Schlagzeilen |
Dienstag, 31. August 2021 00:00:00 Wirtschaft News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

In kaum einem Land der Welt sind die Vermögen so ungleich verteilt wie in China. Nun beschwört Parteichef Xi Jinping das Ziel, «gemeinsam reich» zu werden – und ruft Firmen zum Spenden auf.

Selten hat ein Vertreter der Nationalbank so dramatisch vor Gefahren am Immobilienmarkt gewarnt, wie jetzt Fritz Zurbrügg. Dabei ist der Hauptgrund für die Entwicklung die Politik der SNB selbst.

Nicht mehr tragbare Hypothekarschulden, einen Einbruch der Immobilienpreise und Risiken für den Finanzsektor befürchtet Fritz Zurbrügg, Vizepräsident der Nationalbank.

TX Group, Ringier, die Mobiliar und General Atlantic gründen ein Gemeinschaftsunternehmen und wollen es später an die Börse bringen. Der Schritt erfolgt unter dem Druck von Google, Amazon, Facebook und Co.

Wirtschaftsprofessor Thomas Straubhaar will das Steuersystem umkrempeln – und so die Marktwirtschaft retten.

Die Plattformen Homegate, Ricardo, Tutti und Scout24 kommen unter ein gemeinsames Dach. Für später ist ein Börsengang geplant.

Japan hat 2,6 Millionen Moderna-Impfdosen wegen fremder Partikel eingezogen. Zwei Todesfälle werden untersucht – ein Zusammenhang ist nicht klar, aber wenig wahrscheinlich.

Die Modebranche schadet dem Klima mehr als die kommerzielle Luftfahrt. Doch das Umweltbewusstsein der Hersteller ist noch klein und wird zum Geschäftsrisiko.

Der Spinnereimaschinenhersteller Rieter und die beiden streitbaren Verwaltungsräte Luc Tack und Stefaan Haspeslagh gehen per sofort getrennte Wege.

Bereits zwei Mal streikte die Lokführer-Gewerkschaft in den vergangenen Wochen – ohne Wirkung auf das Management. Der nächste Streik soll nun ein extra langer sein.

Die ÖBB bieten Passagieren in allen Nachtzügen nach Wien ab sofort einen kostenlosen PCR-Gurgeltest an. Das gilt auch für die Züge ab Zürich.

In kaum einem Land der Welt sind die Vermögen so ungleich verteilt wie in China. Nun beschwört Parteichef Xi Jinping das Ziel, «gemeinsam reich» zu werden – und ruft Firmen zum Spenden auf.

Selten hat ein Vertreter der Nationalbank so dramatisch vor Gefahren am Immobilienmarkt gewarnt, wie jetzt Fritz Zurbrügg. Dabei ist der Hauptgrund für die Entwicklung die Politik der SNB selbst.

Nicht mehr tragbare Hypothekarschulden, einen Einbruch der Immobilienpreise und Risiken für den Finanzsektor befürchtet Fritz Zurbrügg, Vizepräsident der Nationalbank.

TX Group, Ringier, die Mobiliar und General Atlantic gründen ein Gemeinschaftsunternehmen und wollen es später an die Börse bringen. Der Schritt erfolgt unter dem Druck von Google, Amazon, Facebook und Co.

Wirtschaftsprofessor Thomas Straubhaar will das Steuersystem umkrempeln – und so die Marktwirtschaft retten.

Die Plattformen Homegate, Ricardo, Tutti und Scout24 kommen unter ein gemeinsames Dach. Für später ist ein Börsengang geplant.

Japan hat 2,6 Millionen Moderna-Impfdosen wegen fremder Partikel eingezogen. Zwei Todesfälle werden untersucht – ein Zusammenhang ist nicht klar, aber wenig wahrscheinlich.

Die Modebranche schadet dem Klima mehr als die kommerzielle Luftfahrt. Doch das Umweltbewusstsein der Hersteller ist noch klein und wird zum Geschäftsrisiko.

Der Spinnereimaschinenhersteller Rieter und die beiden streitbaren Verwaltungsräte Luc Tack und Stefaan Haspeslagh gehen per sofort getrennte Wege.

Bereits zwei Mal streikte die Lokführer-Gewerkschaft in den vergangenen Wochen – ohne Wirkung auf das Management. Der nächste Streik soll nun ein extra langer sein.

Die ÖBB bieten Passagieren in allen Nachtzügen nach Wien ab sofort einen kostenlosen PCR-Gurgeltest an. Das gilt auch für die Züge ab Zürich.