Schlagzeilen |
  
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||   

Der umstrittene US-Staranwalt Michael Avenatti ist wegen eines Erpressungsversuchs gegen den Sportartikelhersteller Nike verurteilt worden. Eine Jury in New York sprach am Freitag den 48-Jährigen schuldig. Das Strafmass soll am 17. Juni verkündet werden.

Fribourg-Gottéron und Bern liefern sich derzeit in der National League ein spannendes Fernduell um den 8. Platz in der Tabelle. In den Partien vom Freitag sichern sich beide Mannschaften drei Punkte.

Der Aargauer Boxer Davide Faraci ist seinem Traum vom grossen Titelkampf näher gekommen – dafür verzichtet er auf viel.

Meister Bern feiert gegen Leader Zug einen wichtigen 2:1-Sieg. Dank der drei Punkte bleiben die Berner an den Playoff-Plätzen dran und holen sich zudem viel Selbstvertrauen.

Vier Tage vor dem Champions-League-Heimspiel gegen PSG präsentiert sich Borussia Dortmund in guter Form. Das Team von Lucien Favre siegt in der Bundesliga daheim gegen Eintracht Frankfurt 4:0.

Lugano ist im vierten Saisonduell gegen Lausanne erstmals siegreich. Die Tessiner setzen sich im Waadtland nach Penaltyschiessen mit 3:2 durch.

Aktuell sorgt die Crypto-Affäre für Aufsehen. Denn mittels der Produkte der Verschlüsselungs-Firma hörten der deutsche und der US-Geheimdienst rund 130 Länder ab. Diese Schlagwörter dazu müssen Sie kennen.

Fribourg-Gottéron feiert gegen die Rapperswil-Jona Lakers den sechsten Sieg in den letzten sieben Spielen. Beim 5:3-Erfolg erzielt der Schwede Viktor Stalberg zwei Treffer.

Den Grasshoppers ist das erste Spiel unter dem neuen Trainer Goran Djuricin komplett misslungen. Nach einer erneut matten Leistung verlieren sie daheim gegen Kriens 0:1.

Ohne Mikroplastik: Im Zuge der Öko-Welle werden Zähne plötzlich mit Aktivkohle gebürstet. Und Kokosöl.

Das oberste Gremium des Tarifverbundes A-Welle entscheidet Ende März, ob der 5-Franken-Zuschlag auf Ende 2022 abgeschafft wird.

Europa ist das Epizentrum des Weltfussballs, und die Champions League dessen grösste Bühne. Doch regiert wird mit dem Geld fremder Vögte aus Katar, den Vereinigten Arabischen Emiraten oder Russland. Auch bei Manchester City, das nun für sein Geschäftsgebaren bestraft wird.

Die Verteidigung beschuldigt die mutmasslichen Opfer, die Anklage will Harvey Weinstein lebenslang hinter Gitter bringen: Im Finale des Vergewaltigungsprozesses warf die Staatsanwaltschaft am Freitag dem früheren Hollywood-Filmmogul schwere Sexualverbrechen vor.

Genf - Bern Zähringer bei den Männern, Oberwallis - Aarau bei den Frauen: die vier Teams aus den Top 10 der Weltrangliste bestreiten am Samstag die Finals der Schweizer Curlingmeisterschaften in Thun.

Harte Strafe für Manchester City: Die UEFA schliesst den englischen Meister wegen Verstössen gegen das Financial Fairplay für zwei Europacup-Saisons aus.

Die Schweizer Nationalmannschaft bestreitet wie erwartet Ende März in Doha zwei Testspiele. Kroatien und Belgien sind die Gegner.

Eine Machbarkeitsstudie zeigt Vor- und Nachteile einer Fusion der Stadt Bern mit sechs umliegenden Gemeinden. Als nächstes soll die Bevölkerung zur Fusion befragt werden.

Für die Novartis-Mitarbeitenden in Stein gab es im September 2018 schlechte Nachrichten. Es wurde bekannt, dass 700 Stellen gestrichen werden sollen. Nach dem Kahlschlag beim Pharma-Multi gibt es nun wieder Hoffnung.

Der umstrittene US-Staranwalt Michael Avenatti ist wegen eines Erpressungsversuchs gegen den Sportartikelhersteller Nike verurteilt worden. Eine Jury in New York sprach am Freitag den 48-Jährigen schuldig. Das Strafma...

Die Coronavirus-Epidemie hat die Anleger an der Wall Street auch am Freitag nicht beunruhigt. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen überwiegend moderat im Plus und bewegten sich damit weiter in der Nähe ihrer Höchs...

Die Immobilienmärkte im In- und Ausland befinden sich aktuell an einem spannenden Punkt des Zyklus. Da sind besondere Diversifikationseigenschaften gefragt, meint die Zurich Invest AG.

Gemäss HZ Insurance schätzt Swiss Re den Maximalschaden eines Monster-Hurrikans auf 5,9 Mrd. Dollar, einer Corona-Pandemie auf 2,8 Mrd. Dollar und eines massiven Kreditausfalls auf 2,3 Mrd. Dollar ein.

Der amtierende Vizepräsident des Leonteq-Verwaltungsrates stellt sich nicht mehr zur Wiederwahl. Ein Managing Partner einer Anwaltskanzlei soll auf ihn folgen.

Die Pensionskassen im UBS-Barometer sind gut ins neue Jahr gestartet und verzeichnen im Januar eine durchschnittliche Performance von 0,29%. Vor allem Anleihen und Immobilien trieben die Performance voran, Aktien...

Weil attraktive Neubauwohnungen ausserhalb der Zentren immer mehr Mieter aus Städten und lokalen Altbauwohnungen anziehen, geraten deren Besitzer unter Zugzwang, die Liegenschaften zu sanieren oder Preiskonzessio...

Die Anzahl der am Coronavirus erkrankten Menschen steigt nach wie vor täglich. Derweil sind die Aktienmärkte bereits wieder auf Rekordjagd. Wie passt das zusammen? DWS blickt im Chart der Woche dahinter und fin...

Die Verteidigung beschuldigt die mutmasslichen Opfer, die Anklage will Harvey Weinstein lebenslang hinter Gitter bringen: Im Finale des Vergewaltigungsprozesses warf die Staatsanwaltschaft am Freitag dem früheren Holl...

US-Staatsanleihen haben am Freitag zugelegt. Marktteilnehmer nannten die anhaltende Verunsicherung wegen des chinesischen Coronavirus als Hauptgrund. Die Nachfrage nach als sicher empfundenen Wertpapieren bleibe dahe...