Schlagzeilen |
Freitag, 28. August 2020 00:00:00 Wirtschaft News
Aktualisiert: Vor 3 Min.
||||  

Die Neo-Banken haben reihenweise Kunden gewonnen – doch ihr Geschäft leidet. Bald könnten die Gebühren steigen und die Schweizer Konkurrenz davon profitieren.

In einigen Schweizer Tourismusgemeinden steigen die Preise für Zweitwohnungen. Die Angst vor einem zweiten Lockdown und die Homeoffice-Welle dürften diese Entwicklung jetzt noch verschärfen.

Die UBI ist der Ansicht, dass in einem SRF-Beitrag über den Baukartell-Whistleblower Adam Quadroni gegen Regeln verstossen wurde.

Der grösste Erfolg des in Pension gehenden Swissmem-Präsidenten ist es, dass die Schweiz trotz Frankenstärke und Corona-Krise nicht entindustrialisiert wurde. Doch er musste auch Niederlagen einstecken.

Die Corona-Krise traf temporär Angestellte sowie Beschäftigte in Gastronomie und Industrie am schlimmsten. Es gibt aber auch Gewinner.

Das Bundesamt für Verkehr hat bei den SBB wegen des Ausfalls von täglich 200 Verbindungen interveniert. Auch in Zürich und im Aargau ist der Ärger gross.

Wegen Unfallgefahr ruft die Thule Group vereinzelte Wagen des Modells «Thule Sleek Buggy» zurück. Besitzer werden gebeten, diese ab sofort nicht mehr zu verwenden.

Nach fast zehn Jahren tritt Hans Hess als Präsident des bedeutenden Wirtschaftsverbandes zurück. Der Nachfolger steht schon bereit.

Der Stanser Flugzeugbauer hat zwei namhafte Schweizer Unternehmer für seinen Verwaltungsrat engagieren können.

Die Zürcher Kantonalbank hat in der ersten Jahreshälfte vom regen Handel wegen der Coronakrise profitiert. Die Bank rechnet dennoch mit einem anspruchsvollen Gesamtjahr.

Die Neo-Banken haben reihenweise Kunden gewonnen – doch ihr Geschäft leidet. Bald könnten die Gebühren steigen und die Schweizer Konkurrenz davon profitieren.

In einigen Schweizer Tourismusgemeinden steigen die Preise für Zweitwohnungen. Die Angst vor einem zweiten Lockdown und die Homeoffice-Welle dürften diese Entwicklung jetzt noch verschärfen.

Die UBI ist der Ansicht, dass in einem SRF-Beitrag über den Baukartell-Whistleblower Adam Quadroni gegen Regeln verstossen wurde.

Der grösste Erfolg des in Pension gehenden Swissmem-Präsidenten ist es, dass die Schweiz trotz Frankenstärke und Corona-Krise nicht entindustrialisiert wurde. Doch er musste auch Niederlagen einstecken.

Die Basler Messegruppe will den jüngsten Entscheid der Übernahmekommission nicht akzeptieren. Letztere hatte einen GV-Beschuss, die den Einstieg des Investors James Murdoch ermöglichen sollte, für ungültig erklärt.

Die Corona-Krise traf temporär Angestellte sowie Beschäftigte in Gastronomie und Industrie am schlimmsten. Es gibt aber auch Gewinner.

Das Bundesamt für Verkehr hat bei den SBB wegen des Ausfalls von täglich 200 Verbindungen interveniert. Auch in Zürich und im Aargau ist der Ärger gross.

Wegen Unfallgefahr ruft die Thule Group vereinzelte Wagen des Modells «Thule Sleek Buggy» zurück. Besitzer werden gebeten, diese ab sofort nicht mehr zu verwenden.

Nach fast zehn Jahren tritt Hans Hess als Präsident des bedeutenden Wirtschaftsverbandes zurück. Der Nachfolger steht schon bereit.

Der Stanser Flugzeugbauer hat zwei namhafte Schweizer Unternehmer für seinen Verwaltungsrat engagieren können.

Die Zürcher Kantonalbank hat in der ersten Jahreshälfte vom regen Handel wegen der Coronakrise profitiert. Die Bank rechnet dennoch mit einem anspruchsvollen Gesamtjahr.

Das Gerichtsverfahren gegen den Agrar- und Pharmakonzern Bayer könnte wieder aufgenommen werden, sollte der Vergleich nicht bald abgeschlossen werden.