böden herauszufinden – mit einem Stück Baumwollstoff.

Ab heute sind in Apotheken Sars-CoV-2-Antigen-Schnelltests zur Eigenanwendung erhältlich. Mittels eines einfachen Nasenabstrichs können sich jetzt auch Laien selbst testen.

Wer eine Corona-Infektion hinter sich hat, ist meist kein Risikopatient und bleibt monatelang geschützt. Deshalb könnte man Genesene wie Geimpfte behandeln. Doch es gibt ein Problem.

Ein Kaltlufteinbruch hat den Winter zurück ins Flachland gebracht. Am Zürichsee sank das Thermometer am Dienstagmorgen auf minus 4,2 Grad. Das ist ein neuer April-Kälterekord. Es drohen weitere Frostnächte.

Ob Alpentäler, Weitwanderungen oder tropische Meere: Blogs geben Tipps fürs richtige Reisen. Eine Auswahl an Reiseinfluencern, auf deren Rat man zählen darf.

Von der Bruchlandung in Madagaskar zum rasanten Abenteuer zwischen den Kochtöpfen von Paris: Diese stimmungsvollen Filme katapultieren nicht nur Kleine in die ersehnte Ferne.

Der Jurist und Schriftsteller greift die Datenkraken, Ausbeuter, Umweltsünder und die Profilügner unter den Politikern an – mit einer neuen Erklärung unantastbarer Rechte.

Gibt es eigentlich auch in anderen Sprachen Streit ums generische Maskulinum und Ähnlichem? Falls ja, wird er weniger heftig ausgetragen als bei uns. Eine Übersicht unserer … genau …KorrespondentInnen.

Die Antwort auf die Frage nach positiven und negativen Folgen der sexuellen Revolution der 60er-Jahre.

Dan Pashman tüftelte drei Jahre lang an der richtigen Teigwarenform, nun gibt es die Cascatelli. Was seine Kriterien waren, wo das Problem liegt und was die Italiener dazu sagen.

Im Test überzeugt der kleinste Lautsprecher von Sonos mit einer Fülle an Funktionen. Der hohe Preis stellt sich als durchaus gerechtfertigt heraus.

Rund 533 Millionen Informationen von Facebok-Nutzern sind in einem Hacker-Forum aufgetaucht. Nun ermittelt die in Europa zuständige irische Datenschutzbehörde.

Handys und smarte Uhren sammeln jede Menge Fitness- und Gesundheitsdaten. Die sind aufschlussreich und lassen sich auf vielseitige Weise auswerten.

Die Nachfolger der Stereoanlage gibt es in allen Formen und für alle Bedürfnisse. Wir helfen bei der Entscheidung und zeigen, welche Standards was bedeuten.

Bei der Preisverleihung der «Mrs. Sri Lanka» stürmte plötzlich die Ex-Preisträgerin auf die Bühne und riss ihrer neuen Nachfolgerin die Krone vom Kopf. Der Zwischenfall hat nun juristische Folgen.

Bei einem Bahnunfall im bündnerischen Cazis ist ein Mann leicht verletzt worden. Die Strecke zwischen Thusis und Rhäzüns ist unterbrochen.

Szenen wie aus einem Monsterfilm in der Nähe von Bangkok: Eine Riesenechse hat in einem thailändischen Laden für Panik und Chaos gesorgt.

Mitarbeiter des Geheges haben erfolglos versucht, die Tiere einzufangen. Gemäss der Polizei sind sie ungefährlich und ängstlich.

Carlos Mayorga beginnt seine Kampagne mit einem Leichenzug. Dieser stehe symbolisch für die leidgeprüfte Stadt Ciudad Juárez.

Eine Gruppe beschwipster Jugendlicher ist in Melbourne versehentlich in das Auto des früheren Regierungschefs Kevin Rudd eingestiegen – erst nach einer Weile bemerkten sie, wer am Steuer sass.

Die Reise durch Ecuador lohnt sich – Corona zum Trotz. Erinnerungen an die Zeit vor dem Massentourismus werden wach.

Unkomplizierte Unterkünfte für die schönste Zeit des Jahres sind begehrt wie nie. Neun Fragen und Antworten zum Suchen und Buchen im Schweizer Ferienwohnungsdschungel.

Niclas Seitz, Chef von Travelcoup Deluxe, über ein neues Format von Pauschalferien, CO2-Ausstoss und Hunde im Kleinflugzeug.

Sie leben den vermeintlichen Traum: Schweizerinnen und Schweizer sagen, wie ihr Pandemie-Alltag auf Tauchbasen in wärmeren Gefilden aussieht.

Wochenlang eingesperrt im Unterdruckzimmer mit keimtötender UV-Strahlung: Ein Schweizer Architekt erzählt von der strengen Corona-Isolation in Taipeh.

Unsere Autorin ist gegen die Totalrenovierung des Zürcher Schauspielhauses. Oder doch nicht?

Unser Autor besucht die Ausstellung «Heim für obsolete Medien» und erinnert sich, wie er mit Mixtapes Frauen zu beeindrucken versuchte (Männer sprachen eher darauf an).

Diese und elf weitere Thesen für eine Firmenkultur, bei der man sich freut, morgens zur Arbeit zu gehen.