Schlagzeilen |
Freitag, 02. April 2021 00:00:00 Wirtschaft News
Aktualisiert: Vor 2 Min.
||||  

Erfahren Sie hier alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Krise, zusammengetragen von der Redaktion von cash.ch.

Wegen der Auseinandersetzung um Schadenersatz könnte sich die Weiterfahrt der «Ever Given» am Suezkanal noch längere Zeit hinziehen.

Der US-Arbeitsmarkt hat im März seine Erholung nach dem schweren Corona-Einbruch mit grossen Schritten fortgesetzt.

Die Kurse von US-Anleihen sind am Freitag von der Veröffentlichung eines überraschend starken Arbeitsmarktberichts belastet worden.

Der US-Elektroautobauer Tesla hat im ersten Quartal einen Auslieferungsrekord aufgestellt.

Digitalwährungen wie der Bitcoin legen in der Anlegergunst wieder zu. Am Freitag stieg der Kurs der ältesten und wohl bekanntesten Kryptowährung über die Marke von 60'000 US-Dollar.

Die meisten Kantone haben 2020 trotz Pandemie besser abgeschlossen als budgetiert - vor allem dank vier Milliarden Franken Gewinnausschüttung durch die Nationalbank.

Angesichts der Lieferengpässe der Chipindustrie planen die USA und Japan einem Zeitungsbericht zufolge ein Abkommen über die Versorgung mit kritischen Halbleiterkomponenten.

Die Gespräche über eine Wiederbelebung des internationalen Atomabkommens mit dem Iran sollen am Dienstag in Wien unter Beteiligung der USA fortgesetzt werden.

Dank der höheren Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank (SNB) im Jahr 2020 haben die meisten Kantone die finanziellen Folgen der Corona-Krise abfedern können.

Seit einem Jahr ist Disneyland in Kalifornien nun geschlossen – und bleibt es auch weiterhin, obwohl der Freizeitpark wieder öffnen könnte. Das gehört zur Strategie: Der Konzern will sich umstrukturieren.

Die Post verlangt von Hausbesitzern eine Versetzung des Briefkastens, falls dieser zu weit weg von der Strasse steht – auf eigene Kosten.

Die Geschichte lehrt, welche Entwicklungen für eine Finanzblase charakteristisch sind. Einige Kriterien sind bereits erfüllt.

Vor ihrer Ermordung recherchierte Daphne Caruana Galizia zu Korruption in höchsten Regierungskreisen. Eine Spur führt nach China.

Der neue US-Präsident hat die «grösste Investition seit dem Zweiten Weltkrieg» angekündigt. Unsere Grafiken zeigen, wie die unfassbare Summe von 2,3 Billionen eingesetzt werden soll.

Die Wettbewerbskommission nimmt drei Onlinehändler aus den Kantonen Zürich und Aargau ins Visier. Den Stein ins Rollen gebracht hat ein Händler, der Corona-Tests preisgünstiger anbietet und deshalb unter Druck gesetzt worden sei.

Jungunternehmer lassen sich von der japanischen Kunst des Papierfaltens inspirieren, wenn sie neue Produkte für den Alltag entwickeln.

Der grösste Börsengang in London seit einem Jahrzehnt endet in einem Misserfolg für den Finanzplatz. Investoren verweigern den Kauf der Lieferservice-Aktien aufgrund der prekären Arbeitsbedingungen der Kuriere.

Der Schweizer Detailhändler übernimmt die 40 Filialen der Baumarktkette von der Manor-Besitzerin Maus Frères.

Die Versicherung Pax kombiniert zwei Modelle der beruflichen Vorsorge und verspricht die Vorteile aus zwei Welten. Ob sich das lohnt, ist jedoch fraglich.

Für den elektronischen Impfausweis setzte das Bundesamt für Gesundheit ganz auf die umstrittene Stiftung. Und ging auf weitere Angebote gar nicht erst ein.