Schlagzeilen |
Dienstag, 08. Juni 2021 00:00:00 Wirtschaft News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Die EU-Kommission plant wegen des umstrittenen Urteils des deutschen Verfassungsgerichts zu Anleihekäufen der Europäischen Zentralbank ein Vertragsverletzungsverfahren.

Ein Ex-Angestellter der früheren Bank Sarasin will kommende Woche nicht vor Gericht erscheinen. Ihm werden gewerbsmässiger Bandenbetrug und Beihilfe zur Steuerhinterziehung in 69 Fällen vorgeworfen.

Die Anklage fordert vor dem Bundesstrafgericht fünf Jahre Gefängnis für den «Sanierer der Nation», die Verteidigung einen vollen Freispruch.

Der jetzige US-Präsident und sein Amtsvorgänger könnten unterschiedlicher kaum sein. Für die US-Wirtschaft aber greift Biden oft zu Mitteln, die er unlängst noch scharf kritisiert hatte.

Die Bevölkerung konsumiert, die Firmen investieren: Economiesuisse prognostiziert, dass bis Jahresende das Niveau von vor der Krise erreicht wird.

Eigentlich ist Kryptogeld mit einem streng geheimen Code geschützt. Doch die US-Bundespolizei verschaffte sich Zugriff. Das sorgt jetzt für Aufregung an den Märkten, der Bitcoin verliert an Wert.

Im Prozess gegen den ehemaligen Top-Sanierer Hans Ziegler in Bellinzona liegt der Strafantrag der Staatsanwaltschaft bei mehreren Jahren Haft. Die Verteidigung verlangt einen Freispruch.

Nach dem Beschluss der grossen Industriestaaten zeichnen sich für grosse Unternehmen steigende Gewinnsteuern ab. Steuerexperten fordern nun eine anderweitige Entlastung.

Während westliche Ölkonzerne klimafreundlich werden müssen, lacht sich das Förderkartell Opec ins Fäustchen – und gewinnt an Macht.

Im solothurnischen Luterbach wartet eine neue hochtechnologisierte Produktionsanlage von Biogen auf den Startschuss. Der könnte nun mit der Zulassung in den USA erfolgen.

In Bellinzona hat am Montag der Prozess gegen den früheren Profi-Verwaltungsrat Hans Ziegler begonnen. Er redete leise, beantwortete nicht alle Fragen und zeigte Erinnerungslücken.

Die EU-Kommission plant wegen des umstrittenen Urteils des deutschen Verfassungsgerichts zu Anleihekäufen der Europäischen Zentralbank ein Vertragsverletzungsverfahren.

Ein Ex-Angestellter der früheren Bank Sarasin will kommende Woche nicht vor Gericht erscheinen. Ihm werden gewerbsmässiger Bandenbetrug und Beihilfe zur Steuerhinterziehung in 69 Fällen vorgeworfen.

Die Anklage fordert vor dem Bundesstrafgericht fünf Jahre Gefängnis für den «Sanierer der Nation», die Verteidigung einen vollen Freispruch.

Der jetzige US-Präsident und sein Amtsvorgänger könnten unterschiedlicher kaum sein. Für die US-Wirtschaft aber greift Biden oft zu Mitteln, die er unlängst noch scharf kritisiert hatte.

Die Bevölkerung konsumiert, die Firmen investieren: Economiesuisse prognostiziert, dass bis Jahresende das Niveau von vor der Krise erreicht wird.

Eigentlich ist Kryptogeld mit einem streng geheimen Code geschützt. Doch die US-Bundespolizei verschaffte sich Zugriff. Das sorgt jetzt für Aufregung an den Märkten, der Bitcoin verliert an Wert.

Im Prozess gegen den ehemaligen Top-Sanierer Hans Ziegler in Bellinzona liegt der Strafantrag der Staatsanwaltschaft bei mehreren Jahren Haft. Die Verteidigung verlangt einen Freispruch.

Nach dem Beschluss der grossen Industriestaaten zeichnen sich für grosse Unternehmen steigende Gewinnsteuern ab. Steuerexperten fordern nun eine anderweitige Entlastung.

Während westliche Ölkonzerne klimafreundlich werden müssen, lacht sich das Förderkartell Opec ins Fäustchen – und gewinnt an Macht.

Im solothurnischen Luterbach wartet eine neue hochtechnologisierte Produktionsanlage von Biogen auf den Startschuss. Der könnte nun mit der Zulassung in den USA erfolgen.

In Bellinzona hat am Montag der Prozess gegen den früheren Profi-Verwaltungsrat Hans Ziegler begonnen. Er redete leise, beantwortete nicht alle Fragen und zeigte Erinnerungslücken.